BOSE SOUNDLINK COLOR II Bluetooth Lautsprecher, Rot für 77€ bei Media Markt
634°Abgelaufen

BOSE SOUNDLINK COLOR II Bluetooth Lautsprecher, Rot für 77€ bei Media Markt

77€98,99€-22%Media Markt Angebote
32
eingestellt am 1. Jul
Moin,
heute bekommt ihr bei Media Markt einen BOSE SOUNDLINK COLOR II Bluetooth Lautsprecher, Rot für 77€.

VGP 98,99€

  • Bose Technologien sorgen für Spitzenklang durch einen kompakten, wasserabweisenden Lautsprecher.
  • Dank der Schutzoberfläche aus angenehm griffigem Silikon und des robusten Designs jederzeit einsatzbereit
  • Die Bedienung ist ganz leicht - dank unterstützender Sprachansagen für das Koppeln per Bluetooth® und mühelosem Verbinden mit NFC-fähigen Geräten
  • Der Lithium-Ionen-Akku ermöglicht eine Wiedergabedauer von bis zu acht Stunden und wird per USB-Anschluss aufgeladen
  • Integriertes Mikrofon für Freisprechfunktion oder Zugang zu digitalen Assistenten wie Siri oder Google Now
Zusätzliche Info

Gruppen

32 Kommentare
ordentlicher preis!
Kann jemand den Ton mit nem Google Home vergleichen? Der Preis scheint mir wirklich super!
JBL ist besser, auf dem Festival getestet
gutes Produkt, guter Preis
Ninjuinvor 16 m

Kann jemand den Ton mit nem Google Home vergleichen? Der Preis scheint mir …Kann jemand den Ton mit nem Google Home vergleichen? Der Preis scheint mir wirklich super!



mit google home nicht, aber in dem preisbreich ist der libratone too um längen besser, in sachen sound...wenn der soundlink mini 2 nicht gerade für 100€ angeboten wird, auf jeden fall eher zum libratone greifen.
Hot taugt der was ? Könnte ihn mir dank Smart Deal von Shell gönnen ...
ClaudeCartervor 42 m

JBL ist besser, auf dem Festival getestet


JBL hat leider nicht nur eine Bluetoothbox. Wenn es geht bitte etwas genauer
Schon vorbei
stumpvor 56 s

Schon vorbei


Jup
phil86vor 11 m

JBL hat leider nicht nur eine Bluetoothbox. Wenn es geht bitte etwas …JBL hat leider nicht nur eine Bluetoothbox. Wenn es geht bitte etwas genauer


Ich denke mal die Flip ist auf Augenhöhe, Charge konnte ich leider noch nicht testen. Bei meinem Kumpel ging die Bose Box nicht mehr obwohl sie an der Powerbank hing, sehr schwach
Abgelaufen
Meine Freundin hat das Teil, das Ding is in jeder Hinsicht Hammer! Hot von mir
Bearbeitet von: "MasseMarrrc" 2. Jul
MasseMarrrcvor 19 m

Meine Freundin hat das Teil, das Ding is in jeder Hinsicht Hammer! Hör von …Meine Freundin hat das Teil, das Ding is in jeder Hinsicht Hammer! Hör von mir


Was hören wir von dir?
Gibt es das nur online oder auch im Markt??
Chester_LPvor 4 h, 57 m

Hot taugt der was ? Könnte ihn mir dank Smart Deal von Shell …Hot taugt der was ? Könnte ihn mir dank Smart Deal von Shell gönnen ...


Wo ist der Bus?
RomanFiguelovor 1 m

Wo ist der Bus?


Wo ist dein Anstand ?
RomanFiguelovor 23 m

Wo ist der Bus?


echt ma, dieses ich hab heute einen riesen Haufen gekackt, wollt ihr mal riechen? geht so auf Sack!!
HugosBossvor 1 h, 25 m

echt ma, dieses ich hab heute einen riesen Haufen gekackt, wollt ihr mal …echt ma, dieses ich hab heute einen riesen Haufen gekackt, wollt ihr mal riechen? geht so auf Sack!!


Der Typ schreibt bei jedem Artikel irgendeine gequirlte scheisse, hab 3 deals angeguckt und jedesmal beginnt er mit irgendjemandem ein pseudo gespräch über den Artikel und gibt sich als experte aus. Und dann dieses, ich habe heute das gemacht und habe keine Freunde denen ich das erzählen kann. Keine Ahnung warum sich solche Menschen keinen Instagram Account anlegen.
95_ole1. Jul

Was hören wir von dir?


Hot * 😁
Marco_Marxxvor 16 h, 20 m

mit google home nicht, aber in dem preisbreich ist der libratone too um …mit google home nicht, aber in dem preisbreich ist der libratone too um längen besser, in sachen sound...wenn der soundlink mini 2 nicht gerade für 100€ angeboten wird, auf jeden fall eher zum libratone greifen.


Soundlink Color 2 für 77 oder Soundlink Mini 2 für 100 Euro: beide immer noch überteuert vom Preis-Leistungsverhältnis. Der Sony SRS XB20, der hier die Tage immer wieder mal für 39 Euro im Angebot war, klingt besser als der SLM2, als der Color 2 sowieso! Aber auch der Riva S, der JBL Flip 4 usw.
ClaudeCartervor 15 h, 30 m

Ich denke mal die Flip ist auf Augenhöhe, Charge konnte ich leider noch …Ich denke mal die Flip ist auf Augenhöhe, Charge konnte ich leider noch nicht testen. Bei meinem Kumpel ging die Bose Box nicht mehr obwohl sie an der Powerbank hing, sehr schwach


Der JBL Flip 4 klingt definitiv besser als der Soundlink Mini 2. Beim Color stellt sich die Frage erst gar nicht.
MasseMarrrcvor 13 h, 45 m

Meine Freundin hat das Teil, das Ding is in jeder Hinsicht Hammer! Hot von …Meine Freundin hat das Teil, das Ding is in jeder Hinsicht Hammer! Hot von mir


Wenn man keinen objektiven Vergleich hat, dann mag einem das so vorkommen
johannes.bildhauervor 1 h, 17 m

Wenn man keinen objektiven Vergleich hat, dann mag einem das so vorkommen …Wenn man keinen objektiven Vergleich hat, dann mag einem das so vorkommen


Akustik ist halt eh nie richtig objektiv. Jeder Mensch nimmt Höhen, Mitten und Tiefen anders wahr.
SaschaHillingvor 1 h, 6 m

Akustik ist halt eh nie richtig objektiv. Jeder Mensch nimmt Höhen, Mitten …Akustik ist halt eh nie richtig objektiv. Jeder Mensch nimmt Höhen, Mitten und Tiefen anders wahr.


Deswegen ist ein absolut lineares Abspielverhalten wünschenswert, welches sich dann nach Belieben "sounden" lässt.
cRaZy_bisCuiTvor 1 h, 36 m

Deswegen ist ein absolut lineares Abspielverhalten wünschenswert, welches …Deswegen ist ein absolut lineares Abspielverhalten wünschenswert, welches sich dann nach Belieben "sounden" lässt.


Korrekt - und einem solchen kommt beispielsweise ein Riva S ziemlich nahe. Schließlich reden wir hier von einer Preisregion um die 70/80 Euro, in der Soundlink Color und auch Mini im Vergleich wirklich schlecht abschneiden. Dass sie regulär noch mehr kosten, macht es nicht gerade besser.

Mir kann niemand erzählen, der tatsächlich den Vergleich gemacht hat, dass ein Soundlink Mini 2 oder Color 2 in seinen und sei es auch noch so subjektiven Ohren besser klinge, als die von mir genannten Vergleichsgeräte. Wenn man dann auch noch einen Denon DSB-250 ins Spiel bringt, der auch nicht mehr kostet, als für den SLM 2 regulär abgerufen wird, sprechen wir sprichwörtlich von Tag und Nacht!

EDIT: ich besaß sowohl den "großen" Soundlink, als auch den SLM I und den SLM 2, war anfangs ob der doch ziemlich beeindruckenden Bässe sogar ziemlich angetan. Damals gab es aber auch kaum Besseres in einer vergleichbaren Größe. Die Situation ist mittlerweile aber eine gänzlich andere, selbst manche Lautsprecher für um die 50 Euro klingen besser, haben eine linearere Widergabe, zerzerren und "pumpen" nicht, usw. usf.
Bearbeitet von: "johannes.bildhauer" 2. Jul
johannes.bildhauervor 5 m

Korrekt - und einem solchen kommt beispielsweise ein Riva S ziemlich nahe. …Korrekt - und einem solchen kommt beispielsweise ein Riva S ziemlich nahe. Schließlich reden wir hier von einer Preisregion um die 70/80 Euro, in der Soundlink Color und auch Mini im Vergleich wirklich schlecht abschneiden. Dass sie regulär noch mehr kosten, macht es nicht gerade besser. Mir kann niemand erzählen, der tatsächlich den Vergleich gemacht hat, dass ein Soundlink Mini 2 oder Color 2 in seinen und sei es auch noch so subjektiven Ohren besser klinge, als die von mir genannten Vergleichsgeräte. Wenn man dann auch noch einen Denon DSB-250 ins Spiel bringt, der auch nicht mehr kostet, als für den SLM 2 regulär abgerufen wird, sprechen wir sprichwörtlich von Tag und Nacht!



Es geht aber nicht nur um die Audioqualität: Bei der SoundLink-Mini stimmte lange Zeit die Kombination aus geringen Maßen, passabler Akkulaufzeit, einem verträglichen Gewicht bei ordentlicher Audioqualität. Als ich vor Jahren die SoundLink Mini (1) gekauft habe gab es kaum Alternativen, welche ein gutes Gesamtpaket aus diesen Kriterien bieten.

Viele führen nun JBL ins Feld: Die sind aber groß & schwer und bieten haupsächlich mehr (unlinearen) Bass.

Welches Gerät ist denn in Etwa so groß wie boses SoundLink Mini und hat trotzdem eine ähnliche Soundqualität bei geringerem Preis aktuell? Trifft das auf Riva S zu?
cRaZy_bisCuiTvor 25 m

Es geht aber nicht nur um die Audioqualität: Bei der SoundLink-Mini …Es geht aber nicht nur um die Audioqualität: Bei der SoundLink-Mini stimmte lange Zeit die Kombination aus geringen Maßen, passabler Akkulaufzeit, einem verträglichen Gewicht bei ordentlicher Audioqualität. Als ich vor Jahren die SoundLink Mini (1) gekauft habe gab es kaum Alternativen, welche ein gutes Gesamtpaket aus diesen Kriterien bieten.Viele führen nun JBL ins Feld: Die sind aber groß & schwer und bieten haupsächlich mehr (unlinearen) Bass.Welches Gerät ist denn in Etwa so groß wie boses SoundLink Mini und hat trotzdem eine ähnliche Soundqualität bei geringerem Preis aktuell? Trifft das auf Riva S zu?


Ja, das war mal so. Mittlerweile aber nicht mehr. Alle von mir genannten Lautsprecher bieten das bessere Gesamtpaket, auch wenn mir der SLM (2) vom Design (als Aluminium-Fan) gut gefiel. Es gibt sowohl geringfügig kleinere, als auch geringfügig größere, die deutlich besser klingen. Der Riva S ist halt sehr kantig und nahezu ein perfektes Rechteck, aber an für sich auch nicht wirklich größer als der SLM. Die Qualität ist aber auf einem viel höheren Niveau, auch die der verbauten (übrigens 3, statt nur 2) Driver. Hier mal zwei Videos dazu:



Die im SLM verbauten Driver sind im Vergleich Schrott, eigentlich eine Frechheit für die Preisklasse. Klar hatte Bose diese geschickt mittels DSP getrimmt, aber andere Lautsprecher liefern nunmal mittlerweile viel bessere und überzeugendere Ergebnisse ab.

Aber auch der Riva S gehört mittlerweile schon nicht mehr zu den Besten. Ich habe viele Lautsprecher direkt miteinander verglichen, sowohl mittels der Audio Database von Oluv, als auch in einer eigenen Testkonfiguration Zuhause. Der Denon DSB-250 klingt zwar auch nicht wirklich neutraler als der Riva S, klingt aber gleich nochmal nach einem viel größeren Lautsprecher, kann lauter (ohne zu verzerren), hat sehr überzeugende Mitten und auch mehr Bass. Dennoch bin ich mit meinem (vor etwa einem Jahr für 80 Euro gekauften) Riva S noch immer sehr zufrieden und warte noch auf einen evtl. Preisverfall des Denon. Für weniger (=120 Euro) kann man sich drei Sony XB20 kaufen (was ich kürzlich auch getan habe) und damit ein günstiges Multiroom realisieren. Und wie gesagt, ist ein XB20 dem SLM (2) ebenfalls bereits überlegen, die Größe ist ebenfalls mehr oder weniger vergleichbar, der Sound einem JBL Flip 4 recht ähnlich. Welcher übrigens zwar ebenfalls bassbetont ist, aber nicht so krass wie der Bose. Und er kann andererseits auch richtig tiefe Frequenzen, statt dem künstlichen Upper-Base Boosting des SLM 1 und 2. Die neueren Bose (Revolve und Micro) klingen allerdings auch bereits besser als der Mini und der Color.

Ich bin Bose aber dankbar dafür, entsprechende Entwicklungen bei portablen Lautsprechern überhaupt erst angestoßen zu haben. Davor bekam man tatsächlich nur überteuerten Schrott, der quer durch die Bank schlecht klang, der "prominenteste" Vertreter war (und ist) hier wohl die/der Beats Pill.
Bearbeitet von: "johannes.bildhauer" 2. Jul
Sehr interessant sind auch die Minirig Mini, dann allerdings nicht mehr günstig

Ab 13:45 etwa:

cRaZy_bisCuiTvor 1 h, 0 m

Welches Gerät ist denn in Etwa so groß wie boses SoundLink Mini und hat t …Welches Gerät ist denn in Etwa so groß wie boses SoundLink Mini und hat trotzdem eine ähnliche Soundqualität bei geringerem Preis aktuell?


Wie wär's mit kleiner und viel günstiger?

Den Tribit meine ich.

Gibt es sonst noch Erfahrungen zum Tribit X? Insbesondere auch im Vergleich zu z.B. Bose SoundLink Mini.
cRaZy_bisCuiTvor 9 m

Gibt es sonst noch Erfahrungen zum Tribit X? Insbesondere auch im …Gibt es sonst noch Erfahrungen zum Tribit X? Insbesondere auch im Vergleich zu z.B. Bose SoundLink Mini.


Habe im direkten Vergleich nichts gefunden, auch weil der SLM in den meisten seriösen Reviews gar nicht mehr "vorkommt". Aber du könntest gute Kopfhörer aufsetzen und über switcher.oluvsgadgets.net selbst beide direkt miteinander vergleichen.

P.S.: ich habe es noch nicht getan. Der Tribit interessiert mich persönlich nur am Rande.
So als Budget-Gerät für (Outdoor-) Urlaub usw. klingt sie aufgrund des Preises sehr interessant.

Ich frage mich halt, ob es noch lohnt für die Bose für ~ 35 € einen neuen Akku zu kaufen...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text