Bose Soundlink Revolve [Berlet Märkte]
175°Abgelaufen

Bose Soundlink Revolve [Berlet Märkte]

199€
9
lokaleingestellt am 27. Mai 2017
Hallo zusammen,

die Berlet Märkte bieten bis zum 2.6. zB. Den Soundlink Revolve von Bose für 199€ an.
Da der Speaker kaum 4 Wochen auf dem Markt ist, sind online Deals bisher rar.

Idealo 229€ UVP

Unter anderem gibt es auch die SoundTouch 300 Soundbar und den dazugehörigen Sub von Bose zu je 679€

Berlet ist im Ruhrgebiet 9 mal vertreten. Link zum Prospekt mit allen Standorten habe ich beigefügt.
Zusätzliche Info

Gruppen

9 Kommentare
nicht schlecht, klingt besser als nicht nicht runde Dinge?
Bearbeitet von: "etwashoo" 27. Mai 2017
etwashoo27. Mai 2017

nicht schlecht, klingt besser als nicht nicht runde Dinge?

Klang ist immer subjektiv und wird von jedem anders empfunden. Also für mich klingt der Revolve besser als der Soundlink Mini, aber das muss jeder selbst entscheiden. Probehören ist immer empfehlenswert vor dem Kauf
Ich habe mir diese Woche den Revolve+ geholt und bin sehr zufrieden. Bei niedrigen bis mittleren Pegeln ähneln sich die kleine und große auch sehr. Erst im höheren Lautstärkenbereich und bei klassischer Musik setzt sich die große Variante von der kleinen ab.
Klanglich gibt es im Wettbewerb bessere Geräte, aber im Freien oder bei einer Feier spielen beide Geräte durch ihren 360° Sound wirklich toll auf, da man sich frei bewegen kann und der Klang quasi unverändert bleibt.
Dennoch ein teures Gerät und jeder muss mit sich selbst ausmachen, ob der Mehrpreis ggü einen Flip 4 von JBL oder einem Charge 3 gerechtfertigt ist. Ich war bereit den Mehrpreis zu zahlen. --> Empfehlung
Ergänzung: Einfach, aber raffiniert finde ich das Stativgewinde, das beide Lautsprecher haben. Wenn man ein Stativ besitzt kann man die Box so sehr sicher positionieren:
14104971-455Ed.jpg

Die Stärken der Box kommen in folgendem Produktvergleich gut rüber:

Bearbeitet von: "Zuschauer321" 27. Mai 2017
Zuschauer32127. Mai 2017

Ich habe mir diese Woche den Revolve+ geholt und bin sehr zufrieden. Bei …Ich habe mir diese Woche den Revolve+ geholt und bin sehr zufrieden. Bei niedrigen bis mittleren Pegeln ähneln sich die kleine und große auch sehr. Erst im höheren Lautstärkenbereich und bei klassischer Musik setzt sich die große Variante von der kleinen ab.Klanglich gibt es im Wettbewerb bessere Geräte, aber im Freien oder bei einer Feier spielen beide Geräte durch ihren 360° Sound wirklich toll auf, da man sich frei bewegen kann und der Klang quasi unverändert bleibt. Dennoch ein teures Gerät und jeder muss mit sich selbst ausmachen, ob der Mehrpreis ggü einen Flip 4 von JBL oder einem Charge 3 gerechtfertigt ist. Ich war bereit den Mehrpreis zu zahlen. --> Empfehlung

Richtig. Man kann auch abwarten. Der Lautsprecher ist noch sehr frisch. Der Soundlink Mini II liegt auch zur Zeit mit dem Charge 3 gleich auf. Ich denke es werden noch gute Deals kommen. Das dauert aber sicherlich einige Monate
Da nehmen ich lieber den Beoplay a1
Adaa27. Mai 2017

Da nehmen ich lieber den Beoplay a1

Das habe ich auch gemacht. Schlechte Entscheidung. B&O nicht mein Fall, aber jedem das seine
Adaa27. Mai 2017

Da nehmen ich lieber den Beoplay a1


Der ist auch eine sehr gute Wahl. Hatte ich auch lange im Visier, mich dann aber aufgrund des mittelmäßigen Akkus dagegen entschieden.
Marshall Kilburn ist halt am besten...Verarbeitung und Akku! Die 2 Kg mal mitschleppen sind es wert
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text