269°
Bosch Professional Laser-Entfernungsmesser GLM 30, 0,15 - 30 m Messbereich, +/- 2 mm Messgenauigkeit, Herstellerzertifikat, Schutztasche, 2 x 1,5-V-LR03 (AAA) [Energieklasse A]

Bosch Professional Laser-Entfernungsmesser GLM 30, 0,15 - 30 m Messbereich, +/- 2 mm Messgenauigkeit, Herstellerzertifikat, Schutztasche, 2 x 1,5-V-LR03 (AAA) [Energieklasse A]

Home & LivingAmazon Angebote

Bosch Professional Laser-Entfernungsmesser GLM 30, 0,15 - 30 m Messbereich, +/- 2 mm Messgenauigkeit, Herstellerzertifikat, Schutztasche, 2 x 1,5-V-LR03 (AAA) [Energieklasse A]

Preis:Preis:Preis:47,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Idealo ab 57€
idealo.de/pre…tml

10% Preisgarantie bei Hornbach nutzen = Endpreis 43,19€

Produktbeschreibungen


Längenmessung - einfach, kompakt, für Profis
Ein Knopf für alles - intuitiv und einfach messen
Kompakt - passt problemlos in jede Hosentasche
Addiert selbstständig Messwerte mittels AutoSum Funktion
Nehmerqualität - Staub, Spritzwasser-, und stoßgeschützt auf der Baustelle
ISO zertifizierter Laser-Entfernungsmesser
Klar lesbare Messwerte dank beleuchtetem 3-Zeilen Display

Technische Daten:
Messbereich 0,15 - 30 m
Laserklasse 2
Messgenauigkeit, typ. +/- 2mm
Messzeit, typ. <0,5
Messzeit max. 4 s
Stromversorgung 2 x 1,5-V-LR03 (AAA)
Abschaltautomatik 5 min.
Gewicht, ca. 0,1 kg
Länge 105 mm
Breite 41 mm
Höhe 24 mm
Maßeinheiten metrisch
Batterielebensdauer, Einzelmessungen ca. 5.000
Staub- und Spritzwasserschutz IP 54

Lieferumfang:
2 x 1,5-V-LR03 (AAA) Batterien
Herstellerzertifikat
Schutztasche

12 Kommentare

Wer keinen Wert auf eine bestimmte Marke legt, der kann das selbe Gerät mit mehr Funktionen und der selben Genauigkeit für 15€ kaufen:

Laser Entfernungsmesser KXL-D40 bis 40 Meter

@d4rk3n3mi3

Woher weist Du, dass diesselbe Technik verbaut ist.
Ausserlich unterscheiden sich die Geräte auf jeden Fall (Display, Buttons, ...)

enzymvor 26 m

@d4rk3n3mi3 Woher weist Du, dass diesselbe Technik verbaut ist.Ausserlich unterscheiden sich die Geräte auf jeden Fall (Display, Buttons, ...)


Ich sage nicht es ist die gleiche Technik, aber in diesem Link ist ein Review enthalten, das die Genauigkeit beweist.

Zudem sehen die Tasten und die Anordnung der Tasten stark nach der aus, die auch beim nächsthöheren Bosch Gerät genutzt wird.

Zudem kann man mit dem von mir verlinkten auch Flächen und Räume berechnen, was bei diesem hier nicht der Fall ist.

d4rk3n3mi3vor 1 h, 32 m

Ich sage nicht es ist die gleiche Technik, aber in diesem Link ist ein Review enthalten, das die Genauigkeit beweist.Zudem sehen die Tasten und die Anordnung der Tasten stark nach der aus, die auch beim nächsthöheren Bosch Gerät genutzt wird.Zudem kann man mit dem von mir verlinkten auch Flächen und Räume berechnen, was bei diesem hier nicht der Fall ist.



Ich bezweifle, dass es die gleichen oder selben Geräte sind. Die Bosch Enternungsmesser, die ich so in den Fingern hatte, waren alle Made in Romania. Wenn, dann ist das ein ähnliches Gerät.

Hornbach weigert sich wegen fehlender EAN bei Amazon, die TPG zu gewähren. Hat jemand damit Erfahrungen?

Bearbeitet von: "schmaddie" 19. September

Auch andere Bosch Professional Werkzeuge sind heute im Angebot.

mydealz.de/dea…527

d4rk3n3mi3

Wer keinen Wert auf eine bestimmte Marke legt, der kann das selbe Gerät mit mehr Funktionen und der selben Genauigkeit für 15€ kaufen:Laser Entfernungsmesser KXL-D40 bis 40 Meter



Sorry, aber diese Seite macht offensichtlich Werbung für den ganzen chinamüll (genauso wie die bezahlten chinadeals hier). Ein Vergleich mit einem Bosch gerät ist imho fehl am Platz.
Nichts ist ärgerlicher, als wegen falschen Messungen ein schlechtes Ergebnis zu haben. Und wenn das Ding nur 1 cm Abweichung hat.
Und das gilt auch für Heimwerker.
Zum Deal: guter Preis, hot!

oceanic815vor 12 h, 12 m

Sorry, aber diese Seite macht offensichtlich Werbung für den ganzen chinamüll (genauso wie die bezahlten chinadeals hier). Ein Vergleich mit einem Bosch gerät ist imho fehl am Platz. Nichts ist ärgerlicher, als wegen falschen Messungen ein schlechtes Ergebnis zu haben. Und wenn das Ding nur 1 cm Abweichung hat. Und das gilt auch für Heimwerker. Zum Deal: guter Preis, hot!


Dann kauf bitte weiter überteuerten Chinamüll mit Logo oben drauf...
... meine Erfahrung zeigt mir, dass die Geräte in 90% der Fälle gleichwertig sind und das für einen Bruchteil des Preises...
... und falls das mal nicht der Fall ist, dann bekommt man sein Geld zurück!
Falls du dir das Review angeschaut hast, dieses billige Chinagerät hat auch +-2mm Abweichung...

d4rk3n3mi320. September

Dann kauf bitte weiter überteuerten Chinamüll mit Logo oben drauf...... meine Erfahrung zeigt mir, dass die Geräte in 90% der Fälle gleichwertig sind und das für einen Bruchteil des Preises...... und falls das mal nicht der Fall ist, dann bekommt man sein Geld zurück!Falls du dir das Review angeschaut hast, dieses billige Chinagerät hat auch +-2mm Abweichung...


NEIN! Noname China-Hersteller müssen sich um deren Guten Ruf nicht bemühen. Es findet keine Qualitätssicherung statt. Ein Gerät kann gut sein, das andere schlecht. Es wird alles was produziert wurde auf den Markt geworfen ohne es einer Qualitätsprüfung zu unterziehen. Die kostet bekanntlich Geld und Zeit. Die Kunden werden bei Noname-Herstellern als Versuchskanninchen missbraucht. Das können sich "Markenhersteller" nicht leisten.

Wenn du ein Bosch Blau mit einem Noname-China-Hersteller vergleichst, dann Gute Nacht! Besonders im professionellen Bereich kann man sich "Schätzungen" der Noname-Geräte nicht erlauben.
Bearbeitet von: "lomycude" 23. September

ALDI verkauft ein Noname WORKZONE® Laser-Entfernungsmesser für 44,99€:
aldi-sued.de/de/…-1/

lomycudevor 6 h, 28 m

NEIN! Noname China-Hersteller müssen sich um deren Guten Ruf nicht bemühen. Es findet keine Qualitätssicherung statt. Ein Gerät kann gut sein, das andere schlecht. Es wird alles was produziert wurde auf den Markt geworfen ohne es einer Qualitätsprüfung zu unterziehen. Die kostet bekanntlich Geld und Zeit. Die Kunden werden bei Noname-Herstellern als Versuchskanninchen missbraucht. Das können sich "Markenhersteller" nicht leisten.Wenn du ein Bosch Blau mit einem Noname-China-Hersteller vergleichst, dann Gute Nacht! Besonders im professionellen Bereich kann man sich "Schätzungen" der Noname-Geräte nicht erlauben.


MMn. etwas überreagiert...
Ich würde als professioneller Handwerker auch nicht auf die China-Ware zurückgreifen, aber ich bin Hobby-Handwerker, da reicht das locker!
Zudem teste ich meine Geräte nachdem ich sie bekomme und wenn nicht drin steckt was drauf steht, dann geht es zurück...
D.h. meine China-Geräte bringen die selbe Messqualität und meiner Auffassung auch materialtechnisch die selbe Qualität wie die Geräte für den 10 Fachen Preis...
Sicher gibt es Dinge, die man nicht in China kaufen sollte, wegen der günstigen Herstellung und Materialien aber bisher habe ich hauptsächlich gute Erfahrungen gemacht mit diesen Geräten.
Und wenn nicht habe ich mein volles Geld zurück erhalten nach Monaten und meist ohne Rückversandt.

MMn. wird oft unbegründet gewettert gegen die günstige Alternative aus Asien, weil sie langsam den technischen Stand erreichen, den man benötigt um den deutschen Herstellern Konkurrenz zu machen und das sehen diese Firmen gar nicht gerne, sicher kosten Überprüfungen und Qualitätssicherung Geld, aber die Preise sind oft sowas von überteuert...

Naja, wie gesagt, wer unbedingt den Namen braucht, soll es weiter kaufen oder glauben, dass mehr Geld gleich mehr Leistung/Qualität entspricht, dieser Mensch kauft auch ein Qualitativ minderwertiges Essen, nur weil es viel kostet und Equisit oder Exclusiv oder sowas drauf steht...

Wie ich grade gelesen habe sind auch einige der Bosch Professional Geräte in Asien gefertigt...
Bearbeitet von: "d4rk3n3mi3" 23. September

d4rk3n3mi323. September

Zudem teste ich meine Geräte nachdem ich sie bekomme


Deswegen auch der günstigere Preis, weil der Anbieter hinter der Noname-China-Marke das nicht macht. Qualitätssicherung kostet pro Gerät manchmal mehr, als die Ware am Band massenweise herzustellen. Deswegen gibt es Rückrufe bei Markenwaren, eine Noname-China-Marke wird keinen Rückruf starten.

Ein Markenhersteller sichert die beworbenen Eigenschaften zu. Ein Noname-Hersteller kann auf andere günstigere Lieferanten ausweichen, so dass ein zwei Monate später gekauftes Gerät viel ungenauer sein kann - weil da ganz andere Bauteile verwendet wurden.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text