BOSE Soundtouch 10X2 Kit Wireless Starter, Bluetooth Lautsprecher, Schwarz für 299,-€ versandkostenfrei [Saturn LNS]
673°Abgelaufen

BOSE Soundtouch 10X2 Kit Wireless Starter, Bluetooth Lautsprecher, Schwarz für 299,-€ versandkostenfrei [Saturn LNS]

38
eingestellt am 30. Aug 2017
Beim heutigen Late Night Shopping, bekommt ihr folgendes Angebot...

►BOSE Soundtouch 10X2 Kit Wireless Starter, Bluetooth Lautsprecher, Schwarz für 299,-€ Versandkostenfrei◄

Idealopreis: 369,-€

Im Warenkorb wird der korrekte Preis angezeigt!

TECHNISCHE MERKMALE
Produkttyp:
Bluetooth Lautsprecher
Artikelnummer:
2181328
PLAYER
Wiedergabeformate:
MP3, WMA, AAC, FLAC, Apple Lossless
LAUTSPRECHER
Lautsprechersystem:
Aktiv-Lautsprecher
Anzahl Lautsprecher:
2
Kabellose Lautsprecher:
ja
TUNER
Empfangsarten:
Internet Radio
AUSSTATTUNG
Bluetooth:
ja
Anschlüsse:
1x Ethernet, 1x Bluetooth, 1x AUX-IN
Fernbedienung:
ja
Besondere Merkmale:
Kompatibilität mit lokalem Heimnetzwerk (WLAN): 802.11 b/g/n
ALLGEMEINE MERKMALE
System oder kompatibel mit System:
WLAN, Bluetooth
Breite Center Lautsprecher:
141 mm
Höhe Center Lautsprecher:
212 mm
Tiefe Center Lautsprecher:
87 mm
Farbe:
Schwarz
Gewicht:
1.87 kg
Lieferumfang:
2x Regallautsprecher, 2x Netzteil, 2x USB-Kabel, 2x Fernbedienung

Zusätzliche Info
Saturn AngeboteSaturn Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Habe diesen Speaker als Sologerät und das große Soundtouch 30. Bedienung, App und Fernbedienung - alles TOP und zu empfehlen, aber klangtechnisch, ich sag es nicht gern zumal ich selbst diesen Speaker hab, hab ich bei einem Freund, welcher sehr auf Denon eingeschossen ist, den Denon Heos 1 gehört - kein Vergleich, WOW, Spitzenklang mit richtig satten Bässen, hab nichts weiter dazu gesagt bzw. wollte mir nichts anmerken lassen, aber sein Heos 1 ist im Vergleich zu diesem Bose Speaker klanglich die deutlich bessere Wahl.
Bearbeitet von: "Kallerhaller" 30. Aug 2017
coray30. Aug 2017

Die App ist immer noch scheisse und der Sound macht auch nicht viel her. …Die App ist immer noch scheisse und der Sound macht auch nicht viel her. Hab noch nicht viel schlechtere Boxen gehört als diese.


Einer vergibt immer diesen einen Stern...
38 Kommentare
Die oder eher Sonos Play 1?
Die Bose nimmst du wenn du nicht nur per APP steuern möchtest sondern per IR Fernbedienung, am Gerät oder per APP steuern möchtest. Zudem haben die Bose einen AUX IN und Bluetooth Möglichkeit, es lässt sich sogar das AUX IN Signal per Multiroom ausgeben, auch das Bluetoothsignal.
eher Sonos Play 1 hatte beide hier, bin bei Sonos geblieben
Ganz klar Bose man kann auch einfach mal zur Fernbedienung greifen und muss nicht erst das Handy rausholen und ne App öffnen...
Ich finde meine Soundtouch 10 super. Besonders, weil man die Sender auch direkt am Gerät wechseln kann.
Super Preis seit langem.
Bin mit meinen beiden auch zufrieden. Jetzt kann man ja endlich Amazon Prime Music nutzen.
Kann man damit Web Radio hören ohne Handy Tablet oder PC bin in der Materie noch unbedarft
Konrad.Huck30. Aug 2017

Kann man damit Web Radio hören ohne Handy Tablet oder PC bin in der …Kann man damit Web Radio hören ohne Handy Tablet oder PC bin in der Materie noch unbedarft

Ja, man muss nur einmalig vorher die Sender per App einstellen. Danach entweder über die tasten am.Gerät oder an der Fernbedienung.
Gilt zumindest für bis zu 6 Schnellwahltasten. War für mich die Kaufentscheidung
Habe diesen Speaker als Sologerät und das große Soundtouch 30. Bedienung, App und Fernbedienung - alles TOP und zu empfehlen, aber klangtechnisch, ich sag es nicht gern zumal ich selbst diesen Speaker hab, hab ich bei einem Freund, welcher sehr auf Denon eingeschossen ist, den Denon Heos 1 gehört - kein Vergleich, WOW, Spitzenklang mit richtig satten Bässen, hab nichts weiter dazu gesagt bzw. wollte mir nichts anmerken lassen, aber sein Heos 1 ist im Vergleich zu diesem Bose Speaker klanglich die deutlich bessere Wahl.
Bearbeitet von: "Kallerhaller" 30. Aug 2017
wishless30. Aug 2017

Ja, man muss nur einmalig vorher die Sender per App einstellen. Danach …Ja, man muss nur einmalig vorher die Sender per App einstellen. Danach entweder über die tasten am.Gerät oder an der Fernbedienung. Gilt zumindest für bis zu 6 Schnellwahltasten. War für mich die Kaufentscheidung



Danke für deine Antwort habe da noch mal eine Frage vielleicht weist du auch diese Antwort, können das die Sonos Play auch habe mich mal mit meinem Nachbarn ein wenig darüber unterhalten weil das absolutes Neuland für mich ist und er meinte er könne auch verschiedene Sender oder Sachen hören
Die App ist immer noch scheisse und der Sound macht auch nicht viel her. Hab noch nicht viel schlechtere Boxen gehört als diese.
Bearbeitet von: "coray" 30. Aug 2017
Ich finde die super, gerade die direkte Bedienung an den Boxen und per Fernbedienung sind praktisch. Den Sound finde ich gut. Sonos fand ich auch sehr gut, aber die Bedienung fand ich bei bose einfacher. Die bose App ist ok, die Sonos fand ich aber auch nicht wesentlich besser - da haben beide Hersteller noch Potential.
coray30. Aug 2017

Die App ist immer noch scheisse und der Sound macht auch nicht viel her. …Die App ist immer noch scheisse und der Sound macht auch nicht viel her. Hab noch nicht viel schlechtere Boxen gehört als diese.


Einer vergibt immer diesen einen Stern...
Hatte beide das. Klanglich und App sonos pĺay one... Der ist auch für feuchträume geeignet
Ich habe aufgrund des Kommentars von @coray noch mal recherchiert.

Bei Amazon z. B. liest sich die Bewertung nicht wirklich prickelnd:

amazon.de/pro…s=0
Bearbeitet von: "J_R" 30. Aug 2017
Klanglich ist Sonos schon stark- aber die Bedienung- Nein Danke! Scheint ein gutes Angebot zu sein...
Apropos schnellwahltasten.
Der Sonos Play 1 hat lediglich lauter/leiser und eine Play/Pause Taste. Damit kann man aber auch vor/zurück auswählen durch Doppel und dreifach Klick.
Les dir einfach die Bewertungen der sonos App durch! Die hat zwar wesentlich mehr Quellen, aber wenn einem Internetradio und Spotify reichen sollte man definitiv zu bose greifen. Mit sonos wird man nicht glücklich!
J_R30. Aug 2017

Ich habe aufgrund des Kommentars von @coray noch mal recherchiert.Bei …Ich habe aufgrund des Kommentars von @coray noch mal recherchiert.Bei Amazon z. B. liest sich die Bewertung nicht wirklich prickelnd:https://www.amazon.de/product-reviews/B0117RGGDE/ref=cm_cr_dp_hist_one?ie=UTF8&filterByStar=one_star&reviewerType=all_reviews&showViewpoints=0



Vieles sind alte Bewertungen und beziehen sich oft auf das Fehlen von Amazon Musik (mittlerweile integriert), schlechte App (finde ich eigentlich gut und intuitiv, aber Geschmackssache - wird auch permanent weiterentwickelt) oder instabiles WLAN. Bei letzterem sagen viele, dass Musik unterbrochen gestreamt wird und das hatte ich auch, aber lag an den Sendern oder meinem Netzwerk selbst, da ich dieses Problem auch auf anderen Geräten wie Echo oder am PC nachstellen konnte.

Ich habe mir auch beide, also die Sonos P1 und die Bose ST10, angehört und "mMn" (da Klang sehr subjektiv ist) war die Bose etwas besser bzw. waren mehr Details hörbar. Hinzu kommt noch der hier schon mehrfach genannte Bedienkomfort und Anschlussvielfalt der Bose. Beide Systeme haben ihre Vor- und Nachteile, aber denke Sonos wird etwas zu sehr gehyped und Bose schlecht geredet.

Aber wie gesagt: das ist nur meine bescheidene Meinung und gerade bei Audioequipment sollte man selbst probehören.
Mal als entscheidungshilfe:
Klangtechnisch gibts bessere Boxen, vor allem die 10er. Aber in der Bedienung, gerade, wenn morgens nur eben schnell Radio/Spotify/NAS schnell laufen soll, gibt es keine Alternative.

Als Idee, seit einiger Zeit gibt es einen Soundtouch Adapter um eine bestehende Anlage oder Boxen einzubinden. Das kombiniert dann die Bedienung mit dem eigenen Anspruch an Klang.

Mir fehlt Bass und Fülle, damit kann ich aber bei 90% der Lieder und gerade beim normalen Gebrauch gut leben. Bei Partys schade.

PS: Preislich ist das aber nicht der Knaller... Ab 150€ pro Box kann man anfangen drüber nachzudenken, gut wirds erst darunter
Bearbeitet von: "riddleman" 31. Aug 2017
Lieber paar aktive Lautsprecher und nen Chromecast Audi dran hängen, hat man mehr von, zumal das Teil hier echt dünn klingt...
Habe die Soundtouch 30. Mit Spotify und Internetradio der Knaller. Hab mir jetzt die fürs Klo (diesmal wirklich) bestellt.
maze12831. Aug 2017

Les dir einfach die Bewertungen der sonos App durch! Die hat zwar …Les dir einfach die Bewertungen der sonos App durch! Die hat zwar wesentlich mehr Quellen, aber wenn einem Internetradio und Spotify reichen sollte man definitiv zu bose greifen. Mit sonos wird man nicht glücklich!


Also ich habe erst kürzlich 2 Sonos Play 1 bestellt und bin glücklich. Super Sound für die kleine Box und die App ist okay, konnte bisher alles einstellen was ich brauchte. Was nun?

PS: Die Sonos stehen entweder auf dem Regal oder wurden an die Wand gehängt. Die Tasten waren also egal
Bearbeitet von: "Systanas" 31. Aug 2017
Kann man auch nur einen Lautsprecher dann ansteuern? z.B. wenn man nur in einem Raum ist?
Oder laufen dann beide immer mit?
Man kann jeden Lautsprecher einzeln ansteuern oder auch in Gruppen hinzufügen. Durch die Hardware Tasten und Fernbedienung in meinen Augen konkurrenzlos. Sofern man die Anforderung braucht. Wir brauchen diese. Die Frau hat ihre sender 1-3 ich meine sender 4-6
Ich habe eine Sony Soundbar HT NT5 bei der man 2 Wireless Boxen für ein Wireless Surround Sound verbinden kann. Geht das mit den Boxen auch oder geht das nur mit entsprechenden Sony Boxen?
LotosHans31. Aug 2017

Lieber paar aktive Lautsprecher und nen Chromecast Audi dran hängen, hat …Lieber paar aktive Lautsprecher und nen Chromecast Audi dran hängen, hat man mehr von, zumal das Teil hier echt dünn klingt...


Genau so! Chromecast Audio + 2 JBL LSR 305 und die Bose verkriechen sich vor Scham!
Systanas31. Aug 2017

Also ich habe erst kürzlich 2 Sonos Play 1 bestellt und bin glücklich. S …Also ich habe erst kürzlich 2 Sonos Play 1 bestellt und bin glücklich. Super Sound für die kleine Box und die App ist okay, konnte bisher alles einstellen was ich brauchte. Was nun? PS: Die Sonos stehen entweder auf dem Regal oder wurden an die Wand gehängt. Die Tasten waren also egal


Ist doch super! Hast du denn die Bewertungen mal gelesen?
Vielleicht als Alternative Teufel Raumfeld ONE S mit Chromecast build-in. Den nutze ich aktuell.
Diavel31. Aug 2017

Genau so! Chromecast Audio + 2 JBL LSR 305 und die Bose verkriechen sich …Genau so! Chromecast Audio + 2 JBL LSR 305 und die Bose verkriechen sich vor Scham!



Was den Klang angeht kann ich dir da nur zustimmen, aber die sind auch um einiges größer als die Sonos und Bose. Nicht jeder hat den Platz um sich die JBL z.B. in die Küche zu stellen und was man(n) auch nie außer acht lassen sollte, wenn er mit seiner besseren Hälfte zusammen wohnt, ist der WAF und da fallen die JBL schneller durch
Ist es auch für ein Samsung TV mit Bluetooth geeignet?
just_red31. Aug 2017

Was den Klang angeht kann ich dir da nur zustimmen, aber die sind auch um …Was den Klang angeht kann ich dir da nur zustimmen, aber die sind auch um einiges größer als die Sonos und Bose. Nicht jeder hat den Platz um sich die JBL z.B. in die Küche zu stellen und was man(n) auch nie außer acht lassen sollte, wenn er mit seiner besseren Hälfte zusammen wohnt, ist der WAF und da fallen die JBL schneller durch


Features? Gutes P/L? Langlebigkeit? Erweiterbarkeit? Updatepolitik? Frequenzgang? Für den WAF alles egal
Diavel31. Aug 2017

Genau so! Chromecast Audio + 2 JBL LSR 305 und die Bose verkriechen sich …Genau so! Chromecast Audio + 2 JBL LSR 305 und die Bose verkriechen sich vor Scham!



Noch so einer Die Kombi ist echt genial ! Die SR308 habe ich damit auch schon gehabt, klingen eher wie ordentliche Standboxen finde ich ( kostet zusammen aber auch circa 500 Euro mit dem Chromecast und es fehlt der AutoStandby der JBL ).
Zu Breitbandstreaminglautsprechern würde ich nie greifen ... die 20er ist Top aber die 10er , nein Danke. Deal ist trotzdem HOT !
Gebannt
Armer Zahltag : /
maze12831. Aug 2017

Ist doch super! Hast du denn die Bewertungen mal gelesen?


Für die Box oder die App?
just_red31. Aug 2017

Was den Klang angeht kann ich dir da nur zustimmen, aber die sind auch um …Was den Klang angeht kann ich dir da nur zustimmen, aber die sind auch um einiges größer als die Sonos und Bose. Nicht jeder hat den Platz um sich die JBL z.B. in die Küche zu stellen und was man(n) auch nie außer acht lassen sollte, wenn er mit seiner besseren Hälfte zusammen wohnt, ist der WAF und da fallen die JBL schneller durch



Ich musste erstmal googeln was denn der waf ist
Für Studiomonitore sehen die JBL aber echt noch Wohnzimmertauglich aus finde ich. Auf jeden Fall nicht schlechter als meine Braun LS150 und selbst die wurden von der besseren Hälfte akzeptiert
Systanas31. Aug 2017

Für die Box oder die App?

App
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text