Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Bosch Professional Tischkreissäge GTS 635-216
1198° Abgelaufen

Bosch Professional Tischkreissäge GTS 635-216

344,45€469,97€-27%Amazon Angebote
68
eingestellt am 2. JunBearbeitet von:"Protesio"
Noch recht neu auf dem Markt, leider keine Erfahrungen bisher vorhanden. Da ich aber mit meiner kürzlich gekauften grünen etwas Pech hatte und sie zurück geht habe ich mich nach einer Klasse höher umgesehen. Die GTS 10 ist mir zu viel.
Dabei bin ich auf die neue GTS 635-216 gestoßen die perfekt für mich gemacht zu sein scheint Zumal auch das Sägeblatt die gleiche Größe wie bei meiner Bosch Kappsäge hat.

Edit
: Laut erstem Erfahrungsbericht im Bosch Pro Forum scheint die Säge einen guten Eindruck zu machen. Bemängelt wird nur der Winkelanschlag der recht mau zu sein scheint. Parallel Anschlag auf Niveau der GTS10J. Tisch ist aus Guss, Ausziehteil aus Blech.

Nenneingangsleistung 1.600W
Tischgröße 658 x 332 mm
Werkzeugabmessungen (Breite x Länge x Höhe) 658 x 332 x 553mm
Leerlaufdrehzahl 5.500 U/min
Sägeblattdurchmesser 216 mm
Sägeblattbohrungs-Ø 30 mm
Neigungseinstellung 45 ° L / 0 ° R
Gewicht 28 kg
max. Schnittkapazität rechts 635 mm
Spannung240

Logischerweise etwas schwachbrüstiger als die GTS10 aber mir reicht das mit Sicherheit aus.

Bei Amazon gibt's die gerade (ohne Tisch) für 399€ und einen 55€ Gutschein (bis 23.6.). Mit Abstand der beste Preis aber wie gesagt erst ein paar Wochen dabei. Vergleichspreis ist mit Gestell da alle Angebote ohne bei 499€ UVP liegen. Ich persönlich brauche aber kein Gestell da da was selbst gebasteltes darunter kommt.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Touw-Bee02.06.2019 13:41

welche? die 10 XC oder J von Bosch oder die TS 254 von Metabo? Bin …welche? die 10 XC oder J von Bosch oder die TS 254 von Metabo? Bin eigentlich ganz zufrieden mit den 216mm, mein Schwager hat die PTS 10, wenn's mal was größeres braucht - Werkzeugsharing in der Nachbarschaft

21887317-mK5wi.jpg
N_O02.06.2019 11:03

Läuft die mit 10V oder 18V Akku?(highfive)



2x CR2032!
Bearbeitet von: "FAKE-ACCOUNT" 2. Jun
Protesio02.06.2019 11:04

Laut Bosch wirds nen extra 240V Akku dazu geben


Hm Mist, hatte gehofft sie nahtlos ins 18V System integrieren zu können. Ist denn wenigstens ne L-Box bei?
68 Kommentare
Läuft die mit 10V oder 18V Akku?(highfive)
N_O02.06.2019 11:03

Läuft die mit 10V oder 18V Akku?(highfive)


Laut Bosch wirds nen extra 240V Akku dazu geben
Protesio02.06.2019 11:04

Laut Bosch wirds nen extra 240V Akku dazu geben


Hm Mist, hatte gehofft sie nahtlos ins 18V System integrieren zu können. Ist denn wenigstens ne L-Box bei?
Das Ding wird gerade eingeführt, keiner kann sagen, wo sich der Preis einpendelt, ich finds schwierig daraus n Deal zu machen. Zumal "lieferbar in 1 bis 2 Monaten". Keinerlei Erfahrungen, keinen Vergleichspreis.
Ziemlich kleiner Auflagetisch?!
wurstkalle02.06.2019 11:09

Das Ding wird gerade eingeführt, keiner kann sagen, wo sich der Preis …Das Ding wird gerade eingeführt, keiner kann sagen, wo sich der Preis einpendelt, ich finds schwierig daraus n Deal zu machen. Zumal "lieferbar in 1 bis 2 Monaten". Keinerlei Erfahrungen, keinen Vergleichspreis.


Einfach bestellen, falls ein besseres Angebot stornieren ...
N_O02.06.2019 11:03

Läuft die mit 10V oder 18V Akku?(highfive)



2x CR2032!
Bearbeitet von: "FAKE-ACCOUNT" 2. Jun
FAKE-ACCOUNT02.06.2019 11:19

2x CR2032!


Dann hätte sie aber mehr Leistung haben müssen, bei den Zellen
Danke für den Deal. Leider ist mir die Tischtiefe zu gering.
schwippschwapp02.06.2019 11:22

Danke für den Deal. Leider ist mir die Tischtiefe zu gering.


Ich werde das ganze dann in einen größeren Sägetisch integrieren dann passt es wieder. Aber ist natürlich nen ganz schönes Stück arbeit.
Protesio02.06.2019 11:45

Ich werde das ganze dann in einen größeren Sägetisch integrieren dann pa …Ich werde das ganze dann in einen größeren Sägetisch integrieren dann passt es wieder. Aber ist natürlich nen ganz schönes Stück arbeit.


Und warum kaufst du dann nicht einfach die andere? Zb. 10j?
Habe lange geguckt, auch mir war die GTS zu teuer, da ich nicht täglich damit arbeiten werde. Daher ist es eine HS105 von Scheppach geworden, für 185€, hab sie jetzt ein paar Wochen im Einsatz und bin zufrieden. Einen Sanftanlauf für weniger als 15€ nachgerüstet, Achtung nur durch eine Elektrofachkraft möglich. 230V Lebensgefahr.

Und ja der Name Scheppach, klingt jetzt nicht nach Qualität, aber für unter 200€ definitiv nix besseres!

Passt farblich trotzdem zu dem Rest von meinem BOSCH blau
Bearbeitet von: "TequilaTom" 2. Jun
Hast du einen Link zum Sanftanlauf? ...und welchen Tequila trinkst du?^^
blablapa02.06.2019 11:51

Und warum kaufst du dann nicht einfach die andere? Zb. 10j?


200 € mehr + neue Sägeblätter sind eben doch ne Menge Asche
wurstkalle02.06.2019 11:09

Das Ding wird gerade eingeführt, keiner kann sagen, wo sich der Preis …Das Ding wird gerade eingeführt, keiner kann sagen, wo sich der Preis einpendelt, ich finds schwierig daraus n Deal zu machen. Zumal "lieferbar in 1 bis 2 Monaten". Keinerlei Erfahrungen, keinen Vergleichspreis.


Ich kann mir nicht vorstellen dass es viel billiger wird, sonst wäre man ja schon im bereich der grünen. Und qualitativ muss sich das ding ha auch von der pts abgeben.. wenn auch nur in der verarbeitung
Kostet bei Amazon (wieder) 399
Scoo02.06.2019 13:05

Kostet bei Amazon (wieder) 399


Musst den 55€ Gutschein aktivieren. Bei mir wird er noch angezeigt.
bardebi02.06.2019 13:16

Musst den 55€ Gutschein aktivieren. Bei mir wird er noch angezeigt.


Ja stimmt. Bin wohl blind geworden, weil die Sonne heute so heiß brennt
danke
genial, danke. Gleich mal die quasi neue Metabo TS 216 verscheppern, die eigentlich perfekt war, bis auf die Schnittbreite...
Touw-Bee02.06.2019 13:24

genial, danke. Gleich mal die quasi neue Metabo TS 216 verscheppern, die …genial, danke. Gleich mal die quasi neue Metabo TS 216 verscheppern, die eigentlich perfekt war, bis auf die Schnittbreite...


Die Größere ist glaube ich noch für 555 Euro zu haben.
Craaanck02.06.2019 13:36

Die Größere ist glaube ich noch für 555 Euro zu haben.


welche? die 10 XC oder J von Bosch oder die TS 254 von Metabo? Bin eigentlich ganz zufrieden mit den 216mm, mein Schwager hat die PTS 10, wenn's mal was größeres braucht - Werkzeugsharing in der Nachbarschaft
Touw-Bee02.06.2019 13:41

welche? die 10 XC oder J von Bosch oder die TS 254 von Metabo? Bin …welche? die 10 XC oder J von Bosch oder die TS 254 von Metabo? Bin eigentlich ganz zufrieden mit den 216mm, mein Schwager hat die PTS 10, wenn's mal was größeres braucht - Werkzeugsharing in der Nachbarschaft

21887317-mK5wi.jpg
Touw-Bee02.06.2019 13:41

welche? die 10 XC oder J von Bosch oder die TS 254 von Metabo? Bin …welche? die 10 XC oder J von Bosch oder die TS 254 von Metabo? Bin eigentlich ganz zufrieden mit den 216mm, mein Schwager hat die PTS 10, wenn's mal was größeres braucht - Werkzeugsharing in der Nachbarschaft


Die TS 254
Und die PTS 10 habe ich auch aber bin nicht wirklich mit zufrieden. Die XC 10 finde ich zu teuer und bei der Metabo 254 bin ich selbst am überlegen. Habe leider kaum Platz und muss im freien arbeiten. Habe auch schon das rollbare Untergestell für ein Kappsage von Metabo und bin extrem zufrieden.

Klappst du deine 216 ein oder lässt du die aufgebaut? Bist du mit der Funktion zufrieden?
Gibts zu der Säge überhaupt schon irgendwelche Tests bzw. Erfahrungen? Konnte auf die Schnelle nichts finden.. Klingt für mich nach einem guten Kompromiss zwischen PTS 10 und der GTS 10 XC.
123456peter12345602.06.2019 12:38

Hast du einen Link zum Sanftanlauf? ...und welchen Tequila trinkst du?^^

allegro.pl/oferta/miekki-start-wolny-lagodny-rozruch-rezystor-16-a-5142638471

Habe im März über Allegro in Polen (google Translate hilft) 5 Stk bestellt, läuft bislang super, es gibt dazu auch ein polnisches

Video.

Allerdings passte die Versandkosten über Allegro nicht, da musste ich nochmal 20 Zloty auf deren Bankkonto überweisen, was angesichts des günstigen Preises nur ein kleines Risiko darstellte. Versand erfolgte prompt und ich war sehr zufrieden, Kommunikation erfolgte per Mail in Englisch.

Tequila trinken ich gar keinen, daher der “passende” Spitzname

5 von den Sanftanlaufteilen kosten also umgerechnet 20€. Wenn man nur 1 Stück 10,39 Zloty bestellt, dann wird es eben teurer, da die Versandkosten bereits bei 35 Zloty liegen.

Ist aber immer noch günstiger als andere Anbieter...

Wer schnell ist, einen hätte ich noch abzugeben.
Bearbeitet von: "TequilaTom" 2. Jun
Billig in teuer. Für genaue Arbeiten ist eine gute Führung notwendig, der Tisch ist aus gebogenen blech, das ist nie besonders genau. Die schienen haben da immer viel Spiel. Das gibt es von anderen für 99 Euro zu kaufen. Massive Tischplatte sollte es immer sein, ob alu gefräst oder gusseisen oder im Notfall multiplex mit inlay Schiene incra zb. Verklemmte Führung ist ärgerlich und gefährlich...
TequilaTom02.06.2019 12:34

Habe lange geguckt, auch mir war die GTS zu teuer, da ich nicht täglich …Habe lange geguckt, auch mir war die GTS zu teuer, da ich nicht täglich damit arbeiten werde. Daher ist es eine HS105 von Scheppach geworden, für 185€, hab sie jetzt ein paar Wochen im Einsatz und bin zufrieden. Einen Sanftanlauf für weniger als 15€ nachgerüstet, Achtung nur durch eine Elektrofachkraft möglich. 230V Lebensgefahr.Und ja der Name Scheppach, klingt jetzt nicht nach Qualität, aber für unter 200€ definitiv nix besseres!Passt farblich trotzdem zu dem Rest von meinem BOSCH blau


Danke für den Link!

Hast Du auch einen Nullspannungsschalter dazu gebaut oder den originalen versetzt?

Die Idee die Du umgesetzt hast, schwebt mir nämlich auch im Kopf rum. Scheppach scheint zumindest nicht der totale Kernschrott zu sein.
Die GTS ist mir auch zu teuer, für die dann nicht tägliche Nutzung.

Das Angebot hier finde ich spannend - warte da aber auch lieber erstmal die Erfahrungen ab und in einen größeren Tisch müsste man die auch integrieren.
Bearbeitet von: "QhIP" 2. Jun
Irgendwie sehr schönes Zwischengerät zwischen PTS und GTS(10).
Gerade die Sägeblattabdeckung finde ich konzeptionell irgendwie recht interessant. Je nachdem wie die genau funktioniert, macht die einen praktischeren Eindruck, als die bisherigen von Bosch.
Bin echt mal auf Tests gespannt. Bei einem Einbau in einen größeren Sägetisch kann das tatsächlich ne relativ bezahlbare und starke Alterantive sein. Einzeln leicht / mobil und eingebaut für größeres Sägestücke (zumindest in meiner Phantasie).

Was mir auf die Schnelle in der Bedienungsanleitung "negativ" aufgefallen ist (je nach Anwendung aber auch irrelevant): Wer viel mit der Kreissäge wechselnd sägt und nutet, sollte ggf. doch einen GTS-Schnapper nicht außer acht lassen (natürlich neben Bedarf an Tischgröße, Durchzug, Schnitttiefe & Co.). Hinsichtlich der Spaltkeilabsenkung befindet sich die GTS 635 wohl auch genau zwischen der PTS 10 und der GTS 10. Sie kann den Spaltkeil zwar zumindest absenken, aber nur "indirekt" werkzeuglos. Man muss wohl erst den Tischeinsatz mit Schrauben lösen und kann dann den Spaltkeil über einen Schnellspanner justieren.
Zum Vergleich: Bei der GTS kann der Spaltkeil jederzeit "stufenlos" rauf und runter geschoben werden (wenn nicht gerade Dreck drin hängt) und der Tischeinsatz ist nur geklemmt/geclipst und nicht verschraubt und damit zackig aus- und eingebaut. Ist nur eine reine Komfortfunktion, aber ich schätze sie an der GTS10 SEEEEEHR, weil ich persönlich nur mit überschaubarer Strategie / Vorplanung bastele und daher relativ oft umrüste (Haube rauf / runter; Spaltkeil rauf / runter; Sägeblatt längs- / querschnitt) ;-)
Hier werden GTS 10 und PTS 10 verglichen. Vielleicht interessant für diejenigen, welche sich fragen welcher Mehrwert die GTS eigentlich bringt.

Hab mir die aus dem Deal jetzt nicht im Detail angesehen, aber dann kann man ja mal gucken, ob bei der hier einige der Schwächen der PTS ausgemerzt wurden.

Bearbeitet von: "Begbie2013" 2. Jun
Wozu braucht man eine Kreissäge?
Hi TequilaTom,
bin auch Scheppach-Besitzer. Das mit dem Sanftanlauf hört sich super an, falls Du noch einen hättest, wäre ich sehr interessiert!

Liebe Grüße!

Zumal auch das Sägeblatt die gleiche Größe wie bei meiner Bosch Kappsäge hat.


Aber nicht einfach so dieselben Blätter verwenden!

Kappsägenblätter haben in der Regel einen negativen Spanwinkel (drückt das Schnittgut nach hinten an den Anschlag, wichtig vor allem bei Kappsägen mit Zugfunktion), während man auf der TKS für Holz nur Blätter mit positivem Spanwinkel verwenden sollte (drückt das Schnittgut nach unten auf den Maschinentisch), um Verklemmungen und gefährliche Rückschläge zu vermeiden.

Bei Kunstoff und Alu sieht das anders aus, da kommen hingegen fast ausschließlich Blätter mit negativem Spanwinkel zum Einsatz. Aber bei Massivholz ist das echt keine so gute Idee!
Geiles Tischkreissäge Teil
QhIP02.06.2019 18:28

Danke für den Link! Hast Du auch einen Nullspannungsschalter dazu …Danke für den Link! Hast Du auch einen Nullspannungsschalter dazu gebaut oder den originalen versetzt?Die Idee die Du umgesetzt hast, schwebt mir nämlich auch im Kopf rum. Scheppach scheint zumindest nicht der totale Kernschrott zu sein.Die GTS ist mir auch zu teuer, für die dann nicht tägliche Nutzung.Das Angebot hier finde ich spannend - warte da aber auch lieber erstmal die Erfahrungen ab und in einen größeren Tisch müsste man die auch integrieren.



Ich habe den originalen drin gelassen und den Sanftanlauf nach "hinten" durch die Öffnungen unter die Tischkreissäge montiert.
Aber guter Hinweis, das Ganze passt nicht in die von Scheppach vorgesehene "Abdeckung" des Schalters.

Ich finde die Säge ist für die 200€ bestimmt ganz okay, sägt mit dem mitgelieferten Sägeblatt ordentlich und man hat durch den massiven Tisch nicht das Gefühl das es irgendwo rumwabbelt. außerdem nutze ich den ausziehbaren Tisch für die Oberfräse, daher war die Auswahl an Tischkreissägen sowieso stark beschränkt.
TequilaTom02.06.2019 22:57

Ich habe den originalen drin gelassen und den Sanftanlauf nach "hinten" …Ich habe den originalen drin gelassen und den Sanftanlauf nach "hinten" durch die Öffnungen unter die Tischkreissäge montiert.Aber guter Hinweis, das Ganze passt nicht in die von Scheppach vorgesehene "Abdeckung" des Schalters.Ich finde die Säge ist für die 200€ bestimmt ganz okay, sägt mit dem mitgelieferten Sägeblatt ordentlich und man hat durch den massiven Tisch nicht das Gefühl das es irgendwo rumwabbelt. außerdem nutze ich den ausziehbaren Tisch für die Oberfräse, daher war die Auswahl an Tischkreissägen sowieso stark beschränkt.


Das klingt GENAU nach meinem Plan!
Kombiniert mit Frästisch ist einfach praktisch.

Dann viel Spaß damit und Danke für den Tipp mit den Softanlauf Modulen
TequilaTom02.06.2019 12:34

Habe lange geguckt, auch mir war die GTS zu teuer, da ich nicht täglich …Habe lange geguckt, auch mir war die GTS zu teuer, da ich nicht täglich damit arbeiten werde. Daher ist es eine HS105 von Scheppach geworden, für 185€, hab sie jetzt ein paar Wochen im Einsatz und bin zufrieden. Einen Sanftanlauf für weniger als 15€ nachgerüstet, Achtung nur durch eine Elektrofachkraft möglich. 230V Lebensgefahr.Und ja der Name Scheppach, klingt jetzt nicht nach Qualität, aber für unter 200€ definitiv nix besseres!Passt farblich trotzdem zu dem Rest von meinem BOSCH blau


Die hs105 hatte ich auch, leider ein Transportschaden und ich musste als Ersatz die baugleiche Holtzmann TK255 nehmen. Bevor ihr mit einer davon beginnt zu sägen müsst ihr erstmal alles nachjustieren. Zur TK255 gibts bei YouTube Infos dazu. Mit ein wenig Zeiteinsatz ist es machbar, danach ist die HS105/TK255 eine gute Einsteigermaschine. Empfehlung: Baut euch einen Schiebetisch
Bearbeitet von: "elgeix" 3. Jun
Skiski02.06.2019 21:57

Zumal auch das Sägeblatt die gleiche Größe wie bei meiner Bosch Kappsäge ha …Zumal auch das Sägeblatt die gleiche Größe wie bei meiner Bosch Kappsäge hat.Aber nicht einfach so dieselben Blätter verwenden! Kappsägenblätter haben in der Regel einen negativen Spanwinkel (drückt das Schnittgut nach hinten an den Anschlag, wichtig vor allem bei Kappsägen mit Zugfunktion), während man auf der TKS für Holz nur Blätter mit positivem Spanwinkel verwenden sollte (drückt das Schnittgut nach unten auf den Maschinentisch), um Verklemmungen und gefährliche Rückschläge zu vermeiden. Bei Kunstoff und Alu sieht das anders aus, da kommen hingegen fast ausschließlich Blätter mit negativem Spanwinkel zum Einsatz. Aber bei Massivholz ist das echt keine so gute Idee!


Danke für die Info!
Wesentlich02.06.2019 21:10

Hi TequilaTom, bin auch Scheppach-Besitzer. Das mit dem Sanftanlauf hört …Hi TequilaTom, bin auch Scheppach-Besitzer. Das mit dem Sanftanlauf hört sich super an, falls Du noch einen hättest, wäre ich sehr interessiert!Liebe Grüße!


Hey, ich schließe mich an...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text