Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Bose ® SoundSport in-ear Kopfhörer für Samsung und Android Geräte schwarz
617° Abgelaufen

Bose ® SoundSport in-ear Kopfhörer für Samsung und Android Geräte schwarz

59,99€99,95€-40%Amazon Angebote
34
eingestellt am 1. Jun
Bose ® SoundSport in-ear Kopfhörer für Samsung und Android Geräte schwarz

endlich für Android, gibt es nirgends günstiger es sei den man hat den Apfel !!
beobachte es seid Wochen, der Klang ist Mega

Und ganz wichtig da es ja neuerdings hier zur Mode wird, die Kopfhörer haben kein Spulenfiepen

Die Bose SoundSport in-ear headphones geben Ihre Lieblingsmusik mit naturgetreuem, kraftvollen Spitzenklang wieder und sind robust genug, um gemeinsam mit Ihnen alle Herausforderungen zu bewältigen. Die TriPort-Technologie sorgt für glasklare Höhen und naturgetreue, tiefe Bässe, und dank ihres schweiß- und wetterbeständigen Materials halten die Kopfhörer auch intensiveren Beanspruchungen in Ihrem aktiven Alltag stand. Und dank der StayHear Ohreinsätze sitzen sie jederzeit sicher und bequem im Ohr. Diese Kopfhörer sind in verschiedenen Designs erhältlich und sind mit einem Inline-Mikrofon mit Fernbedienung ausgestattet.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Eksdee01.06.2019 22:04

Leider mit Kabel, zu old-school


Dafür klingt der "old school" vernünftig, hat eine gute Lautstärke und fällt nicht bei jeder Gelegenheit aus dem Ohr. Habe beide hier liegen, die kabellose Variante ist im direktem Vergleich bestenfalls zum Posen, mehr aber nicht! Ich mag Bose, aber selten so ein unreifes Produkt wie den kabellosen SoundSport erlebt.
Leider mit Kabel, zu old-school
34 Kommentare
Diese oder die soundmagic e10c?
so wie es ausschaut hat der dealersteller auch schon welche im warenkorb.
Leider mit Kabel, zu old-school
McAvoy01.06.2019 22:04

so wie es ausschaut hat der dealersteller auch schon welche im warenkorb. …so wie es ausschaut hat der dealersteller auch schon welche im warenkorb.



21882833.jpgsorry ich suche nicht nur sondern kaufe auch 💗
Bearbeitet von: "Jonny0" 1. Jun
21882846-BlejW.jpg
Samsung für 59.98€ und Apple für 46.79€ (Apple für 43.25€ bei Amazon.it) nicht beste Preis, aber nicht schlecht.
Bearbeitet von: "Pacman68" 1. Jun
Pacman6801.06.2019 22:11

Samsung für 59.98€ und Apple für 46.79€ (Apple für 43.25€ bei Amazon.it) ni …Samsung für 59.98€ und Apple für 46.79€ (Apple für 43.25€ bei Amazon.it) nicht beste Preis, aber nicht schlecht.


Apfel aber nicht Android ?

amazon.it/Bos…8-3
Jonny001.06.2019 22:15

Apfel aber nicht Android …Apfel aber nicht Android 🤟https://www.amazon.it/Bose-SoundSport-Dispositivi-Samsung-Android/dp/B0117RFPCC/ref=mp_s_a_1_3?keywords=bose+soundsport&qid=1559420077&s=gateway&sprefix=bose+&sr=8-3


Ich sage nichts anderes.
Es steht Apple und Android im Titel, also habe ich den Preis des Apple-Modells angegeben.
Bearbeitet von: "Pacman68" 1. Jun
Eksdee01.06.2019 22:04

Leider mit Kabel, zu old-school


Dafür klingt der "old school" vernünftig, hat eine gute Lautstärke und fällt nicht bei jeder Gelegenheit aus dem Ohr. Habe beide hier liegen, die kabellose Variante ist im direktem Vergleich bestenfalls zum Posen, mehr aber nicht! Ich mag Bose, aber selten so ein unreifes Produkt wie den kabellosen SoundSport erlebt.
vanDusen01.06.2019 22:31

Dafür klingt der "old school" vernünftig, hat eine gute Lautstärke und fä …Dafür klingt der "old school" vernünftig, hat eine gute Lautstärke und fällt nicht bei jeder Gelegenheit aus dem Ohr. Habe beide hier liegen, die kabellose Variante ist im direktem Vergleich bestenfalls zum Posen, mehr aber nicht! Ich mag Bose, aber selten so ein unreifes Produkt wie den kabellosen SoundSport erlebt.


Man hätte es nicht besser schreiben können Danke
Samsung und Android ? Welches OS hat den Samsung ? Tizen ?
Finde die AKG Kopfhörer von den Samsung Galaxy S10 echt spitze. Habe mir eins über eBay Kleinanzeigen geholt und hatte Glück dass ich nur 9€ bezahlt habe. Nur aufpassen dass es originale ware ist. Viele Fakes da draussen. Am sonsten ist der Deal hier auch sehr nett aber halt 5x teurer.
Für Sport dann doch lieber kabellos..
Seid Wochen?
mysterox01.06.2019 22:00

Diese oder die soundmagic e10c?


Die E10 sind ungefähr gleich auf mit dem Soundsport. Beide sind aber vergleichsweise sehr schlecht, wenn man den Markt der In-Ears betrachtet.

Die KZ ZSN für rund 20€ auf Amazon liefern eine bedeutend bessere Klangqualität und Verarbeitung als die beiden Modelle hier.

Würde von dem Bose SS und E10 abraten. Die sind das Geld bei weitem nicht wert.
Bearbeitet von: "Tommy1911" 1. Jun
Hab ich schon ewig im Gebrauch. Klang ist wirklich gut. Ich verzeihe Kabel zugunsten Verfügbarkeit ohne aufzuladen. Die 3. Kopfhörer liegen schon bereit. Bei häufigem Gebrauch ohne Schonung hat der aktuelle ca. 3 Jahre gehalten
vanDusen01.06.2019 22:31

Dafür klingt der "old school" vernünftig, hat eine gute Lautstärke und fä …Dafür klingt der "old school" vernünftig, hat eine gute Lautstärke und fällt nicht bei jeder Gelegenheit aus dem Ohr. Habe beide hier liegen, die kabellose Variante ist im direktem Vergleich bestenfalls zum Posen, mehr aber nicht! Ich mag Bose, aber selten so ein unreifes Produkt wie den kabellosen SoundSport erlebt.


Meistens liegt das Problem, vor dem Display. Bluetooth Kopfhörer können einen super Sound haben, der nicht viel kosten muss. Man sollte sich halt nen gescheites Handy kaufen, was verschiedene Audio Codecs supported und eine anständige MusicApp aus dem Appstore laden mit Equalizer...
Leider Kabel
Eksdee01.06.2019 23:39

Meistens liegt das Problem, vor dem Display. Bluetooth Kopfhörer können e …Meistens liegt das Problem, vor dem Display. Bluetooth Kopfhörer können einen super Sound haben, der nicht viel kosten muss. Man sollte sich halt nen gescheites Handy kaufen, was verschiedene Audio Codecs supported und eine anständige MusicApp aus dem Appstore laden mit Equalizer...


Wenn ein Kopfhörer nicht mit einen Motorola Z2 Play und Spotify auf höchster Qualitätsstufe vernünftigen Soundergebnisse liefert, dann liegt das am Kopfhörer. Und damit geh ich noch nicht mal auf den schlechten Tragekomfort oder viel zu geringe Gesamtlautstärke ein. Natürlich kann ich mit Zusatzsoftware jeden Frequenzgang bügeln, aber das mache ich nicht bei einen in ear Kopfhörer für schlampige 120 Euro von einem "Weltmarkthersteller". Mal ganz nebenbei, die Bose App kann nicht mal den Klang anpassen. Ganz trauriges Bild.
Eksdee01.06.2019 23:39

Meistens liegt das Problem, vor dem Display. Bluetooth Kopfhörer können e …Meistens liegt das Problem, vor dem Display. Bluetooth Kopfhörer können einen super Sound haben, der nicht viel kosten muss. Man sollte sich halt nen gescheites Handy kaufen, was verschiedene Audio Codecs supported und eine anständige MusicApp aus dem Appstore laden mit Equalizer...


Bringt dann aber absolut gar nichts, da die ganze Technik im Kopfhörer steckt.
Es ist dabei völlig egal von wo die Daten kommen.
Es wird digital versendet, digital empfangen und der Kopfhörer wandelt das digitale in Analoge um.

Da der Platz und die Akkukapazität nur sehr begrenzt sind, ist die Technik entsprechend sparsam und Kompakt gebaut.
Es wird also immer Unterschiede zwischen BT und Kabel geben. In dem Fall hier macht das aber auch keinen großen Unterschied. Dafür müsste Bose halbwegs hochwertige Treiber verbauen und das tun/können sie nicht.
vanDusen02.06.2019 00:09

Wenn ein Kopfhörer nicht mit einen Motorola Z2 Play und Spotify auf …Wenn ein Kopfhörer nicht mit einen Motorola Z2 Play und Spotify auf höchster Qualitätsstufe vernünftigen Soundergebnisse liefert, dann liegt das am Kopfhörer. Und damit geh ich noch nicht mal auf den schlechten Tragekomfort oder viel zu geringe Gesamtlautstärke ein. Natürlich kann ich mit Zusatzsoftware jeden Frequenzgang bügeln, aber das mache ich nicht bei einen in ear Kopfhörer für schlampige 120 Euro von einem "Weltmarkthersteller". Mal ganz nebenbei, die Bose App kann nicht mal den Klang anpassen. Ganz trauriges Bild.


Motorola Z2,

ab da hab ich aufgehört zu lesen ✌🏼

Tommy191102.06.2019 00:15

Bringt dann aber absolut gar nichts, da die ganze Technik im Kopfhörer …Bringt dann aber absolut gar nichts, da die ganze Technik im Kopfhörer steckt.Es ist dabei völlig egal von wo die Daten kommen. Es wird digital versendet, digital empfangen und der Kopfhörer wandelt das digitale in Analoge um.Da der Platz und die Akkukapazität nur sehr begrenzt sind, ist die Technik entsprechend sparsam und Kompakt gebaut.Es wird also immer Unterschiede zwischen BT und Kabel geben. In dem Fall hier macht das aber auch keinen großen Unterschied. Dafür müsste Bose halbwegs hochwertige Treiber verbauen und das tun/können sie nicht.



Klar, die Hardware spielt ne große Rolle, aber vernachlässige niemals die Software
Eksdee02.06.2019 00:22

Motorola Z2,ab da hab ich aufgehört zu lesen ✌🏼Klar, die Hardware …Motorola Z2,ab da hab ich aufgehört zu lesen ✌🏼Klar, die Hardware spielt ne große Rolle, aber vernachlässige niemals die Software


Jetzt bin ich ja mal sehr auf Ihre Erklärung gespannt, warum ein z2 play nicht mit einem Bose SoundSport kabellos funktionieren soll? Das wird jetzt sehr interessant
Kosten auf der Bose Website 49.99€. Denke aber nicht, dass der Preis auch für die Stores gilt.

Edit: Achtung, jedoch nur für Apple Geräte!
Bearbeitet von: "AyoBumbayo" 2. Jun
Auf jeden Fall noch paar Euro investieren und die Stay Hear+ Aufsätze kaufen. Deutlich besserer Halt und der Klang wird gefühlt doppelt so gut.
vanDusen01.06.2019 22:31

Dafür klingt der "old school" vernünftig, hat eine gute Lautstärke und fä …Dafür klingt der "old school" vernünftig, hat eine gute Lautstärke und fällt nicht bei jeder Gelegenheit aus dem Ohr. Habe beide hier liegen, die kabellose Variante ist im direktem Vergleich bestenfalls zum Posen, mehr aber nicht! Ich mag Bose, aber selten so ein unreifes Produkt wie den kabellosen SoundSport erlebt.


Aber kaum ein modernes Smartphone hat noch eine 3,5mm Buchse und mit Adapter ist schon etwas nervig.
Sound ist gut allerdings Kabelgebunden was doch recht nervig ist, vorallem im gym
Schnappr3302.06.2019 10:06

Aber kaum ein modernes Smartphone hat noch eine 3,5mm Buchse und mit …Aber kaum ein modernes Smartphone hat noch eine 3,5mm Buchse und mit Adapter ist schon etwas nervig.


Naja, aktuell sehe ich eher einen Gegentrennt. Moto Z4, One Vission, Google 3a, Samsung 10... alle mit der totgesagten 3,5 Klinke. Leider ist bluetooth noch nicht da, wo viele die Technik sehen möchten. Hier gibt und gab es ganz viele Probleme bei den techniscchen Standards. Unabhängig von der Übertragung sind Akkus und Tragekomfort gerade bei "In Ears" aktuell nicht wirklich mit der alten Kabellösung vergleichbar. Die "ct" hatte da letztens einen schönen Test mit dem Fazit, dass das Preis/Leistungsverhältnis noch nicht stimmmt. Ich behaupte übrigens dass HTC unter anderem daran gescheitert ist, dass Sie die Schnittstelle ohne Grund und viel zu früh einfach entfernt haben. Warum soll ich ein Smartphone für 500 Euro+ kaufen und dann noch Kopfhörer für 300 Euro, obwohlich Zuhause spitzen Kopfhörer liegen habe? Da werden viele zu anderen Herstellern gegriffen haben. Die Mittelklassse (also der Massenmarkt) hat übrigens fast durchgängig 3,5 Klinke. Solange Bluetooth noch nicht ausgereift ist, spricht nichts gegen den erhalt der stabilen Kabellösung.
Lieferung unterwegs 😘
Hab sie mir bestellt und sind gestern angekommen.

Das ist jetzt subjektive Meinung, aber ich finde das meine 20€ Sony Kopfhörer vom klang her besser klingen (mehr Volumen, und passen besser ins Ohr), als diese Bose Kopfhörer.

Daher gehen die leider wieder zurück.
Meine gehen auch zurück, Oberschrott
12nine02.06.2019 09:25

Auf jeden Fall noch paar Euro investieren und die Stay Hear+ Aufsätze …Auf jeden Fall noch paar Euro investieren und die Stay Hear+ Aufsätze kaufen. Deutlich besserer Halt und der Klang wird gefühlt doppelt so gut.


Sind die nicht quasi dabei?
renee12324.06.2019 23:51

Sind die nicht quasi dabei?


Soweit ich weis, fehlt denen die dabei sind eine „Lage“ Silikon
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text