719°
ABGELAUFEN
BOSCH SparTage bei ao - z.B. Serie 4 Waschmaschine für 333 € oder Serie 6 Geschirrspüler für 349 €
BOSCH SparTage bei ao - z.B. Serie 4 Waschmaschine für 333 € oder Serie 6 Geschirrspüler für 349 €

BOSCH SparTage bei ao - z.B. Serie 4 Waschmaschine für 333 € oder Serie 6 Geschirrspüler für 349 €

Redaktion
Nach den Samsung, Amica, Beko und LG SparTagen folgt nun die Marke BOSCH. Auch hier bietet ao wieder einige sehr gute Preise an.

Alle Geräte aus dieser Aktion werden versandkostenfrei (an Werktagen) bis zur Verwendungsstelle verschickt.

Die BOSCH SparTage laufen bis 12.06., 12 Uhr.

1009964-SlNfI.jpg
Auf der Landingpage findet ihr insgesamt 31 Angebote im Portfolio. Ich habe die Highlights unten aufgeführt, wo meiner Meinung nach der Preisvergleich gut ist, vielleicht findet ihr ja aber doch noch etwas anderes, also schaut am besten einfach mal rein.



Bosch HomeProfessional WAY28742 Waschmaschine - 8 kg, 1400 U/Min, A+++ für 569 € (durch 20 € Cashback von ao)


1009964-xzEKs.jpg
  • Energieeffizienzklasse: A+++(-30%)
  • Waschwirkungsklasse: A
  • Schleuderwirkungsklasse: B
  • Farbe: weiß
  • Schleuderdrehzahl: max. 1400U/min
  • Fassungsvermögen: 8.00kg
  • Programme: Pflegeleicht plus Daunen, Hemden/Blusen, Sportswear, Extra Kurz 15', Schnell/Mix, Mein Programm 1, Mein Programm 2, AllergiePlus, Sanft Schleudern, Handtücher, Wolle-Handwäsche, Fein/Seide
  • Zusatzoptionen: Flecken, EcoPerfect, SpeedPerfect, Wasser Plus, Vorwäsche, Leiser Waschen, Bügelleicht, Extraspülen, Spülstop
  • Display: LCD (TFT)
  • Ausstattung: Programmablaufanzeige, Restlaufzeitanzeige, Endzeitvorwahl 24h, Mengenautomatik, Schaumerkennung
  • Sicherheit: Kindersicherung, Unwuchtkontrolle, Stabilisierungsautomatik, AquaStop
  • Geräuschentwicklung: 71dB(A)
  • Energieverbrauch: 137kWh/Jahr
  • Wasserverbrauch: 10560l/Jahr
  • Bauart: Standgerät
  • Abmessungen (HxBxT): 850x600x590mm



Bosch Serie 4 WAN28020 Waschmaschine - 6 kg, 1400 U/Min, A+++ für 333 €


1009964-eWJYz.jpg
  • Energieeffizienzklasse: A+++(-10%)
  • Waschwirkungsklasse: A
  • Schleuderwirkungsklasse: B
  • Farbe: weiß
  • Schleuderdrehzahl: max. 1400U/min
  • Fassungsvermögen: 6.00kg
  • Programme: Spülen, Schnell/Mix, Extra Kurz 30'/15', Wolle-Handwäsche, Fein/Seide
  • Zusatzoptionen: VarioPerfect, Start/Pause, Speed/eco, Drehzahlabwahl/Spülstop
  • Display: LED
  • Ausstattung: Restlaufzeitanzeige, Programmablaufanzeige, Endzeitvorwahl 24h, Mengenautomatik, Schaumerkennung
  • Sicherheit: Unwuchtkontrolle, Stabilisierungsautomatik, Kindersicherung, AquaStop
  • Geräuschentwicklung: 75dB(A)
  • Energieverbrauch: 137kWh/Jahr
  • Wasserverbrauch: 9272l/Jahr
  • Bauart: Standgerät
  • Abmessungen (HxBxT): 848x600x590mm



Bosch Serie 6 SMU53L15EU Unterbau-Geschirrspüler - 60 cm, Edelstahl, A++ für 349 €


1009964-tcVXY.jpg
  • Energieeffizienzklasse: A++
  • Reinigungswirkungsklasse: A
  • Trockenwirkungsklasse: A
  • Farbe: Edelstahl
  • Programmanzahl: 5
  • Programme: Intensiv 70°C, Auto 45-65°C, Eco 50°C, Intensive Smart 45°C, Schnell 45°C
  • Zusatzoptionen: intensiveZone, varioSpeed
  • Display: ja
  • Ausstattung: Restlaufzeitanzeige, Startzeitvorwahl 24h, Nachfüllanzeige für Salz und Klarspüler, Beladungserkennung, Besteckkorb
  • Sicherheit: Kindersicherung, AquaStop
  • Geräuschentwicklung: 46dB(A)
  • Bauart: Unterbaugerät
  • Fassungsvermögen: 12 Maßgedecke
  • Normbreite: 60cm



Bosch Serie 6 HBG34B150 Backofen - Edelstahl für 349 €


1009964-VRxyx.jpg
  • Energieeffizienzklasse: A
  • Farbe: schwarz
  • Nutzinhalt: 66l
  • Programme: Automatikprogramme
  • Display: LCD
  • Reinigung: beschichtete Backofenwände (Emaille), katalytische Selbstreinigung (Rückwand)
  • Auszugssystem: nein
  • Türsystem: Klapptür
  • Sicherheit: kühle Front, Kindersicherung, Sicherheitsabschaltung
  • Ausstattung: automatische Schnellaufheizung, versenkbare Drehwähler, Timer, Uhrzeitanzeige, Touch-Control-Bedienung
  • Energieverbrauch konventionelle Beheizung: 0.96kWh/Zyklus
  • Energieverbrauch Umluft/Heißluft: 0.82kWh/Zyklus
  • Kochfeldsteuerung: keine
  • Nischenmaße (HxB): 60x60cm

Beste Kommentare

chiovor 29 m

Wer denkt, dass Hersteller planen könnten wann Geräte ausfallen, der ü …Wer denkt, dass Hersteller planen könnten wann Geräte ausfallen, der überschätzt das Know-How maßlos.Spreche aus Erfahrung.



Ich studiere Maschinenbau im vierten Semester und für mich ist es eine Kleinigkeit ein Gerät so auszulegen, dass es nach einer vorgegebenen Anzahl an Lastzyklen zu einer bestimmten Warscheinlichkeit zum Defekt kommt. Da Bosch gerne mal mit meiner Hochschule zusammenarbeitet würde es mich doch stark wundern, wenn dieses Know-How bei Bosch nicht vorhanden ist.

Max.Powvor 1 h, 29 m

Ich studiere Maschinenbau im vierten Semester und für mich ist es eine …Ich studiere Maschinenbau im vierten Semester und für mich ist es eine Kleinigkeit ein Gerät so auszulegen, dass es nach einer vorgegebenen Anzahl an Lastzyklen zu einer bestimmten Warscheinlichkeit zum Defekt kommt. Da Bosch gerne mal mit meiner Hochschule zusammenarbeitet würde es mich doch stark wundern, wenn dieses Know-How bei Bosch nicht vorhanden ist.

Freut mich, dass das Thema Betriebsfestigkeit bei dir angekommen ist. Es würde mich jedoch stark wundern, wenn du die Lebensdauer von sehr verschiedenen Komponenten aus verschiedenen Werkstoffen bei verschiedenen Temperaturen unter Medieneinfluss mit hinreichender Treffsicherheit berechnen kannst. Falls du das jedoch beherrschen solltest, dann würde ich dich sofort einstellen!!!
55 Kommentare

Immer wenn ich Bosch in Verbindung mit Trockner höre, muss ich an geplante Obsoleszenz denken...
Bearbeitet von: "STE1NHART" 11. Jun

STE1NHARTvor 41 m

Immer wenn ich Bosch in Verbindung mit Trockner höre, muss ich an geplante …Immer wenn ich Bosch in Verbindung mit Trockner höre, muss ich an geplante Obsoleszenz denken...

Wer denkt, dass Hersteller planen könnten wann Geräte ausfallen, der überschätzt das Know-How maßlos.

Spreche aus Erfahrung.

chiovor 29 m

Wer denkt, dass Hersteller planen könnten wann Geräte ausfallen, der ü …Wer denkt, dass Hersteller planen könnten wann Geräte ausfallen, der überschätzt das Know-How maßlos.Spreche aus Erfahrung.



Ich studiere Maschinenbau im vierten Semester und für mich ist es eine Kleinigkeit ein Gerät so auszulegen, dass es nach einer vorgegebenen Anzahl an Lastzyklen zu einer bestimmten Warscheinlichkeit zum Defekt kommt. Da Bosch gerne mal mit meiner Hochschule zusammenarbeitet würde es mich doch stark wundern, wenn dieses Know-How bei Bosch nicht vorhanden ist.

Wenn ich eine durchsichtige Waschmaschine bekommen für den preis kaufe ich ist
Bearbeitet von: "DerTurke" 11. Jun

chiovor 1 h, 1 m

Wer denkt, dass Hersteller planen könnten wann Geräte ausfallen, der ü …Wer denkt, dass Hersteller planen könnten wann Geräte ausfallen, der überschätzt das Know-How maßlos.Spreche aus Erfahrung.



Die planen auch nicht wann ein Gerät ausfällt sondern dimesionieren/konstruieren verschiedene, teils wichtige Bauteile so das sie nur eine Zeit x halten bei definierter Benutzung. Das spart dann eine handvoll Euro pro Maschine und einen großen Batzen bei einer Million Stück davon. Aber klar, am Ende ist es das selbe.
Bearbeitet von: "ndorphin" 11. Jun

Hat bosch nicht audi geholfen, dass die manipulationssoftware von vw gefunden wurd

ndorphinvor 51 m

Die planen auch nicht wann ein Gerät ausfällt sondern d …Die planen auch nicht wann ein Gerät ausfällt sondern dimesionieren/konstruieren verschiedene, teils wichtige Bauteile so das sie nur eine Zeit x halten bei definierter Benutzung. Das spart dann eine handvoll Euro pro Maschine und einen großen Batzen bei einer Million Stück davon. Aber klar, am Ende ist es das selbe.

Und das leider nicht nur im Haushaltsbereich.

Im Kfz Bereich läuft es nicht anders. (Quellen aus erster Hand). Ansonsten kann man ja nicht die Wirtschaft ankurbeln. Ist aber bei so gut wie allen Herstellern. ( kein Wunder - 2% Wirtschaftswachstum und so).

Wie wäre es einfach mal mit gesetzlichen 10 Jahren Garantie.

Max.Powvor 1 h, 25 m

Ich studiere Maschinenbau im vierten Semester und für mich ist es eine …Ich studiere Maschinenbau im vierten Semester und für mich ist es eine Kleinigkeit ein Gerät so auszulegen, dass es nach einer vorgegebenen Anzahl an Lastzyklen zu einer bestimmten Warscheinlichkeit zum Defekt kommt. Da Bosch gerne mal mit meiner Hochschule zusammenarbeitet würde es mich doch stark wundern, wenn dieses Know-How bei Bosch nicht vorhanden ist.


Ich bezweifle dass man nach dem vierten Semester die Waschmaschine vollends auslegen kann.
Man hat zwar die Werkzeuge dazu, jedoch ist es komplexer als man denkt.

Sollte es jedoch anders sein, wir ich erwarte; Hut ab.

Niewieder einen Geschirrspüler von Bosch oder anderen Vertretern der BSH Gruppe.

Max.Powvor 1 h, 29 m

Ich studiere Maschinenbau im vierten Semester und für mich ist es eine …Ich studiere Maschinenbau im vierten Semester und für mich ist es eine Kleinigkeit ein Gerät so auszulegen, dass es nach einer vorgegebenen Anzahl an Lastzyklen zu einer bestimmten Warscheinlichkeit zum Defekt kommt. Da Bosch gerne mal mit meiner Hochschule zusammenarbeitet würde es mich doch stark wundern, wenn dieses Know-How bei Bosch nicht vorhanden ist.

Freut mich, dass das Thema Betriebsfestigkeit bei dir angekommen ist. Es würde mich jedoch stark wundern, wenn du die Lebensdauer von sehr verschiedenen Komponenten aus verschiedenen Werkstoffen bei verschiedenen Temperaturen unter Medieneinfluss mit hinreichender Treffsicherheit berechnen kannst. Falls du das jedoch beherrschen solltest, dann würde ich dich sofort einstellen!!!

ToNKeYvor 7 m

Niewieder einen Geschirrspüler von Bosch oder anderen Vertretern der BSH …Niewieder einen Geschirrspüler von Bosch oder anderen Vertretern der BSH Gruppe.


Wieso

ToNKeYvor 8 m

Niewieder einen Geschirrspüler von Bosch oder anderen Vertretern der BSH …Niewieder einen Geschirrspüler von Bosch oder anderen Vertretern der BSH Gruppe.

​BSH Service-Wüste. Bin auch total unzufrieden.

ToNKeYvor 14 m

Niewieder einen Geschirrspüler von Bosch oder anderen Vertretern der BSH …Niewieder einen Geschirrspüler von Bosch oder anderen Vertretern der BSH Gruppe.


Sehe ich genauso. Meiner ging nach nur 4 Jahren kaputt. Mit einem - wie man jetzt liest - häufig vorkommenden Fehler. Das Gerät selbst sah noch aus wie neu. Kleiner Fehler, große Wirkung. Seitdem lasse ich die Finger von dieser Marke.
Die Reparatur wäre übrigensvöllig unwirtschaftlich gewesen.

Black_Hawkvor 20 m

Und das leider nicht nur im Haushaltsbereich. Im Kfz Bereich läuft es …Und das leider nicht nur im Haushaltsbereich. Im Kfz Bereich läuft es nicht anders. (Quellen aus erster Hand). Ansonsten kann man ja nicht die Wirtschaft ankurbeln. Ist aber bei so gut wie allen Herstellern. ( kein Wunder - 2% Wirtschaftswachstum und so). Wie wäre es einfach mal mit gesetzlichen 10 Jahren Garantie.

In der Hausgeräte-Entwicklung wird auf 10 Jahre Mindesthaltbarkeit ausgelegt. Die meisten Geräte schaffen deutlich mehr.
Bei der Dimensionierung und Entwicklung sind längst nicht alle Wirkzusammenhänge der Bauteile bekannt, daher treten leider manchmal Überraschungen auf, bei welchen Bauteile früher versagen.
Aufgrund des Wettbewerbs sind Entwicklungszeiten verkürzt und Testzyklen müssen in kurzer Zeit durchgeführt werden.


Die meisten Kunden wollen aber nach ca. 7-8 Jahren ein neues Gerät um wieder aktuell zu sein. Danach orientiert man sich eben - der Kunde will ja später auch einen entsprechenden Preis bezahlen und nicht für ein Gerät das 100 Jahre läuft.

Es ist eine Mischung aus fehlendem Wissen, Zeitdruck und Wirtschaftlichkeitsrechnung.

Ist glaub ich Glück Sache wie lange die Dinger heben. Habe neulich meine 19 Jahre alte Bosch Waschmaschine wegen Energie verbraucht raus geschmissen. Hat noch funktioniert.

wieder Geld gespart, nur 60er Spülmaschienen.

ToNKeYvor 1 h, 15 m

Niewieder einen Geschirrspüler von Bosch oder anderen Vertretern der BSH …Niewieder einen Geschirrspüler von Bosch oder anderen Vertretern der BSH Gruppe.

Unsere Spülmaschine läuft min. 3x pro Woche seit 5 Jahren ohne zu meckern....
Kann mich nicht beklagen.

t.catlivor 54 m

Ist glaub ich Glück Sache wie lange die Dinger heben. Habe neulich meine …Ist glaub ich Glück Sache wie lange die Dinger heben. Habe neulich meine 19 Jahre alte Bosch Waschmaschine wegen Energie verbraucht raus geschmissen. Hat noch funktioniert.



Damals hat man ja auch noch Qualität bekommen, wenn man BOSCH, AEG oder sonst irgend eine Deutsche Marke gekauft hat. Da war das noch Made in Germany. Heut ist halt fast alles nur noch Made in China und die Qualität ist dann eben auch nur Chinaqualität...

also besser Miele anstelle von Bosch kaufen ?

Fisch133vor 6 m

Damals hat man ja auch noch Qualität bekommen, wenn man BOSCH, AEG oder …Damals hat man ja auch noch Qualität bekommen, wenn man BOSCH, AEG oder sonst irgend eine Deutsche Marke gekauft hat. Da war das noch Made in Germany. Heut ist halt fast alles nur noch Made in China und die Qualität ist dann eben auch nur Chinaqualität...

Es werden noch sehr sehr viele BSH Geräte in Deutschland hergestellt. Wenn nicht sogar fast alle bzw die meisten.
Bearbeitet von: "lalalol" 12. Jun

ChristianBerlinvor 7 m

also besser Miele anstelle von Bosch kaufen ?

Sind so ziemlich die gleichen Geräte.

lalalolvor 1 m

Sind so ziemlich die gleichen Geräte.



aber die Waschmaschinen kosten das 3fache...sollen aber auch länger halten,so man denn Miele glauben kann.
Bearbeitet von: "ChristianBerlin" 12. Jun

lalalol12. Jun

Sind so ziemlich die gleichen Geräte.

Nein, sind sie nicht. Sogar ziemlich anders. Siemens und Bosch sind "so ziemlich" die gleichen Geräte - BSH-Group eben.

An alle, die BSH den Rücken kehren: gute Idee, aber nennt eine langlebigere Alternative. Panasonic? LG? Samsung? Dass ich nicht lache. In dem Preisbereich wird immer mit Wasser gekocht, das manchmal als Wein verkauft wird.
Bearbeitet von: "benemaster" 13. Jun

benemastervor 8 m

Nein, sind sie nicht. Sogar ziemlich anders. Siemens und Bosch sind "so …Nein, sind sie nicht. Sogar ziemlich anders. Siemens und Bosch sind "so ziemlich" die gleichen Geräte - BSH-Group eben. An alle, die BSH den Rücken kehren: gute Idee, aber nennt eine langlebigere Alternative. Panasonic? LG? Samsung? Dass ich nicht lache. In dem Preisbereich wird immer mit Wasset gekocht, das manchmal als Wein verkauft wird.



Eine langlebigere aber teurere Alternative ist wohl nur Miele (und bei Kühlschränken Liebherr).

benemastervor 11 m

Nein, sind sie nicht. Sogar ziemlich anders. Siemens und Bosch sind "so …Nein, sind sie nicht. Sogar ziemlich anders. Siemens und Bosch sind "so ziemlich" die gleichen Geräte - BSH-Group eben. An alle, die BSH den Rücken kehren: gute Idee, aber nennt eine langlebigere Alternative. Panasonic? LG? Samsung? Dass ich nicht lache. In dem Preisbereich wird immer mit Wasset gekocht, das manchmal als Wein verkauft wird.

So schaut es eben aus! Wenn ich das nötige Kleingeld hätte, würde ich im Zweifel öfter mal auf Miele zurückgreifen.

Ansonsten ist Bosch / Siemens einfach alternativlos. Von LG und Co. nehme ich gerne den Fernseher; weiße Ware hingegen im Leben nicht

Max.Powvor 3 h, 29 m

Ich studiere Maschinenbau im vierten Semester und für mich ist es eine …Ich studiere Maschinenbau im vierten Semester und für mich ist es eine Kleinigkeit ein Gerät so auszulegen, dass es nach einer vorgegebenen Anzahl an Lastzyklen zu einer bestimmten Warscheinlichkeit zum Defekt kommt. Da Bosch gerne mal mit meiner Hochschule zusammenarbeitet würde es mich doch stark wundern, wenn dieses Know-How bei Bosch nicht vorhanden ist.



Dieses know how gibt's nicht nur an deiner FH...

Bin bei Miele und AEG auch schon auf die Schnauze geflogen obwohl die Geräte 1000+ gekostet haben. Seit dem nur noch günstige Sach

Fisch133vor 1 h, 32 m

Damals hat man ja auch noch Qualität bekommen, wenn man BOSCH, AEG oder …Damals hat man ja auch noch Qualität bekommen, wenn man BOSCH, AEG oder sonst irgend eine Deutsche Marke gekauft hat. Da war das noch Made in Germany. Heut ist halt fast alles nur noch Made in China und die Qualität ist dann eben auch nur Chinaqualität...


Wir Deutschen stellen auch nichts besser her als die Chinesen, was die Chinesen letztlich Produzieren kommt ganz darauf an was der Auftraggeber fordert und für Produkt X welches Budget anlegt, entsprechend fallen die Teile aus, da aber die Produktion in China Günstiger ist haben die Hersteller 2 Möglichkeiten die Legen dies in bessere Teile um, oder für mehr Profit, je nach dem kommt dabei eine bessere, oder schlechtere Maschine bei raus und die Unterschiede sind teilweise bei kleinen Bezeichnungsunterschieden schon erheblich obwohl sie oft im gleichen Preissegment liegen vom gleichen Hersteller.

so schneiden z.B. die Siemens WM14Y54A katastrophal bei der Dauerprüfung ab, die Siemens WM14Y74D hingegend 1A, obwohl die beiden im selben Preissegment unterwegs sind/waren.
libellevor 2 h, 37 m

Sehe ich genauso. Meiner ging nach nur 4 Jahren kaputt. Mit einem - wie …Sehe ich genauso. Meiner ging nach nur 4 Jahren kaputt. Mit einem - wie man jetzt liest - häufig vorkommenden Fehler. Das Gerät selbst sah noch aus wie neu. Kleiner Fehler, große Wirkung. Seitdem lasse ich die Finger von dieser Marke.Die Reparatur wäre übrigensvöllig unwirtschaftlich gewesen.


Lesen tut man bei jeder Marke alles mögliche, das ist schließlich das Internet, wenn du jedes mal nur weil Produkt X bei Hersteller X vorher kaputtgegangen ist und es deswegen nicht mehr in Betracht ziehst, dürfte dir recht flott keine Auswahl mehr bleiben, den Kaputt gehen sie immer mal früher, oder später, das ist reine Glückssache und hat mit dem Hersteller überhaupt nichts zu tun, den die legen alle nur noch Wert auf Quantität, den alles andere ist nicht mehr Wirtschaftlich, daher Mindestlebensdauer von 10 Jahren, meist erreichen die es auch, ein paar wenige sogar länger, genauso kann es passieren das sie vorher drauf gehen, letztlich danach gehen was Leute für Negative Erfahrungen mit Hersteller X hatten bringt nichts, den Menschen neigen immer dazu das Negative hervorzuholen und das Positive nicht, ansonsten würde das Positive bis Neutrale das Negative überstimmen, daher liest sich mittlerweile alles immer so als würde es jedem passieren bei dem gleichen Produkt, obwohl es immer nur eine Minderheit betrifft.

Mehr als mit hoher Lebensdauer Werben Hersteller auch nicht mehr, davon hat man als Kunde auch nichts wenn sie letztlich nur mit 2 Jahre Garantie daher kommen, heißt auch nur übersetzt, wir Trauen unseren eigenen Produkten nicht.

ChristianBerlinvor 1 h, 12 m

Eine langlebigere aber teurere Alternative ist wohl nur Miele (und bei …Eine langlebigere aber teurere Alternative ist wohl nur Miele (und bei Kühlschränken Liebherr).



Bei Kühlschränke Schneiden BSH, Miele(beste Kühl Gefrierkombi allerzeiten im Test KFN29233 D ws), Bauknecht, AEG mit unter am besten ab, Liebherr ist nicht immer auf den vorderen Plätzen. bei Waschmaschinen sieht es nicht anders aus, BSH, Beko, AEG, Bauknecht, Haier und natürlich Miele.

Letztlich hat man von dem Vermeintlichen Ruf eines Herstellers nichts, wenn dieser das sowieso nicht mehr ist was er Früher mal war.

lalalolvor 1 h, 26 m

Es werden noch sehr sehr viele BSH Geräte in Deutschland hergestellt. Wenn …Es werden noch sehr sehr viele BSH Geräte in Deutschland hergestellt. Wenn nicht sogar fast alle bzw die meisten.



Herstellen tun viele in Deutschland um Made in Germany drauf zu klatschen, eher werden die hier nur zusammengebaut, es geht um das Teurere, nämlich die Herstellung der Einzelteile, von Motor, bis zu der Schraube und die Teile kommen meist aus Fernost, wobei ich das gar nicht so schlimm finde, ob nun 1 zu 1 das selbe Teil in Deutschland, oder China gebaut wird, sollte echt kein Unterschied machen, nur halt im Preis und dann wären die Geräte schnell mal doppelt bis 3 mal so Teuer und die Geräte würden wieder zu Luxus Artikeln lancieren das sich selbst kaum der Mittelstand leisten könnte.

Würde jedem Miele ans Herz legen der es sich leisten kann. Habe da Mal gearbeitet in der Produktion, die legen wirklich noch wert auf Werte.

Ich hab von einem Waschmaschinentechniker mal Zanker empfohlen bekommen. Das ist ein "Geheimtipp". Ist die "Billigmarke" von AEG bzw. AEG umgelabelt. Aber nicht weitersagen.

Edit: Hat sich rausgestellt wurden beide an Electrolux verkauft, also u.U. doch nicht.
Bearbeitet von: "Dealz" 12. Jun

Max.Powvor 9 h, 51 m

Ich studiere Maschinenbau im vierten Semester....


wayne.. du Lemming

chiovor 10 h, 32 m

Wer denkt, dass Hersteller planen könnten wann Geräte ausfallen, der ü …Wer denkt, dass Hersteller planen könnten wann Geräte ausfallen, der überschätzt das Know-How maßlos.Spreche aus Erfahrung.



ich empfehle dazu die 1stere bewertungen des geschirrspülers bei amazon zu lesen
amazon.de/pro…r=1

Dealzvor 4 h, 56 m

Ich hab von einem Waschmaschinentechniker mal Zanker empfohlen bekommen. …Ich hab von einem Waschmaschinentechniker mal Zanker empfohlen bekommen. Das ist ein "Geheimtipp". Ist die "Billigmarke" von AEG bzw. AEG umgelabelt. Aber nicht weitersagen.



das ist aber heute auch nicht mehr das, was es mal war..wurden doch beide an Electrolux verkauft.

dsquaredvor 9 h, 4 m

Hat bosch nicht audi geholfen, dass die manipulationssoftware von vw …Hat bosch nicht audi geholfen, dass die manipulationssoftware von vw gefunden wurd


Was? Bosch hat die von Audi entwickelte und von VW bestellte Software geliefert. Übrigens auch an Daimler, PSA und Fiat.

philarnvor 9 h, 3 m

Freut mich, dass das Thema Betriebsfestigkeit bei dir angekommen ist. Es …Freut mich, dass das Thema Betriebsfestigkeit bei dir angekommen ist. Es würde mich jedoch stark wundern, wenn du die Lebensdauer von sehr verschiedenen Komponenten aus verschiedenen Werkstoffen bei verschiedenen Temperaturen unter Medieneinfluss mit hinreichender Treffsicherheit berechnen kannst. Falls du das jedoch beherrschen solltest, dann würde ich dich sofort einstellen!!!


Na dann stell mich mal ein. Es geht doch überhaupt nicht um das Zusammenspiel sondern nur um einen Flaschenhals. Etwa ein Lager oder ein Kondensator. Bei TVs etwa gerne genommen. Die Lebensdauer eines Kondensators lässt sich ja sehr genau bestimmen. Dann einfach dauerhaft unter Strom setzten (Standby) und schon hat man die Zeitbombe. Bei Trockner sind es gerne Pumpen. Die setzten sich zu oder haben eben auch einen Lagerschaden. Wenn eine Welle auf Kunststoff liegt, kann auch hier genau die maximale Anzahl der Umdrehungen abgeleitet werden. Bei Waschmaschinen einfach die Platine in der Nähe einer Hitzequelle befestigen...
Was soll ab den Beispielen schwer auszurechnen sein? Selbst wenn man es im Test erprobt bekommt man ja Ergebnisse...
chiovor 11 h, 2 m

Wer denkt, dass Hersteller planen könnten wann Geräte ausfallen, der ü …Wer denkt, dass Hersteller planen könnten wann Geräte ausfallen, der überschätzt das Know-How maßlos.Spreche aus Erfahrung.



Was ist denn bei dir nicht angekommen?

Max.Powvor 10 h, 36 m

Ich studiere Maschinenbau im vierten Semester und für mich ist es eine …Ich studiere Maschinenbau im vierten Semester und für mich ist es eine Kleinigkeit ein Gerät so auszulegen, dass es nach einer vorgegebenen Anzahl an Lastzyklen zu einer bestimmten Warscheinlichkeit zum Defekt kommt. Da Bosch gerne mal mit meiner Hochschule zusammenarbeitet würde es mich doch stark wundern, wenn dieses Know-How bei Bosch nicht vorhanden ist.


Nur weil Du glaubst, die Wöhlerkurve verstanden zu haben, kannst Du noch lange keine Maschine auslegen. Im vierten Semester? Welche Hochschule vermittelt solchen Hochmut?

Im Bestellprozess kommt..
Leider liefern wir nicht in ihre Region.
also 60 Kilometer von Frankfurt am Main ist wohl ländlich oder sind die Inseln die sie nicht beliefern.
Deal ist gut, Rest leider nicht

philarnvor 9 h, 58 m

Freut mich, dass das Thema Betriebsfestigkeit bei dir angekommen ist. Es …Freut mich, dass das Thema Betriebsfestigkeit bei dir angekommen ist. Es würde mich jedoch stark wundern, wenn du die Lebensdauer von sehr verschiedenen Komponenten aus verschiedenen Werkstoffen bei verschiedenen Temperaturen unter Medieneinfluss mit hinreichender Treffsicherheit berechnen kannst. Falls du das jedoch beherrschen solltest, dann würde ich dich sofort einstellen!!!

Es fallen doch aber im Fall der Fälle nicht “sehr verschiedene Komponenten” aus, sondern meist nur ein relevantes Teil..

Schön, dass es in den Kommentaren so sehr um den Deal geht. Wie mit allem Elektroschrott, kannst Glück und Pech haben.


Und die Legastheniker toben sich hier auch gerade wieder aus ...

lalalolvor 8 h, 43 m

Es werden noch sehr sehr viele BSH Geräte in Deutschland hergestellt. Wenn …Es werden noch sehr sehr viele BSH Geräte in Deutschland hergestellt. Wenn nicht sogar fast alle bzw die meisten.


Nur, damit ich das jetzt richtig verstanden habe, du meinst also es könnten
- sehr viele
- fast alle
- die meisten
sein?

Könnten aber auch
- sehr wenige
- kaum noch welche
- die wenigsten
sein?

Mit anderen Worten: keine Ahnung, nichts Genaues weiß man nicht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text