Bose Soundtouch 300+ Acoustimass300
284°Abgelaufen

Bose Soundtouch 300+ Acoustimass300

11
eingestellt am 27. Jun
Hallo,

kurz und knackig.
PVG idealo: 677€ + 799€=1476€

Bei Saturn beide Produkte in den Warenkorb der Rabatt wird automatisch abgezogen. Als Aktionspaket für 1199€.
Zusätzliche Info
Saturn AngeboteSaturn Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
11 Kommentare
Bose = Schrott.
Hot für die Kombi Betreibe Sie auch und bin positiv überrascht. Gab ja mal soweit ich mich entsinnen kann auch ein 150€ Cashback auf das Set. Weiß jetzt nicht ob Es bei dem hier genauso ist. Ansonsten ein Hot von mir
Bose=hoher Preis
Aktuell vllt. ein guter Preis. Gab es allerdings schon öfter für unter 1.000€.
Cold.. gabs schon für je 500... bzw 1000 beides.
Max_Musterfrauvor 9 h, 0 m

Bose = Schrott.


Bose beherscht derzeit den Markt der Soundbars, locker 70% bei den Soundbars ab 400€. Nenne mir eine bessere Alternative inkl Wlan-Multiroom System.
MarkMaibachvor 3 h, 39 m

Bose beherscht derzeit den Markt der Soundbars, locker 70% bei den …Bose beherscht derzeit den Markt der Soundbars, locker 70% bei den Soundbars ab 400€. Nenne mir eine bessere Alternative inkl Wlan-Multiroom System.



Quelle ? Und selbst wenn es so ist, ein erfolgreiches Produkt muss nicht automatisch gut sein, siehe Bose.

Ich bin ja generell kein Fan von Soundbars, aus dem einfachen Grund das die Stereoseperation nur schlecht bzw. nicht möglich ist.
Grund dafür ist die physikalische Nähe der Lautsprecherchassis, die sind praktisch direkt nebeneinander.

Bose klingt einfach für den Preis schlecht. Jedenfalls wenn man realitätsgetreuen Klang haben möchte.
Für Verbraucher die nicht wissen wie sowas klingt, bzw. denen es schlichtweg egal ist greifen dann zu Bose aufgrund des Namens.

Vom Funktionsumfang her mag das System vielleicht nicht schlecht sein, auch hier gibt es bessere Alternativen.
Wenn du wirklich an einer Alternative interessiert bist, kann ich dir gerne ein paar nennen, ansonsten spare ich mir die Zeit.
Max_Musterfrauvor 5 h, 51 m

Quelle ? Und selbst wenn es so ist, ein erfolgreiches Produkt muss nicht …Quelle ? Und selbst wenn es so ist, ein erfolgreiches Produkt muss nicht automatisch gut sein, siehe Bose.Ich bin ja generell kein Fan von Soundbars, aus dem einfachen Grund das die Stereoseperation nur schlecht bzw. nicht möglich ist.Grund dafür ist die physikalische Nähe der Lautsprecherchassis, die sind praktisch direkt nebeneinander.Bose klingt einfach für den Preis schlecht. Jedenfalls wenn man realitätsgetreuen Klang haben möchte.Für Verbraucher die nicht wissen wie sowas klingt, bzw. denen es schlichtweg egal ist greifen dann zu Bose aufgrund des Namens.Vom Funktionsumfang her mag das System vielleicht nicht schlecht sein, auch hier gibt es bessere Alternativen.Wenn du wirklich an einer Alternative interessiert bist, kann ich dir gerne ein paar nennen, ansonsten spare ich mir die Zeit.


Hmm. Da bin ich ja mal gespannt was du da als gute Alternative für eine soundbar ansprichst. Also habe schon einiges aus getestet aber im kompakt Paket ist Bose das beste sorry. Und meist liegt das Problem am Anwender nicht am Gerät. Kann dir ja mal gerne bei den Einstellungen helfen das du merkst das du da noch irgendwas stehe hast
manuel_behrensvor 20 h, 7 m

Hmm. Da bin ich ja mal gespannt was du da als gute Alternative für eine …Hmm. Da bin ich ja mal gespannt was du da als gute Alternative für eine soundbar ansprichst. Also habe schon einiges aus getestet aber im kompakt Paket ist Bose das beste sorry. Und meist liegt das Problem am Anwender nicht am Gerät. Kann dir ja mal gerne bei den Einstellungen helfen das du merkst das du da noch irgendwas stehe hast



Was liegt am Anwender ? Das Bose für den Preis den sie verlangen, verglichen mit anderen Herstellern scheisse klingt ?

Ich will doch keine Klangverbieger und an Einstellungen rumspielen, ohne kalibriertes Messmikrofon brauchst du da garnicht rumspielen.

Ich will den Sound möglichst realitätsgetreu wiedergegeben haben. Und nicht so wie du nach Gehör gehen, was für dich am besten klingt, denn das macht Bose ja schon für dich. Sie entwickeln die meisten Lautsprecher so das sie den meisten Kunden vom Klang her gefallen.

Das hat aber leider nichts mit ordentlichen und realitätsgetreuen Sound zu tun, ganz einfach.

Deine Quelle hast du auch nicht genannt.

Alternative: Denon heos homecinema
Bearbeitet von: "Max_Musterfrau" 28. Jun
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Ermii. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text