Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Bosch Professional GST 150 CE Stichsäge
359° Abgelaufen

Bosch Professional GST 150 CE Stichsäge

122€146,30€-17%Amazon Angebote
30
eingestellt am 14. Jul

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Spitzenstichsäge von Bosch Professional, 780 Watt, für bis zu 150mm tiefe Schnitte.
Mit Zubehör und Koffer, keine L-Boxx.

Der Preis ist nah am besten Preis bisher (ca. 116 Euro).
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Ich habe dieses Ding in der LBoxx.. und eine Parkside auch pendelhub....
Die Bosch läuft etwas ruhiger und hat eine tolle Absaugung.
Die Parkside läuft etwas rauher und die Absaugung ist ist nicht Optimal.

Kaufen würde ich BEIDE nicht mehr.

Warum zum Henker gibt es keine Stichsäge mehr wo man noch gerade Schnitte schneiden kann.
Nicht mal die ausgeliehene Festool machte es.
und nein ich meine nicht die Linie wie ich die Säge führe sondern die Sägeblätter "verbiegen" sich beim schneiden und so ist das Brett ~20mm stark an der oberkante wo ich ansetze kürzer als an der unterkante da der Schnitt bis zu 2mm schräg als Trapez ausgeführt wird.

Da säge ich mit der Japansäge viel genauer.. für alles andere Band/Dekupiersäge oder Handkreissäge...
30 Kommentare
Ich habe dieses Ding in der LBoxx.. und eine Parkside auch pendelhub....
Die Bosch läuft etwas ruhiger und hat eine tolle Absaugung.
Die Parkside läuft etwas rauher und die Absaugung ist ist nicht Optimal.

Kaufen würde ich BEIDE nicht mehr.

Warum zum Henker gibt es keine Stichsäge mehr wo man noch gerade Schnitte schneiden kann.
Nicht mal die ausgeliehene Festool machte es.
und nein ich meine nicht die Linie wie ich die Säge führe sondern die Sägeblätter "verbiegen" sich beim schneiden und so ist das Brett ~20mm stark an der oberkante wo ich ansetze kürzer als an der unterkante da der Schnitt bis zu 2mm schräg als Trapez ausgeführt wird.

Da säge ich mit der Japansäge viel genauer.. für alles andere Band/Dekupiersäge oder Handkreissäge...
bigm14.07.2019 08:47

Ich habe dieses Ding in der LBoxx.. und eine Parkside auch …Ich habe dieses Ding in der LBoxx.. und eine Parkside auch pendelhub....Die Bosch läuft etwas ruhiger und hat eine tolle Absaugung.Die Parkside läuft etwas rauher und die Absaugung ist ist nicht Optimal.Kaufen würde ich BEIDE nicht mehr.Warum zum Henker gibt es keine Stichsäge mehr wo man noch gerade Schnitte schneiden kann.Nicht mal die ausgeliehene Festool machte es.und nein ich meine nicht die Linie wie ich die Säge führe sondern die Sägeblätter "verbiegen" sich beim schneiden und so ist das Brett ~20mm stark an der oberkante wo ich ansetze kürzer als an der unterkante da der Schnitt bis zu 2mm schräg als Trapez ausgeführt wird.Da säge ich mit der Japansäge viel genauer.. für alles andere Band/Dekupiersäge oder Handkreissäge...


Ob der Schnitt gerade wird, liegt am Bediener. Nur so nebenbei. Und ja ich meine auch nicht „die Linie“
Bearbeitet von: "KKKlaus" 14. Jul
Vielleicht mit weniger Vorschub arbeiten, dann bekomme ich auch saubere Schnitte hin. Und wenn es exakt werden soll, lass den pendelhub auf 0
bigm14.07.2019 08:47

Ich habe dieses Ding in der LBoxx.. und eine Parkside auch …Ich habe dieses Ding in der LBoxx.. und eine Parkside auch pendelhub....Die Bosch läuft etwas ruhiger und hat eine tolle Absaugung.Die Parkside läuft etwas rauher und die Absaugung ist ist nicht Optimal.Kaufen würde ich BEIDE nicht mehr.Warum zum Henker gibt es keine Stichsäge mehr wo man noch gerade Schnitte schneiden kann.Nicht mal die ausgeliehene Festool machte es.und nein ich meine nicht die Linie wie ich die Säge führe sondern die Sägeblätter "verbiegen" sich beim schneiden und so ist das Brett ~20mm stark an der oberkante wo ich ansetze kürzer als an der unterkante da der Schnitt bis zu 2mm schräg als Trapez ausgeführt wird.Da säge ich mit der Japansäge viel genauer.. für alles andere Band/Dekupiersäge oder Handkreissäge...


Falsche sägeblätter. Du musst steife Blätter für massivholz benutzen. Dann klappt das auch. Wobei eine Stichsäge ohnehin eher nicht so gut für den möbelbau geeignet ist, eher fürs grobe
Bearbeitet von: "coffeejunkie" 14. Jul
bigm14.07.2019 08:47

Ich habe dieses Ding in der LBoxx.. und eine Parkside auch …Ich habe dieses Ding in der LBoxx.. und eine Parkside auch pendelhub....Die Bosch läuft etwas ruhiger und hat eine tolle Absaugung.Die Parkside läuft etwas rauher und die Absaugung ist ist nicht Optimal.Kaufen würde ich BEIDE nicht mehr.Warum zum Henker gibt es keine Stichsäge mehr wo man noch gerade Schnitte schneiden kann.Nicht mal die ausgeliehene Festool machte es.und nein ich meine nicht die Linie wie ich die Säge führe sondern die Sägeblätter "verbiegen" sich beim schneiden und so ist das Brett ~20mm stark an der oberkante wo ich ansetze kürzer als an der unterkante da der Schnitt bis zu 2mm schräg als Trapez ausgeführt wird.Da säge ich mit der Japansäge viel genauer.. für alles andere Band/Dekupiersäge oder Handkreissäge...


Meine Küchenbauer haben 2 Stichsägen gehabt, eine Festool für alle normalen Schnitte und eine Stichsäge von Fein, diese war ohne Pendelhubfunktion. Mit dieser Stichsäge haben sie gearbeitet wenn es richtig schön werden sollte (kostet so um die 600 Euro) selbst wenn man die Pendelhubfunktion bei der Festool ausgemacht hat, würde es nicht an die Ergebnisse der Fein rankommen.

Ich persönlich habe alles von Bosch Blau und bin auch zufrieden, da man dort ein gesundes Preis-/Leistungverhältnis hat. Jedoch habe ich bei meinem gesamten Hausumbau die Stichsäge sehr sehr selten genutzt.

Mir fehlt noch eine gute Tauchsäge, diese wirdallerdings ausnahmsweise von Festool sein.
bigm14.07.2019 08:47

Ich habe dieses Ding in der LBoxx.. und eine Parkside auch …Ich habe dieses Ding in der LBoxx.. und eine Parkside auch pendelhub....Die Bosch läuft etwas ruhiger und hat eine tolle Absaugung.Die Parkside läuft etwas rauher und die Absaugung ist ist nicht Optimal.Kaufen würde ich BEIDE nicht mehr.Warum zum Henker gibt es keine Stichsäge mehr wo man noch gerade Schnitte schneiden kann.Nicht mal die ausgeliehene Festool machte es.und nein ich meine nicht die Linie wie ich die Säge führe sondern die Sägeblätter "verbiegen" sich beim schneiden und so ist das Brett ~20mm stark an der oberkante wo ich ansetze kürzer als an der unterkante da der Schnitt bis zu 2mm schräg als Trapez ausgeführt wird.Da säge ich mit der Japansäge viel genauer.. für alles andere Band/Dekupiersäge oder Handkreissäge...


Makita 4351FCTJ mit Bosch T 101 Blättern, Pendelhub aus Leistung auf Mitte. Ggf. Führungsschiene verwenden.
Hatte die Bosch (mit griff) bis sie beim sägen den hitzetod starb, ja ich habe 250 poroton geschnitten. Die billige vom Aldi für die dreckigeren Schnitte hat dann herhalten müssen. Naja verreckte nicht. Ist zwar etwas lauter und staubabfuhr ist nicht so toll aber schnitt ist gleich gut. Technik der Aufnahmen ist bei den Maschinen die ich angeschaut habe sehr sehr ähnlich.
bigm14.07.2019 08:47

Ich habe dieses Ding in der LBoxx.. und eine Parkside auch …Ich habe dieses Ding in der LBoxx.. und eine Parkside auch pendelhub....Die Bosch läuft etwas ruhiger und hat eine tolle Absaugung.Die Parkside läuft etwas rauher und die Absaugung ist ist nicht Optimal.Kaufen würde ich BEIDE nicht mehr.Warum zum Henker gibt es keine Stichsäge mehr wo man noch gerade Schnitte schneiden kann.Nicht mal die ausgeliehene Festool machte es.und nein ich meine nicht die Linie wie ich die Säge führe sondern die Sägeblätter "verbiegen" sich beim schneiden und so ist das Brett ~20mm stark an der oberkante wo ich ansetze kürzer als an der unterkante da der Schnitt bis zu 2mm schräg als Trapez ausgeführt wird.Da säge ich mit der Japansäge viel genauer.. für alles andere Band/Dekupiersäge oder Handkreissäge...


Gibt es.
Mafell.
Hatte das gleiche Problem, mich immer über verlaufende Schnitte geärgert.
Das ist jetzt Geschichte.
laudry14.07.2019 09:04

Vielleicht mit weniger Vorschub arbeiten, dann bekomme ich auch saubere …Vielleicht mit weniger Vorschub arbeiten, dann bekomme ich auch saubere Schnitte hin. Und wenn es exakt werden soll, lass den pendelhub auf 0



das der pendelhub aus ist, bei schnitten die gerade werden sollen dürfte klar sein
Bearbeitet von: "bigm" 14. Jul
coffeejunkie14.07.2019 09:05

Falsche sägeblätter. Du musst steife Blätter für massivholz benutzen. Dann …Falsche sägeblätter. Du musst steife Blätter für massivholz benutzen. Dann klappt das auch. Wobei eine Stichsäge ohnehin eher nicht so gut für den möbelbau geeignet ist, eher fürs grobe



gut möglich nur warum läuft es mit der ~40 jahre alten metabo dann "gut" ? (die führungen der modernen maschinen sind einfach nur noch grütze)
eurocopter14.07.2019 09:24

Meine Küchenbauer haben 2 Stichsägen gehabt, eine Festool für alle no …Meine Küchenbauer haben 2 Stichsägen gehabt, eine Festool für alle normalen Schnitte und eine Stichsäge von Fein, diese war ohne Pendelhubfunktion. Mit dieser Stichsäge haben sie gearbeitet wenn es richtig schön werden sollte (kostet so um die 600 Euro) selbst wenn man die Pendelhubfunktion bei der Festool ausgemacht hat, würde es nicht an die Ergebnisse der Fein rankommen.Ich persönlich habe alles von Bosch Blau und bin auch zufrieden, da man dort ein gesundes Preis-/Leistungverhältnis hat. Jedoch habe ich bei meinem gesamten Hausumbau die Stichsäge sehr sehr selten genutzt.Mir fehlt noch eine gute Tauchsäge, diese wirdallerdings ausnahmsweise von Festool sein.



tauchsäge von festool ist auch super mit kabel und nicht mit akku.
die qualität der führung der sägeblätter bei den ganzen stichsägen ist einfach grütze.


Wobei Fein aktuell nur noch pendelhub hat
Bearbeitet von: "bigm" 14. Jul
Leoi14.07.2019 09:24

Makita 4351FCTJ mit Bosch T 101 Blättern, Pendelhub aus Leistung auf …Makita 4351FCTJ mit Bosch T 101 Blättern, Pendelhub aus Leistung auf Mitte. Ggf. Führungsschiene verwenden.



Makita und präzision ich glaube wir haben andere ansprüche an holzwerken.
eltipo14.07.2019 09:46

Gibt es.Mafell.Hatte das gleiche Problem, mich immer über verlaufende …Gibt es.Mafell.Hatte das gleiche Problem, mich immer über verlaufende Schnitte geärgert.Das ist jetzt Geschichte.



kenne ich gar nicht. aber wenn die hält was beworben wird dann passt der preis auch.
früher war das normal mit einer stichsäge eine schnittkante wie von einer HKS zu bekommen...
MustermannMax14.07.2019 09:34

Hatte die Bosch (mit griff) bis sie beim sägen den hitzetod starb, ja ich …Hatte die Bosch (mit griff) bis sie beim sägen den hitzetod starb, ja ich habe 250 poroton geschnitten. Die billige vom Aldi für die dreckigeren Schnitte hat dann herhalten müssen. Naja verreckte nicht. Ist zwar etwas lauter und staubabfuhr ist nicht so toll aber schnitt ist gleich gut. Technik der Aufnahmen ist bei den Maschinen die ich angeschaut habe sehr sehr ähnlich.



Solangsam bin ich es leid in jedem deal sagen zu müssen das Bosch blau inzwischen das Bosch grün von vor 6 Jahren ist.
Gerade im professionellen bereich kenne ich keinen kollegen mehr der aktuell noch bosch kauft.. das sind entweder altgeräte oder zig mal geparierte die nur wegen der neuanschaffung immer mal wieder repariert werden.
die qualität von bosch und makita ist bessere heimwerkerware...
Bearbeitet von: "bigm" 14. Jul
Stichwortalarm für Stichsäge erfolgreich umschifft, Glückwunsch!
Leoi14.07.2019 09:24

Makita 4351FCTJ mit Bosch T 101 Blättern, Pendelhub aus Leistung auf …Makita 4351FCTJ mit Bosch T 101 Blättern, Pendelhub aus Leistung auf Mitte. Ggf. Führungsschiene verwenden.


Genau so mache ich es auch. Allerdings mit den Makita Blättern und die Schnitte sind 1A. Schätze mal eher es handelt sich um ein Layer 8 Problem
Tadu14.07.2019 10:00

Stichwortalarm für Stichsäge erfolgreich umschifft, Glückwunsch!


Ja der Begriff könnte durchaus noch in den Titel...
Tadu14.07.2019 10:00

Stichwortalarm für Stichsäge erfolgreich umschifft, Glückwunsch!


🙈 Sorry, absolut richtig, hiermit korrigiert
bigm14.07.2019 09:51

Makita und präzision ich glaube wir haben andere ansprüche an h …Makita und präzision ich glaube wir haben andere ansprüche an holzwerken.


youtu.be/VKW…aHU

14 detaillierte Einzelvideos unter anderem auch die Bosch 150er, die im übrigen katastrophal abschneidet
Leoi14.07.2019 10:47

https://youtu.be/VKWHkO2taHU14 detaillierte Einzelvideos unter anderem …https://youtu.be/VKWHkO2taHU14 detaillierte Einzelvideos unter anderem auch die Bosch 150er, die im übrigen katastrophal abschneidet


Wo bitte schneidet die Bosch katastrophal ab? Sie ist nicht perfekt, aber es zeigt sich mal wieder, dass es extrem davon ab hängt was man mit einem Werkzeug machen will. Ich brauche sie für Hartholz, Gehrungsschnitte mache ich damit z. B. nicht.
Deswegen habe ich sie mir auch gekauft, weil sie für meine Einsatzzwecke genau richtig ist. Für die anderen Dinge habe ich andere Sägen, ganz einfach
bigm14.07.2019 08:47

Ich habe dieses Ding in der LBoxx.. und eine Parkside auch …Ich habe dieses Ding in der LBoxx.. und eine Parkside auch pendelhub....Die Bosch läuft etwas ruhiger und hat eine tolle Absaugung.Die Parkside läuft etwas rauher und die Absaugung ist ist nicht Optimal.Kaufen würde ich BEIDE nicht mehr.Warum zum Henker gibt es keine Stichsäge mehr wo man noch gerade Schnitte schneiden kann.Nicht mal die ausgeliehene Festool machte es.und nein ich meine nicht die Linie wie ich die Säge führe sondern die Sägeblätter "verbiegen" sich beim schneiden und so ist das Brett ~20mm stark an der oberkante wo ich ansetze kürzer als an der unterkante da der Schnitt bis zu 2mm schräg als Trapez ausgeführt wird.Da säge ich mit der Japansäge viel genauer.. für alles andere Band/Dekupiersäge oder Handkreissäge...


Bin mir meiner Makita Stichsäge da sehr zufrieden. Hatte auch Bosch und Festool getestet und die Makita macht das besser. Es kommt natürlich auch auf die verwendeten Blätter ab, da sollte man nicht sparen.
Ralondo14.07.2019 10:59

Wo bitte schneidet die Bosch katastrophal ab? Sie ist nicht perfekt, aber …Wo bitte schneidet die Bosch katastrophal ab? Sie ist nicht perfekt, aber es zeigt sich mal wieder, dass es extrem davon ab hängt was man mit einem Werkzeug machen will. Ich brauche sie für Hartholz, Gehrungsschnitte mache ich damit z. B. nicht. Deswegen habe ich sie mir auch gekauft, weil sie für meine Einsatzzwecke genau richtig ist. Für die anderen Dinge habe ich andere Sägen, ganz einfach



Du hast aber schon gesehen, dass die 150er an einer geraden Führungsschiene nicht taugt und zwar ohne Gehrung.
Zudem, das hier ist Mydealz. Sucht man da nicht das Beste aus Preis/Leistung/Qualität in Kombination? Da gewinnt nun mal die Makita.

Wer nur begrenz Geld und / oder Platz zur Verfügung hat sucht sich eben das beste Kombigerät und kauft sich nicht vier verschiedene Stichsägen.

Bin gerade umgezogen und muss viel am und im Haus machen, da kommt was zusammen (Hochdruckreiniger, Bohrhammer, Abbruchhammner, Stichsäge, Baumaterial, nur mal als Beispiel: 40 600ml Beutel Sikaflex Pro1 kommen auch auf ca. 250€).
Leoi14.07.2019 12:31

Du hast aber schon gesehen, dass die 150er an einer geraden …Du hast aber schon gesehen, dass die 150er an einer geraden Führungsschiene nicht taugt und zwar ohne Gehrung.Zudem, das hier ist Mydealz. Sucht man da nicht das Beste aus Preis/Leistung/Qualität in Kombination? Da gewinnt nun mal die Makita.Wer nur begrenz Geld und / oder Platz zur Verfügung hat sucht sich eben das beste Kombigerät und kauft sich nicht vier verschiedene Stichsägen.Bin gerade umgezogen und muss viel am und im Haus machen, da kommt was zusammen (Hochdruckreiniger, Bohrhammer, Abbruchhammner, Stichsäge, Baumaterial, nur mal als Beispiel: 40 600ml Beutel Sikaflex Pro1 kommen auch auf ca. 250€).


Ich hab nicht vor, die an einer Führungsschiene zu verwenden, bei mir wird die nur freihändig verwendet. Ich brauch was für dickes Hartholz. Und da schneidet die prima ab. Und wenn ich nicht glücklich bin, wird sie halt wieder verkauft.
eurocopter14.07.2019 09:24

Meine Küchenbauer haben 2 Stichsägen gehabt, eine Festool für alle no …Meine Küchenbauer haben 2 Stichsägen gehabt, eine Festool für alle normalen Schnitte und eine Stichsäge von Fein, diese war ohne Pendelhubfunktion. Mit dieser Stichsäge haben sie gearbeitet wenn es richtig schön werden sollte (kostet so um die 600 Euro) selbst wenn man die Pendelhubfunktion bei der Festool ausgemacht hat, würde es nicht an die Ergebnisse der Fein rankommen.Ich persönlich habe alles von Bosch Blau und bin auch zufrieden, da man dort ein gesundes Preis-/Leistungverhältnis hat. Jedoch habe ich bei meinem gesamten Hausumbau die Stichsäge sehr sehr selten genutzt.Mir fehlt noch eine gute Tauchsäge, diese wirdallerdings ausnahmsweise von Festool sein.


Ralondo14.07.2019 10:59

Wo bitte schneidet die Bosch katastrophal ab? Sie ist nicht perfekt, aber …Wo bitte schneidet die Bosch katastrophal ab? Sie ist nicht perfekt, aber es zeigt sich mal wieder, dass es extrem davon ab hängt was man mit einem Werkzeug machen will. Ich brauche sie für Hartholz, Gehrungsschnitte mache ich damit z. B. nicht. Deswegen habe ich sie mir auch gekauft, weil sie für meine Einsatzzwecke genau richtig ist. Für die anderen Dinge habe ich andere Sägen, ganz einfach


Hab die Bosch und kann bestätigen, dass ein geführter Schnitt katastrophal ist. Wirklich richtig schlecht.
Muss mich korrigieren wir haben die GST 160 CE nicht die 150
bigm14.07.2019 08:47

Ich habe dieses Ding in der LBoxx.. und eine Parkside auch …Ich habe dieses Ding in der LBoxx.. und eine Parkside auch pendelhub....Die Bosch läuft etwas ruhiger und hat eine tolle Absaugung.Die Parkside läuft etwas rauher und die Absaugung ist ist nicht Optimal.Kaufen würde ich BEIDE nicht mehr.Warum zum Henker gibt es keine Stichsäge mehr wo man noch gerade Schnitte schneiden kann.Nicht mal die ausgeliehene Festool machte es.und nein ich meine nicht die Linie wie ich die Säge führe sondern die Sägeblätter "verbiegen" sich beim schneiden und so ist das Brett ~20mm stark an der oberkante wo ich ansetze kürzer als an der unterkante da der Schnitt bis zu 2mm schräg als Trapez ausgeführt wird.Da säge ich mit der Japansäge viel genauer.. für alles andere Band/Dekupiersäge oder Handkreissäge...


Die gleiche Erfahrung hab ich auch gemacht. Mittlerweile wird die Stichsäge von meiner kleinen Tochter benutzt um Paletten zu schneiden, dafür reicht es allemal.
twtw14.07.2019 17:36

Die gleiche Erfahrung hab ich auch gemacht. Mittlerweile wird die …Die gleiche Erfahrung hab ich auch gemacht. Mittlerweile wird die Stichsäge von meiner kleinen Tochter benutzt um Paletten zu schneiden, dafür reicht es allemal.


Genau ist ne schlechte Alternative zur Kettensäge
bigm14.07.2019 18:01

Genau ist ne schlechte Alternative zur Kettensäge


Für eine 8 jährige das perfekte Spielzeug
bigm14.07.2019 09:56

Solangsam bin ich es leid in jedem deal sagen zu müssen das Bosch blau …Solangsam bin ich es leid in jedem deal sagen zu müssen das Bosch blau inzwischen das Bosch grün von vor 6 Jahren ist.Gerade im professionellen bereich kenne ich keinen kollegen mehr der aktuell noch bosch kauft.. das sind entweder altgeräte oder zig mal geparierte die nur wegen der neuanschaffung immer mal wieder repariert werden.die qualität von bosch und makita ist bessere heimwerkerware...


Naja bohren/schrauben sowie Winkelschleifer ist bosch ungeschlagen in P/L. Und die laserserie ist auch nicht ohne. Den rest kannst knicken, das muss ich bestätigen. Naja mit den 6 jahren kanns dran liegen wo man es fertigt.
Leoi14.07.2019 10:47

https://youtu.be/VKWHkO2taHU14 detaillierte Einzelvideos unter anderem …https://youtu.be/VKWHkO2taHU14 detaillierte Einzelvideos unter anderem auch die Bosch 150er, die im übrigen katastrophal abschneidet


Danke für das Video. Werde mal die Makita im Auge behalten!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text