Bosch Küchenmaschine 600W MUM48CR1 für 104,85€ inkl. VSK (ZackZack)
177°Abgelaufen

Bosch Küchenmaschine 600W MUM48CR1 für 104,85€ inkl. VSK (ZackZack)

8
eingestellt am 16. Febheiß seit 16. Feb
Moin,
bei zackzack.de bekommt ihr zurzeit die Küchenmaschine Bosch 600W MUM48CR1 für 104,85€ inkl. Versandkosten!

Preisvergleich 132,50€
Bei Amazon gibt's 4,4 / 5 Sterne.

964869.jpg
Technische Details:
  • Leistung: 600W
  • Farbe: weiß/silber
  • Geschwindigkeitsregulierung: 4 Geschwindigkeitsstufen
  • Fassungsvermögen Schüssel: 3.9l
  • Programme: 4 Schaltstufen/Arbeitsgeschwindigkeiten, Parkstellung
  • Schüssel: Edelstahl
  • Fassungsvermögen Mixbehälter: 1l
  • Mixbehälter: Kunststoff
  • Ausstattung: planetarisches Rührsystem, abnehmbare Teile spülmaschinengeeignet, Kabelstaufach, Zubehörträger
  • Zubehör: Schlagbesen, Rührbesen, Knethaken, Durchlaufschnitzler (Schneidwendescheibe, Raspelwendescheibe, Reibscheibe mittelfein, Kartoffelreibscheibe)
  • Eigenschaften: Multifunktionsarm mit drei Antrieben an verschiedenen Positionen, Edelstahl-Rührschüssel inkl. Spritzschutzdeckel mit Einfüllöffnung, Knethaken mit Teigabweiser, Schlag- und Rührbesen
  • Schutz: Überlastungsschutz, Gummisaugfüße
  • Kabellänge: 1,2 Meter
  • Abmessungen: (BxHxT) 265 x 265 x 305 mm
  • Gewicht: 4.66 kg
  • Anleitung (deu, eng, fra, hol, spa, usw), interaktive Rezept-DVD

8 Kommentare

Wer 105€ ausgeben will, kann sich gleich die Bosch mum5 holen. Die gibt es ab 140. Allerdings ohne Messer. Dafür 900watt und ein wirklich sehr solides Gerät.
Nachdem mein Handrührer beim Pizzateig machen in Rauch aufging,weiß ich gutes Werkzeug zu schätzen.
Bearbeitet von: "abug" 16. Feb

Ich glaube auch nicht, dass man mit 600W auf Dauer glücklich wird...

Hedonistvor 41 m

Ich glaube auch nicht, dass man mit 600W auf Dauer glücklich wird...



Ich hab die kleinere MUM mit 450 Watt und man merkt nicht, dass die nur 1/3 der Power von einer 1200 Watt Bomann Küchenmaschine hat. Hab beide mal vergleichsweise laufen gelassen.
Lieber 600 Watt von Bosch als das doppelte von irgendner Rotzmarke, bei der die Hälfte der Power nur verbrannt wird.
Die hier ständig so angesagten Modelle von Kitchenaid haben übrigens nur (4,8L) 315 Watt und (6,9L) 500 Watt.
Leistung ist halt nicht immer alles

Schafft die denn Kuchen/Hefe/Mürbeteig?
Oder da schon unterdimensioniert?

tomsanvor 8 h, 17 m

Schafft die denn Kuchen/Hefe/Mürbeteig? Oder da schon unterdimensioniert?



Sollte sie schon. Wie gut sie damit zurecht kommt hängt im Wesentlichen vob der Menge des Rührguts und dem Mehl/Wasser Verhältnis ab. Das Gerät ist jetzt kein Schrott, die MUM4 hat 2010 als Testsieger bei Warentest abgeschlossen. Trotzdem, wer gerne und viel backt ist aus meiner Sicht mit der MUM5 besser bedient. Die MUM5 ist schon kein Flüsterer aber wenn man Amazonbewertungen glauben darf ist die hier schon ziemlich laut.

peffyvor 10 h, 59 m

Ich hab die kleinere MUM mit 450 Watt und man merkt nicht, dass die nur …Ich hab die kleinere MUM mit 450 Watt und man merkt nicht, dass die nur 1/3 der Power von einer 1200 Watt Bomann Küchenmaschine hat. Hab beide mal vergleichsweise laufen gelassen.Lieber 600 Watt von Bosch als das doppelte von irgendner Rotzmarke, bei der die Hälfte der Power nur verbrannt wird.Die hier ständig so angesagten Modelle von Kitchenaid haben übrigens nur (4,8L) 315 Watt und (6,9L) 500 Watt.Leistung ist halt nicht immer alles

​die hohen wattzahlen brauchts zum Mixen, nicht zum rühren/Kneten ..

toptoptopvor 56 m

​die hohen wattzahlen brauchts zum Mixen, nicht zum rühren/Kneten ..


Selbstverständlich brauchst du für einen schweren Teig mehr Leistung.
Bearbeitet von: "abug" 17. Feb

abugvor 30 m

Selbstverständlich brauchst du für einen schweren Teig mehr Leistung.

​ja, aber keine 900W oder gar 1200. da reichen die 500 von der KA dicke.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text