Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Bowmore Devils Cask III Single Malt Scotch Whisky
193° Abgelaufen

Bowmore Devils Cask III Single Malt Scotch Whisky

155,32€197,91€-22%Conalco Angebote
9
eingestellt am 13. Dez 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Conalco.de bekommt ihr gerade den Bowmore Devils Cask III Single Malt Scotch Whisky für 155,32€. Nächster Preis bei Idealo liegt inkl. Versand bei 197,91€

Tasting Notes und Infos von whic.de:

Aroma: Rosinen, salziges Karamell, heiße Schokolade, getrocknete Pflaumen und angesengte Orangenschalen.

Geschmack: Meersalz und Schokolade, Zitronat, dunkle Früchten mit sanftem Rauch und Gewürzen.

Nachklang: Lange komplexe Kaffee- und Kirschnoten.

Herkunftsland Schottland
Region Islay
Brennerei/Marke Bowmore
Rauch Stark rauchig
Farbstoff Mit Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 56,7%
Fasstyp Sherry

Whiskybase:

whiskybase.com/whiskies/whisky/72893/bowmore-the-devils-casks-limited-release-iii
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
nermal13.12.2019 13:20

Sind halt immer noch 155€, und ich habe schon zu viel diesen Monat a …Sind halt immer noch 155€, und ich habe schon zu viel diesen Monat ausgegeben. Das sind immerhin 4x Bowmore 15 oder 2x Bowmore 18, die beide ziemlich gut sind. Kann jemand diesen hier mit den beiden genannten vergleichen?



Ich hatte sowohl den Bowmore Devils Cask III als auch den 18er und den 15er in einer Verkostung, da uns genau diese Fragestellung auch bewegt hat. P/L gewinnt aus meiner Sicht der 18 jährige - aber ich persönlich fand den DC richtig geil - sorry für die Ausdrucksweise - weil er halt nicht Rund und ausgewogen ist, sondern ordentlich "action" macht. Also wenn du mal was außergewöhnliches suchst, und keine Angst vor hohen Prozenten (auch als Mydealzer) hast, ist der DC durchaus eine Überlegung wert!
9 Kommentare
Habe den Whisky schon probieren dürfen. Geschmacklich leicht rauchig und Kaffeenote. Ich fand ihn gut.
Puh!
Sind halt immer noch 155€, und ich habe schon zu viel diesen Monat ausgegeben. Das sind immerhin 4x Bowmore 15 oder 2x Bowmore 18, die beide ziemlich gut sind. Kann jemand diesen hier mit den beiden genannten vergleichen?
Ist das ein NAS Whisky für 155€ ? Hmmm....
Kenne ihn leider nicht, deshlab kann ich dazu nix sagen.
Für nen NAS und eine limitierte Abfüllung (? St.) finde ich den ziemlich teuer. Ist wohl nur was für Bowmore Fans. Ersparnis gut, der Rest naja...
RoccoS13.12.2019 13:24

Ist das ein NAS Whisky für 155€ ? Hmmm.... Kenne ihn leider nicht, deshlab …Ist das ein NAS Whisky für 155€ ? Hmmm.... Kenne ihn leider nicht, deshlab kann ich dazu nix sagen.


Nein
nermal13.12.2019 13:20

Sind halt immer noch 155€, und ich habe schon zu viel diesen Monat a …Sind halt immer noch 155€, und ich habe schon zu viel diesen Monat ausgegeben. Das sind immerhin 4x Bowmore 15 oder 2x Bowmore 18, die beide ziemlich gut sind. Kann jemand diesen hier mit den beiden genannten vergleichen?



Ich hatte sowohl den Bowmore Devils Cask III als auch den 18er und den 15er in einer Verkostung, da uns genau diese Fragestellung auch bewegt hat. P/L gewinnt aus meiner Sicht der 18 jährige - aber ich persönlich fand den DC richtig geil - sorry für die Ausdrucksweise - weil er halt nicht Rund und ausgewogen ist, sondern ordentlich "action" macht. Also wenn du mal was außergewöhnliches suchst, und keine Angst vor hohen Prozenten (auch als Mydealzer) hast, ist der DC durchaus eine Überlegung wert!
nermal13.12.2019 13:20

Sind halt immer noch 155€, und ich habe schon zu viel diesen Monat a …Sind halt immer noch 155€, und ich habe schon zu viel diesen Monat ausgegeben. Das sind immerhin 4x Bowmore 15 oder 2x Bowmore 18, die beide ziemlich gut sind. Kann jemand diesen hier mit den beiden genannten vergleichen?


Ja, oder 5x Glendronach 12J, der ist ebenfalls in Oloroso und Pedro Ximenez Sherryfässern gereift. Ist der Bowmore DC auch so eine intensive Sherrybombe?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text