Bowers & Wilkins (B&W) PX für 299,- € anstatt 399,- € bei GRAVIS
204°Abgelaufen

Bowers & Wilkins (B&W) PX für 299,- € anstatt 399,- € bei GRAVIS

299€399€-25%GRAVIS Angebote
9
eingestellt am 22. Nov 2018Bearbeitet von:"mari.usmUt"
Bisher der günstigste Preis für diese Premiumkopfhörer

Update:

Jetzt für nur 299,- € bei Gravis
Zusätzliche Info

Gruppen

9 Kommentare
Hot für die Beschreibung.

spaß bei seite: Preis ist gut aber....neulich bei Saturn getestet und entweder das vorführobjekt war kaputt oder meine ohren. es klang ganz furchtbar (vor allem ohne anc). Design und Verarbeitung top. kommen aber diesbezüglich nicht an beoplay h7 oder h9(i) ran, wie ich finde.
moorhuhnpeacevor 5 m

Hot für die Beschreibung.spaß bei seite: Preis ist gut aber....neulich bei …Hot für die Beschreibung.spaß bei seite: Preis ist gut aber....neulich bei Saturn getestet und entweder das vorführobjekt war kaputt oder meine ohren. es klang ganz furchtbar (vor allem ohne anc). Design und Verarbeitung top. kommen aber diesbezüglich nicht an beoplay h7 oder h9(i) ran, wie ich finde.


Ne stimmt schon so. Hatte sie grad gestern bekommen von Amazon WHD und heute ausgiebig getestet. Klingen wirklich schlecht. Gehen morgen zurück
Bei Gravis für 299€!
MeisterOekvor 25 m

Ne stimmt schon so. Hatte sie grad gestern bekommen von Amazon WHD und …Ne stimmt schon so. Hatte sie grad gestern bekommen von Amazon WHD und heute ausgiebig getestet. Klingen wirklich schlecht. Gehen morgen zurück


Häufig wird gesagt, sie bräuchten einige Zeit zum Einspielen.
Growlervor 19 m

Häufig wird gesagt, sie bräuchten einige Zeit zum Einspielen.


Ich habe da kein Potenzial gesehen, aber Klang ist Geschmackssache. Finde jedoch alle bisherigen BT-ANC Kopfhörer schwach.
Bose quietcomfort 35, sony 1000xm3 oder dieser Kopfhörer? Und wenn dieser, noch ein bisschen warten und auf besseres Angebot warten oder direkt kaufen?
Bearbeitet von: "Aleksej2" 23. Nov 2018
Der bisher günstigste Preis lag übrigens bei 260 Euro vor nem guten halben Jahr. Bzw. 200 Euro als WHD "wie neu". Daher hab ich meinen. Mehr würde ich aber auch nicht mehr ausgeben wollen.
Könnte inzwischen Romane zum PX schreiben (siehe Dealbild).
Er ist kein P7W und wird nie einer werden. Den P7W holt aber klanglich auch sonst nix ein in dem Preissegment. Ich war genauso enttäuscht zu Beginn, aber der PX braucht wirklich seine Zeit und eine hohe Auflösung der Musikquelle.
Der PX ist für mich der vielleicht beste Kompromiss in der ANC-Welt. Abgesehen vielleicht vom Beoplay H9.
Verarbeitung und Anmutung sind um Klassen besser als die Plastikhörer von Bose und Sony. Und durch die Form sieht man nicht aus wie Mickey Maus (was mich immer bei den Beos gestört hat).
Das ANC ist nicht so gut, wie bei der Konkurrenz. Das ist einfach so. Aber für mich reicht es, um in der Bahn ein Hörbuch oder nen Film in Ruhe zu hören.
Auch beim Komfort sind andere besser (die Beos sind ein Traum, Bose aber auch).
Würde den Klang immer als detailliert und ausgewogen bezeichnen. Andere nennen es vielleicht langweilig, weil der Hörer keine zusätzliche Dynamik rein bringt. Ich finde es gut. Mir ist es wichtiger, die verschiedenen Instrumente zu hören und die Differenzierungen auf linker und rechter Seite. Dafür verzichte ich auf Bassgewalt und Fake-Dynamik.
Inzwischen will ich sie nicht mehr missen und brauche auch die P7W nicht mehr. Auch wenn sie das Grinsen bei jeglicher Musik immer noch ein wenig breiter werden lassen.
So ... doch wieder ein Roman geworden.
Würde mit dem Preis warten. Der wird sicherlich mal wieder runter gehen. Oder eben WHD nutzen. Viele haben ihn einmal gehört und sofort zurück geschickt. Die sind also wie neu.
Muss nun auch mal meinen Senf dazugeben. Beobachte diese Kopfhörer schon 2 Monate. Hab mich durch alles in Deutsch und Englisch gelesen, was ich finden konnte. Einschließlich dummer YouTuber..... Hab bei WHD zugeschlagen. So kam er auf 256 Euro. Er war wie neu. Nichtmal 1 Fusel in der Packung oder am Hörer selbst. Kein Kratzer, nix. Ich geb ihn nicht mehr her. Habe einige Tolle Kopfhörer hier in meiner Sammlung, es fehlte jedoch einer, der sowohl mit USB C geladen, als auch am Mac gehört werden kann, bzw. der meinen Hi Res Player Pioneer befeuern kann. Apt-X. Der einzig wirkliche Nachteil an dem Hörer ist der Anpressdruck. Aber das krieg ich auch noch hin. Bin sehr zufrieden, und würd mir keine Gedanken machen. Bevor ich mir nen Sony oder nen Bose ohne Apt-X aufn Kopf setz, würd ich den hier mal Probieren. Bin auch ein wenig voreingenommen. Mein Heimkino Setup ist ausschließlich B&W ;-)
Bearbeitet von: "Tech-nikka" 23. Nov 2018
Auch bei Amazon für 299 Euro.
amazon.de/dp/…WW/
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von mari.usmUt. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text