Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Bosch Professional 15tlg. Fräser-Set (für Holz, Zubehör für Oberfräsen mit 8 mm Schaft)
544° Abgelaufen

Bosch Professional 15tlg. Fräser-Set (für Holz, Zubehör für Oberfräsen mit 8 mm Schaft)

46,69€50,39€-7% 5,14€ Amazon.fr Angebote
Expert (Beta)41
Expert (Beta)
544° Abgelaufen
Bosch Professional 15tlg. Fräser-Set (für Holz, Zubehör für Oberfräsen mit 8 mm Schaft)
eingestellt am 31. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo zusammen,

bei amazon.fr erhaltet ihr das o.g. Set derzeit für 46,69€ inkl. Versand. Login mit deutschen Daten, Bezahlung per Kreditkarte oder Bankeinzug.

PVG



Merkmale:

  • 15 teiliges Fräser Set für feine Arbeiten in Weich- und Hartholz sowie Holzverbundstoffe
  • Perfekte Wahl für alle Schreiner, Zimmerleute, Innenausbauer und andere Bauhandwerker
  • Lange Lebensdauer durch Hartmetallschneiden und gefertigt nach Sicherheitsstandards der DIN EN-847
  • Für Oberfräsen mit 8 mm Werkzeugaufnahme aller Elektrowerkzeugmarken
  • 15 Zubehörteile, inklusive Bündigfräser, Fasenfräser, Abrundfräser, Profilfräser und vielem mehr - siehe Produktbeschreibung


Lieferumfang:

  • 1 x Bündigfräser 65 mm
  • 1 x Bündig Profilfräser 65 mm
  • 1 x Zinkenfräser 49 mm
  • 2 x Fasefräser 54/56 mm
  • 1 x V-Nutfräser 50 mm
  • 1 x Scheibenfräser 50 mm
  • 1 x Falzfräser 54 mm
  • 1 x Römerprofilfräser 52 mm
  • 1 x Kehlfräser 54 mm
  • 2 x Abrundfräser 51/55 mm
  • 2 x 2-schneidiger Nutfräser 50/60 mm
  • 1 x 3-schneidiger Nutfräser 60 mm



LG
Seabeard
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
1. Kein Deal - Laut Idealo schwankte der Preis im letzten Jahr oft zwischen 46 und rund 50. Momentan bei Völkner für knapp 48.
2. Zusammenstellung des Sets - von allem was, nichts richtig, ihr werdet einige nie benutzen...
3. Alternative: Bosch Professional bietet zwei 6er Sets an, die eine gute Basis für Einsteiger sind, die dann ergänzt werden kann mit Einzelfräsern: einmal ein reines Nutfräser-Set (von 6 - 20 mm) sowie ein Set mit Rand- und Kantenfräsern inkl. Bündigfräser. Preis jeweils rund 20.
idealo.de/pre…tml
idealo.de/pre…tml
41 Kommentare
Kann man die empfehlen?
gethsemani31.08.2020 08:22

Kann man die empfehlen?


Hab sie im Einsatz und kann eigentlich nichts schlechtes dazu sagen. Verrichten ihren Dienst und bisher hatte ich keine Ausfälle oder unsaubere Schnitte
Bearbeitet von: "hausmaen" 31. Aug
jop , benutze die seit über 1 Jahr .. könnte nichts schlechtes sagen .. der Preis ist gut .. sind eigentlich nie unter 50€ zu bekommen (inkl.Versand) , außer eben von Bosch Professional selbst über Amazon mit Prime.
Hab die auch, sind definitiv nicht schlecht und eine gute Grundausstattung.
Ich habe aber für mich die Erfahrung gemacht, dass ich einen Großteil der Fräser nicht brauch. Ich würde mir jetzt eher die Fräser nach Bedarf kaufen.
Hat jemand diese Fräser mal im Vergleich mit denen von ENT gehabt? Danke.
burn0ut31.08.2020 08:35

Hab die auch, sind definitiv nicht schlecht und eine gute …Hab die auch, sind definitiv nicht schlecht und eine gute Grundausstattung. Ich habe aber für mich die Erfahrung gemacht, dass ich einen Großteil der Fräser nicht brauch. Ich würde mir jetzt eher die Fräser nach Bedarf kaufen.


jop ., gleiches bei mir .. dummerweise gibts kein passendes Set :-9 und einzeln kosten die pro Stück zwischen 10 u. 20 Euro ..
es ist trauriger weise leider günstiger , ein Set nach zu kaufen und den Rest eben weg zu werfen :-)))
burn0ut31.08.2020 08:35

Hab die auch, sind definitiv nicht schlecht und eine gute …Hab die auch, sind definitiv nicht schlecht und eine gute Grundausstattung. Ich habe aber für mich die Erfahrung gemacht, dass ich einen Großteil der Fräser nicht brauch. Ich würde mir jetzt eher die Fräser nach Bedarf kaufen.

Auf Youtube hat genau jemand dieses Bosch Set und meinte auch, bevor er sich nen neuen Bündigfräser für 20-30 EUR kauft, holt er sich nochmal das ganze Set und hat halt die anderen dann auch gleich als Ersatz.

Lohnt halt oft nicht der Einzelkauf und ich kenne keine Sets die nur die wichtigsten Fräser beinhalten UND auch erschwinglich sind.
Seb1131.08.2020 08:40

Hat jemand diese Fräser mal im Vergleich mit denen von ENT gehabt? Danke.


Kannst du damit überhaupt nicht vergleichen, da liegen Welten dazwischen . Die Boschfräser sind gut, was billigeres würde ich auch nie bei ner Oberfräse nutzen, die Kugellager vom zb. Bündigfräser sind aber totaler Schrott.
Danke, grade bestellt!
Wollte die letzten Freitag schon mal bestellen, gut dass ich das vergessen hatte 🙈
Wurstkuchen31.08.2020 08:52

Kannst du damit überhaupt nicht vergleichen, da liegen Welten dazwischen . …Kannst du damit überhaupt nicht vergleichen, da liegen Welten dazwischen . Die Boschfräser sind gut, was billigeres würde ich auch nie bei ner Oberfräse nutzen, die Kugellager vom zb. Bündigfräser sind aber totaler Schrott.


Danke. Liegt ja nahe, beim doppelt so hohen Preis. Die Frage ist halt, ob sich der Aufpreis lohnt?
Grundsätzlich habe ich kein Problem damit, für Qualität etwas mehr auszugeben.
Wurstkuchen31.08.2020 08:52

Kannst du damit überhaupt nicht vergleichen, da liegen Welten dazwischen . …Kannst du damit überhaupt nicht vergleichen, da liegen Welten dazwischen . Die Boschfräser sind gut, was billigeres würde ich auch nie bei ner Oberfräse nutzen, die Kugellager vom zb. Bündigfräser sind aber totaler Schrott.


Hmm, also ich suche einen Bündigfräser mit Anlaufring am Schaft und Grundschneide - das gibt's bei ENT nicht unter 50 EUR.
Hier bekomme ich für den Preis das ganze Set.
Da kann doch was nicht stimmen. Der Preisunterschied ist also nicht Faktor 2, sondern eher Faktor 10.
Ist der ENT wirklich *so* viel besser?

(Mal abgesehen davon dass ich die Hälfte von dem Zeug hier eigentlich nicht brauche.

Und es bleibt die Frage ober der Bündigfräser hier bei Bosch überhaupt grundschneidend ist - weiss das jemand?
Achso, übrigens:
Der Preis scheint sich nochmal verbessert zu haben: Bei mir kosten die 42,99 EUR nicht 46,69.
Hmm,
burn0ut31.08.2020 08:35

Hab die auch, sind definitiv nicht schlecht und eine gute …Hab die auch, sind definitiv nicht schlecht und eine gute Grundausstattung. Ich habe aber für mich die Erfahrung gemacht, dass ich einen Großteil der Fräser nicht brauch. Ich würde mir jetzt eher die Fräser nach Bedarf kaufen.


Hallo,
kannst Du mir sagen ob der Bündigfräser mit dem Anlaufring am Schaft grundschneidend ist, also ob man damit eintauchen kann = Schneide nach unten hin über den ganzen Durchmesser und nicht nur aussen?
southy31.08.2020 09:09

Achso, übrigens: Der Preis scheint sich nochmal verbessert zu haben: Bei …Achso, übrigens: Der Preis scheint sich nochmal verbessert zu haben: Bei mir kosten die 42,99 EUR nicht 46,69.


Kommen noch Versandkosten hinzu ;-)

LG
Seabeard31.08.2020 09:16

Kommen noch Versandkosten hinzu ;-)LG


stimmt, sorry.
Mein Französisch... :-)
southy31.08.2020 09:20

stimmt, sorry. Mein Französisch... :-)


Alles gut

LG
1. Kein Deal - Laut Idealo schwankte der Preis im letzten Jahr oft zwischen 46 und rund 50. Momentan bei Völkner für knapp 48.
2. Zusammenstellung des Sets - von allem was, nichts richtig, ihr werdet einige nie benutzen...
3. Alternative: Bosch Professional bietet zwei 6er Sets an, die eine gute Basis für Einsteiger sind, die dann ergänzt werden kann mit Einzelfräsern: einmal ein reines Nutfräser-Set (von 6 - 20 mm) sowie ein Set mit Rand- und Kantenfräsern inkl. Bündigfräser. Preis jeweils rund 20.
idealo.de/pre…tml
idealo.de/pre…tml
Gekauft danke
southy31.08.2020 09:06

Hmm, also ich suche einen Bündigfräser mit Anlaufring am Schaft und G …Hmm, also ich suche einen Bündigfräser mit Anlaufring am Schaft und Grundschneide - das gibt's bei ENT nicht unter 50 EUR.Hier bekomme ich für den Preis das ganze Set.Da kann doch was nicht stimmen. Der Preisunterschied ist also nicht Faktor 2, sondern eher Faktor 10.Ist der ENT wirklich *so* viel besser?(Mal abgesehen davon dass ich die Hälfte von dem Zeug hier eigentlich nicht brauche.Und es bleibt die Frage ober der Bündigfräser hier bei Bosch überhaupt grundschneidend ist - weiss das jemand?


Der Bündigfräser in meinem 6er Set ist nicht grundschneidend. Vermute dass der im 15er Set ähnlich/gleich ist.
Jetzt kein Spitzenpreis. Mit den häufiger verfügbaren Voelkner-Gutscheinen kiregt man das Set eigentlich fast immer für knapp über 40. Aber n solides Allround-Set und der Bündigfräser ist nicht zu kurz.
Mirfälltgeradenichtsein31.08.2020 09:43

1. Kein Deal - Laut Idealo schwankte der Preis im letzten Jahr oft …1. Kein Deal - Laut Idealo schwankte der Preis im letzten Jahr oft zwischen 46 und rund 50. Momentan bei Völkner für knapp 48.2. Zusammenstellung des Sets - von allem was, nichts richtig, ihr werdet einige nie benutzen... 3. Alternative: Bosch Professional bietet zwei 6er Sets an, die eine gute Basis für Einsteiger sind, die dann ergänzt werden kann mit Einzelfräsern: einmal ein reines Nutfräser-Set (von 6 - 20 mm) sowie ein Set mit Rand- und Kantenfräsern inkl. Bündigfräser. Preis jeweils rund 20.https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6841545_-nutfraeser-set-8-mm-schaft-6-tlg-2607017466-bosch.htmlhttps://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6868162_-rand-und-kantenfraeser-set-6-teilig-2607017468-bosch.html


Da Kommen aber noch Versandkosten hinzu, die Preiskurve bei idealo ist immer exkl. Versandkosten.

LG
Bearbeitet von: "Seabeard" 31. Aug
Mirfälltgeradenichtsein31.08.2020 09:43

1. Kein Deal - Laut Idealo schwankte der Preis im letzten Jahr oft …1. Kein Deal - Laut Idealo schwankte der Preis im letzten Jahr oft zwischen 46 und rund 50. Momentan bei Völkner für knapp 48.2. Zusammenstellung des Sets - von allem was, nichts richtig, ihr werdet einige nie benutzen... 3. Alternative: Bosch Professional bietet zwei 6er Sets an, die eine gute Basis für Einsteiger sind, die dann ergänzt werden kann mit Einzelfräsern: einmal ein reines Nutfräser-Set (von 6 - 20 mm) sowie ein Set mit Rand- und Kantenfräsern inkl. Bündigfräser. Preis jeweils rund 20.https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6841545_-nutfraeser-set-8-mm-schaft-6-tlg-2607017466-bosch.htmlhttps://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6868162_-rand-und-kantenfraeser-set-6-teilig-2607017468-bosch.html


Kommt halt voll drauf an, was man braucht. Find zB den 4mm Scheibenfräser aus dem großen Set ganz nice, weil ich damit Lamello Flachdübel verarbeiten kann. Alleine kostet der aber schon wieder 15-18€.
southy31.08.2020 09:12

Hmm, Hallo,kannst Du mir sagen ob der Bündigfräser mit dem Anlaufring am S …Hmm, Hallo,kannst Du mir sagen ob der Bündigfräser mit dem Anlaufring am Schaft grundschneidend ist, also ob man damit eintauchen kann = Schneide nach unten hin über den ganzen Durchmesser und nicht nur aussen?


Ich glaube schon. Müsste aber heute Abend noch mal nachschauen.
southy31.08.2020 09:06

Hmm, also ich suche einen Bündigfräser mit Anlaufring am Schaft und G …Hmm, also ich suche einen Bündigfräser mit Anlaufring am Schaft und Grundschneide - das gibt's bei ENT nicht unter 50 EUR.Hier bekomme ich für den Preis das ganze Set.Da kann doch was nicht stimmen. Der Preisunterschied ist also nicht Faktor 2, sondern eher Faktor 10.Ist der ENT wirklich *so* viel besser?(Mal abgesehen davon dass ich die Hälfte von dem Zeug hier eigentlich nicht brauche.Und es bleibt die Frage ober der Bündigfräser hier bei Bosch überhaupt grundschneidend ist - weiss das jemand?


Auf den Detailabbildungen sieht es so aus, als hätte er gar keine Grundschneiden.

Achtung, man kann nicht mit allen grundschneidenden Fräsern bohren. Ich hab' hier z. B. einen Nutfräser ENT 11657 (ca. 50 €) mit dem man auch nur „fliegend“ eintauchen kann. Wenn die Grundschneiden nicht bis zur Mitte gehen, wird ein senkrechtes Eintauchen (aka Bohren) nicht funktionieren, da dann nur außen ein Ring geschnitten wird, der Körper des Fräsers aber nach 'nem Millimeter oder zweien in der Mitte aufsetzt.
Und meine Frage an die Community wäre: Wo bekommt man bezahlbare Kompressions-Bits mit zwei Anlaufringen?
southy31.08.2020 09:06

Hmm, also ich suche einen Bündigfräser mit Anlaufring am Schaft und G …Hmm, also ich suche einen Bündigfräser mit Anlaufring am Schaft und Grundschneide - das gibt's bei ENT nicht unter 50 EUR.Hier bekomme ich für den Preis das ganze Set.Da kann doch was nicht stimmen. Der Preisunterschied ist also nicht Faktor 2, sondern eher Faktor 10.Ist der ENT wirklich *so* viel besser?(Mal abgesehen davon dass ich die Hälfte von dem Zeug hier eigentlich nicht brauche.Und es bleibt die Frage ober der Bündigfräser hier bei Bosch überhaupt grundschneidend ist - weiss das jemand?


Nein, ist ohne Grundschneide.
Das Set ist für den Preis ok, aber nichts tolles. Der 10 Schaftfräser ist bei mir nach ca. 30 cm Spanplatte verfärbt, und der Lack ist abgeplatzt.
Ok, das Thema "grundschneidend" ist damit erledigt - geht nicht.
Ich schiele wohl weiter auf den ENT :-)

Danke!
southy31.08.2020 11:11

Ok, das Thema "grundschneidend" ist damit erledigt - geht nicht.Ich …Ok, das Thema "grundschneidend" ist damit erledigt - geht nicht.Ich schiele wohl weiter auf den ENT :-)Danke!


Oder aber mit Kopierhülsen arbeiten falls es sich von der Kontur anbietet.

Grüße
So ein Set gibt es auch mit nur 6 Fräser für gute 20€. Die einzelnen Fräser sind dann zwar etwas teurer, aber dafür sind es eher die gängigen.

Qualität finde ich in Ordnung. Schon einige Meter abgerundet, angefast und bündig gefräst und das Ergebnis war immer gut.

mMn lieber am Anfang mit dem Set gegenüber teureren Sets einiges sparen und die Fräser die man häufig nutzt nachkaufen. Vor allem da die Kontur mancher Fräser mal ganz nett ist, aber doch eher selten Verwendung finden.
southy31.08.2020 11:11

Ok, das Thema "grundschneidend" ist damit erledigt - geht nicht.Ich …Ok, das Thema "grundschneidend" ist damit erledigt - geht nicht.Ich schiele wohl weiter auf den ENT :-)Danke!


Ernstgemeinte Frage, warum muss ein Bündigfräser überhaupt grundschneidend sein? Damit fährt man an den Konturen vom Muster/der Schablone entlang und das zu bearbeitende Werkstück hat man zuvor doch schon grob mit der Stichsäge ausgeschnitten.
DerWaldkauz31.08.2020 11:26

Ernstgemeinte Frage, warum muss ein Bündigfräser überhaupt grundschneidend …Ernstgemeinte Frage, warum muss ein Bündigfräser überhaupt grundschneidend sein? Damit fährt man an den Konturen vom Muster/der Schablone entlang und das zu bearbeitende Werkstück hat man zuvor doch schon grob mit der Stichsäge ausgeschnitten.


Das ist nur ein möglicher Anwendungsfall, dass die Außenkante des Werkstücks die Form der Schablone bekommen soll.
DerWaldkauz31.08.2020 11:26

Ernstgemeinte Frage, warum muss ein Bündigfräser überhaupt grundschneidend …Ernstgemeinte Frage, warum muss ein Bündigfräser überhaupt grundschneidend sein? Damit fährt man an den Konturen vom Muster/der Schablone entlang und das zu bearbeitende Werkstück hat man zuvor doch schon grob mit der Stichsäge ausgeschnitten.



Na genau dann wenn Deine Annahme "Stichsäge" eben *nicht* zutrifft.

Mein Plan ist:
Ich will Nuten in die Mitte eines Werkstücks fräsen, entlang einer Schablone. Also muss ich ja irgendwann mal irgendwie eintauchen. Ok, das ist also eher ein Nutfräser mit Anlaufring oben, aber die findet man halt unter dem Namen nicht.

Also bleiben die Optionen: Kopierhülse oder Fräser mit Anlaufring oben und eintauchend. Ich habe keines von beidem, muss also so oder so kaufen.
Und mir erscheint es einfacher (habe aber keine Erfahrung) die Schablone genau passend machen zu können und dann mit dem Anlaufring exakt dran zu sein, als nochmal die Übersetzung "Form -> Schablone mit Abstand" zu machen.
Richtig?
southy31.08.2020 11:47

Na genau dann wenn Deine Annahme "Stichsäge" eben *nicht* zutrifft.Mein …Na genau dann wenn Deine Annahme "Stichsäge" eben *nicht* zutrifft.Mein Plan ist: Ich will Nuten in die Mitte eines Werkstücks fräsen, entlang einer Schablone. Also muss ich ja irgendwann mal irgendwie eintauchen. Ok, das ist also eher ein Nutfräser mit Anlaufring oben, aber die findet man halt unter dem Namen nicht.Also bleiben die Optionen: Kopierhülse oder Fräser mit Anlaufring oben und eintauchend. Ich habe keines von beidem, muss also so oder so kaufen.Und mir erscheint es einfacher (habe aber keine Erfahrung) die Schablone genau passend machen zu können und dann mit dem Anlaufring exakt dran zu sein, als nochmal die Übersetzung "Form -> Schablone mit Abstand" zu machen.Richtig?


Gut, so hab ich mir das schon gedacht, dass du den Bündigfräser quasi als Ersatz/Alternative zur Kopierhülse mit Nutfräser verwenden willst. Das Netz ist voll mit Bündigfräser vs. Kopierhülse/-ring, haben beide ihre Daseinsberechtigung und Stärken/Schwächen. z.B. woodworker.de/for…77/ und holzwerkerblog.de/201…er/

EDIT: ein oft erwähnter Nachteil vom Bündigfräser: Du kannst die Frästiefe halt etwas eingeschränkter einstellen/nutzen. Während das beim Nutfräser mit Kopierhülse kein Problem ist, ist die Schneide vom Bündigfräser hier vom Bosch glaub 26mm lang, heißt, willst du z.B. nur 5mm tief eine Nut fräsen, muss die Schablone schon eine Materialstärke von 21mm (restliche Schneidelänge) + Höhe vom Kugellager haben.
Bearbeitet von: "DerWaldkauz" 31. Aug
southy31.08.2020 11:47

Na genau dann wenn Deine Annahme "Stichsäge" eben *nicht* zutrifft.Mein …Na genau dann wenn Deine Annahme "Stichsäge" eben *nicht* zutrifft.Mein Plan ist: Ich will Nuten in die Mitte eines Werkstücks fräsen, entlang einer Schablone. Also muss ich ja irgendwann mal irgendwie eintauchen. Ok, das ist also eher ein Nutfräser mit Anlaufring oben, aber die findet man halt unter dem Namen nicht.Also bleiben die Optionen: Kopierhülse oder Fräser mit Anlaufring oben und eintauchend. Ich habe keines von beidem, muss also so oder so kaufen.Und mir erscheint es einfacher (habe aber keine Erfahrung) die Schablone genau passend machen zu können und dann mit dem Anlaufring exakt dran zu sein, als nochmal die Übersetzung "Form -> Schablone mit Abstand" zu machen.Richtig?


Sorry, ich spam dich jetzt bisschen zu!

Noch ne Möglichkeit (schont auf lange Sicht den Geldbeutel, wenn du öfters rechteckige Schablonen etc. aus Holz baust), sich eine einstellbare Frässchablone zu bauen (Kosten ca. 35 EUR). bastian-diekoetter.blogspot.com/201…tml

Die kannst du dann mm-genau einstellen, und so immer an deine Kombination aus Kopierhülsen-Durchmesser und Nutfräser-Durchmesser anpassen.
Würde ich aber nicht mit Bündigfräser verwenden, da dieser dann, wie schon angesprochen, bei nicht ganz eingetauchten Fräser auch mit seinen Schneiden verdammt nah am Alu entlang fährt.

EDIT: weitere Möglichkeit, wo du weder Bündigfräser noch Kopierhülse sondern nur einen Nutfräser brauchst (So hab ich meinen rechteckigen Ausschnitt für die Einlegeplatte im Frästisch gemacht, weil es für meine AEG Oberfräse aus West-Germany keine Kopierhülsen gibt und ich keinen Bündigfräser besessen habe), einfach die Schablone so groß machen, dass du den Durchmesser von der Bodenplatte der Oberfräse mit einberechnest.

27638806-eJ1KQ.jpggrantronix.blogspot.com/201…tml
Bearbeitet von: "DerWaldkauz" 31. Aug
Seabeard31.08.2020 10:05

Da Kommen aber noch Versandkosten hinzu, die Preiskurve bei idealo ist …Da Kommen aber noch Versandkosten hinzu, die Preiskurve bei idealo ist immer exkl. Versandkosten.LG


Ich weiss. Mir gings um eine Grobeinschätzung. Denke wir können uns darauf einigen, dass wir es hier nicht mit einem Preishammer zu tun haben. ;-)
Find den Vergleich ohne Versandkosten teils aber berechtigt, weil manche diese individuell umgehen können. Im konkreten Fall ist glaub ich bei Voelkner ab 29 Euro bei Sofortzahlung auch versandkostenfrei, bei anderen Shops gelten halt andere Grenzen. Ich bekomm bei manchen Shops bei einem Einkauf oft einen Gutschein in Höhe der Versandkosten, manche haben Prime (bei Amazon).
DerWaldkauz31.08.2020 12:17

Gut, so hab ich mir das schon gedacht, dass du den Bündigfräser quasi als E …Gut, so hab ich mir das schon gedacht, dass du den Bündigfräser quasi als Ersatz/Alternative zur Kopierhülse mit Nutfräser verwenden willst. Das Netz ist voll mit Bündigfräser vs. Kopierhülse/-ring, haben beide ihre Daseinsberechtigung und Stärken/Schwächen.


Danke, zwei sehr schöne Links.
Ich glaube das gibt mir insofern zu denken dass ich mal schaue was eigentlich ein (Satz) Kopierring(e) für meine Bosch kostet - vielleicht probiere ich das mal als erstes, denn die dürften preisgünstiger sein als so ein ENT-Fräser, und dann auch noch vielfältiger hinsichtlich dessen dass ich verschiedene Fräser verwenden kann...
Sehr schöner Tipp, ganz herzlichen Dank!

Hmm. Schade. Für meine POF 600 ACE (Bosch) scheint es gar keine Kopierringe zu geben - die von Bosch fangen bei "kompatiblen Geräten" immer erst mit Geräten ab der 800-er Klasse an.

Muss mir das am Gerät mal genau anschauen...
DerWaldkauz31.08.2020 12:34

Noch ne Möglichkeit (schont auf lange Sicht den Geldbeutel, wenn du öfters …Noch ne Möglichkeit (schont auf lange Sicht den Geldbeutel, wenn du öfters rechteckige Schablonen etc. aus Holz baust), sich eine einstellbare Frässchablone zu bauen (Kosten ca. 35 EUR).


Danke für die Tipps, aber rechteckig mache ich eher selten.
Aktuell möchte ich in einem großen Brett, den Jahresringen folgend, eine Nut ziehen -> LED-strip -> Epoxy -> Lampe.
southy31.08.2020 12:52

Danke für die Tipps, aber rechteckig mache ich eher selten.Aktuell möchte i …Danke für die Tipps, aber rechteckig mache ich eher selten.Aktuell möchte ich in einem großen Brett, den Jahresringen folgend, eine Nut ziehen -> LED-strip -> Epoxy -> Lampe.


Schau dir evtl. mal ein Kurvenlineal an: sautershop.de/fra…al/
Brauchst natürlich trotzdem Kopierhülse/Nutfräser oder Bündigfräser
Bearbeitet von: "DerWaldkauz" 31. Aug
DerWaldkauz31.08.2020 12:59

Schau dir evtl. mal ein Kurvenlineal an: …Schau dir evtl. mal ein Kurvenlineal an: https://www.sautershop.de/fraesschablonen/kurvenlineal/flexibles-kurvenlineal/Brauchst natürlich trotzdem Kopierhülse/Nutfräser oder Bündigfräser


Wow cool.
Das ist ja ein tolles Teil! Sowas habe ich ja noch nie gesehen. Ok, das muss ich mir überlegen. Danke!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text