188°
ABGELAUFEN
Bose Cinemate GS inkl. Stative und 3D Blu Ray Player für 497,- @ Saturn Essen Steele Vergleichspreis 549,- EUR ohne Stative und ohne BluRayPlayer!

Bose Cinemate GS inkl. Stative und 3D Blu Ray Player für 497,- @ Saturn Essen Steele Vergleichspreis 549,- EUR ohne Stative und ohne BluRayPlayer!

ElektronikSaturn Angebote

Bose Cinemate GS inkl. Stative und 3D Blu Ray Player für 497,- @ Saturn Essen Steele Vergleichspreis 549,- EUR ohne Stative und ohne BluRayPlayer!

Preis:Preis:Preis:497€
Hallo MyDealzer!

Dieses Wochenende im Saturn in Essen Steele das Bose Cinemate GS inkl. 2 Stative und dem Philips BDP 2180 für einen guten Kurs zu 497,- EUR zu bekommen.

Aktueller Preis lt. Günstiger.de ohne Stative und ohne BluRay Player für 549,- EUR.

Also zuschlagen Leute!!!

Ich finde, immer noch eines der besten 2.1 Systeme, die es auf dem Markt zu kriegen gibt. Wenn man den Preis bedenkt.

Gruß, azadaza!!!

20 Kommentare

Abgenickt von Tech-Nick. Ich finde es sehr heiß hier drin.

3...2...1...Bosebashing

Kannst du das Foto nochmal posten?

Hab die Bose 3-2-1 GS Serie hier stehen. Also zum Filme, Serien und TV gucken sind sie spitze. Nehmen nicht viel Platz weg und machen was her. Allerdings ist der Subwoofer recht groß. Musik hören macht mit den Lautsprechern aber wirklich kein Spass.

Man kann aber noch locker was runterhandeln bei Saturn oder Mediamarkt kein Problem

Ich finde, immer noch eines der besten 2.1 Systeme, die es auf dem Markt zu kriegen gibt.


Danke für den Lacher X)

Hierzu solltest du natürlich sagen, dass du wirklich sehr wenig 2.1 Systeme kennst.
Dein altes Logitech-System was du zur Kommunion bekommen hast und eben dieses Bose hier.
(alternativ: welche 2.1 Systeme kennst du denn noch?)

Ich finde, immer noch eines der besten 2.1 Systeme, die es auf dem Markt zu kriegen gibt.



Gegenfrage: Welche 2.1 Systeme kennst DU, die für das Geld besser sind, Mr. Experte?;)

Stimmt, das interessiert mich auch ...

Ich finde, immer noch eines der besten 2.1 Systeme, die es auf dem Markt zu kriegen gibt.



Da hat aber einer richtig Ahnung.
Bitte ein 2.1 System, welches besser klingt, als das von Bose in ähnlicher Preisregion bei gleicher Größe und gleichen Funktionen. Bei den Funktionen deute ich insbesondere auf die Möglichkeit hin, simulierten Surround Sound aus den beiden Lautsprechern zu bekommen. Und jetzt komm bitte nicht mit Harman Kardon (nur Stereo, dazu völlig überladener Bass, keine dynamische Bassregelung). Desweiteren geht es hier um den Preis und um die damit verbundene Ersparnis zum Normalpreis.

Gruß!

Ewok1990

Gegenfrage: Welche 2.1 Systeme kennst DU, die für das Geld besser sind, Mr. Experte?;)


z. B.
AVR: Denon X-500, Ls: Denon SC-F109, Canton AS 85.2 SC
Das spielt die Bose-Würfel an die Wand, Mr. Laie !

besucherpete

Stimmt, das interessiert mich auch ...


Du willst mitdiskutieren (?), bleibst aber ständig Antworten aus...hmmmm...:)

azadaza

Da hat aber einer richtig Ahnung.


Hab ich das behauptet?
(Hast du neben Bose auch mal Kompaktlautsprecher gehört? Welche denn?)
azadaza

Desweiteren geht es hier um den Preis und um die damit verbundene Ersparnis zum Normalpreis.


Ja...das "Argument" fällt meistens, wenn sonstige ausgehen.
Ist übrigens falsch
Zur Dealbewertung zählt nicht nur der Preis - sondern eben auch das PLV jetzt - und gerade auch bei Hifi die zukünftigen Möglichkeiten (Ausbau des Systems). Die gehen bei Bose übrigens gegen Null.

Wie sieht es bei dem Bose-System mit den Anschlussmöglichkeiten aus?
Kennt sich wer aus oder hat das System?

Musik vom Smartphone, MP3-Player, oder der Festplatte per USB-abspielen funktioniert?
Netzwerkfunktionen? DLNA (Musik per Netzwerk abspielen)?
Wie schließe ich meinen blu-Ray-Player an? HDMI?
Kann ich weitere Lautsprecheranschließen? Also richtiges Filmsound in 5.1.
Tuner (Radio) vorhanden (wie bei AVRs)?

Ich zitiere jetzt hier mal nicht... derjenige wird sich schon angesprochen fühlen, den ich meine:

Also... das System, welches du angesprochen hast ist ja eine schöne Kombination. Hab ich auch nichts gegen. AAAAAABER:

Wo ist der Surround Sound? Wo sind die kompakten Maße? Sprechen wir hier wirklich noch über ein 2.1 System in der Art vom Bose System? Haben alle Leute Platz für so einen AV-Receiver? Wo ist die einfache Universalfernbedienung?

Für den Stereo Sound gebe ich dir sogar recht. Das System in der Kombination wird das Bose System an die Wand spielen, aber wo bleibt die Auftrennung von Stimmen und Effekten?

Mir ist bewusst, dass das Bose System keinen DTS Decoder hat, trotzdem schafft es das System, Sprache und Effekte gut aufzutrennen. Somit bleibt Sprache gut verständlich, auch wenn es im Film mal richtig kracht.
Da sieht deine Denon / Canton Kombination alt aus.

Wir sollten hier, bevor die Fetzen fliegen, unterscheiden zwischen Surround System und Stereo Lösung. Für Surround sehe ich das Bose weiterhin vorn. Und dabei bleibe icih auch und stehe auch nicht allein mit meiner Meinung.Und darum geht es ja hier auch. Ein System, das ergänzend zum Fernseher aufgestellt werden soll. Eine System, was jedermann aufbauen und einstellen kann. Und ich habe schon viele Systeme aufgebaut ... ich kann nur sagen, da geht nichts über Bose. Handhabung, Haptik und Soundqualität bieten insgesamt ein gutes Gesamtpaket bei Bose.

Wollte dich hier übrigens nicht angreifen oder sonst was. Und das PLV ist übrigens echt nen Knaller in Anbetracht des Einsatzortes...

Ich habe fertig!

kasse1

Wie sieht es bei dem Bose-System mit den Anschlussmöglichkeiten aus? Kennt sich wer aus oder hat das System? Musik vom Smartphone, MP3-Player, oder der Festplatte per USB-abspielen funktioniert? Netzwerkfunktionen? DLNA (Musik per Netzwerk abspielen)? Wie schließe ich meinen blu-Ray-Player an? HDMI? Kann ich weitere Lautsprecheranschließen? Also richtiges Filmsound in 5.1.


Die Anlage hat sowohl einen Cinch, als auch einen optischen Eingang. Schließt also einfach deinen Fernseher, sofern er einen optischen Ausgang hat (der, wo das rote Licht rausschimmert) an den optischen Eingang der Bose Anlage an, mehr nicht ... Sämtlicher Ton, der dann über den TV kommt, wird über die Anlage wiedergegeben. Ob Blu Ry Player, TV Signal oder sonst was. DLNA geht insofern nur dann, wenn dein TV das auch kann. Kannst also über den Fernseher deine DLNA Inhalte wiedergeben.

Gruß!

Ewok1990

Gegenfrage: Welche 2.1 Systeme kennst DU, die für das Geld besser sind, Mr. Experte?;)



Ich dachte eigentlich, es wäre ersichtlich, dass wir hier über vollaktive 2.1 Systeme reden, die man ohne Verstärker direkt an den TV o.ä. anschließen kann. Sorry, aber ne Verstärker-Lautsprecher-Subwoofer-Kombi kann sich für das Geld JEDER zusammenstellen, das ist keine Kunst.

Ach, und bezüglich deines ersten Kommentars mit der Kommunion: Es war schon wirklich grenzwertig, wie du da mit einem Mydealzer redest. Ich weiß ja nicht wie alt du bist und ob du in deinem Leben überhaupt schon etwas erreicht hast... aber nur mal so als kleiner Tipp: Diese widerliche arrogante und selbstverliebte Art solltest du dir möglichst zeitnah wieder abgewöhnen, damit machst du dir ganz gewiss keine Freunde. Weder hier auf Mydealz, noch im echten Leben.

azadaza

Wo ist der Surround Sound?


Wss genau meinst du damit?
Surround ist für mich grundsätzlichnur mit Rears möglich - sonst nicht. Das vorgeschlagene System kann günstig (+130 €) dafür ausgebaut werden. Das Bose System lässt sich nicht erweitern.
Bose spricht davon Surround zu simulieren - dafür hat Denon einen "Virtual" modus Grund. Surround-Klangeffekte werden damit über die Front simuliert.
Lautsprecher ordentlich im Stereodreieck aufgestellt erzeugen allerdings (selbst bei Stereo!) automatisch eine Phantommitte. Kurz: du hörst Sound aus der Mitte.
ansonsten hast du mit dem Denon (auch vielen anderen AVRs) unzählige surroundeinstellungen. Das kann je nach Raum den Sound enorm verbessern. Das ist nicht lästig (bei Bose sind die Einstellungen ja enorm begrenzt), sondern man wird damit enorm flexibel.

azadaza

Wo sind die kompakten Maße?


Für mich ist das kompakt.
Wenn es das für dich nicht ist entscheidest du dich eben primär für Design/abmessungen statt gutem sound. Mit Mini-Plastik-Satelittenlautsprechern schränkst du dich vorab enorm beim erreichbaren Sound ein.Wenn die Abmessungen extrem klein sein müssen, musst du eben damit leben.
Ich habe mich für guten Sound entschieden...im 2. Schritt nach Design. Für mich die richtige Entscheidung!

azadaza

Sprechen wir hier wirklich noch über ein 2.1 System in der Art vom Bose System?


Keine ahnung, was du damit meinst. (ich kann auch noch aktive LS ohne AVR präsentieren ohne AVR. Meinst du das? Durch die Ersparnis des aVRs bleibt damit noch mehr Geld für die LS übrig und die Qualität der Ls setzt sich noch weiter von den Bose ab.)

azadaza

Haben alle Leute Platz für so einen AV-Receiver?


Keine Ahnung. Ich weiss nicht wie ihr wohnt. Die Abmessungen des Denon sind 434 × 319 × 151 mm. Ist jetzt nicht so schwer das Ding zu stellen. Dafür hast du dann auch enorme Vorteile (anschlussmöglichkeiten, etc.). Viele stellen sich rießen lowboards oder Wohnwände ins Wz und stellen sich diese Frage komischerweise nicht.

azadaza

Wo ist die einfache Universalfernbedienung?


Kein Plan was für dich einfach ist. mit der Bedienung des AVRs lassen sich alle Zusatzgeräte steuern - einfach genug? Zudem mehrer programmierbare Tasten, die du nach deinen Gewohnheiten belegen kannst.

azadaza

wo bleibt die Auftrennung von Stimmen und Effekten?


s. oben. Sichwort Steeodreieck, Phantommitte. Ist also keine Magie was Bose da macht
Wer allerdings keine Kompromisse beim Surround Sound eingehen will, der wird sich 5.1 zulegen.

azadaza

Mir ist bewusst, dass das Bose System keinen DTS Decoder hat


Für mich ein No-go in der heutigen Zeit.

azadaza

Da sieht deine Denon / Canton Kombination alt aus.


Nein...aus den erwähnten Gründen. Selbst bei Filmsound hat Bose keine Chance!
Bis zu welcher Frequenz spielt eigentlich der Bose-Sub (oder die lautsprecher)?


azadaza

unterscheiden zwischen Surround System und Stereo Lösung


Mit einem AVR (und einer ähnlichen wie von mir vorgeschlagenen Lösung) kannst du beides mit besserer Qualität haben. Wenn du mit aller Gewalt kleine Lautsprecher haben willst, hast du zumindest besseren TV-Sound.

azadaza

Für Surround sehe ich das Bose weiterhin vorn.


Ich nicht. Habe beides gehört.
Im Hifi-forum kann man auch gerne über die Reumütigkeit ehemaliger Bose-Besitzer lesen (oder sind das alles bezahlte Bose-Hater? )


azadaza

stehe auch nicht allein mit meiner Meinung.


Bei welcher Meinung steht man schon alleine dar?
Für mich ein schwacher Trost.
Aber: Wenn es Dir gefällt ist doch alles in Ordnung! Ich bekomme ja kein Geld von Denon, Quadral, Onkyo, Klipsch, Kef, Dali, B&W oder sonstigen hochwertigen hifiherstellern, die ihr Geld wert sind.

azadaza

Wo ist der Surround Sound?


Wss genau meinst du damit?
Surround ist für mich grundsätzlichnur mit Rears möglich - sonst nicht. Das vorgeschlagene System kann günstig (+130 €) dafür ausgebaut werden. Das Bose System lässt sich nicht erweitern.
Bose spricht davon Surround zu simulieren - dafür hat Denon einen "Virtual" modus Grund. Surround-Klangeffekte werden damit über die Front simuliert.
Lautsprecher ordentlich im Stereodreieck aufgestellt erzeugen allerdings (selbst bei Stereo!) automatisch eine Phantommitte. Kurz: du hörst Sound aus der Mitte.
ansonsten hast du mit dem Denon (auch vielen anderen AVRs) unzählige surroundeinstellungen. Das kann je nach Raum den Sound enorm verbessern. Das ist nicht lästig (bei Bose sind die Einstellungen ja enorm begrenzt), sondern man wird damit enorm flexibel.

azadaza

Wo sind die kompakten Maße?


Für mich ist das kompakt.
Wenn es das für dich nicht ist entscheidest du dich eben primär für Design/abmessungen statt gutem sound. Mit Mini-Plastik-Satelittenlautsprechern schränkst du dich vorab enorm beim erreichbaren Sound ein.Wenn die Abmessungen extrem klein sein müssen, musst du eben damit leben.
Ich habe mich für guten Sound entschieden...im 2. Schritt nach Design. Für mich die richtige Entscheidung!

azadaza

Sprechen wir hier wirklich noch über ein 2.1 System in der Art vom Bose System?


Keine ahnung, was du damit meinst. (ich kann auch noch aktive LS ohne AVR präsentieren ohne AVR. Meinst du das? Durch die Ersparnis des aVRs bleibt damit noch mehr Geld für die LS übrig und die Qualität der Ls setzt sich noch weiter von den Bose ab.)

azadaza

Haben alle Leute Platz für so einen AV-Receiver?


Keine Ahnung. Ich weiss nicht wie ihr wohnt. Die Abmessungen des Denon sind 434 × 319 × 151 mm. Ist jetzt nicht so schwer das Ding zu stellen. Dafür hast du dann auch enorme Vorteile (anschlussmöglichkeiten, etc.). Viele stellen sich rießen lowboards oder Wohnwände ins Wz und stellen sich diese Frage komischerweise nicht.

azadaza

Wo ist die einfache Universalfernbedienung?


Kein Plan was für dich einfach ist. mit der Bedienung des AVRs lassen sich alle Zusatzgeräte steuern - einfach genug? Zudem mehrer programmierbare Tasten, die du nach deinen Gewohnheiten belegen kannst.

azadaza

wo bleibt die Auftrennung von Stimmen und Effekten?


s. oben. Sichwort Steeodreieck, Phantommitte. Ist also keine Magie was Bose da macht
Wer allerdings keine Kompromisse beim Surround Sound eingehen will, der wird sich 5.1 zulegen.

azadaza

Mir ist bewusst, dass das Bose System keinen DTS Decoder hat


Für mich ein No-go in der heutigen Zeit.

azadaza

Da sieht deine Denon / Canton Kombination alt aus.


Nein...aus den erwähnten Gründen. Selbst bei Filmsound hat Bose keine Chance!
Bis zu welcher Frequenz spielt eigentlich der Bose-Sub (oder die lautsprecher)?


azadaza

unterscheiden zwischen Surround System und Stereo Lösung


Mit einem AVR (und einer ähnlichen wie von mir vorgeschlagenen Lösung) kannst du beides mit besserer Qualität haben. Wenn du mit aller Gewalt kleine Lautsprecher haben willst, hast du zumindest besseren TV-Sound.

azadaza

Für Surround sehe ich das Bose weiterhin vorn.


Ich nicht. Habe beides gehört.
Im Hifi-forum kann man auch gerne über die Reumütigkeit ehemaliger Bose-Besitzer lesen (oder sind das alles bezahlte Bose-Hater? )


azadaza

stehe auch nicht allein mit meiner Meinung.


Bei welcher Meinung steht man schon alleine dar?
Für mich ein schwacher Trost.
Aber: Wenn es Dir gefällt ist doch alles in Ordnung! Ich bekomme ja kein Geld von Denon, Quadral, Onkyo, Klipsch, Kef, Dali, B&W oder sonstigen hochwertigen hifiherstellern, die ihr Geld wert sind.


azadaza

Eine System, was jedermann aufbauen und einstellen kann


Hier sehe ich zu dem vorgeschlagenen System kein Nachteil. Im Gegenteil.

azadaza

ich habe schon viele Systeme aufgebaut ... ich kann nur sagen, da geht nichts über Bose.


Das nehme ich Dir nicht ab - aber diese These können wir Leser leider nicht prüfen.
Warum nehme ich dir das nicht ab? Ich kenne (neben meiner Hörerfahrung) Bekannte, aber noch viel mehr Berichte im Hifi Forum, die zum Großteil das Gegenteil erzählen...

azadaza

Handhabung, Haptik und Soundqualität bieten insgesamt ein gutes Gesamtpaket bei Bose.


Der TV-Sound wird auf jeden Fall aufgewertet.
Man könnte allerdings mehr haben (soundquali, Ausbaufähigkeit, Soundmodi, Bedienbarkeit mehrere Geräte, anschlussmöglichkeiten, etc.)

azadaza

Wollte dich hier übrigens nicht angreifen oder sonst was


Alles gut - kein Problem
gleiches gilt für mich!

azadaza

Und das PLV ist übrigens echt nen Knaller in Anbetracht des Einsatzortes...


Sehe ich nicht so - das wurde allerdings mittlerweile klar X)
Vielleicht ist der Rabatt zur ursprünglichen UVP "der Knaller"...die ursprünglichen UVPs von Bose sind allerdings Mondpreise und nicht gerechtfertigt, daher nehme ich das nicht ernst.
Für das Geld könnt ihr mehr haben.


azadaza

Ich habe fertig!


Ich auch.

Ewok1990

Ich dachte eigentlich, es wäre ersichtlich, dass wir hier über vollaktive 2.1 Systeme reden


Kein Problem. Hier werde ich demnächst einen Vorschlag machen
Ich dachte wir reden über möglichst guten Sound für das mgl. budget!

Ewok1990

Sorry, aber ne Verstärker-Lautsprecher-Subwoofer-Kombi kann sich für das Geld JEDER zusammenstellen, das ist keine Kunst.


Was wäre dein Vorschlag für Verstärker-Lautsprecher-Subwoofer?

Ewok1990

Ach, und bezüglich deines ersten Kommentars mit der Kommunion: Es war schon wirklich grenzwertig


ach ja?
Für mich ist das nicht im ansatz grenzwetig. Aber, wie man hier sieht ist das Ansichtssache.
Da ich nicht wusste, dass du so feinfühlig bist, entschuldige ich mich hier bei dir an dieser Stelle!

Ewok1990

ob du in deinem Leben überhaupt schon etwas erreicht hast...


Ab wann hätte man denn dMn was erreicht?
Würdest du mir denn glauben, wenn ich (nach deiner Antwort) darauf antworten würde?

Ewok1990

keine Freunde. Weder hier auf Mydealz, noch im echten Leben.


Keine sorge. Im wahren Leben kann ich mich nicht beschweren
Im Netz (Facebook z. B.) hat du wahrscheinlich mehr Freunde!

azadaza

Die Anlage hat sowohl einen Cinch, als auch einen optischen Eingang.


Das sind natürlich sehr wenig ( und z. T. rudimentäre) Eingänge - sehr unflexibel im Vgl. zu einem AVR.
Aber gut...Zusatzgeräte sind damit nicht wirklich anschließbar.

Wie schließt man ein Smartphone oder MP3Player an?
Ich spiele damit sehr gerne musik ab.

azadaza

Kannst also über den Fernseher deine DLNA Inhalte wiedergeben.


Heisst: Will ich nur Musik hören, muss der Fernseher laufen. Puhhh.
Den TV-Betrieb kann man sich mit AVR-Betrieb sparen...

Da hat aber einer viel Zeit Nichts für ungut, ich wollte hier lediglich einen Deal posten, bei dem es ausschließlich darum ging, Leute zu erreichen, die sich dieses System vielleicht mal zuzulegen. Was Du hier abziehst, und entschuldige bitte meine Ausdrucksweise, ist einfach nur lähcherlich und keineswegs im Sinne dieser Internetseite.

Überleg bitte mal, dass sich jemand die Mühe macht und sich die Zeit nimmt, nur um anderen Leuten die Möglichkeit zu bieten, einen Schnapper zu machen. Wir wollten hier keine Vollberatung von dir.

MyDealz > Arroganz!

In dem Sinne, einen schönen Tag noch

azadaza

Da hat aber einer viel Zeit


Da gebe ich Dir Recht! Das erste Mal krank dieses Jahr - da hat man auf einmal wirklich viel Zeit!
Auf der anderen Seite ist das hier relativ OT, oder? Du kritisierst die Zeit, die jemand hier investiert (versucht du Dich vielleicht sogar ein wenig lustig darüber zu machen?) ... schreibst du das auch bei denen die tagtäglich Deals erstellen?

azadaza

ich wollte hier lediglich einen Deal posten, bei dem es ausschließlich darum ging, Leute zu erreichen, die sich dieses System vielleicht mal zuzulegen


Ich wollte lediglich einen Deal bewerten - dafür gehört für mich der Preis und die Leistung und das Preis-Leistungsverhältnis. Bei letzterem muss man, um nicht als Stänkerer oder "Mr. Experte" dazustehen uU auf die Sache eingehen.
Ich habe nie Dich persönlich angegriffen.

azadaza

entschuldige bitte meine Ausdrucksweise


Kein Problem - ich halte einiges aus

azadaza

keineswegs im Sinne dieser Internetseite.


Sehe ich nicht so! Hierzu sei nochmals auf die Erklärung bei 2Über MyDealz" hingewiesen: "Die Community ... bewertet Deals". Nichts anderes mache ich. Wo steht es gehe lediglich um den Preis?

azadaza

Überleg bitte mal, dass sich jemand die Mühe macht und sich die Zeit nimmt, nur um anderen Leuten die Möglichkeit zu bieten, einen Schnapper zu machen.


Ich habe nie deine Mühe kritisiert. Ist doch gut, dass du das gepostet hast. So können wir über das Thema diskutieren. Vielleicht interessiert es den einen oder anderen
Es kann übrigens auch Mühe sein mit mehr als einem Satz zu kommentieren - ich bekomme da kein Geld dafür, keine Angst
Ich sehe es eben nicht immer so, dass ein erneuter Tiefspreis ein "Schnapper" ist.
Ein "Schnapper" ist für mich, wenn man für das Geld möglichst viel erhält. Macht auch mehr Sinn

azadaza

Wir wollten hier keine Vollberatung von dir.


Ich kann auch keine Vollberatung geben (wie kommst du darauf?).
Erfahrung teilen geht aber. Hier kann nun jeder seinen Schluss daraus ziehen. Ich sehe kein wirkliches Problem darin. Warum es dich so trifft ist auch nicht so verständlich...

azadaza

MyDealz > Arroganz!


bitte?

azadaza

Da hat aber einer viel Zeit

azadaza

ich wollte hier lediglich einen Deal posten, bei dem es ausschließlich darum ging, Leute zu erreichen, die sich dieses System vielleicht mal zuzulegen

azadaza

entschuldige bitte meine Ausdrucksweise

azadaza

keineswegs im Sinne dieser Internetseite.

azadaza

Überleg bitte mal, dass sich jemand die Mühe macht und sich die Zeit nimmt, nur um anderen Leuten die Möglichkeit zu bieten, einen Schnapper zu machen.

azadaza

Wir wollten hier keine Vollberatung von dir.

azadaza

MyDealz > Arroganz!



Ich denke, ich stehe nicht allein da, wenn ich dir sage, dass du offensichtlich ein ernsthaftes Problem hast. Du solltest dir mal Gedanken über den Umgang mit den Mitmenschen hier bei mydealz machen.

Und das Sage ich dir jetzt nicht aus Mangel an Argumenten, wie du vielleicht vermutest, sondern weil du das System hier einfach nicht verstehst.
Das, was du hier erzählst und sagst hat NICHTS mit dem eigentlichen Sinn und Zweck dieser Seite zu tun. Du willst diskutieren? Dann mach' das, aber fange nicht an, beleidigend zu werden ("Deine Samsung Anlage, die du zur Kommunion bekommen hast...")...
Damit machst du dir sicher keine Freunde hier. Auch wenn du hier keine Freunde brauchst, weil du privat genug Freunde hast, solltest du anderen Nutzern mit Respekt entgegentreten, sonst wird das mal irgendwann Konsequenzen nach sich ziehen



azadaza

Ich denke, ich stehe nicht allein da, wenn ich dir sage, dass du offensichtlich ein ernsthaftes Problem hast.


Das du hier (und auch in anderen Foren) immer jemanden findest der deine Meinung teilt ist keine großes Ding (die jeweilige Meinung wird damit nicht automatisch richtig).
Um weiter sachlich zu bleiben: Was soll den das ernsthafte Problem sein? "Zu wenig" Respekt, weil ich nicht eine bestimte Meinung in Sachen Hifi teile?
Einfach so hingerotzt ohne weitere sinnvolle Erklärung solltest du überlegen, ob du das was du anderen vorwirfst vielleicht auf dich zutrifft

azadaza

Und das Sage ich dir jetzt nicht aus Mangel an Argumenten, wie du vielleicht vermutest


Tut mir leid...aber es kommt halt nicht viel (als sinnvolle Erklärung...mir kommt es eher stark emotional angetrieben vor)

azadaza

weil du das System hier einfach nicht verstehst.


Ich habe dir gesagt wie ich es verstehe (mit Erklärung). Als Contra einfach "du verstehst es nicht" ist zu wenig - das weisst du.
azadaza

Sinn und Zweck dieser Seite


mM: nur an einen weiteren Tiefpreis zu feiern, der z. T. nur durch zu hohe vorherige Preise entstehen kann, macht nicht viel Sinn. (Sind die Teppiche beim windigen Händler um die Ecke, der die Preise um 90 (in worten: Neunzig) % reduziert hat ein Topdeal? Nein...Weil sie nicht mal 10 % wert sind ODER ich für die 10 % einfach einen noch wertigeren Teppich kaufen kann)
azadaza

beleidigend


azadaza

("Deine Samsung Anlage, die du zur Kommunion bekommen hast...")...


Darüber kann man sich ärgern.
Kurz.
Aber mal ehrlich: Hängt dir das jetzt tagelang hinterher und kränkt dich? Was ist es genau? Hällst du so wenig aus?

azadaza

irgendwann Konsequenzen nach sich ziehen


Wenn ich auf diesem Niveau weiterdiskutiere, wüsste ich nicht, welche ernsthaften Konsequenzen es nach sich ziehen sollte.





Dein Kommentar
Avatar
@
    Text