Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Bosch Schlagbohrschrauber Universalimpact 18 18 V, 1,5 Ah, 2 Akkus
220° Abgelaufen

Bosch Schlagbohrschrauber Universalimpact 18 18 V, 1,5 Ah, 2 Akkus

103,90€143,90€-28%Globus Baumarkt Angebote
27
eingestellt am 3. Dez 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Der UniversalImpact Akku-Schlagbohrschrauber ist gerade günstig zu haben. Evtl TPG bei Bauhaus und Co. versuchen, dann ist sogar noch mehr Ersparnis drin.

PVG

Beschreibung (c&p)
Schlagbohrschrauber Universalimpact
18 V, 1,5 Ah, 2 Akkus

Die Perfekte Wahl zum Bohren und Schrauben in Holz, Metall und Kunststoff und Schlagbohren in Mauerwerk. Leicht und Kompakt zur komfortablen Handhabung. Passende Leistung für jede Aufgabe durch 20 Drehmomenteinstellungen und maximale Einstellung. Lange Lebensdauer und hoher Arbeitsfortschriff durch 2-Gang-Planentengetriebe.

Akku: 18 V, 1,5 Ah
Drehmoment: 18/30 Nm
Anzahl Akku: 2
Bohrfutterspannbereich: 10 mm
Drehmomentstufen: 20
Leerlaufdrehzahl: 0 - 400 min-1 / 0 - 1350 min-1
Bohrleistung max.: Stahl 13 mm, Holz, 30 mm, Mauerwerk 10 mm
Im Koffer, inkl. Ladegerät und 2 Akkus
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
ich weiß das Design spielt keine große Rolle aber der sieht irgendwie schäbig aus.
beegee03.12.2019 16:03

Offensichtlich scheint Design doch eine große Rolle zu spielen. Sonst …Offensichtlich scheint Design doch eine große Rolle zu spielen. Sonst würde das nicht so aussehen [Bild]


ich finde an diesen Geräten sieht man überall sehr deutlich den Rotstift.
MaxPowR03.12.2019 15:51

ich weiß das Design spielt keine große Rolle aber der sieht irgendwie s …ich weiß das Design spielt keine große Rolle aber der sieht irgendwie schäbig aus.


Immerhin besser als „der Föhn“:
24058764-cFUjK.jpg
DickDraper03.12.2019 16:24

Designtechnisch richten die sich eher an DIYler.


Dann haben die aber ne verdammt schlechte Marketingabteilung den den (mit verlaub gesagt) Schrott kauft sich kein vernünftiger Mensch. Genau das Gegenteil müsste hier passieren. Wenn nur minderwertige technische Elemente hier verbaut werden, dann sollte doch zumindest versucht werden mit der Optik etwas herauszureißen.

Bosch lernt leider nicht aus seinen Fehlern und anstatt wieder gute Qualität und ansprechende Produkte zu produzieren, wie es früher mal war, setzt man lediglich auf low Budget Kram und versucht über die Marke den Kunden noch ein paar Euro aus der Tasche zu ziehen.
Bearbeitet von: "2000flash2000" 3. Dez 2019
27 Kommentare
ich weiß das Design spielt keine große Rolle aber der sieht irgendwie schäbig aus.
MaxPowR03.12.2019 15:51

ich weiß das Design spielt keine große Rolle aber der sieht irgendwie s …ich weiß das Design spielt keine große Rolle aber der sieht irgendwie schäbig aus.


Immerhin besser als „der Föhn“:
24058764-cFUjK.jpg
Wer kauft so etwas ?
MaxPowR03.12.2019 15:51

ich weiß das Design spielt keine große Rolle aber der sieht irgendwie s …ich weiß das Design spielt keine große Rolle aber der sieht irgendwie schäbig aus.


Offensichtlich scheint Design doch eine große Rolle zu spielen. Sonst würde das nicht so aussehen
24058834-epKVi.jpg
Bearbeitet von: "beegee" 3. Dez 2019
beegee03.12.2019 16:03

Offensichtlich scheint Design doch eine große Rolle zu spielen. Sonst …Offensichtlich scheint Design doch eine große Rolle zu spielen. Sonst würde das nicht so aussehen [Bild]


ich finde an diesen Geräten sieht man überall sehr deutlich den Rotstift.
MaxPowR03.12.2019 16:08

ich finde an diesen Geräten sieht man überall sehr deutlich den Rotstift.


Designtechnisch richten die sich eher an DIYler. Die Serie heißt ja schon „Home and Garden“ und nicht „Werkstatt und Baustelle“. Bosch geht hier einfach etwas näher auf den Gelegenheitsnutzer ein und verzichtet auf jeglichen Schnickschnack am Gehäuse.
Bearbeitet von: "DickDraper" 3. Dez 2019
DickDraper03.12.2019 16:24

Designtechnisch richten die sich eher an DIYler. Die Serie heißt ja schon …Designtechnisch richten die sich eher an DIYler. Die Serie heißt ja schon „Home and Garden“ und nicht „Werkstatt und Baustelle“. Bosch geht hier einfach etwas näher auf den Gelegenheitsnutzer ein und verzichtet auf jeglichen Schnickschnack am Gehäuse.


Genau, um die Marge zu erhöhen!
DickDraper03.12.2019 16:24

Designtechnisch richten die sich eher an DIYler.


Dann haben die aber ne verdammt schlechte Marketingabteilung den den (mit verlaub gesagt) Schrott kauft sich kein vernünftiger Mensch. Genau das Gegenteil müsste hier passieren. Wenn nur minderwertige technische Elemente hier verbaut werden, dann sollte doch zumindest versucht werden mit der Optik etwas herauszureißen.

Bosch lernt leider nicht aus seinen Fehlern und anstatt wieder gute Qualität und ansprechende Produkte zu produzieren, wie es früher mal war, setzt man lediglich auf low Budget Kram und versucht über die Marke den Kunden noch ein paar Euro aus der Tasche zu ziehen.
Bearbeitet von: "2000flash2000" 3. Dez 2019
Hot
*staun* zu dem Preis scheinbar noch nicht mal eine Led
Der regelmäßige MyDealzer wird zu dem Preis bestimmt schon mehrere vernünftige Bosch oder Makita-Geräte hier gesehen haben... wahrscheinlich sogar schon mit 2,0Ah.

Ich habe damals für mein Makita-Set mit Ladegerät, 2x 2,5Ah Akkus und Koffer 109,99€ gezahlt. Für Arbeiten an Möbeln habe ich meinen Bosch Ixo 3 aus einer Supermarkt-Treuepunkte-Aktion.

Btw.: DIY-Serie und "günstige Preise weitergeben"? Gerade bei einem DIY-Gerät würde ich erst recht davon ausgehen, dass ein kleines Lämpchen an Bord ist.Die Lämpchen könnten eher bei Profis abgeschafft werden, da diese meistens Zusatzbeleuchtung dabei haben.

Irgendwie sehe ich den Deal nicht.
2000flash200003.12.2019 16:34

Dann haben die aber ne verdammt schlechte Marketingabteilung den den (mit …Dann haben die aber ne verdammt schlechte Marketingabteilung den den (mit verlaub gesagt) Schrott kauft sich kein vernünftiger Mensch. Genau das Gegenteil müsste hier passieren. Wenn nur minderwertige technische Elemente hier verbaut werden, dann sollte doch zumindest versucht werden mit der Optik etwas herauszureißen.Bosch lernt leider nicht aus seinen Fehlern und anstatt wieder gute Qualität und ansprechende Produkte zu produzieren, wie es früher mal war, setzt man lediglich auf low Budget Kram und versucht über die Marke den Kunden noch ein paar Euro aus der Tasche zu ziehen.


Hast du Erfahrung mit dem Gerät?
DickDraper03.12.2019 16:47

Hast du Erfahrung mit dem Gerät?



Ich habe das Gerät, weil ich einen Gutschein loswerden musste und einen Akkubohrer gebraucht habe. Ein bisschen bin ich von der Haptik enttäuscht, da bspw. der Gang-Schalter (1. Gang, 2. Gang) recht hakelig ist.

Zudem fehlt eine Akkustand-Anzeige. Beim Aufladen muss man bisschen auf gut Glück oder checkt den Akkustand in anderen Geräten mit Anzeige.

Zudem sind es die kleinen Akkus. Als Gelegenheitsnutzer oder für den Umzug für Möbel ist es fast egal, aber für akkuintensive Nutzung, wie bspw. bei einem Schleifer, der Stichsäge oder der Kreissäge ist ein 1,5Ah Akku dem 2,5Ah deutlich unterlegen. Als Beispiel nehme ich 2,5Ah, da es bei Bosch die andere, eigentlich sogar populärere Größe für Home and Garden ist.

Gut ist jedoch der Rundlauf der Maschine, 30Nm Drehmoment erreicht jedoch auch der blaue 12V-Akkuschrauber von Bosch.

Den PSB 1800 LI-2 gab es auf Amazon-UK letzte Woche noch für 55GBP, aktuell 75GBP (knapp 88€ plus Versand). Nachteil: Anderer Stecker, somit für die meisten Leute uninteressant.
Bearbeitet von: "Effzehkoeln" 3. Dez 2019
Da hole ich mir lieber für viel weniger Geld einen Parkside, der auch noch besser ist. Bosch hat soooo nachgelassen.
Effzehkoeln03.12.2019 16:58

Ich habe das Gerät, weil ich einen Gutschein loswerden musste und einen …Ich habe das Gerät, weil ich einen Gutschein loswerden musste und einen Akkubohrer gebraucht habe. Ein bisschen bin ich von der Haptik enttäuscht, da bspw. der Gang-Schalter (1. Gang, 2. Gang) recht hakelig ist.Zudem fehlt eine Akkustand-Anzeige. Beim Aufladen muss man bisschen auf gut Glück oder checkt den Akkustand in anderen Geräten mit Anzeige.Zudem sind es die kleinen Akkus. Als Gelegenheitsnutzer oder für den Umzug für Möbel ist es fast egal, aber für akkuintensive Nutzung, wie bspw. bei einem Schleifer, der Stichsäge oder der Kreissäge ist ein 1,5Ah Akku dem 2,5Ah deutlich unterlegen. Als Beispiel nehme ich 2,5Ah, da es bei Bosch die andere, eigentlich sogar populärere Größe für Home and Garden ist.Gut ist jedoch der Rundlauf der Maschine, 30Nm Drehmoment erreicht jedoch auch der blaue 12V-Akkuschrauber von Bosch.Den PSB 1800 LI-2 gab es auf Amazon-UK letzte Woche noch für 55GBP, aktuell 75GBP (knapp 88€ plus Versand). Nachteil: Anderer Stecker, somit für die meisten Leute uninteressant.


Für en 10er mehr, ein Blauer Bosch mit 2Ah Akkus und noch Zubehör. Ist dem hier doch schon vorzuziehen.
Außer man möchte die Schlag Funktion haben.
Bearbeitet von: "sporn2000" 3. Dez 2019
Na nun. Hat Bosch den Chefdesigner von Playmobil eingestellt?
Bin wahrlich kein Heimwerker, aber brauche gelegentlich was fürs Haus zum werkeln. (Löcher bohren um Sachen aufzuhängen, Möbel auf- und abbauen, ..) - denkt ihr dieser passt dafür?
sporn200003.12.2019 17:35

Für en 10er mehr, ein Blauer Bosch mit 2Ah Akkus und noch Zubehör. Ist dem …Für en 10er mehr, ein Blauer Bosch mit 2Ah Akkus und noch Zubehör. Ist dem hier doch schon vorzuziehen.Außer man möchte die Schlag Funktion haben.



Ich finde schon, auch wenn der blaue "nur" 12V hat. Das Beispiel hatte ich parat, weil er am Black Friday-Wochenende knapp 84€ gekostet hat. Ausprobieren konnte ich ihn jedoch noch nicht richtig. Dieser Bosch hat auch keinen Schlag, ist nur zum Schrauben und normalen Bohren geeignet.

Dieser hier passt bspw. in meine Bosch-Grün-Sammlung verschiedener Geräte im Gelegenheitsbetrieb. Ist also auch situationsabhängig.
Bosch grün... Da ist mittlerweile jeder Ramschschrauber überlegen
FroschDeals03.12.2019 17:57

Bosch grün... Da ist mittlerweile jeder Ramschschrauber überlegen



Hast du Erfahrung mit dem Gerät?
Ich hab hier den parkside performance wirklich ein super brushles Schrauber. Von der Leistung her dem Bosch gsr 18-60c leicht überlegen. Den Parkside würde ich diesem grünen Bosch tausendmal vorziehen

Hier noch ein Vergleich mit dem Bosch

youtu.be/IJW…f7M
DickDraper03.12.2019 16:47

Hast du Erfahrung mit dem Gerät?



14 Tage benutzt, danach ist es wieder zurück gegangen und ich habe mir ein Parkside geholt.
Ich denk mal das sagt schon alles.


BTW
Und wenn ich mir die anderen Kommentare hier so durchlese, dann bin ich scheinbar nicht alleine mit meiner Meinung.
Bearbeitet von: "2000flash2000" 3. Dez 2019
DickDraper03.12.2019 18:01

Hast du Erfahrung mit dem Gerät?


Finde den Bericht nicht mehr dazu.
Da wurden die billigsten Geräte aus dem Baumarkt miteinander vergleichen zusätzlich noch ein Bosch Grün.

In allen Tests war letzterer mit Abstand der schlechteste und zeitgleich der teuerste
2000flash200003.12.2019 19:13

14 Tage benutzt, danach ist es wieder zurück gegangen und ich habe mir ein …14 Tage benutzt, danach ist es wieder zurück gegangen und ich habe mir ein Parkside geholt.Ich denk mal das sagt schon alles.BTWUnd wenn ich mir die anderen Kommentare hier so durchlese, dann bin ich scheinbar nicht alleine mit meiner Meinung.



Ok, danke für die Einschätzung.
Das ist es halt. Werkzeug, was ständig benutzt wird, da darf man im Regal ruhig nach oben greifen und wird aufgrund von Qualität und Haltbarkeit dafür Jahre lang glücklich sein. Meine Schlagbohrmaschine hingegen, die ich vielleicht einmal im Jahr benutze (wenn überhaupt) habe ich auch "nur" von Parkside. Mangels Alternativen könnte man über diesen Deal nachdenken, aber in diesem Preissegment wird man ja schon wesentlich glücklicher, selbst wenn man bei Bosch bleiben will. Wenn man dann noch offen für andere Marken ist, dann kriegt man für 110€ hier regelmäßig viel bessere Ware.
Diesen hier würde ich auch nicht haben wollen, da wurde ja alles weggespart und weichgespült. Holt euch lieber noch einen "richtigen" Bosch solange es die noch gibt. In dieser Preisklasse hätte ich zwei Empfehlungen als Alternative zu dem hier:

- PSR18_Li2 Ergonomic, (Deal abgelaufen, aber wieder vorrätig ), Brushless , 2x 2,5 Ah, bärenstark mit 28 Nm (weich)
oder / und
- AdvancedImpact 18 mit 2x 1,5 Ah Akkus wie der hier, allerdings MIT Ladestandsanzeige und unschlagbarem Zubehör
Bearbeitet von: "no_Dealz" 4. Dez 2019
Ich glaube da ziehe ich einen kleinen blauen aus der 12V (eigentlich 10,8V) Serie vor. Kleiner, handlicher und bis auf 3 NM das gleiche weiche Drehmoment.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text