Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Bose Home Speaker 300 mit Amazon Alexa Sprachsteuerung für 179,90€ (Cosse)
1835° Abgelaufen

Bose Home Speaker 300 mit Amazon Alexa Sprachsteuerung für 179,90€ (Cosse)

179,90€194,50€-8%cosse Angebote
Deal-Jäger 54
Deal-Jäger
eingestellt am 24. Okt 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moinsen, bei Cosse erhaltet ihr den Bose Home Speaker 300 mit in­te­grier­ter Amazon Ale­xa-Sprach­steue­rung für 179,90€ inkl. Versand.

Preisvergleich 194,50€

Der Bose Home Speaker 300 sorgt für raumfüllende Bässe und einen lebendigen 360°-Klang in einem platzsparenden Design. Und mithilfe integrierter Sprachassistenten wie dem Google Assistant und Alexa ist Ihre Lieblingsmusik nur einen Sprachbefehl entfernt. Einfach einschalten und den Unterschied fühlen.



Highlights:

  • Kompaktes Design, Kraftvolle Bässe
  • Bester Sprachempfang
  • Sechs Preset-Tasten
  • Personalisierte Bose Music App
  • Integrierte Sprachassistenten
  • Steuerung per Sprachbefehl, durch Tippen oder über die App
  • WLAN- und Bluetooth-Verbindung
  • Apple Airplay2

Testberichte
computerbild.de/vid…tml

Zusätzliche Info
Cosse Angebote
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Um Alexa kommt man heutzutage wohl nicht mehr rum? Nervtötend die „Dame“
Das hindert mich irgendwie an so nem Kauf
El.Cheapo24.10.2019 21:50

Bose Home Speaker 300: 0.95kgEcho Studio: 3.5kgWenn man vom Gewicht …Bose Home Speaker 300: 0.95kgEcho Studio: 3.5kgWenn man vom Gewicht Rückschlüsse auf den Klang machen kann dann hat er gegen einen Echo Studio keine Chance.


El.Cheapo24.10.2019 21:50

Bose Home Speaker 300: 0.95kgEcho Studio: 3.5kgWenn man vom Gewicht …Bose Home Speaker 300: 0.95kgEcho Studio: 3.5kgWenn man vom Gewicht Rückschlüsse auf den Klang machen kann dann hat er gegen einen Echo Studio keine Chance.


Nach Deiner Theorie klingt ein 7kg Betonklotz also noch besser?
MrsTi24.10.2019 17:05

Um Alexa kommt man heutzutage wohl nicht mehr rum? Nervtötend die „Dame“ ( …Um Alexa kommt man heutzutage wohl nicht mehr rum? Nervtötend die „Dame“ Das hindert mich irgendwie an so nem Kauf


Stört mich ebenfalls. Wenn es optional angeboten wird, kann ich damit leben. Aber wenn einem Technologie aufgezwungen wird...
MrsTi24.10.2019 17:15

Man kann es aber nicht deaktivieren, oder? Alexa steht ja quasi immer auf …Man kann es aber nicht deaktivieren, oder? Alexa steht ja quasi immer auf Abruf und angeblich hört sie dadurch immer mit?



Solange du keinen Account verbindest, kann Alexa auch nichts machen.
54 Kommentare
Um Alexa kommt man heutzutage wohl nicht mehr rum? Nervtötend die „Dame“
Das hindert mich irgendwie an so nem Kauf
MrsTi24.10.2019 17:05

Um Alexa kommt man heutzutage wohl nicht mehr rum? Nervtötend die „Dame“ ( …Um Alexa kommt man heutzutage wohl nicht mehr rum? Nervtötend die „Dame“ Das hindert mich irgendwie an so nem Kauf



Du musst es ja nicht benutzen wenn du es nicht willst.
Man kann es aber nicht deaktivieren, oder? Alexa steht ja quasi immer auf Abruf und angeblich hört sie dadurch immer mit?
MrsTi24.10.2019 17:15

Man kann es aber nicht deaktivieren, oder? Alexa steht ja quasi immer auf …Man kann es aber nicht deaktivieren, oder? Alexa steht ja quasi immer auf Abruf und angeblich hört sie dadurch immer mit?



Solange du keinen Account verbindest, kann Alexa auch nichts machen.
MrsTi24.10.2019 17:15

Man kann es aber nicht deaktivieren, oder? Alexa steht ja quasi immer auf …Man kann es aber nicht deaktivieren, oder? Alexa steht ja quasi immer auf Abruf und angeblich hört sie dadurch immer mit?


Jo tut sie auch. Wie auch dein Smartphone, Fernseher, Zahnbürste, Wasserkocher etc etc
MrsTi24.10.2019 17:05

Um Alexa kommt man heutzutage wohl nicht mehr rum? Nervtötend die „Dame“ ( …Um Alexa kommt man heutzutage wohl nicht mehr rum? Nervtötend die „Dame“ Das hindert mich irgendwie an so nem Kauf


Stört mich ebenfalls. Wenn es optional angeboten wird, kann ich damit leben. Aber wenn einem Technologie aufgezwungen wird...
schaut euch lieber den neuen Amazon Echo an (3. Generation), 99€.
Oder am 7. November erscheint der Amazon Echo Studio für 199€, der macht den Bose hier platt.
Endlich ein annehmbarer Preis
Ist das Kompatibel mit Bose Soundtouch Produkten?
faudel24.10.2019 17:18

Jo tut sie auch. Wie auch dein Smartphone, Fernseher, Zahnbürste, …Jo tut sie auch. Wie auch dein Smartphone, Fernseher, Zahnbürste, Wasserkocher etc etc


Ja, mein Smartphone hört zu, weil ich den Zugriff erlaubt habe. Stelle ich das ab, hört da nichts mehr zu. Mit dem Rest kann ich nicht sprechen. Da muss ich noch ganz Oldschool Hand anlegen. Smart Home ist hier (noch?) nicht eingezogen.
Steph2588724.10.2019 17:23

Endlich ein annehmbarer Preis


Hi, du verwechselst das aber jetzt nichht mit der bose 500?,die sieht ihr nur ähnlich....
MrsTi24.10.2019 17:05

Um Alexa kommt man heutzutage wohl nicht mehr rum? Nervtötend die „Dame“ ( …Um Alexa kommt man heutzutage wohl nicht mehr rum? Nervtötend die „Dame“ Das hindert mich irgendwie an so nem Kauf


Es gibt doch auch noch den Sonos One SL, der ist ohne Alexa. Der hat eine ähnlich Preis-, Design- und Klangkategorie .
Schönes Ding
abundzumitleser24.10.2019 17:41

Hi, du verwechselst das aber jetzt nichht mit der bose 500?,die sieht ihr …Hi, du verwechselst das aber jetzt nichht mit der bose 500?,die sieht ihr nur ähnlich....



Nene. Ich meine schon diesen. Du hattest bei Release des 300 einen Preisunterschied von um die 50€ zum 500. Hat sich nicht gelohnt den 300er zu kaufen
Shopping to Belgium ?
jungleguru24.10.2019 17:19

Ist das Kompatibel mit Bose Soundtouch Produkten?


Nein, leider nicht!
Dann ist ja gut, die 500 soll mit der Soundtouch 20 vergleichbar sein, dir die 300 dann mit der 10er zu vergleichen?
Frage weil ich gerade unterwegs bin und mich noch nicht auf Google schlaugemacht habe...
bacardix24.10.2019 17:22

schaut euch lieber den neuen Amazon Echo an (3. Generation), 99€. Oder am 7 …schaut euch lieber den neuen Amazon Echo an (3. Generation), 99€. Oder am 7. November erscheint der Amazon Echo Studio für 199€, der macht den Bose hier platt.


Bin auf den Echo Studio sehr gespannt und habe das Teil mir mal vorbestellt.
Bearbeitet von: "fommuz" 24. Okt 2019
Search8524.10.2019 17:17

Solange du keinen Account verbindest, kann Alexa auch nichts machen.


Aber auswerten geht trotzdem...
faudel24.10.2019 17:18

Jo tut sie auch. Wie auch dein Smartphone, Fernseher, Zahnbürste, …Jo tut sie auch. Wie auch dein Smartphone, Fernseher, Zahnbürste, Wasserkocher etc etc


Nichts von dem hört bei mir zu. Aber cool dass es bei dir so ist. Einzig meine Uhr hört zu für Geräuschwarnungen. Mal sehen wie lange noch. Aber die Uhr mache ich vorm ins Bett gehen aus.
Bearbeitet von: "El_Pato" 24. Okt 2019
MrsTi24.10.2019 17:15

Man kann es aber nicht deaktivieren, oder? Alexa steht ja quasi immer auf …Man kann es aber nicht deaktivieren, oder? Alexa steht ja quasi immer auf Abruf und angeblich hört sie dadurch immer mit?


Dann müsstest du dich in einem Raum ohne Elektrizität abschließen und dich mit Alufolie umwickeln
Bose ist Elektroschrott (wie Xiaomi et al.)
faudel24.10.2019 17:18

Jo tut sie auch. Wie auch dein Smartphone, Fernseher, Zahnbürste, …Jo tut sie auch. Wie auch dein Smartphone, Fernseher, Zahnbürste, Wasserkocher etc etc


Kann man aber durch Aluhüte verhindern!
fommuz24.10.2019 19:25

Bin auf den Echo Studio sehr gespannt und habe das Teil mir mal …Bin auf den Echo Studio sehr gespannt und habe das Teil mir mal vorbestellt.


Ich bin ebenfalls sehr gespannt. Wollte auch schon vorbestellen, allerdings ist Ende November Black Friday. Ich warte noch die 3 Wochen nach Verkaufsstart, vll. gibts ihn bis dahin bzw. am Black Friday günstiger? Oftmals sind ja die meisten hauseigenen Amazon-Geräte an dem Tag oder die ganze Woche über reduziert. Ne Überlegung wert denk ich!
Bearbeitet von: "Saegi87" 24. Okt 2019
Aluhutalarm hier.
Bose Home Speaker 300: 0.95kg
Echo Studio: 3.5kg

Wenn man vom Gewicht Rückschlüsse auf den Klang machen kann dann hat er gegen einen Echo Studio keine Chance.
bacardix24.10.2019 17:22

schaut euch lieber den neuen Amazon Echo an (3. Generation), 99€. Oder am 7 …schaut euch lieber den neuen Amazon Echo an (3. Generation), 99€. Oder am 7. November erscheint der Amazon Echo Studio für 199€, der macht den Bose hier platt.


Genau... ein Gerät, welches man nur auf dem Papier kenn, noch nie gehört hat, ist besser als ein anderes, was Du wahrscheinlich auch nicht kennst??
Bearbeitet von: "Mikesch66" 24. Okt 2019
El.Cheapo24.10.2019 21:50

Bose Home Speaker 300: 0.95kgEcho Studio: 3.5kgWenn man vom Gewicht …Bose Home Speaker 300: 0.95kgEcho Studio: 3.5kgWenn man vom Gewicht Rückschlüsse auf den Klang machen kann dann hat er gegen einen Echo Studio keine Chance.


El.Cheapo24.10.2019 21:50

Bose Home Speaker 300: 0.95kgEcho Studio: 3.5kgWenn man vom Gewicht …Bose Home Speaker 300: 0.95kgEcho Studio: 3.5kgWenn man vom Gewicht Rückschlüsse auf den Klang machen kann dann hat er gegen einen Echo Studio keine Chance.


Nach Deiner Theorie klingt ein 7kg Betonklotz also noch besser?
Alexa und Google ist völlig optional. Sound ist ne 1- , ich finds zu teuer (bin aber auch armer Student), grds. geiles Gerät
Bearbeitet von: "Geierland" 24. Okt 2019
Mikesch6624.10.2019 21:54

Nach Deiner Theorie klingt ein 7kg Betonklotz also noch besser?


Ist ein Betonklotz ein Lautsprecher?
*facepalm*
MrsTi24.10.2019 17:15

Man kann es aber nicht deaktivieren, oder? Alexa steht ja quasi immer auf …Man kann es aber nicht deaktivieren, oder? Alexa steht ja quasi immer auf Abruf und angeblich hört sie dadurch immer mit?


Man kann Alexa ausschalten, ja. Dann nimmt sie keine Befehle an.
El.Cheapo24.10.2019 22:01

Ist ein Betonklotz ein Lautsprecher? *facepalm*


Ach nicht? Dann natürlich nicht - sorry
Bearbeitet von: "Mikesch66" 24. Okt 2019
bacardix24.10.2019 17:22

schaut euch lieber den neuen Amazon Echo an (3. Generation), 99€. Oder am 7 …schaut euch lieber den neuen Amazon Echo an (3. Generation), 99€. Oder am 7. November erscheint der Amazon Echo Studio für 199€, der macht den Bose hier platt.


Echos spielen Multiroom aber nur mit anderen Echos... Airplay 2 gibts da nicht...
Der Bose kann zwar Alexa, aber kein Multiroom mit Alexas...
Der Klang ist immer Geschmacksache, sicherlich kann der kleine Bose nicht ganz überzeugen, aber er klingt trotzdem gut und im Verbund mit anderen läuft das klasse!
jungleguru24.10.2019 17:19

Ist das Kompatibel mit Bose Soundtouch Produkten?


Nein ist es leider nicht.
MrsTi24.10.2019 17:15

Man kann es aber nicht deaktivieren, oder? Alexa steht ja quasi immer auf …Man kann es aber nicht deaktivieren, oder? Alexa steht ja quasi immer auf Abruf und angeblich hört sie dadurch immer mit?


Ja kannst das Mikrofon deaktivieren oder bei der Installation einfach den Schritt überspringen. Alternative gibt es noch den Google Assistent
Noch da?
Voltain24.10.2019 21:16

Dann müsstest du dich in einem Raum ohne Elektrizität abschließen und dich …Dann müsstest du dich in einem Raum ohne Elektrizität abschließen und dich mit Alufolie umwickeln


Wie genießt man sonst ungestört seinen Feierabend?
Saegi8724.10.2019 21:30

Ich bin ebenfalls sehr gespannt. Wollte auch schon vorbestellen, …Ich bin ebenfalls sehr gespannt. Wollte auch schon vorbestellen, allerdings ist Ende November Black Friday. Ich warte noch die 3 Wochen nach Verkaufsstart, vll. gibts ihn bis dahin bzw. am Black Friday günstiger? Oftmals sind ja die meisten hauseigenen Amazon-Geräte an dem Tag oder die ganze Woche über reduziert. Ne Überlegung wert denk ich!


Definitiv. Der Studio knallt alle bisherigen Echo Geräte so ziemlich weg in Sachen Klang, optisch finde ich den aber eher nicht so pralle, und dieses Textil mag ich persönlich auch nicht. Du hast halt einen Downfire Subwoofer und 3 kleine Lautsprecher in dem Teil verbaut, welche auch noch Dolby simulieren. Und der misst sich in den Raum ein wo du ihn aufstellst - hat ja Mikrofone.

Und natürlich Multiroom, ich weiss nicht ob das bei dem Bose HS300 auch geht.

Wobei man mit einem EchoDot + Klinkekabel an einem guten Speaker auch sehr günstig Multiroom machen kann (oder eben gute "Altgeräte" weiterhin betreiben kann, ich werfe mal die alten Original Xiaomi Mi Smart Network Speaker - White in den Raum, den eckigen weißen mit Rillen, den es 2017 rum im Deal mal für 50 Steine gab, der ist super, leider gibt´s den nicht mehr zu kaufen, was echt ärgerlich ist).
MrsTi24.10.2019 17:21

Ja, mein Smartphone hört zu, weil ich den Zugriff erlaubt habe. Stelle ich …Ja, mein Smartphone hört zu, weil ich den Zugriff erlaubt habe. Stelle ich das ab, hört da nichts mehr zu. Mit dem Rest kann ich nicht sprechen. Da muss ich noch ganz Oldschool Hand anlegen. Smart Home ist hier (noch?) nicht eingezogen.


Haha genau dein Smartphone hört nicht zu... Das hört genauso zu wie alle anderen Geräte die nen Mikrofon und ans Netz angebunden sind. Was auch nicht schlimm ist. Versteh gar nicht warum man sich da aufregt?
Gutes Gerät. Habe den 300 und den 500 im Einsatz. AirPlay 2, Bluetooth, sogar aux. Und man kann am Gerät selbst bedienen, das ist für mich wichtig in der Küche.
laut Bose schaltet man mit der Taste die Mikrophone ab, dann wäre also nichts mehr mit lauschen. Ob das allerdings wirklich stimmt....
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text