Bose Acoustimass 5 Series V Lautsprechersystem für 356,22€ [Amazon.es]
362°

Bose Acoustimass 5 Series V Lautsprechersystem für 356,22€ [Amazon.es]

356,22€481€-26%Amazon.es Angebote
17
eingestellt am 31. MaiBearbeitet von:"ramtam"
Bei Amazon ES gibt es das Bose Acoustimass 5 Series V Lautsprechersystem für 356,22€ inkl. Versand.

Idealo: 481€.

Zahlung per Kreditkarte.


Herstellerseite:
bose.de/de_…tml

Technische Daten:
  • Lautsprechersystem: 2.1 Kanal
  • Anzahl Lautsprecher:2
  • Signalübertragung: kabelgebunden
  • Impedanz: 4-8 Ohm
  • Breite Front Lautsprecher: 83.2 mm
  • Höhe Front Lautsprecher: 189.5 mm
  • Tiefe Front Lautsprecher: 84.9 mm
  • Gewicht Front Lautsprecher: 1 kg
  • Breite Subwoofer: 190 mm
  • Höhe Subwoofer: 355 mm
  • Tiefe Subwoofer: 480 mm
  • Gewicht Subwoofer: 8500 kg
  • Farbe: Schwarz
  • Gesamtgewicht:9.5 kg

Lieferumfang:
  • 2 Direct/Reflecting® speakers
  • Acoustimass® Modul
  • 4 Lautsprecherkabel (6,1 m)
  • Selbstklebende Gummifüße
Zusätzliche Info

Gruppen

17 Kommentare
Hat jemand einen Tipp für einen guten Verstärker zu der Anlage ? Und ob die auch für den Tv geeignet ist?
w8aminutevor 17 m

Hat jemand einen Tipp für einen guten Verstärker zu der Anlage ? Und ob d …Hat jemand einen Tipp für einen guten Verstärker zu der Anlage ? Und ob die auch für den Tv geeignet ist?


Finger weg von Logiröt Teufel & Böse
Ist alles totaler Schrott
Dccbubblevor 57 m

Finger weg von Logiröt Teufel & Böse Ist alles totaler Schrott


Stimmt. Unter 20000€ kaufe ich mir auch keine Boxen.
Wer sich das nicht leisten kann, sollte meiner Meinung nach keine Musik hören dürfen.
Bearbeitet von: "Schoner1986" 31. Mai
Schoner1986vor 11 m

Stimmt. Unter 20000€ kaufe ich mir auch keine Boxen.Wer sich das nicht l …Stimmt. Unter 20000€ kaufe ich mir auch keine Boxen.Wer sich das nicht leisten kann, sollte meiner Meinung keine Musik hören dürfen.


Ist gibt auch gute alternativen die weniger kosten. Und Bose ist nicht wirklich bekannt dafür, billig zu sein.
Dccbubblevor 1 h, 39 m

Finger weg von Logiröt Teufel & Böse Ist alles totaler Schrott


Genau wegen solcher Sprüche von #Möchtegernexperten kauf ich mir nix - irgendwie paradox
Was für ein heftiger Subwoofer das sein muss, bei dem Gewicht
Superpreis auch wenn es viele hater gibt
Schoner1986vor 3 h, 20 m

Stimmt. Unter 20000€ kaufe ich mir auch keine Boxen.Wer sich das nicht l …Stimmt. Unter 20000€ kaufe ich mir auch keine Boxen.Wer sich das nicht leisten kann, sollte meiner Meinung nach keine Musik hören dürfen.



Nein aber 2 Regallautsprecher oder Nahfeldmonitore sind besser als dieses 2.1 System fürs selbe Geld
Dccbubblevor 2 m

Nein aber 2 Regallautsprecher oder Nahfeldmonitore … Nein aber 2 Regallautsprecher oder Nahfeldmonitore sind besser als dieses 2.1 System fürs selbe Geld


Dito
Die Edifier R1280 für den sehr guten Klang und einen Mivoc Hype 10 für den Tiefton.
Zusammen rund 250€ und Klanglich eine komplett andere Liga
Dieses System gibt es seit ca 25 oder 30 Jahren praktisch unverändert. Meine Eltern haben es sich damals gekauft. Hält immerhin bis heute. Klang ist okay. Mitten sind halt praktisch keine vorhanden. Und die 30 Jahre alten Systeme anderer Hersteller würde ich mir sicher heute nicht mehr neu kaufen. Aber muss jeder selber wissen.
Kam das qualifizierte Wort *Brüllwürfel* noch gar nicht?
Brüllwürfel auto-cold
Bose ist von gestern. Die verkaufen Billigschrott für Wucher-Preise als wäre es edle Ware.

Teufel, Magnat, Bose - sind einfach nur schlecht und teuer.


Klipsch, Elac, KEF, DALI, Polk - das sind Weltweit führende Marken für hochqualitative Lautsprecher, die dabei um einiges günstiger sind als Bose.

Ich habe noch nie Bose in irgendwelchen Audiophilen Reviews gesehen.
king_stylezzvor 3 h, 48 m

Brüllwürfel auto-cold


Danke, es hat nur 30 Minuten extra gedauert
Jedes Mal hört man dieselbe scheisse. "bloß nicht kaufen, ist billig" können sich die audiophilen unter uns nicht vorstellen, dass nicht jeder >1000€ für sound ausgeben will? Gerade im hifi-forum.de fragt man erst gar nich, weil man eh keinen guten Tipp bekommt außer "für 100000€ mehr kriegst du was besseres"

Anmerkung der redaktion: find bose aber auch scheisse
Akkuladervor 11 h, 5 m

Jedes Mal hört man dieselbe scheisse. "bloß nicht kaufen, ist billig" k …Jedes Mal hört man dieselbe scheisse. "bloß nicht kaufen, ist billig" können sich die audiophilen unter uns nicht vorstellen, dass nicht jeder >1000€ für sound ausgeben will? Gerade im hifi-forum.de fragt man erst gar nich, weil man eh keinen guten Tipp bekommt außer "für 100000€ mehr kriegst du was besseres"Anmerkung der redaktion: find bose aber auch scheisse


Wer andersrum.
"Bloß nicht kaufen, weil teuer" wird oft geschrieben.

Denn für eine ähnliche Klangqualität zahlt man bei anderen Marken nicht mal 1/5 des Preises.
Hat im Grunde auch nichts mit audiophile zu tun. Das ist hier eher gesünder Menschenverstand.

Keiner würde einen rostigen Polo bj92 für 10.000€ kaufen.
Da viele bei Audioequipment nicht viel Erfahrungen haben, sollte man schon darauf aufpassen, dass man sich keinen solchen Polo kauft, wenn man für 10k schon einen Gold 7 in einem guten Zustand bekommt.
Bearbeitet von: "thwind1911" 1. Jun
TodesGeiervor 5 h, 33 m

Bose ist von gestern. Die verkaufen Billigschrott für Wucher-Preise als …Bose ist von gestern. Die verkaufen Billigschrott für Wucher-Preise als wäre es edle Ware.Teufel, Magnat, Bose - sind einfach nur schlecht und teuer.Klipsch, Elac, KEF, DALI, Polk - das sind Weltweit führende Marken für hochqualitative Lautsprecher, die dabei um einiges günstiger sind als Bose.Ich habe noch nie Bose in irgendwelchen Audiophilen Reviews gesehen.



Ich kann nubert echt empfehlen. Vom Klangbild gefallen die mir echt gut.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text