79°
Bose Soundtouch 300 oder Acoustimass 300 für je 670,- Euro
12 Kommentare

Gerade in einem MediaMarkt vorhin gewesen, und die Soundtouch 300 zu testen und zu hören,
und ich bin der Meinung, das teil ist sein Geld nicht wert!

hoodvor 33 m

Gerade in einem MediaMarkt vorhin gewesen, und die Soundtouch 300 zu testen und zu hören,und ich bin der Meinung, das teil ist sein Geld nicht wert!


Wie ist sie im Vergleich zur Sonos Playbar und Heos HomeCinema?

muscle99vor 34 m

Wie ist sie im Vergleich zur Sonos Playbar und Heos HomeCinema?


Genau diesen vergleich habe ich gemacht, und habe mich für die Sonos Playbar entschieden,
kombiniert mit dem Sonos SUB, ein hervorragender fantastischer Sound! Sonos Playbar + Sonos SUB = Klare Kaufempfehlung, jeden cent wert!

Heos HomeCinema nicht verglichen und auch nicht gesehen!
Bearbeitet von: "hood" 11. November

Ich fand den Klang schon ziemlich gut. Habe auch auch nicht im Mediamarkt gehört, sondern im Bose Studio, wo die Umgebungsgeräusche auch eher so waren, wie bei mir im Wohnzimmer ;-)
Außerdem war der benötigte Platz für mich wichtig, da auch meinen Fernsehtisch wenig Platz ist.

Mit einer Höhe von 5,7 cm und einer Tiefe von 10,8 cm, ist das Bose Teil deutlich schmaler und niedriger als die Sonos Soundbar.

Sowohl Qualität als auch klangtechnisch ist die Soundtouch 300 in Verbindung mit dem Bassmodul der Sonos Playbar weitaus überlegen.
Ich habe beide Anlagen Vorort Probe gehört und muss sagen dass diese einen sehr schönen Klang hat.

AlbertoMaschinenvor 48 m

Sowohl Qualität als auch klangtechnisch ist die Soundtouch 300 in Verbindung mit dem Bassmodul der Sonos Playbar weitaus überlegen. Ich habe beide Anlagen Vorort Probe gehört und muss sagen dass diese einen sehr schönen Klang hat.

​Dem kann ich nur zustimmen. Klanglich ist die Bose ziemlich überlegen. Und das Design ist meiner Meinung nach sehr elegant.

AlbertoMaschinenvor 5 h, 24 m

Sowohl Qualität als auch klangtechnisch ist die Soundtouch 300 in Verbindung mit dem Bassmodul der Sonos Playbar weitaus überlegen. Ich habe beide Anlagen Vorort Probe gehört und muss sagen dass diese einen sehr schönen Klang hat.

Und ohne den Sub? Der kostet ja auch 800€ extra..

Hat man nicht bei Bose 30 Tage Probehören-Zeit mit kostenloser Rückgabe?
Würde es evtl mal ausprobieren, aber die Focal Dimension oder Nupro250 soll ja auch super sein

Ich habe die Bose Soundtouch 300 solo bei mir im Wohnzimmer und der Klang ist genial - ich kann sie nur empfehlen! Hatte sie auch mit der Sonos verglichen, Klang bei der Bose hat mich schlussendlich mehr überzeugt. Und die Möglichkeit über Bluetooth Musik wiederzugeben. Das geht bei der Sonos nicht.

hoodvor 23 h, 29 m

Genau diesen vergleich habe ich gemacht, und habe mich für die Sonos Playbar entschieden,kombiniert mit dem Sonos SUB, ein hervorragender fantastischer Sound! Sonos Playbar + Sonos SUB = Klare Kaufempfehlung, jeden cent wert!Heos HomeCinema nicht verglichen und auch nicht gesehen!

​Hahaha.. Selten so gelacht.. Die einzige Bar die man mit der Bose vergleichen kann ist Yamaha. Weil das nun mal die einzigen sind die den Raum mit einem Mikrofon einmesssen.
Die Sonos Soundbar kann kein DTS und somit ist sie im Zeitalter des Streaming bei der die DTS Tonspur verwendet wird sein Geld absolut nicht wert.
Über den Geschmack lässt sich nicht streiten... Ja aber die Sonos Playbar ist das hässlichste was der Markt aktuell hergibt.

hood11. November

Genau diesen vergleich habe ich gemacht, und habe mich für die Sonos Playbar entschieden,kombiniert mit dem Sonos SUB, ein hervorragender fantastischer Sound! Sonos Playbar + Sonos SUB = Klare Kaufempfehlung, jeden cent wert!Heos HomeCinema nicht verglichen und auch nicht gesehen!

da wohl jemand nicht richtig hingehört die Bose 300er ist deutlich besser als die Sonos!

Ebenfalls die Bose und die Sonos Probegehört. Der Sound der Bose Bar ist meiner Meinung nach um Längen besser

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text