221°
Bosch Professional Akkubohrschrauber GSR 1440-LI+ 2 Akkus, Ladegerät & Koffer EUR 89,99

Bosch Professional Akkubohrschrauber GSR 1440-LI+ 2 Akkus, Ladegerät & Koffer EUR 89,99

Fashion & AccessoiresEbay Angebote

Bosch Professional Akkubohrschrauber GSR 1440-LI+ 2 Akkus, Ladegerät & Koffer EUR 89,99

Preis:Preis:Preis:89,99€
Zum DealZum DealZum Deal
es gibt ihn wieder

Bosch Professional Akkubohrschrauber GSR 1440-LI + 2 Akkus + Ladegerät + Koffer

Eigenschaften

2-Gang-Planetengetriebe mit optimiertem Drehmoment für Schraubarbeiten
und perfekte Geschwindigkeit für Bohrungen
Geringes Gewicht: nur 1,3 kg für perfekte Handhabung und ermüdungsarmes Arbeiten
Bosch Electronic Cell Protection (ECP): schützt den Akku vor Überlastung, Überhitzung
und Tiefentladung für lange Lebensdauer
Kein Memory-Effekt: Der Akku kann unabhängig vom Ladezustand jederzeit geladen werden,
ohne dass die Zellen beschädigt werden
Kein Leistungsabfall: Volle Leistung des Akkus von der ersten bis zur letzten Schraube
Geringe Selbstentladung: Ein voll geladener Akku ist selbst nach Monaten des Nichtgebrauchs
voll einsatzbereit
10-mm Auto-Lock-Schnellspannbohrfutter mit hoher Spannkraft für Bits und Bohrer
25+1 Drehmoment-Einstellring: Progressiv ansteigendes Drehmoment ermöglicht eine Feinabstimmung bei jeder Schraubengröße
Technische Daten

Drehmoment hart max. 30 Nm
Drehmoment weich max. 15 Nm
Leerlaufdrehzahl (1. Gang / 2. Gang) 0 – 420 / 1.400 min-1
Bohrfutterspannbereich 1- 10 mm
Akkuspannung 14,4 V
Gewicht inkl. Akku 1,3 kg
Drehmomentstufen 25+1
Bohr-Ø Holz, max. 25 mm
Bohr-Ø Stahl, max. 10 mm
Schrauben-Ø, max. 7 mm
Lieferumfang: 2 x 1,5 Ah Li-Ion Akkus, Ladegerät AL 1814 CV, Handwerkerkoffer

19 Kommentare

Vergleichspreis?

Altes Modell. Meiner Meinung nach ist 18V die bessere Wahl. Der Preis ist dennoch i.O.

Toll wär wenn jemand mal nen guten Deal für den GSB 18 VE-2-Li hätte, Solo mit L-Boxx

Für 14.4 gibt es so gut wie keine anderen Maschinen, besser 10,8 oder 18v
Früher oder später wird 14,4 vom Markt verschwinden

Finnies

Für 14.4 gibt es so gut wie keine anderen Maschinen, besser 10,8 oder 18v Früher oder später wird 14,4 vom Markt verschwinden


Und, welchen Unterschied macht das für jemanden der einfach nur einen vernünftigen Schrauber haben möchte? Solange man sich keinen ganzen Fuhrpark an unterschiedlichen Geräten anschaffen möchte welche evtl. denselben Akku nutzen können ist es "wurscht"!

Wie siehts aus mit dem Hinweis auf "altes Modell" - wie sehen die Unterschiede aus. Und Bosch blau > Bosch grün oder? mein Vater würde die Akkus nur für diesen Schrauber benutzen, deswegen ist das mit 14,4 Volt denke ich egal.

Habe genau den, aber die qualität ist nur "ok". Backenfutter eiert stark und der trigger drückt sich nicht sehr hochwertig. Die led kann man leider nicht abstellen, aber das nur am rande...
Edit: das ist ja sogar die alte version, die hat gar keine led...der rest bezieht sich auch auf die neue version. Sorry.

Da 14,4 V früher oder später verschwindet, wird es mit Ersatzkasse in 3-5 Jahren bei 18V sicher bessere Angebote geben.
versuchbdoch mal ne VHS Kassette im Supermarkt zu bekommen ;-) (Sorry blöder vergleich)
nimm 18V und wenn du mich fragst greif zu Makita.

Mottex

Da 14,4 V früher oder später verschwindet, wird es mit Ersatzakkus in 3-5 Jahren bei 18V sicher bessere Angebote geben. versuch doch mal ne VHS Kassette im Supermarkt zu bekommen ;-) (Sorry blöder vergleich)nimm 18V und wenn du mich fragst greif zu Makita.

Bei 10,8V gibts kompaktere und bei 18V stärkere Modelle. Irgendwie ist das Ding weder Fisch noch Fleisch.

Mottex

Da 14,4 V früher oder später verschwindet, wird es mit Ersatzkasse in 3-5 Jahren bei 18V sicher bessere Angebote geben. versuchbdoch mal ne VHS Kassette im Supermarkt zu bekommen ;-) (Sorry blöder vergleich)


Also beim Netto hab ich letztens an der Kasse VHS-Kasetten gesehen, sogar zu einem annehmbaren Preis.
Und bei privater-/Hobbynutzung wird bei den meißten Geräten kein Ersatzakku mehr zu bekommen sein wenn der Akku platt ist (ich behaupte bei den heutigen Li-Ion das diese noch länger halten als die alten NiMH/NiCd). Und dann gibt es ja noch in jeder größeren Stadt den Akku-Doktor, oder selbst erneuern, das ist kein großes Hexenwerk und für jeden Hobbybastler machbar. Sind sicherlich 18650er Zellen drin. 4 frische Zellen rein und der Akku ist wie neu!

kein altes Modell sondern eins für den osteuropäischen raum gedachtes Modell. ist eine "einfache" Version der 14,4. gibt's auch immer mal wieder als 18v Modell (1800). ich würde die finger von lassen

Mottex

Da 14,4 V früher oder später verschwindet, wird es mit Ersatzkasse in 3-5 Jahren bei 18V sicher bessere Angebote geben. versuchbdoch mal ne VHS Kassette im Supermarkt zu bekommen ;-) (Sorry blöder vergleich) nimm 18V und wenn du mich fragst greif zu Makita.

Klar ist 18V besser und Makita wahrscheinlich auch besser als Bosch, aber hier geht es doch um das Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich hab zugeschlagen, weil ich alle 2-3 Monate mal mehr als nur 2-3 Schrauben eindrehen will. Dafür muss es kein Makita sein. Übrigens ist der Vergleich mit VHS aber so gar nicht zielführend an der Stelle.
Waermeleitpaste

Bei 10,8V gibts kompaktere und bei 18V stärkere Modelle. Irgendwie ist das Ding weder Fisch noch Fleisch.

Wenn ich was kompaktes brauche, weil ich irgendwo schlecht ran komme, reicht entweder mein IXO oder mein Schraubendreher. Und ja - 18V sind besser, kosten von Bosch mit 2 Akkus aber auch gleich das Doppelte. Macht für einen Gelegenheitsheimwerker keinen Sinn.
anonymous2k1

kein altes Modell sondern eins für den osteuropäischen raum gedachtes Modell. ist eine "einfache" Version der 14,4. gibt's auch immer mal wieder als 18v Modell (1800). ich würde die finger von lassen

Worin unterscheidet sich denn die "einfache" Variante von der "besseren"? Ist es das fehlende Arbeitslicht und die nicht vorhandene Ladestandsanzeige? Ich persönlich brauche beides nicht. Und preislich ist da schon ein ordentlicher Unterschied.

Übrigens hab ich vorhin noch nen Bekannten gefragt, was der von dem Gerät hält (ist Elektriker von Beruf und hat auch ein "Profigerät" von Bosch). Er meinte, bei dem Preis und meinen Anwendungsfällen wäre das ein perfektes Angebot gewesen.



Sehe das ähnlich. Für 90 Euro und wenn man das reine Gerät nur für gelegentliche Arbeiten am Haus und Garten nutztsollte das völlig ausreichend sein.

dennis0307

Sehe das ähnlich. Für 90 Euro und wenn man das reine Gerät nur für gelegentliche Arbeiten am Haus und Garten nutztsollte das völlig ausreichend sein.


Letztlich ja nur rund 85 € dank 10fach Payback-Punkten bei Ebay.


sogar mit -5€ Newsletter gutschein

na wenn man 30 Euro für einen zusätzlichen Akku ausgeben möchte.

Für den Heimwerker reichen 2 Akkus allemal aus, inkl. Schnellader

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text