450°
ABGELAUFEN
BOSE Acoustimass 10 Soundsystem für 699€ bei Cyberport - 5.1 Soundsystem
BOSE Acoustimass 10 Soundsystem für 699€ bei Cyberport - 5.1 Soundsystem

BOSE Acoustimass 10 Soundsystem für 699€ bei Cyberport - 5.1 Soundsystem

Redaktion
Preis:Preis:Preis:699€
Zum DealZum DealZum Deal
Im Preisvergleich fallen 927€ an: idealo.de/pre…tpb

Über Qipu gibt es 1% Cashback.
qipu.de/cas…rt/

Testberichte Bose Acoustimass 10 - Note gut
testberichte.de/p/b…tml

Amazon Kundenrezensionen Bose Acoustimass 10 - 4 Sterne
amazon.de/Bos…s=1

idealo.de/pre…tpb

Beste Kommentare

Und ob man da meckern kann. Allein weil es BOSE ist. Wann versteht diese Firma und letztendlich auch die Kunden das hier völlig überteuerter Mist verkauft wird den eigentlich keiner haben will?!? Außer die ahnungslosen die nur auf den Namen schauen.

Für das Geld gibt es x alternativen die von der Klangqualität her deutlich besser sind. Von der Preis/Leistung ganz zu schweigen.

Ich ärgere mich heute noch drüber vor knapp 28 Jahren vom Kommunionsgeld!! ein Acoustimass 5 Set für 1200DM gekauft zu haben. oO

Bei Bose muss ich immer direkt an das denken

[Fehlendes Bild]

ICEKALT2000

Für alle die sich ggf. für eine andere Marke interessieren (z.B. dir b … Für alle die sich ggf. für eine andere Marke interessieren (z.B. dir bereits genannten) macht es so wie ich: Geht in einen lokalen Hifi Laden (kein MM, Saturn etc.) gebt das Budget vor und nehmt euch eure Lieblings Musikstücke mit und entscheidet dann vor Ort. Bin dann von dem favorisierten Wharfedale auch weg und in ganz andere Preisregionen. Und auch hier gilt: Die Teile holt ihr euch und habt sie 10 Jahre und mehr.


Mööööb.Mööööb
Bitte mit nach Hause nehmen und in den eigenen vier Wänden testen und bei nichtgefallen Zurückbringen/umtauschen.
54 Kommentare

HOT
hätte ich nicht schon ne teufel 5.1 anlage, wäre dies nun meine

Beim dem Preis kannste echt nicht meckern...

J_R

Beim dem Preis kannste echt nicht meckern...


Doch über das System

Leider nur in Schwarz. Preis ist hot!

Bei Weiss würde ich zuschlagen......Schade

guter Preis für ein Bose System - hot...

aber mir kommt kein Bose System ins haus...

Wers mag. Viel Kabumm für Filme - und endlich ein etwas realistischerer Preis für das mMn hoffnungslos überteuerte System. Hot.

Und ob man da meckern kann. Allein weil es BOSE ist. Wann versteht diese Firma und letztendlich auch die Kunden das hier völlig überteuerter Mist verkauft wird den eigentlich keiner haben will?!? Außer die ahnungslosen die nur auf den Namen schauen.

Für das Geld gibt es x alternativen die von der Klangqualität her deutlich besser sind. Von der Preis/Leistung ganz zu schweigen.

Ich ärgere mich heute noch drüber vor knapp 28 Jahren vom Kommunionsgeld!! ein Acoustimass 5 Set für 1200DM gekauft zu haben. oO

KRASSER PREIS

der_rheinlaender

Und ob man da meckern kann. Allein weil es BOSE ist. Wann versteht diese Firma und letztendlich auch die Kunden das hier völlig überteuerter Mist verkauft wird den eigentlich keiner haben will?!? Außer die ahnungslosen die nur auf den Namen schauen. Für das Geld gibt es x alternativen die von der Klangqualität her deutlich besser sind. Von der Preis/Leistung ganz zu schweigen. Ich ärgere mich heute noch drüber vor knapp 28 Jahren vom Kommunionsgeld!! ein Acoustimass 5 Set für 1200DM gekauft zu haben. oO



Selber schuld du b00n!

Für 899 EUR, also 200 EUR mehr, inkl. dem AV-Receiver Onkyo TX-NR535

cyberport.de/set…tml

Der Receiver kostet laut Idealo ab 259 EUR.
idealo.de/pre…tml


Dann zeig mir Bitte die besseren Systeme für das selbe Geld danke im Voraus.

der_rheinlaender

Und ob man da meckern kann. Allein weil es BOSE ist. Wann versteht diese Firma und letztendlich auch die Kunden das hier völlig überteuerter Mist verkauft wird den eigentlich keiner haben will?!? Außer die ahnungslosen die nur auf den Namen schauen. Für das Geld gibt es x alternativen die von der Klangqualität her deutlich besser sind. Von der Preis/Leistung ganz zu schweigen. Ich ärgere mich heute noch drüber vor knapp 28 Jahren vom Kommunionsgeld!! ein Acoustimass 5 Set für 1200DM gekauft zu haben. oO


der_rheinlaender

Und ob man da meckern kann. Allein weil es BOSE ist. Wann versteht diese Firma und letztendlich auch die Kunden das hier völlig überteuerter Mist verkauft wird den eigentlich keiner haben will?!? Außer die ahnungslosen die nur auf den Namen schauen. Für das Geld gibt es x alternativen die von der Klangqualität her deutlich besser sind. Von der Preis/Leistung ganz zu schweigen. Ich ärgere mich heute noch drüber vor knapp 28 Jahren vom Kommunionsgeld!! ein Acoustimass 5 Set für 1200DM gekauft zu haben. oO



Das würde mich auch interessieren...

der_rheinlaender

Und ob man da meckern kann. Allein weil es BOSE ist. Wann versteht diese Firma und letztendlich auch die Kunden das hier völlig überteuerter Mist verkauft wird den eigentlich keiner haben will?!? Außer die ahnungslosen die nur auf den Namen schauen. Für das Geld gibt es x alternativen die von der Klangqualität her deutlich besser sind. Von der Preis/Leistung ganz zu schweigen. Ich ärgere mich heute noch drüber vor knapp 28 Jahren vom Kommunionsgeld!! ein Acoustimass 5 Set für 1200DM gekauft zu haben. oO




Ich mich auch bin auch auf der Suche....

der_rheinlaender

Mimimimimi....



Ist okay, Du bist der einzige, der Ahnung hat... wir haben schon verstanden

BOSE käme mir schon aufgrund einer SEHR negativen Serviceerfahrung nie wieder ins Haus... Der Preis an sich ist natürlich gut.

der_rheinlaender

Und ob man da meckern kann. Allein weil es BOSE ist. Wann versteht diese Firma und letztendlich auch die Kunden das hier völlig überteuerter Mist verkauft wird den eigentlich keiner haben will?!? Außer die ahnungslosen die nur auf den Namen schauen. Für das Geld gibt es x alternativen die von der Klangqualität her deutlich besser sind. Von der Preis/Leistung ganz zu schweigen. Ich ärgere mich heute noch drüber vor knapp 28 Jahren vom Kommunionsgeld!! ein Acoustimass 5 Set für 1200DM gekauft zu haben. oO



in* würde mich auch über eine Antwort freuen

joahallenbeck

Oh mann...ihr macht mich arm hier! Ich such nämlich grad einen neuen Receiver. Aber da kommt noch was besseres! Evtl. sogar mit Wlan? Ich spüre es!



Guck dir mal die Consono 35 mk3 an.

Nubert, Klipsch, Heco....... Die Acoustimass sind schon ganz nett, aber es sind und bleiben durch die Bauart bedingt Brüllwürfel. Für Heimkino okay, für Musik eher nicht. Den üblichen Preis sind sie bei Weitem nicht wert. Für 699 Euro ist es aber definitiv kein schlechter Deal, falls es unbedingt BOSE sein muss.

@ jungergott:

Dein Kommentar ist unlogisch. Für Dich aber gerne zur Erklärung. Hätte ich den Obigen Kommentar geschrieben und hätte trotzdem wieder zu Bose gegriffen könnte man ggf. deiner Kindlichen Beschreibung zustimmen.
So aber ist dein geschriebenes so überflüssig wie Dein Benutzername.


@ Ewok1990:

Dein Kommentar zeugt wahrscheinlich von Deinem Alter. Ist aber OK. Nett das Du, ohne mich zu kennen, mehr Kompetenz zusprichst als ich es mir selber würde.

An alle anderen.

Alleine von der Preis/Leistung wäre z.B. Teufel eine alternative, wenn auch in den letzten Jahren diese sehr nachgelassen hat.



Nur um mal ein paar vergleiche zu nennen Wharfedale Moviestar DX1 , Canton Movie 265 , ELAC Cinema 3 Serie

Das Hi-Fi Forum ist für Infos eine Gute Anlaufstelle!

Und wenn nach dem Probe / Vergleich hören noch behauptet das Bose besser ist......oO

Nur weil der völlig überzogene Preis um die hälfte reduziert ist drauf anzuspringen. Es hat schon gründe warum, außer Teufel vielleicht, keiner von den Namhaften Herstellern diesen Preis Irrsinn mitmacht. Diese Hersteller stehen zu Ihren Produkten und den Preisen.

Wenn hier bekannte Marken wie Teufel und Bose immer so verrissen werden.. Was sind denn die interessanten Geheimtipp-Marken, die man sich anguckne sollte eurer Meinung nach?

Teufel hat leider nachgelassen. Vorher fast nur im PC oder Hochpreissegment vertreten machen die nu mittlerweile auch alles für jedes Preissegment. Das ursprüngliche Concept E-Magnum ist qualitativ einfach nur top. Gute gebrauchte gehen teilweise für die Summe weg die ich damals für neue Bezahlt habe. Darfst mal raten wieso.

BOSE ist leider ein fall für sich. Alternativen einen Post vor Deinem.


bremen

BOSE käme mir schon aufgrund einer SEHR negativen Serviceerfahrung nie wieder ins Haus... Der Preis an sich ist natürlich gut.



Mir haben sie einen Kopfhörer mit durchgerissenem Kabel am Ende der Garantiezeit ohne murren durch einen neuen ersetzt.
Über den Service kann man meiner Meinung nach wirklich nicht meckern.

Brüllwürfel, noch nicht mal zur Gästeklobeschallung geeignet oO

niknakk

Wenn hier bekannte Marken wie Teufel und Bose immer so verrissen werden.. Was sind denn die interessanten Geheimtipp-Marken, die man sich anguckne sollte eurer Meinung nach?



Für Spiele und Filme im akzeptablen Preisbereich sind Klipsch Reference toll. Billige Allrounder macht man mit Heco Metas nichts falsch. Wer weniger Wert auf "Charakter" und mehr wert auf genaue Wiedergabe legt, ist im gemäßigten Preisbereich mit Nubert gut beraten. Gibt aber natürlich noch viele andere gute Lautsprecher.

Ich würd Teufel nicht generell schlecht reden, aber oft wird hier halt Mini-Lautsprecher plus dicker Subwoofer praktiziert, oder es werden relativ einfache Lautsprecher als total hohe Kunst propagiert. Wovon ich auch großen Abstand nehmen würde, sind Lösungen mit normalen Standlautsprechern, kombiniert mit Mini-Center. Film und Spiele bedeutet, dass man im wesentlichen dem Center zuhört. Und da merkt man den Unterschied stark.

Bose hab ich für Car-Audio schon paar brauchbare Sachen gesehen, aber alles andere fand ich sehr Effekthascherisch und wenig auf Klangqualität ausgelegt. Da gibts dann viel Bass, der dann z. B. übersteuert ist, aber noch nicht verzerrt.und ab 120 Hz-Bereich ist dann bei den Mitten Flaute, typische Badewanne halt. Wer das will, kann auch einfach einen simplen Equalizer vorschalten.

Hatt jemand ne empfehlung für eine SOundbar oder so hab vieles ausprobier Jbl , Bose ,, harmankardon ..... aber die fand ich nicht so toll die systeme ..... wichtig es sollte eine soundbar sein ?? Yamaha Yas 203 oder Canton DM 9 hab ich jetzt mir vorgestellt BITTTE HILFE kein bock mehr zum mediamarkt zufahren ...... 499 € wäre mein BUDGET

Für alle die sich ggf. für eine andere Marke interessieren (z.B. dir bereits genannten) macht es so wie ich: Geht in einen lokalen Hifi Laden (kein MM, Saturn etc.) gebt das Budget vor und nehmt euch eure Lieblings Musikstücke mit und entscheidet dann vor Ort. Bin dann von dem favorisierten Wharfedale auch weg und in ganz andere Preisregionen. Und auch hier gilt: Die Teile holt ihr euch und habt sie 10 Jahre und mehr.

Und man kann auch nach und nach aufbaun, erst mal ein vernünftiges Stereosystem und dann nach und nach auf 5.1 erweitern.

Bei Bose muss ich immer direkt an das denken

[Fehlendes Bild]

ICEKALT2000

Für alle die sich ggf. für eine andere Marke interessieren (z.B. dir b … Für alle die sich ggf. für eine andere Marke interessieren (z.B. dir bereits genannten) macht es so wie ich: Geht in einen lokalen Hifi Laden (kein MM, Saturn etc.) gebt das Budget vor und nehmt euch eure Lieblings Musikstücke mit und entscheidet dann vor Ort. Bin dann von dem favorisierten Wharfedale auch weg und in ganz andere Preisregionen. Und auch hier gilt: Die Teile holt ihr euch und habt sie 10 Jahre und mehr.


Mööööb.Mööööb
Bitte mit nach Hause nehmen und in den eigenen vier Wänden testen und bei nichtgefallen Zurückbringen/umtauschen.

Consono mk3 mit einem anständigen yamaha av reciever. Da macht man nicht viel falsch. Qualität der boxen sind top und die Einstellungen über den yamaha reciever runden das ganze ab.

tayala

Hatt jemand ne empfehlung für eine SOundbar oder so hab vieles ausprobier Jbl , Bose ,, harmankardon ..... aber die fand ich nicht so toll die systeme ..... wichtig es sollte eine soundbar sein ?? Yamaha Yas 203 oder Canton DM 9 hab ich jetzt mir vorgestellt BITTTE HILFE kein bock mehr zum mediamarkt zufahren ...... 499 € wäre mein BUDGET



Du hast dir die Antworten doch schon selbst gegeben: Soundbars sind nicht so toll. Selbst die sündhaft teuren Cinebars von BOSE und von Sonos haben mich nicht von den Socken gehauen. Guter Klang für den Fernsehabend, aber sobald es etwas "deftiger" wird, dann ist es vorbei mit der Klangtreue. Klang braucht Raum und den bieten Soundbars einfach nicht.

Vor allem sind die teuren Soundbars knapp unterhalb der 1000 Euro Grenze angesiedelt und dafür bekommt man schon ein akzeptables 5.1 System mit Receiver. Ich kann dir eine Soundbar vor allem mit der angepeilten Preisgrenze nicht empfehlen!

der_rheinlaender

Und ob man da meckern kann. Allein weil es BOSE ist. Wann versteht diese Firma und letztendlich auch die Kunden das hier völlig überteuerter Mist verkauft wird den eigentlich keiner haben will?!? Außer die ahnungslosen die nur auf den Namen schauen. Für das Geld gibt es x alternativen die von der Klangqualität her deutlich besser sind. Von der Preis/Leistung ganz zu schweigen. Ich ärgere mich heute noch drüber vor knapp 28 Jahren vom Kommunionsgeld!! ein Acoustimass 5 Set für 1200DM gekauft zu haben. oO


HKTS 65BQ
Avatar

GelöschterUser220958

niknakk

Wenn hier bekannte Marken wie Teufel und Bose immer so verrissen werden.. Was sind denn die interessanten Geheimtipp-Marken, die man sich anguckne sollte eurer Meinung nach?



Jamo HCS 628 + Denon AVR 2000

Ich habe mir damals das Teufel concept s für unter 500€ geholt, dass ist klanglich viel besser als dieses bose hier. mein Kumpel hatte es und hat sich danach auch ein Teufel System gekauft. ist damit bis heute auch zufrieden.

Nur was geregelt & aktiv ist kommt mir ins Haus. Für alle die keine Ahnung haben werfe ich mal vier Hersteller in den Raum.
1. Backes und Müller: nicht bezahlbar.
2. Silbersand: nicht bezahlbar.
3. KS Digital: sehr viel Lautsprecher fürs Geld.
4. Absoluter Top-Favorit: ABACUS Electronics. (Paarpreis C-Box-2: 490 Euro)

Auch wenn es einige nicht wahrhaben wollen, das Bose System ist großer Bullshit. Es fängt damit an, dass die kleinen Tröten nur einen kleinen Frequenzbereich abdecken. Dadurch hat man im Tieftonbereich ein großes Loch. Das versucht der Subwoofer (der übrigens auch nicht gerade viel Tiefgang hat) auszugleichen und spielt somit auch Frequenzen deutlich über 100 Hz. Das dröhnt dann sehr schön, da er da auch vom Tempo gar nicht mitkommt. Dazu ist der Subwoofer dann auch noch ortbar. Man kann am Subwoofer auch keine Phase einstellen. Die Pegel der einzelnen Lautsprecher lassen sich auch nicht getrennt einstellen.
Am besten ist ja auch in diesem Angebot die Werbung:
"Hochwertiges System für große Räume": Das ist ja ein Witz bei hohem Pegel fangen die Speaker an zu scheppern und der Woofer dröhnt nur. Für große Wohnzimmer oder einer Party völlig ungeeignet.
"kraftvolle Bässe": Das Ding hat ein 130mm Tieftonchassis. Wie soll man damit einen gescheiten Bass erzeugen? 130 mm Chassis haben ja schon mittelprächtige Regallautsprecher.
Dazu bekommt man dann für 700€ wunderschöne Billig-Plastik Speaker ...

Dann doch lieber gescheite Lautsprecher + AVR. Z.B. Dali Zensor 1 oder die Wharfedale Crystal vom gestrigen Deal. Bei Heco, Jamo oder Canton findet man auch günstige Lautsprecher die das Bos System locker in den Schatten stellen.
Alle die das Bose loben oder in Erwägung ziehen es zu kaufen, stellt euch mal vernünftige Lautsprecher daneben und vergleicht mal! Wer dann immer noch das Bose bevorzugt, dem ist nicht mehr zu helfen ...

niknakk

Wenn hier bekannte Marken wie Teufel und Bose immer so verrissen werden.. Was sind denn die interessanten Geheimtipp-Marken, die man sich anguckne sollte eurer Meinung nach?


ich habe eine anlagevon harman Kardon da bist du füt 5.1 auch mit 599-699€ dabei die hören sich auch sehr gut an.

Inkontinenzia

Bei Bose muss ich immer direkt an das denken



Das hier ist halt noch echte Handarbeit!

Bose ist ja schließlich auch ein Akronym für Buy other Sound Equipment

Nix für ungut aber wenn man nur einigermaßen Ahnung von Physik hat, dann sollte man verstehen, dass diese Mini Satelliten mit dem mickrigen Subwoofer keine adäquate Beschallung für einen Raum (größer als das viel zitierte Gästeklo) sein können. Von den Problemen der Übergabefrequenz und Ortbarkeit des Subs mal ganz zu schweigen.

Es hat schon einen guten Grund, warum die Bose Systeme in den Verkaufsräumen meistens einen eigenen Raum oder Bereich haben... damit man sie nicht direkt mit anderen Systemen vergleichen kann, was deren eklatante Schwäche sofort offenbaren würde. Man bekommt hier für 700€ einen haufen billig Plastik, mit einem Materialwert von vielleicht 35€. Hab schon diese Würfel defekt und offen gesehen, das ist einfach skandalös was da verbaut ist. Eins muss man denen aber lassen, irgendwie funktioniert deren Bauernfängerei = Marketing.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text