Bosch Professional GSR 18V EC 2x 4,0Ah + L-Boxx - Metallfutter @ Amazon.de
393°Abgelaufen

Bosch Professional GSR 18V EC 2x 4,0Ah + L-Boxx - Metallfutter @ Amazon.de

7
eingestellt am 2. Mai
Wenn man überlegt, dass der auch mal (bis gestern noch) 250 gekostet hat und damals noch kein Metallfutter hatte, finde ich selbst die 11% Ersparnis hier schon recht ordentlich.

idealo.de/pre…tml

Vergleichspreis bei 219€

+ 18V Akku-Bohrschrauber GSR 18 V-EC mit 2 Li-Ion Akkus 4,0 Ah & Ladegerät in L-Boxx Größe 2
+ 13mm Voll-Metall Bohrfutter & 2-Gang-Getriebe (Voll-Metall) sorgen für kraftvolle 31 Nm (weicher Schraubfall)
+ Bürstenloser EC-Motor (100% Längere Lebensdauer) & kompakte Bauform: Nur 179mm Kopflänge
+ bis zu 826 Schrauben (6x60mm in Weichholz) mit nur einer Akkuladung (18V, 4,0 Ah) / kompatibel zu ALLEN 18V Professional Akkus
+ weitere Funktionen: Motorbremse / LED-Licht / kompakte Bauform (Nur 173mm Kopflänge) / Überlastungsschutz des Motors

7 Kommentare

Sehr gutes Gerät.

Man beachte, dass Amazon Bewerter manchesmal ein angeblich eierndes Bohrfutter bemängeln. Das kommt höchstens, wenn man den Bithalter nicht richtig fixiert. Halt nix für Amateure.

Es gibt natürlich auch die Variante mit Schlagbohrwerk, für ab und an mal ein kleineres Loch in die Wand braucht man dann nicht gleich den Bohrhammer rauszerren.

Mir reicht die günstigere Variante mit 2 x 2.0 Ah Akku, für den täglichen Dauereinsatz sind natürlich 2 x 4.0 Ah Akkus besser.
Bearbeitet von: "JasBee" 2. Mai

Verfasser

JasBeevor 4 h, 39 m

Sehr gutes Gerät.Man beachte, dass Amazon Bewerter manchesmal ein …Sehr gutes Gerät.Man beachte, dass Amazon Bewerter manchesmal ein angeblich eierndes Bohrfutter bemängeln. Das kommt höchstens, wenn man den Bithalter nicht richtig fixiert. Halt nix für Amateure. Es gibt natürlich auch die Variante mit Schlagbohrwerk, für ab und an mal ein kleineres Loch in die Wand braucht man dann nicht gleich den Bohrhammer rauszerren.Mir reicht die günstigere Variante mit 2 x 2.0 Ah Akku, für den täglichen Dauereinsatz sind natürlich 2 x 4.0 Ah Akkus besser.



amazon.fr/gp/…ADG
355€

amazon.de/gp/…new
mit 5Ah-Akkus doch nicht so viel teurer als der FR-Import.
Was das 18-60 bedeutet, weiß ich nicht. Nach Beschreibung hat er einen EC-Motor und das Vollmetallfutter.
Bearbeitet von: "predatorJr" 2. Mai

Hab den 18V-Li von Amazon.fr, immer noch hochzufrieden. Das Drehmoment der 18V ist einfach genial, wo mein alter sich die Zähne ausgebissen hat, bin ich beim Bosch bei Halbgas, der dreht dir vorher das Handgelenk ab als das er schlapp macht.

Hab ihn seit circa 1 Jahr, toller Schrauber ansich. Positiv ist die Kraft und Ausdauer sowie die Ladedauer. Negativ/zu Bedenken ist das Spannfutter, hohes Gewicht (für Heimarbeiten lieber 2Ah Akku und auf Mydealz gibt es selten 18V Bosch Geräte im Angebot - da gibt es die Makita öfters. Und bei mir hakt ab und zu der Gangschalter. Nicht falsch verstehen, ist ein geiles Ding aber für IKEA lieber etwas anderes und wer günstig seine Werkstatt erweitern will sollte Mal schauen was die anderen 18V Geräte kosten.

JasBeevor 10 h, 3 m

Sehr gutes Gerät.Man beachte, dass Amazon Bewerter manchesmal ein …Sehr gutes Gerät.Man beachte, dass Amazon Bewerter manchesmal ein angeblich eierndes Bohrfutter bemängeln. Das kommt höchstens, wenn man den Bithalter nicht richtig fixiert. Halt nix für Amateure. Es gibt natürlich auch die Variante mit Schlagbohrwerk, für ab und an mal ein kleineres Loch in die Wand braucht man dann nicht gleich den Bohrhammer rauszerren.Mir reicht die günstigere Variante mit 2 x 2.0 Ah Akku, für den täglichen Dauereinsatz sind natürlich 2 x 4.0 Ah Akkus besser.


Ah, dann bin ich so ein Amateur. Aber am meisten entsetzt es mich, dass Bosch in seinen Serviceeinheiten anscheinend auch nur Amateure beschäftigt, denn einer von denen hat meinen Schrauber wegen eines eiernden Bohrfutters anstandslos gegen ein Neugerät umgetauscht. Vielleicht solltest Du Dich da mal bewerben und Ordnung reinbringen.

Peterlivor 5 h, 37 m

Hab ihn seit circa 1 Jahr, toller Schrauber ansich. Positiv ist die Kraft …Hab ihn seit circa 1 Jahr, toller Schrauber ansich. Positiv ist die Kraft und Ausdauer sowie die Ladedauer. Negativ/zu Bedenken ist das Spannfutter, hohes Gewicht (für Heimarbeiten lieber 2Ah Akku und auf Mydealz gibt es selten 18V Bosch Geräte im Angebot - da gibt es die Makita öfters. Und bei mir hakt ab und zu der Gangschalter. Nicht falsch verstehen, ist ein geiles Ding aber für IKEA lieber etwas anderes und wer günstig seine Werkstatt erweitern will sollte Mal schauen was die anderen 18V Geräte kosten.


Die Preise der anderen Geräte halten mich auch davon ab 18V Bosch-Blau zu kaufen. Für Privat ist das einfach zu teuer.
Bearbeitet von: "greentom" 2. Mai

das_andivor 2 h, 15 m

Vielleicht solltest Du Dich da mal bewerben und Ordnung reinbringen.


Nette Idee, aber im Ernst:
Mein Bohrfutter eiert überhaupt nicht, habe aber ganz am Anfang nicht aufgepasst, als ich den Bithalter einsetzte und da eierte es gleich gewaltig!

Aber du hast recht: BOSCH sollte sich seinen Namen nicht noch mehr kaputtmachen. Vor allem, nachdem heute bekannt wurde, dass BOSCH einen Teil seiner Fahrzeugtechnik an die Chinesen verscherbelt. In Stuttgart betrifft das 500 MItarbeiter. Okay, die sollen alle übernommen werden, dauerhaft, Dennoch seltsame Unternehmensentscheidung.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text