Bowers & Wilkins ASW610 - Subwoofer - schwarz - B&W
122°Abgelaufen

Bowers & Wilkins ASW610 - Subwoofer - schwarz - B&W

479€599€-20%electronic4you Angebote
23
eingestellt am 12. Dez 2018
Momenan erhaltet ihr bei electronic4you.de den ASW610 Subwoofer von B&W für 479 € inkl. Versand.

Der nächste Preis liegt laut idealo.de bei 599 € inkl. Versandkosten.

Bei Bestellung vorraussichtlich versandfertig in 4-5 Tagen.

Bezahlen könnt ihr zb. per PayPal oder Sofortüberweisung.


Produktbeschreibung:

Der Subwoofer ASW610 steht genau zwischen dem kleineren ASW608 und dem
leistungsstarken ASW610XP. Der ASW610 besitzt einen 250
mm-Langhub-Tieftöner, der die großen Luftmengen bewegt, die für eine
erstklassige Tieftonwiedergabe erforderlich sind. Sein audiophiler
200-Watt-Class-D-Verstärker sorgt dafür, dass der Lautsprecher selbst
dann kühl bleibt, wenn die Musik oder der Film höchste Anforderungen an
ihn stellen.

Die Membranen der Tieftöner bestehen in allen
Subwoofern der Serie 600 aus einer stabilen, fein abgestimmten Mischung
aus Papier- und Kevlar®fasern sowie Harz. Das Harz sorgt für die
Steifigkeit, die erforderlich ist, um den enormen physikalischen
Kräften, die die Schwingspule ausübt, und den im Inneren des Gehäuses
entstehenden Drücken standzuhalten.

Dank der ultrastabilen
Konstruktion erhalten Sie echte Tiefbass-Power und können Spezialeffekte
in Filmen live miterleben. Verformung wird minimiert; Präzision im
Tieftonbereich, Leistungsstärke und Spaß werden maximiert.

Edit: Laut @qwertzuiopü ist er ebenfalls bei SG-Akustik für 447 € mit einer Lieferzeit von ca. 10-14 Tage verfügbar.

Technische Daten:



  • Eingangsimpedanz (KOhm): 33

  • max. Schalldruck (dB): 98

  • Musikleistung (W): 200

  • TP-Filter: ja

  • Anzahl Tieftöner: 1

  • Durchmesser Tieftöner (cm): 25

  • Tonunterträgerfreq.-Untergrenze (MHz): 25

  • Tonunterträgerfreq.-Obergrenze (MHz): 140

  • Rauschabstand (dB): 90

  • Leistungsaufnahme, Stand-By (W): 1

  • Akustisches Prinzip: geschlossenes Lautsprechergehäuse

  • Übernahmefrequenz einstellbar: ja

  • autom. Ein-/Ausschalten: ja
  • Line-Cinch (IN): ja

  • High-Level (IN): ja

  • Breite (cm): 31

  • Höhe (cm): 31

  • Tiefe (cm): 37.5

  • Gewicht (kg): 12.5

  • Gehäuse-Farbe: schwarz
Zusätzliche Info

Gruppen

23 Kommentare
Jemand Erfahrungen mit dem Sub ?
Ich kenne den Sub nicht, aber bei SG-Akustik ist der mit 447€ eine Spur billiger:
12.5 kg. Süss
qwertzuiopüvor 2 m

Ich kenne den Sub nicht, aber bei SG-Akustik ist der mit 447€ eine Spur b …Ich kenne den Sub nicht, aber bei SG-Akustik ist der mit 447€ eine Spur billiger:



wie hast du den gefunden? weder idealo noch google hat mir nach längerer recherche nichts in dem preisbereich ausgespuckt.
Geburt1vor 2 m

12.5 kg. Süss


Was sagt das aus? Neodym Magnet?
Dirk83vor 3 m

wie hast du den gefunden? weder idealo noch google hat mir nach … wie hast du den gefunden? weder idealo noch google hat mir nach längerer recherche nichts in dem preisbereich ausgespuckt.


Hatte dort heute die HIFI-Schnäppchen durchgeackert und konnte mich dann vage daran erinnern. Purer Zufall also...
Gordon_Gatrellvor 5 m

Was sagt das aus? Neodym Magnet?


Wenig Gewicht, wenig power
Geburt1vor 1 m

Wenig Gewicht, wenig power


Meinst du das ernst?
Gordon_Gatrellvor 4 m

Meinst du das ernst?


Siehst du dir die Daten von high end subwoofern an? Als Beispiel xtz 3x12 77 kg. Was denkst du was die 12.5 kg anrichten können?
Schön dezenter Lautsprecher, aber hat der Bluetooth? Kabel kommen bei uns nicht in Frage.
Harkovor 5 m

Cold!https://www.auditorium.de/lautsprecher/lautsprecher/subwoofer/bowers-wilkins-asw610-s2-esche-schwarz-subwooferhttps://www.sg-akustik.de/shop/Subwoofer/Bowers-Wilkins/B-W-ASW610


danke, habs mal beendet. beide shops wurden mir bei idealo nicht angezeigt. beim auditorium (super shop!) hatte ich extra noch nachgeschaut, aber nur bis zum 2018er modell für 599 € gescrollt
Geburt1vor 12 m

Siehst du dir die Daten von high end subwoofern an? Als Beispiel xtz 3x12 …Siehst du dir die Daten von high end subwoofern an? Als Beispiel xtz 3x12 77 kg. Was denkst du was die 12.5 kg anrichten können?


das steht in keinem verhältnis. das gewicht von einem 3x12" subwoofer mit dem asw610 zu vergleichen ist unfair

da käme eher ein xtz in frage mit ähnlicher bestückung. der liegt dann bei 19,5 kg. ist natürlich auch deutlich mehr.

davon mal ab kommt es immer auf die eigenen befürfnisse und räumlichen gegebenheiten an. den 610 habe ich vor längerer zeit mal live im auditorium gehört und schlecht war das (für meine ohren) nicht.
Bearbeitet von: "Dirk83" 12. Dez 2018
Dirk83vor 2 m

das steht in keinem verhältnis. das gewicht von einem 3x12" subwoofer mit …das steht in keinem verhältnis. das gewicht von einem 3x12" subwoofer mit dem asw610 zu vergleichen ist unfair da käme eher ein xtz in frage mit ähnlicher bestückung. der liegt dann bei 19,5 kg. ist natürlich auch deutlich mehr.davon mal ab kommt es immer auf die eigenen befürfnisse und räumlichen gegebenheiten an. den 610 habe ich vor längerer zeit mal live im auditorium gehört und schlecht war das (für meine ohren) nicht.

Sry musste ein extremes Beispiel nennen damit der Herr es versteht
Bearbeitet von: "Geburt1" 12. Dez 2018
Geburt1vor 41 m

Siehst du dir die Daten von high end subwoofern an? Als Beispiel xtz 3x12 …Siehst du dir die Daten von high end subwoofern an? Als Beispiel xtz 3x12 77 kg. Was denkst du was die 12.5 kg anrichten können?


Xtz = high end?
Ja is klar...

Sicher ein sehr guter. Aber high end, lol. So sprach der Student
Felibertvor 3 m

Xtz = high end? Ja is klar...Sicher ein sehr guter. Aber high end, lol. …Xtz = high end? Ja is klar...Sicher ein sehr guter. Aber high end, lol. So sprach der Student


Von der Leistung natürlich. Vom Preis gibt es auch teurere. Kannst auch 4 von denen hinstellen. Dann bist du bei 8k..high end genug?
Geburt1vor 5 m

Von der Leistung natürlich. Vom Preis gibt es auch teurere. Kannst auch 4 …Von der Leistung natürlich. Vom Preis gibt es auch teurere. Kannst auch 4 von denen hinstellen. Dann bist du bei 8k..high end genug?


Das sind wohl definitionsthemen.
Einig sind wir uns, dass XTZ tolle subwoofer baut
Geburt1vor 53 m

Sry musste ein extremes Beispiel nennen damit der Herr es versteht


Verstehen? Was soll man an Unsinn verstehen? Das Gewicht bestimmt sicher nicht die Güte, spielverhalten etc. Pp. Wenn du nur ein Quäntchen Ahnung hättest wärst du auf meine oben stehende Frage eingegangen.

Ein neodym Magnet reduziert das Gewicht zb drastisch gegenüber ferrit. Du könntest 2 solcher Chassis in ähnlicher Liga spielen lassen und das Gewicht wäre unterschiedlich.

Vor allem von was redest du überhaupt wenn du von High-End redest? Welche Bauform? Pegel, Tiefgang?

Ja. Ich weiß, das ist jetzt schon zuviel für dich.

Es gibt auch diverse Schrott Chassis die sehr schwer sind.

Ey wirklich, gib nicht son Unsinn hier ab. Das glaubt vielleicht noch jemand.
Gordon_Gatrellvor 1 h, 49 m

Verstehen? Was soll man an Unsinn verstehen? Das Gewicht bestimmt sicher …Verstehen? Was soll man an Unsinn verstehen? Das Gewicht bestimmt sicher nicht die Güte, spielverhalten etc. Pp. Wenn du nur ein Quäntchen Ahnung hättest wärst du auf meine oben stehende Frage eingegangen.Ein neodym Magnet reduziert das Gewicht zb drastisch gegenüber ferrit. Du könntest 2 solcher Chassis in ähnlicher Liga spielen lassen und das Gewicht wäre unterschiedlich. Vor allem von was redest du überhaupt wenn du von High-End redest? Welche Bauform? Pegel, Tiefgang?Ja. Ich weiß, das ist jetzt schon zuviel für dich. Es gibt auch diverse Schrott Chassis die sehr schwer sind.Ey wirklich, gib nicht son Unsinn hier ab. Das glaubt vielleicht noch jemand.


Habe die B&W 603 (2018). Derzeit auf 15m2 mehr als ausreichend. Umzug steht bevor. 40m2 sind es dann. Ich weiß man soll probehören bzw spüren aber nur Mal zum horchen: reichen 2 von den 610ern ? Hatte nen saxx mit 10" der schon mit 15m² mehr als überfordert war.
Gordon_Gatrellvor 2 h, 20 m

Verstehen? Was soll man an Unsinn verstehen? Das Gewicht bestimmt sicher … Verstehen? Was soll man an Unsinn verstehen? Das Gewicht bestimmt sicher nicht die Güte, spielverhalten etc. Pp. Wenn du nur ein Quäntchen Ahnung hättest wärst du auf meine oben stehende Frage eingegangen.Ein neodym Magnet reduziert das Gewicht zb drastisch gegenüber ferrit. Du könntest 2 solcher Chassis in ähnlicher Liga spielen lassen und das Gewicht wäre unterschiedlich. Vor allem von was redest du überhaupt wenn du von High-End redest? Welche Bauform? Pegel, Tiefgang?Ja. Ich weiß, das ist jetzt schon zuviel für dich. Es gibt auch diverse Schrott Chassis die sehr schwer sind.Ey wirklich, gib nicht son Unsinn hier ab. Das glaubt vielleicht noch jemand.


Möchte Hier eh nicht tief eingehen. Dafür gibt es Foren. Dann stell mal deinen 12 kg subwoofer in nem 80 m2 raum.
Geburt1vor 4 m

Möchte Hier eh nicht tief eingehen. Dafür gibt es Foren. Dann stell mal d …Möchte Hier eh nicht tief eingehen. Dafür gibt es Foren. Dann stell mal deinen 12 kg subwoofer in nem 80 m2 raum.


Sorry aber da bist du schon irgendwie auf dem Holzweg.
Watt und Gewicht ist nicht alles.
Du solltest dir den ASW610 echt mal Live in einem anständigen Setup anhören, du wirst dich wundern was das kleine Leichtgewicht so kann
Geburt112. Dez

Sry musste ein extremes Beispiel nennen damit der Herr es versteht


So etwas nennt man "manipulativ"
Geburt112. Dez

Wenig Gewicht, wenig power


Ich Bau einfach ein Stahl in meinen selbstgebauten Subwoofer. Wiegt dann 100kg, kauf mal
Bearbeitet von: "Philipp_Schuld" 13. Dez 2018
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text