816°
ABGELAUFEN
BOSE Soundlink Mini II Lokal Lüneburg
BOSE Soundlink Mini II Lokal Lüneburg
EntertainmentBose Angebote

BOSE Soundlink Mini II Lokal Lüneburg

Preis:Preis:Preis:125€
Am 27.03. von 8-20Uhr Neueröffnung Medimax Lüneburg





Idealo: 165€

Bluetooth Lautsprecher.

22 Kommentare

Kann jemand was dazu sagen, wie gut die ist?

Lüneburg Auto hot.
Der Preis aber tatsächlich auch!

Top Preis. Lüneburg leider zu weit weg, als dass sich das lohnt. :o(

Na endlich habe immer schon neidisch auf die anderen lokalen Angebote geschielt

Pyongyangvor 43 m

Kann jemand was dazu sagen, wie gut die ist?

Ist gut.
Sieht im Vergleich zum JBL Charge und UE Boom definitiv schicker aus. Aber ist dafür stoßempfindlicher.

Pyongyangvor 45 m

Kann jemand was dazu sagen, wie gut die ist?


Der Bose ist für seine Größe hervorragend. Der Sound ist zwar "künstlich hergestellt", so dominante Bässe kann das Gehäuse Volumen eigentlich nicht erzeugen, aber das Ergebnis ist sehr stimmig, insb mit leicht reduzierten Bässen. Konkurrent Nr 1 in der Preislage ist der JBL Charge, der aber fast das doppelte Volumen hat, dafür wetterfest ist und weniger gerichtet spielt. Generell sind Lautsprecher aber ne subjektive Angelegenheit, geht nix über probehören.

Dann lieber 4 mal jkr 1000 für das Geld!

donbyvor 11 m

Dann lieber 4 mal jkr 1000 für das Geld!


Kann man, ja. Ist aber ein Äpfel Birnen Vergleich. 10cm größer, aus China, also Service und Garantie zweifelhaft, u.U. mit ewig Lieferzeit, u.U. ohne Prüfzeichen.

Irgendein Chinaphone wird auch immer günstiger sein, als ein Samsung oder sowas, Vergleich hinkt einfach.
Bearbeitet von: "Mills" 25. Mär

Hot.
Mal schauen, ob MM mitzieht. Da hätte ich sogar noch Gutscheine.

Millsvor 20 m

Kann man, ja. Ist aber ein Äpfel Birnen Vergleich. 10cm größer, aus China, …Kann man, ja. Ist aber ein Äpfel Birnen Vergleich. 10cm größer, aus China, also Service und Garantie zweifelhaft, u.U. mit ewig Lieferzeit, u.U. ohne Prüfzeichen.Irgendein Chinaphone wird auch immer günstiger sein, als ein Samsung oder sowas, Vergleich hinkt einfach.


Klar. Habe selber mehrere Bose Geräte und die Haltbarkeit ist natürlich extrem super. Das wird sich bei den Chinaboxen erst in Zukunft zeigen. Klangtechnisch kann die jkr 1000 aber gut mithalten. Und das ist schon ein Hammer für 30€. Ob sie nach ein paar Wochen Schrott ist, ist die Frage.

Haben auch einen Soundlink Mini II für 150€ damals bei Amazon geholt. Nun würde ich mir glatt noch einen zweiten holen, bei dem Preis. Der Klang ist für mich und unsere Gäste wirklich klasse bei der Größe. Das schlichte Design ist Top, der Akku hält was er verspricht und für Rock und Metal ist der Bass wirklich ausreichend. Von mir ein Hot

Pyongyangvor 2 h, 9 m

Kann jemand was dazu sagen, wie gut die ist?


Ich halte nichts von Bose, aber ich habe den SoundLink Mini bei meiner Schwester gehört und fand den richtig gut. Für "im Hintergrund laufen lassen" oder als Soundbar für den Fernseher ist der gut. Es hat einen starken Bass, was man von dem Gerät nicht erwartet.

Hast du mal das ganze Prospekt?

MaxMustermannIIvor 48 m

https://drive.google.com/drive/folders/0ByGqa3CdHnxAM2dwS2QtV0RUelE?usp=sharing


Danke evtl Media Markt. Mal schauen

Millsvor 5 h, 26 m

Der Bose ist für seine Größe hervorragend. Der Sound ist zwar "künstlich he …Der Bose ist für seine Größe hervorragend. Der Sound ist zwar "künstlich hergestellt", so dominante Bässe kann das Gehäuse Volumen eigentlich nicht erzeugen, aber das Ergebnis ist sehr stimmig, insb mit leicht reduzierten Bässen. Konkurrent Nr 1 in der Preislage ist der JBL Charge, der aber fast das doppelte Volumen hat, dafür wetterfest ist und weniger gerichtet spielt. Generell sind Lautsprecher aber ne subjektive Angelegenheit, geht nix über probehören.

​Kannst du das bitte weiter ausführen, was du mit "künstlich" meinst?

LastEvolutionvor 1 h, 32 m

​Kannst du das bitte weiter ausführen, was du mit "künstlich" meinst?


Sound engineering - typisch Bose halt, die Firma ist nicht umsonst verpönt. Glaubt ja wohl keiner ernsthaft, dass DIESER Sound mit dem Volumen zweier Stück Butter "normal" erzeugbar ist. Der Kleine wiegt gefühlt ein Kilo, ist randvoll mit Technik. Nur, was bei ähnlich gedopten Bose-Brüllwürfel-7.1-Anlagen für Naserümpfen sorgt, und wo haufenweise bessere Alternativen existieren, ist der Punkt bei dem kleinen Bose BT Speaker egal. Denn es erwartet bei der Baugröße niemand superperfektes HiFi, doch hier wird man definitiv positiv überrascht. Denn das Resultat des Sound engineerings überzeut, in Summe ist der Sound aus dem winzigen Teil einfach gelungen. Der kleine Kasten klingt knackig, ist sogar recht ausgewogen, kann Bass, kann laut, und das auch gleichzeitig, überbetont oder verschwurbelt aber nix - und ist damit ohne allzuviel Konkurrenz am Markt. Gibt natürlich viele (noch) bessere BT Speaker, aber die sind alle größer.

Millsvor 1 h, 5 m

Sound engineering - typisch Bose halt, die Firma ist nicht umsonst …Sound engineering - typisch Bose halt, die Firma ist nicht umsonst verpönt. Glaubt ja wohl keiner ernsthaft, dass DIESER Sound mit dem Volumen zweier Stück Butter "normal" erzeugbar ist. Der Kleine wiegt gefühlt ein Kilo, ist randvoll mit Technik. Nur, was bei ähnlich gedopten Bose-Brüllwürfel-7.1-Anlagen für Naserümpfen sorgt, und wo haufenweise bessere Alternativen existieren, ist der Punkt bei dem kleinen Bose BT Speaker egal. Denn es erwartet bei der Baugröße niemand superperfektes HiFi, doch hier wird man definitiv positiv überrascht. Denn das Resultat des Sound engineerings überzeut, in Summe ist der Sound aus dem winzigen Teil einfach gelungen. Der kleine Kasten klingt knackig, ist sogar recht ausgewogen, kann Bass, kann laut, und das auch gleichzeitig, überbetont oder verschwurbelt aber nix - und ist damit ohne allzuviel Konkurrenz am Markt. Gibt natürlich viele (noch) bessere BT Speaker, aber die sind alle größer.


In dem Punkt, ​dass der allgemeine Bose Sound sehr bassbetont und deshalb bei vielen sehr unbeliebt ist, gebe ich dir recht.





Das kleine Ding hat für die Größe ordentlich Bass. Das heißt, dass die Ingenieure einen guten Job gemacht und den Platz wohl optimal genutzt haben - nichts weiter. Bei dir klingt das so, als würden die den Bass künstlich faken, der eigentlich gar nicht da ist. Egal wie die das anstellen: Es kommen Bassfrequenzen am Ohr an und das ist dasselbe, wie von jedem anderen Lautsprecher auch. Es gibt keinen künstlichen Sound, weil Ohren eben so funktionieren, wie sie es tun
Bearbeitet von: "LastEvolution" 25. Mär

Ja, alles gut, ich denke wir meinen irgendwie dasselbe. Ist einfach kein klassischer old school Lautsprecher a la ein paar Membrane + Frequenzweichen + ein bisschen Luftvolumen. Klar sind die Frequenzen echt, und, ja die Herren haben einen guten Job getan. Genau das war auch mein Fazit.

Bearbeitet von: "Mills" 25. Mär

Gibt es denn hier jemanden, der sich erbarmen würde mir einen zu kaufen und zuzusenden?

Noch mehr als genug da in beiden Farben 13718540-GtOgN.jpg
Bearbeitet von: "fat_and_ugly" 27. Mär

Ist jemand vor Ort und würde mir einen zuschicken?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text