Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Bose QuietComfort 20 InEar für Apple Geräte (Accoustic Noise Cancelling) Otto/Amazon
222° Abgelaufen

Bose QuietComfort 20 InEar für Apple Geräte (Accoustic Noise Cancelling) Otto/Amazon

139€167,99€-17%OTTO Angebote
17
eingestellt am 26. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

  • bei Otto sind die Bose Quietcomfort 20 InEar für Apple Geräte zu einem guten Preis erhältlich.
  • bei Amazon zum selben Preis erhältlich
  • VGP idealo
  • durch den Code erhaltet ihr kostenfreien Versand
  • Mit einem neuen Mitbewohner könnte man nochmal 15€ sparen


  • Noise Cancelling-Technologie für Reduzierung störender Umgebungsgeräusche
  • Aware-Modus, um mit einem Tastendruck die Umgebung bewusst wahrzunehmen
  • Naturgetreuer Spitzenklang durch die Active EQ- & TriPort-Technologie
  • Sicherer Halt für stundenlangen Musikgenuss

Für Apple-Geräte
Zusätzliche Info
OTTO AngeboteOTTO Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

17 Kommentare
Jetzt auch bei Amazon.....leider immer nur die Apple Geräte.
Was mich ja brennend interessieren würde, und was ich bisher nirgends fand: Wie ist das ANC im Vergleich zu den Airpods Pro?

Grüße!
Coxynator26.11.2019 06:39

Was mich ja brennend interessieren würde, und was ich bisher nirgends …Was mich ja brennend interessieren würde, und was ich bisher nirgends fand: Wie ist das ANC im Vergleich zu den Airpods Pro?Grüße!


Ich und ein Freund haben die Bose qc 35 am Wochenende gegen die neuen AirPods Pro verglichen. Subjektiv keinen Unterschied beim ANC. Besitzer der Bose war sehr überrascht.
viper126.11.2019 06:45

Ich und ein Freund haben die Bose qc 35 am Wochenende gegen die neuen …Ich und ein Freund haben die Bose qc 35 am Wochenende gegen die neuen AirPods Pro verglichen. Subjektiv keinen Unterschied beim ANC. Besitzer der Bose war sehr überrascht.


echt ja? Also das ANC von den QC35 ist ja nochmal um einiges besser als das ANC von den hier angepriesenen QC20. (Letztere benutze ich grade, und mich regt das Kabel im Alltag einfach nur auf...)
Kein wissenschaftlicher Test - wir haben halt in einer Küche gesessen wo gekocht wurde, Abzugs Haube an war und sich lauter unterhalten wurde. Für uns war kein Unterschied wahrnehmbar.
Coxynator26.11.2019 06:39

Was mich ja brennend interessieren würde, und was ich bisher nirgends …Was mich ja brennend interessieren würde, und was ich bisher nirgends fand: Wie ist das ANC im Vergleich zu den Airpods Pro?Grüße!


Habe keinen Vergleich zu den Airpods, bin aber mit dieser Version sehr zufrieden.
Wenn man Musik hört und ANC an ist, hört man so gut wie garnichts von außen - selbst Leute, die sich direkt neben einem unterhalten, werden raus gefiltert. Ohne Musik, ist das ANC nicht ganz so stark - auch subjektiv weniger stark als das der QC35II (einfach aufgrund der Bauweise).
pingcheater26.11.2019 09:41

Habe keinen Vergleich zu den Airpods, bin aber mit dieser Version sehr …Habe keinen Vergleich zu den Airpods, bin aber mit dieser Version sehr zufrieden. Wenn man Musik hört und ANC an ist, hört man so gut wie garnichts von außen - selbst Leute, die sich direkt neben einem unterhalten, werden raus gefiltert. Ohne Musik, ist das ANC nicht ganz so stark - auch subjektiv weniger stark als das der QC35II (einfach aufgrund der Bauweise).


Ich bin wirklich auch sehr sehr zufrieden.
Nur das Kabel stört mich.
Bin mir auch unsicher dass die Apple in meinen Ohren halten. Mag die Silikonaufsätze der Bose sehr!
Großer Nachteil leider:
der Akku ist bei den QC20 nicht wechselbar. Die QC35 haben ja einfach ein Batteriefach für AA.
im Sommer wegen die großen 35er dann aber vermutlich unbequem / zu warm (?)
Auch mit Android nutzbar, oder? Lediglich die Bedientasten funktionieren dann nicht richtig?
Coxynator26.11.2019 06:39

Was mich ja brennend interessieren würde, und was ich bisher nirgends …Was mich ja brennend interessieren würde, und was ich bisher nirgends fand: Wie ist das ANC im Vergleich zu den Airpods Pro?Grüße!


Ich habe die Bose und da die Pros offen sind und Bose nicht, wird Bose definitiv besser sein.

Die QC sind gefühlt 20-30% schlechter als QC35, da können die Airpods nicht mithalten.
7EMPEST26.11.2019 11:03

Ich habe die Bose und da die Pros offen sind und Bose nicht, wird Bose …Ich habe die Bose und da die Pros offen sind und Bose nicht, wird Bose definitiv besser sein.Die QC sind gefühlt 20-30% schlechter als QC35, da können die Airpods nicht mithalten.


Die Airpod Pros sind doch In Ear Kopfhörer.... So offen können die doch gar nicht sein.
Coxynator26.11.2019 11:05

Die Airpod Pros sind doch In Ear Kopfhörer.... So offen können die doch g …Die Airpod Pros sind doch In Ear Kopfhörer.... So offen können die doch gar nicht sein.



Die sind offen. Ob halb oder anders, aber offen. Mit eine der Besonderheiten.
Bearbeitet von: "7EMPEST" 26. Nov 2019
7EMPEST26.11.2019 11:06

Die sind offen. Ob halb oder anders, aber offen. Mit eine der …Die sind offen. Ob halb oder anders, aber offen. Mit eine der Besonderheiten.


Ok, krass. Weil Apple doch extra da irgendwie Technologie entwickelt hat....

Um zu überprüfen, ob Sie die richtigen Ohreinsätze gewählt haben, stellt Apple einen Softwaretest bereit. Dieser Sitztest prüft, ob der gewählte Ohreinsatz Ihr Ohr richtig abdichtet. Dazu wird ein Ton abgespielt. Im Ohrhörer und auch außerhalb werden dazu die beiden integrierten Mikrofone verwendet die den Soundlevel messen und Ihnen mit der Wiedergabe vergleichen. Daraus wird per Algorithmus errechnet, wie gut die Passgenauigkeit und Abdichtung der verwendeten Silikoneinsätze ist.
hyperion26.11.2019 11:03

Auch mit Android nutzbar, oder? Lediglich die Bedientasten funktionieren …Auch mit Android nutzbar, oder? Lediglich die Bedientasten funktionieren dann nicht richtig?

Ja schon aber für 140€ sollte es dann doch richtig funktionieren
mareis197326.11.2019 11:26

Ja schon aber für 140€ sollte es dann doch richtig funktionieren


Nutze ich sowieso nie und der Aufpreis für die Android Variante lohnt sich nicht.
hyperion26.11.2019 11:33

Nutze ich sowieso nie und der Aufpreis für die Android Variante lohnt sich …Nutze ich sowieso nie und der Aufpreis für die Android Variante lohnt sich nicht.


Ja da geht's mir persönlich ums Prinzip.
Irgendwelche Nachteile wenn man es am PC benutzt?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text