Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
      Bose Bass Subwoofer - Module 500 für 275.64€ / Module 700 für 509.90€ (Amazon.it)
      485° Abgelaufen

      Bose Bass Subwoofer - Module 500 für 275.64€ / Module 700 für 509.90€ (Amazon.it)

      275,64€344,88€-20%Amazon.it Angebote
      48
      eingestellt am 28. Sep

      Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

      Bei Amazon.it erhalten Sie günstige Angebote für Bose-Subwoofer. Bezahlen könnt ihr mit Kreditkarte oder SEPA, einloggen mit deutschem Amazon-Account möglich.


      • Bose Bass Module 700 für 509.90€ inkl. VSK (Beste Preis) / PVG: 605€

      Sobald Sie dieses kabellose Bassmodul mit Ihrer Bose Soundbar 700 verbinden, werden Sie eine kraftvolle Basswiedergabe erleben, die Sie nicht nur hören, sondern auch spüren können. Dank QuietPort-Technologie und leistungsstarkem DSP werden Verzerrungen vollständig eliminiert – für eine überraschend tiefe und naturgetreue Klangwiedergabe aus einem kompakten System. Kraftvolle Bässe für atemberaubende TV-, Film- und Musikerlebnisse, Naturgetreue Basswiedergabe ohne Verzerrungen aus einem kompakten System dank QuietPort Technologie. Durch das elegante Design und die Oberseite aus wärmebehandeltem Glas steht die Optik dem Klangerlebnis in nichts nach.

      1441083.jpg

      Spezifikation

      • Produkttyp: Subwoofer
      • W-LAN Schnittstelle: nein
      • Besondere Merkmale: Flexible Platzierung dank kabelloser Verbindung
      • Stromverbrauch (Stand-By): 0.50 Watt
      • Breite: 294.6 mm
      • Höhe: 327.2 mm
      • Tiefe: 294.6 mm
      • Farbe: Schwarz
      • Gewicht: 13.61 kg
      • Packmaße (BxHxT) (cm): 47.63 cm / 42.88 cm / 38.74 cm



      • Bose Bass Module 500 für 275.64€ inkl. VSK (Beste Preis) / PVG: 344.88€

      Schon allein überzeugt die Bose Soundbar 500 durch einzigartigen Spitzenklang. Wenn Sie jedoch ein noch atemberaubenderes Klangerlebnis genießen möchten, das Sie in den Mittelpunkt des Geschehens versetzt, können Sie jederzeit das Bose Bass Module 500 und die Bose Surround Speakers hinzufügen.

      1441083.jpg

      Spezifikation

      • Produkttyp: Subwoofer
      • Anzahl Lautsprecher: 1
      • Subwoofer: Wireless
      • W-LAN Schnittstelle: nein
      • Anschlüsse: 1x AUX IN
      • Stromverbrauch (Stand-By): 0.5 Watt
      • Eingangsspannung: 230 Volt
      • Breite: 254 mm
      • Höhe: 241 mm
      • Tiefe: 254 mm
      • Farbe: Schwarz
      • Gewicht: 5 kg
      • Packmaße (BxHxT) (cm): 32.3 cm / 36.3 cm / 31.8 cm
      Zusätzliche Info

      Gruppen

      Beste Kommentare
      l3L4CKY28.09.2019 14:16

      Meine Erfahrung. Wer Bass hören will, kauft sich das Bose Bass Modul 500, …Meine Erfahrung. Wer Bass hören will, kauft sich das Bose Bass Modul 500, wer Bass hören und spüren will und dazu ein schönes Design möchte, kauft das Bass Modul 700. Das Bass Modul 500 ist natürlich kleiner, aber nur aus Plastik. Stand auch zwischen beiden und hatte beide hier. Am Ende bin ich beim Bass Modul 700 geblieben, da es mir besser gefällt und auch tiefer geht (Hz) und natürlich auch lauter.


      Wer Bass hören will, kauft sich kein Bose.
      rhp377828.09.2019 14:46

      Wer Bass hören will, kauft sich kein Bose.


      Du hast ja keine Ahnung. Ich vermisse mein 5.1 System kein Stück. Soundbar 700, Rear Speaker und Sub sind mehr als ausreichend und nehmen deutlich weniger Platz ein.
      Bearbeitet von: "l3L4CKY" 28. Sep
      48 Kommentare
      Meine Erfahrung. Wer Bass hören will, kauft sich das Bose Bass Modul 500, wer Bass hören und spüren will und dazu ein schönes Design möchte, kauft das Bass Modul 700. Das Bass Modul 500 ist natürlich kleiner, aber nur aus Plastik. Stand auch zwischen beiden und hatte beide hier. Am Ende bin ich beim Bass Modul 700 geblieben, da es mir besser gefällt und auch tiefer geht (Hz) und natürlich auch lauter.
      Bearbeitet von: "l3L4CKY" 28. Sep
      l3L4CKY28.09.2019 14:16

      Meine Erfahrung. Wer Bass hören will, kauft sich das Bose Bass Modul 500, …Meine Erfahrung. Wer Bass hören will, kauft sich das Bose Bass Modul 500, wer Bass hören und spüren will und dazu ein schönes Design möchte, kauft das Bass Modul 700. Das Bass Modul 500 ist natürlich kleiner, aber nur aus Plastik. Stand auch zwischen beiden und hatte beide hier. Am Ende bin ich beim Bass Modul 700 geblieben, da es mir besser gefällt und auch tiefer geht (Hz) und natürlich auch lauter.


      Wer Bass hören will, kauft sich kein Bose.
      rhp377828.09.2019 14:46

      Wer Bass hören will, kauft sich kein Bose.


      Hast das System anscheinend noch nicht zuhause gehört ...
      rhp377828.09.2019 14:46

      Wer Bass hören will, kauft sich kein Bose.


      Du hast ja keine Ahnung. Ich vermisse mein 5.1 System kein Stück. Soundbar 700, Rear Speaker und Sub sind mehr als ausreichend und nehmen deutlich weniger Platz ein.
      Bearbeitet von: "l3L4CKY" 28. Sep
      Kaesenacken500028.09.2019 14:49

      Hast das System anscheinend noch nicht zuhause gehört ...


      Eine Soundbar kann niemals ein (gutes) 5.1 oder Stereosystem ersetzen
      TheUnexpectedGuest28.09.2019 14:56

      Eine Soundbar kann niemals ein (gutes) 5.1 oder Stereosystem ersetzen


      Ja den Satz lese ich hier zum 100. mal, stimmt ja auch irgendwo.

      Hier ging es aber gerade einzig und allein um den Bass und das Bass Module 700 drückt ordentlich.
      Kaesenacken500028.09.2019 14:49

      Hast das System anscheinend noch nicht zuhause gehört ...


      Nein, da steht was deutlich Besseres!
      l3L4CKY28.09.2019 14:54

      Du hast ja keine Ahnung. Ich vermisse mein 5.1 System kein Stück. Soundbar …Du hast ja keine Ahnung. Ich vermisse mein 5.1 System kein Stück. Soundbar 700, Rear Speaker und Sub sind mehr als ausreichend und nehmen deutlich weniger Platz ein.


      Kommt halt auch drauf an was man für ein System besitzt! Das es Systeme gibt die selbst noch schlechter sind als Bose will ich ja nicht abstreiten.
      rhp377828.09.2019 15:51

      Kommt halt auch drauf an was man für ein System besitzt! Das es Systeme …Kommt halt auch drauf an was man für ein System besitzt! Das es Systeme gibt die selbst noch schlechter sind als Bose will ich ja nicht abstreiten.


      Wer so eine eingefahrene Meinung hat, mit dem braucht man auch nicht weiter zu diskutieren ...
      TheUnexpectedGuest28.09.2019 14:56

      Eine Soundbar kann niemals ein (gutes) 5.1 oder Stereosystem ersetzen


      Kann es eben doch wenn es den eigenen Ansprüchen reicht !
      Ein bisschen (sehr) versteckt, aber auf den 500er wurde heute früh von @Xiaomi_Tempel hingewiesen

      mydealz.de/dea…953

      Boses Preise kann ich nicht einschätzen, wenn man auch nur mal Konzertvideos sehen möchte, sollte man vorab auf jeden Fall probehören. Hier geht es ja eher um den Wohnbereich als um dedizierte Heimkinos
      Welchen Sub holt man sich denn stattdessen am besten?
      Matze6928.09.2019 16:45

      Kann es eben doch wenn es den eigenen Ansprüchen reicht !


      Ich geb Dir recht, wenn es um Fernsehton geht...aber Musik? So gering können die Ansprüche doch gar ned sein
      Kaesenacken500028.09.2019 15:53

      Wer so eine eingefahrene Meinung hat, mit dem braucht man auch nicht …Wer so eine eingefahrene Meinung hat, mit dem braucht man auch nicht weiter zu diskutieren ...


      Dann hör doch auf zu schreiben!
      Die Diskussion ist sinnlos, Leute die mit ihrem Klangbalken glücklich sind, sehen das Modul als absolute Steigerung.
      Natürlich kann das Setup nicht gegen ausgewachsene Standlautsprecher, Center und Subwoofer anstinken aber nicht jeder mag das in sein Wohnzimmer stehen haben.

      Ich hab mal die Reduktion auf diverse Klangbalken getan und bin froh das ich wieder meine Standlautsprecher mit Subwoofer habe und im TV Betrieb langt mir der Phantom Center....
      So hat jeder seine Vorlieben.
      Ich war am Anfang auch skeptisch, dann doch bass 500 für sb700 angeschaft und bin mehr als zufrieden.
      TheUnexpectedGuest28.09.2019 17:16

      Ich geb Dir recht, wenn es um Fernsehton geht...aber Musik? So gering …Ich geb Dir recht, wenn es um Fernsehton geht...aber Musik? So gering können die Ansprüche doch gar ned sein


      Hab die Yamaha ysp 5700 incl Subwoofer und 2 musiccast , bin sehr zufrieden , auch mit Music . NAD Anlage und KEF Lautsprecher vorher waren für Musik natürlich nochmal eine andere Nummer aber es ist ein guter Kompromiss
      rhp377828.09.2019 15:49

      Nein, da steht was deutlich Besseres!


      Und was?Suche nämlich was richtig gutes,wo man auch vernünftig die stimmen vom Bass hört oder einstellen kann:-)
      LL_29.09.2019 10:00

      Und was?Suche nämlich was richtig gutes,wo man auch vernünftig die stimmen …Und was?Suche nämlich was richtig gutes,wo man auch vernünftig die stimmen vom Bass hört oder einstellen kann:-)


      Wenn Damian deinen Kommentar so liest dann solltest du dich wohl erstmal von einem vernünftigen Händler beraten lassen.
      rhp377829.09.2019 10:58

      Wenn Damian deinen Kommentar so liest dann solltest du dich wohl erstmal …Wenn Damian deinen Kommentar so liest dann solltest du dich wohl erstmal von einem vernünftigen Händler beraten lassen.


      Ist hier kein guter Händler bei? Brauche unabhängige Berater:)
      LL_29.09.2019 11:00

      Ist hier kein guter Händler bei? Brauche unabhängige Berater:)


      Dafür geht man zum Fachhändler und fragt nicht hier oder in irgendeinem Forum rum. Jeder hat andere Vorlieben und nimmt Klang anders war. Daher sollte man sich da nicht auf die Meinung von anderen verlassen. Um ein Probe hören kommt man da meiner Meinung nicht drum herum wenn man was bekommen will was einem auch gefällt.
      rhp377829.09.2019 11:02

      Dafür geht man zum Fachhändler und fragt nicht hier oder in irgendeinem F …Dafür geht man zum Fachhändler und fragt nicht hier oder in irgendeinem Forum rum. Jeder hat andere Vorlieben und nimmt Klang anders war. Daher sollte man sich da nicht auf die Meinung von anderen verlassen. Um ein Probe hören kommt man da meiner Meinung nicht drum herum wenn man was bekommen will was einem auch gefällt.


      Dass dieser Kommentar gerade von dir kommen muss...(fierce)
      Kaesenacken500029.09.2019 11:10

      Dass dieser Kommentar gerade von dir kommen muss...(fierce)


      Na von wo Leuten wie dir kommen ja keine vernünftigen Kommentare und da es ja anscheinend gleich persönlich ist wenn jemand nicht seiner Meinung ist, lohnt eine weitere Kommunikation mit dir wohl auch nicht wirklich.
      rhp377829.09.2019 11:14

      Na von wo Leuten wie dir kommen ja keine vernünftigen Kommentare und da es …Na von wo Leuten wie dir kommen ja keine vernünftigen Kommentare und da es ja anscheinend gleich persönlich ist wenn jemand nicht seiner Meinung ist, lohnt eine weitere Kommunikation mit dir wohl auch nicht wirklich.


      Ahhhhhja!
      Wer alle Produkte von Bose als schlecht abstempelt ohne sie selbst gehört zu haben. Und dann mit dem Totschlagargument „bei mir zuhause steht etwas Besseres“ kommt... von dem kann man natürlich eine absolut fachgerechte, differenzierte Meinung erwarten.
      Kaesenacken500029.09.2019 11:19

      Ahhhhhja!Wer alle Produkte von Bose als schlecht abstempelt ohne sie …Ahhhhhja!Wer alle Produkte von Bose als schlecht abstempelt ohne sie selbst gehört zu haben. Und dann mit dem Totschlagargument „bei mir zuhause steht etwas Besseres“ kommt... von dem kann man natürlich eine absolut fachgerechte, differenzierte Meinung erwarten.


      Doch, das Argument kann man bringen wenn man von der Technik und etwas Physik Ahnung hat. Und auch Bose kann die Naturgesetze nicht aushebeln. Von daher braucht man sich so, in meinen Augen auch völlig überteuerte, Mini Plastik Konstruktionen gar nicht an zu hören, sofern man ein gewissen Anspruch an guten Klang hat.
      rhp377829.09.2019 12:49

      Doch, das Argument kann man bringen wenn man von der Technik und etwas …Doch, das Argument kann man bringen wenn man von der Technik und etwas Physik Ahnung hat. Und auch Bose kann die Naturgesetze nicht aushebeln. Von daher braucht man sich so, in meinen Augen auch völlig überteuerte, Mini Plastik Konstruktionen gar nicht an zu hören, sofern man ein gewissen Anspruch an guten Klang hat.


      Ein Beispiel Produkt,was nicht überteuert ist,bitte?
      rhp377829.09.2019 11:02

      Dafür geht man zum Fachhändler und fragt nicht hier oder in irgendeinem F …Dafür geht man zum Fachhändler und fragt nicht hier oder in irgendeinem Forum rum. Jeder hat andere Vorlieben und nimmt Klang anders war. Daher sollte man sich da nicht auf die Meinung von anderen verlassen. Um ein Probe hören kommt man da meiner Meinung nicht drum herum wenn man was bekommen will was einem auch gefällt.


      Ja ist schon klar,aber ein paar Anreize holen und dann unter euren Favoriten,mein Favorit zu finden ist doch völlig okay! Schließlich habt ihr ja den Gang zum Fachhändler schon gemacht,und bei mir ist vllt kein großer um die Ecke.
      l3L4CKY28.09.2019 14:54

      Du hast ja keine Ahnung. Ich vermisse mein 5.1 System kein Stück. Soundbar …Du hast ja keine Ahnung. Ich vermisse mein 5.1 System kein Stück. Soundbar 700, Rear Speaker und Sub sind mehr als ausreichend und nehmen deutlich weniger Platz ein.


      "Mehr als ausreichend" ...in Schulnoten quasi eine 4+, dass würde ich bei Bose so unterschreiben^^
      LL_29.09.2019 12:55

      Ja ist schon klar,aber ein paar Anreize holen und dann unter euren …Ja ist schon klar,aber ein paar Anreize holen und dann unter euren Favoriten,mein Favorit zu finden ist doch völlig okay! Schließlich habt ihr ja den Gang zum Fachhändler schon gemacht,und bei mir ist vllt kein großer um die Ecke.


      Leider sind manche Fachhändler oft gut geschulte Verkäufer für verschiedene, auf der Stirn eingebrannten Marken und im übelsten Fall noch Voodoo Prediger im Bereich Zubehör. So gesehen schadet es nicht auch selbständig zu recherchieren, auch wenn es oft nicht leicht ist, da das Thema nur selten nüchtern diskutiert wird^^

      Ein Kumpel von mir hat sich Kabel im vierstelligen Bereich aufschwatzen lassen, inkl. Autosuggestions Demo im Laden "Hören Sie mal jetzt..."
      rhp377829.09.2019 12:49

      Doch, das Argument kann man bringen wenn man von der Technik und etwas …Doch, das Argument kann man bringen wenn man von der Technik und etwas Physik Ahnung hat. Und auch Bose kann die Naturgesetze nicht aushebeln. Von daher braucht man sich so, in meinen Augen auch völlig überteuerte, Mini Plastik Konstruktionen gar nicht an zu hören, sofern man ein gewissen Anspruch an guten Klang hat.


      Wo auch immer das Module 700 eine „Mini Plastik Konstruktion“ ist... aber wie gesagt, wenn man sich das nicht selbst mal Angehört hat, weiß man nicht wovon man redet.
      LL_29.09.2019 12:55

      Ja ist schon klar,aber ein paar Anreize holen und dann unter euren …Ja ist schon klar,aber ein paar Anreize holen und dann unter euren Favoriten,mein Favorit zu finden ist doch völlig okay! Schließlich habt ihr ja den Gang zum Fachhändler schon gemacht,und bei mir ist vllt kein großer um die Ecke.


      Es hat selten jemand einen guten Händler um die Ecke und groß muss der auch nicht sein um sich gut beraten lassen zu können. Tipps würden nur geringfügig was bringen wenn man mal ein paar Eckdaten hätte. Wieviel willst du ausgeben, wie groß ist der Raum, was für Musik wird gehört, Heimkino bevorzugt oder eher hifi, welche Elektronik ist vorhanden?
      UrgyMcKnispel29.09.2019 13:09

      Leider sind manche Fachhändler oft gut geschulte Verkäufer für ve …Leider sind manche Fachhändler oft gut geschulte Verkäufer für verschiedene, auf der Stirn eingebrannten Marken und im übelsten Fall noch Voodoo Prediger im Bereich Zubehör. So gesehen schadet es nicht auch selbständig zu recherchieren, auch wenn es oft nicht leicht ist, da das Thema nur selten nüchtern diskutiert wird^^Ein Kumpel von mir hat sich Kabel im vierstelligen Bereich aufschwatzen lassen, inkl. Autosuggestions Demo im Laden "Hören Sie mal jetzt..."


      Ja, das gibt es leider auch sehr häufig. Daher wird man einen guten Berater meist auch nicht immer um die Ecke finden. Da muss man leider auch oft etwas weiter fahren.
      Kaesenacken500029.09.2019 13:14

      Wo auch immer das Module 700 eine „Mini Plastik Konstruktion“ ist... aber w …Wo auch immer das Module 700 eine „Mini Plastik Konstruktion“ ist... aber wie gesagt, wenn man sich das nicht selbst mal Angehört hat, weiß man nicht wovon man redet.


      Leider erscheint es mir immer mehr so das du eben gar nicht so viel Vergleiche hast zu anderen hochwertigen Geräten. Vielleicht solltest auch erstmal deine kleine Bose Welt verlassen um mal zu merken das da vielleicht auch etwas mehr Marketing als verbaute Technik hinter steht. Wie schon geschrieben, wenn man von Physik und Technik Ahnung hat braucht man sich so Lautsprecher gar nicht an zu hören. Ich weiß nicht warum man das nicht einfach so stehen lassen kann das es eben auch Menschen gibt die höhere Ansprüche an Hifi Geräte haben als es eben Bose liefert
      rhp377829.09.2019 13:20

      Leider erscheint es mir immer mehr so das du eben gar nicht so viel …Leider erscheint es mir immer mehr so das du eben gar nicht so viel Vergleiche hast zu anderen hochwertigen Geräten. Vielleicht solltest auch erstmal deine kleine Bose Welt verlassen um mal zu merken das da vielleicht auch etwas mehr Marketing als verbaute Technik hinter steht. Wie schon geschrieben, wenn man von Physik und Technik Ahnung hat braucht man sich so Lautsprecher gar nicht an zu hören. Ich weiß nicht warum man das nicht einfach so stehen lassen kann das es eben auch Menschen gibt die höhere Ansprüche an Hifi Geräte haben als es eben Bose liefert


      Sonst nennen doch einfach mal das System, Bzw. die Komponenten, die du zuhause stehen hast.
      rhp377829.09.2019 13:15

      Es hat selten jemand einen guten Händler um die Ecke und groß muss der a …Es hat selten jemand einen guten Händler um die Ecke und groß muss der auch nicht sein um sich gut beraten lassen zu können. Tipps würden nur geringfügig was bringen wenn man mal ein paar Eckdaten hätte. Wieviel willst du ausgeben, wie groß ist der Raum, was für Musik wird gehört, Heimkino bevorzugt oder eher hifi, welche Elektronik ist vorhanden?


      Ca.29qm, Kino 70% und 30%Musik.
      Elektronik?PS4,Lcd Tv Router,Hadmi und Toslink Anschluss.Bis 1000euro.Wichtig ist halt das bei Explosionen nicht immer alles super lauter wird und man die Stimmen hört:-)
      LL_29.09.2019 13:59

      Ca.29qm, Kino 70% und 30%Musik.Elektronik?PS4,Lcd Tv Router,Hadmi und …Ca.29qm, Kino 70% und 30%Musik.Elektronik?PS4,Lcd Tv Router,Hadmi und Toslink Anschluss.Bis 1000euro.Wichtig ist halt das bei Explosionen nicht immer alles super lauter wird und man die Stimmen hört:-)


      Das Problem liegt nicht an den Komponenten sondern am Dolby Digital. Die Tonspuren sind so ausgelegt das bei z. B. Explosionen die Lautstärke um ein Vielfaches angehoben ist in den Aufnahmen. Das ist aber wegen der Dynamik so gewollt. Manche Receiver haben da die Möglichkeit eine prozentuale Absenkung einzustellen um dem entgegen zu wirken. Mit den Lautsprechern bzw. Subwoofern hat das nur wenig zu tun.
      Kaesenacken500029.09.2019 13:41

      Sonst nennen doch einfach mal das System, Bzw. die Komponenten, die du …Sonst nennen doch einfach mal das System, Bzw. die Komponenten, die du zuhause stehen hast.


      Da wäre wohl kein fairer Vergleich gegen über einem solchen Bose Brüllwürfel. Aber wenn man es mal im Preisrahmen des hier angebotenen Bose Subwoofer vergleichen möchte, wären einen B&W 610 oder ein SVS SB1000 wohl deutlich potentere Alternativen die auch klanglich sehr gut spielen. Oder als Geheimtipp einen SDS-12 von Sunfire. Der schlägt den Bose wohl um Längen
      rhp377829.09.2019 14:24

      Da wäre wohl kein fairer Vergleich gegen über einem solchen Bose B …Da wäre wohl kein fairer Vergleich gegen über einem solchen Bose Brüllwürfel. Aber wenn man es mal im Preisrahmen des hier angebotenen Bose Subwoofer vergleichen möchte, wären einen B&W 610 oder ein SVS SB1000 wohl deutlich potentere Alternativen die auch klanglich sehr gut spielen. Oder als Geheimtipp einen SDS-12 von Sunfire. Der schlägt den Bose wohl um Längen


      War klar, dass du ein High End Setup, aus deinem zuhause, als Vergleich zu diesem hier ranholst. Alternativen sind das natürlich nicht, da du mit diesem System hier eine ganz andere Zielgruppe ansprichst...
      Kaesenacken500029.09.2019 14:29

      War klar, dass du ein High End Setup, aus deinem zuhause, als Vergleich zu …War klar, dass du ein High End Setup, aus deinem zuhause, als Vergleich zu diesem hier ranholst. Alternativen sind das natürlich nicht, da du mit diesem System hier eine ganz andere Zielgruppe ansprichst...


      Du kannst dir auch alles passend reden oder? Ich habe bemängelt das die hier beschriebenen Bose eben keinen guten Bass liefern und dir drei Alternativen genannt die im selben Preisbereich liegen und um Längen besser spielen. Mein System habe ich zu dem mit Absicht nicht verglichen weil es sich eben nicht in dem Preisbereich bewegt. Du solltest mal ein wenig sachlich bleiben.
      Was für eine Zielgruppe soll das denn deiner Meinung nach bitte sein? Leichtgläubige, leicht beeinflussbare Menschen die wenig Ahnung von Technik haben und sich durch unqualifizierte Verkäufer in großen Elektromarktketten beeinflussen lassen?
      Kaesenacken500029.09.2019 14:29

      War klar, dass du ein High End Setup, aus deinem zuhause, als Vergleich zu …War klar, dass du ein High End Setup, aus deinem zuhause, als Vergleich zu diesem hier ranholst. Alternativen sind das natürlich nicht, da du mit diesem System hier eine ganz andere Zielgruppe ansprichst...


      Und wenn du mal einen Vergleich mit Soundbar willst. Dann nimm mal eine Focal Dimension als Vergleich. Die gab es auch schon öfter mal ca. 400-500€ im Angebot. Die hat vor allem noch die Möglichkeit einen Subwoofer anderer Hersteller an zu schließen, was Bose ja auch so toll verhindert, damit jeder den Schrott aus dem eigenen Haus kaufen bzw. verwenden muss. Dazu noch einen SVS1000 den man auch im Angebot mal bei so um 500-600€ bekommt. Da hast du dann ein schon deutlich besseres System was auch mehr Freude bereiten wird.
      Bearbeitet von: "rhp3778" 29. Sep
      Dein Kommentar
      Avatar
      @
        Text