181°
BOSCH Professional Winkelschleifer GWS 17 - 125 CIE mit L-BOXX

BOSCH Professional Winkelschleifer GWS 17 - 125 CIE mit L-BOXX

Elektronik

BOSCH Professional Winkelschleifer GWS 17 - 125 CIE mit L-BOXX

Preis:Preis:Preis:166,74€
Zum DealZum DealZum Deal
Ich bin schon etwas Länger auf der Suche nach einem guten Winkelschleifer mit einstellbarer Drehzahl.
Mein Auge fiel früher schon auf das Topmodell von Bosch, den GWS 17 - 125 CIE Professional, jedoch war er mir zu teuer.
Zudem wollte ich ihn in der L-Boxx haben.

Nun ist er endlich für einen verhältnismäßig günstigen Preis zu haben.

Dabei darf man sich nicht von den 3 Folgepreise der Idealo Seite, bzw dem Preisverlauf blenden lassen.
Die nächsten drei Preise sind ohne L-Boxx bzw nicht aktuelle Preise.
Der nächst vergleichbare Preis liegt somit bei 184,99 €.

Vielleicht hilft dem einen oder anderen das ja.
Ich habe mich zumindest sehr über den günstigen Preis gefreut.



Kurz zum Artikel:

BOSCH Winkelschleifer GWS 17 - 125 CIE L-BOXX 060179H008

Winkelschleifer GWS 17 - 125 CIE L-BOXX von BOSCH aus der Kategorie Winkelschleifer 670-1500 Watt, mit der EAN: 3165140820493 und der Artikelnummer: 60179H008



Hohe Produktivität und Leistung mit 1.700 Watt durch die verbesserte Kombination von Motor, Kühlung und Elektronik
Längere Lebensdauer dank deutlich längerer Kohlebürstenstandzeit, starkem Motor, Direktkühlung und Motorüberlastschutz
Überlegener Anwenderschutz mit KickBack Stop, Wiederanlaufschutz und Zusatzhandgriff Vibration Control


Technische Daten:

Nennaufnahmeleistung 1.700 W
Leerlaufdrehzahl 2.800-11.500 min¯¹
Abgabeleistung 1.010 W
Schleifspindelgewinde M 14
Scheiben-Ø 125 mm
Gummischleifteller, Ø 125 mm
Topfbürste, Ø 75 mm
Vibrationswert (Schleifen/Schruppen) 4,0 / 6,0 m/s²
Schalldruckpegel 92 dB(A)
Gewicht netto/brutto 2,4 / 5,7 kg
Lieferumfang:
Aufnahmeflansch,
Schutzhaube,
Spannmutter,
Zusatzhandgriff Vibration Control,
Zweilochschlüssel,
L-BOXX 136

Anbieter: rubart.de
- ragnarock

11 Kommentare

Mit den 15€ Code, qipu, und dem 20€ Gutschein von zoro bin ich gestern (für mich wegen Zubehör) leicht besser gefahren. Aber hot von mir

Ja leider fehlte mir der 20 € Gutschein

ist aber nur für Profis von Interesse,
fürs gelegentliche Flexen kriegt man schon ein Akku-Flex für den Preis,
dann ist man auch flexibler

1gust1

ist aber nur für Profis von Interesse, fürs gelegentliche Flexen kriegt man schon ein Akku-Flex für den Preis, dann ist man auch flexibler


Du hast nicht ganz unrecht. Ich als Gelegenheitanutzer habe ich schon 2 günstige auf dem Gewissen und mir daher feineres gekauft. Zuerst genau diese hier um 80 euro bei einer Lagerräumung abgegriffen. Aber richtig enttäuscht, da diese so unglaublich schwer, gross und unhandlich ist. Mit einer Hand nicht wirklich zu bedienen.
Dann kam doch noch eine leichte makita dazu. 700 oder 800 W reichen locker

1gust1

ist aber nur für Profis von Interesse, fürs gelegentliche Flexen kriegt man schon ein Akku-Flex für den Preis, dann ist man auch flexibler



der Wohnzimmer-Flexer wirft seine Mydealz-Akkuflex dann nach 4 Jahren wegen toten Akkus weg, während das Profi Gerät mit Kabel auch den Gelegenheits-Heimwerker 20 Jahre lang begleitet.

to220

...der Wohnzimmer-Flexer wirft seine Mydealz-Akkuflex dann nach 4 Jahren wegen toten Akkus weg, während das Profi Gerät mit Kabel auch den Gelegenheits-Heimwerker 20 Jahre lang begleitet.


mit Akkuflex ist man an Wohnzimmer nicht gebunden - ich persönlich würde die bevorzügen auch wenn die nur 4 Jahre hält

Was kostet den ein Vergleichbares Modell z.B. bei Makita oder einem anderen Hersteller (Metabo, Fein, Hitachi, etc), also mit regulierbarer Drehzahl usw.

Ich finde bei Werkzeugdeals gehört das dazu.

Soll ich jetzt jeden verfügbaren Winkelschleifer vergleichen
Wenn man sich Werkzeug zusammenstellt, informiert man sich eigentlich selber in welche Richtung (Marke/Preisklasse) es sein wird.
Alleine bei Bosch gibt es ja schon sehr viel verschiedene Modelle.

Ich werde ihn auch nur im Hobbybereich nutzen. Hier und da mal was "abflexen", aber auch die Autokarosse teils abschleifen und da möchte ich dann auch nicht an die Leistungsgrenze stoßen. Das Gerät doll sehr lange halten, und gerade bei so beweglichen Maschinen will ich kein billig Supermarkt Mist, wo mir evtl mal die Scheibe um den Kopf fliegt und das Gerät dann auch noch defekt geht nach zwei Jahren.

Die Akkuvariante von Bosch gibt es auch für den Preis, dann benötigt man aber noch zwei Akkus + ladegerät... Kostet auch wieder.
Zudem nicht einstellbar in der Drehzahl und auch nicht die Leistung. Kam für mich daher nicht in Frage.

Dabei darf man sich nicht von den 3 Folgepreise der Idealo Seite, bzw dem Preisverlauf blenden lassen. Die nächsten drei Preise sind ohne L-Boxx bzw nicht aktuelle Preise.

Die Preise auf idealo.de sind nicht aktuell???

P.S.
Ich arbeite beruflich mit ner Flex und habe noch nie eine einstellbare Drehzahl gebraucht.
Auch ist mir unklar, wie man bei relativ dünnem Blech einer Autokarosse an die Leistungsgrenze einer Flex kommen soll.

Dabei darf man sich nicht von den 3 Folgepreise der Idealo Seite, bzw dem Preisverlauf blenden lassen. Die nächsten drei Preise sind ohne L-Boxx bzw nicht aktuelle Preise.



Genau, bei dem einen angezeigten Preis ist doch keine L-Boxx dabei, und der andere wird auf deren Website dann mit über 200 € angegeben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text