136°
ABGELAUFEN
Bosch PSR 12 Akku-Bohrschrauber "Easy" + 2 Akkus und Ladegerät + Koffer (12 V, max. 26 Nm, 1,4 kg) 62,40€ @amazon.fr
10 Kommentare

71iVSuzeqSL._SL1280_.jpg

Also vor dem Zusatz "easy" habe ich bei Werkzeug ja noch mehr Angst als vor "profi".

CrocoDoc

Also vor dem Zusatz "easy" habe ich bei Werkzeug ja noch mehr Angst als vor "profi".



Irgendwas muss man den Kindern ja zum spielen geben

Das Teil ist das Geld wert ;).

Schrott mit veralteter Akkutechnologie (NiCd).

Damals für 38€ bei Globus gekauft und bin sehr zufrieden mit dem Ding. Wayne interessiert der veraltete Akku, ich schraube doch nicht 3 Stunden täglich..

Besser Lithium für den gleichen Preis in 14.4 Volt:

mydealz.de/dea…233

dschamboumping

Damals für 38€ bei Globus gekauft und bin sehr zufrieden mit dem Ding. Wayne interessiert der veraltete Akku, ich schraube doch nicht 3 Stunden täglich..



Aber genau aus dem Grund solltest du auf die neue Akkutechnologie achten, denn NiCd Akkus müssen gepflegt werden, sprich sie entladen sehr schnell und dürfen meist nur geladen werden, wenn sie auch wirklich leer sind, aber dann wieder nicht zu leer (Tiefenentladung), etc.pp.

So ein moderner Lithium Akku hat eine sehr langsame Entladungsdauer und man kann und soll sie sogar immer dann Laden wenn man kann, ausser permanent am Ladegerät stecken lassen, das mag sie nicht.

Daher sind diese gerade für den, der nun nicht täglich mit den Dingern Arbeitet, sondern 1-2x im Monat auf langfristiger Sicht die bessere Wahl.

dschamboumping

Damals für 38€ bei Globus gekauft und bin sehr zufrieden mit dem Ding. Wayne interessiert der veraltete Akku, ich schraube doch nicht 3 Stunden täglich..



Korrekt, das Hauptkriterium für einen Neukauf war vor mich vor kurzem, dass mein alter Akkuschrauber wirklich immer leer war, wenn ich ihn überraschend bzw ungeplant brauchte. So wurde so manche Schraube von Hand reingedreht und der Akkuschrauber landete wieder im Schrank, denn mal eben schnell Laden war dann ja auch nicht machbar.

gorgonz0la

Korrekt, das Hauptkriterium für einen Neukauf war vor mich vor kurzem, dass mein alter Akkuschrauber wirklich immer leer war, wenn ich ihn überraschend bzw ungeplant brauchte. So wurde so manche Schraube von Hand reingedreht und der Akkuschrauber landete wieder im Schrank, denn mal eben schnell Laden war dann ja auch nicht machbar.



Sehe ich genauso. Naja ich habe mir zwar immer die Mühe gemacht den Akku zu laden, während ich mit der Hand am Schrauben war, aber das hatte dann meist trotzdem nicht den Effekt, dass der Akku beim nächsten Schrauben (2 Monate später) noch zu gebrauchen war. Und das Spiel beginnt von vorn ...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text