Boxee Box für 114,90 inkl. Versand
121°Abgelaufen

Boxee Box für 114,90 inkl. Versand

46
eingestellt am 20. Mär 2013heiß seit 20. Mär 2013
Ich denke mal zum gerät muss man nicht viel sagen. Gab es schon oft hier und das letzte gute Angebot ist schon eine Weile her.
Günstigster Preis bei Geizhals: 138,99 inkl. Versand.

Hier und heute nur 114,90 mit Gutscheincode BOXEEB

EDIT, wegen vielen Fragen:

Das Ding hat sowohl W-Lan als auch normalen Ethernetanschluss. Das beste ist die QWERTY Tastatur auf der Rückseite von der Fernbedienung.
Und natürlich spielt die Box MKV, DTS, sogar DTS-HD ab. Selbst HFR (HighFrameRate) Filme sind kein Problem. Ein richtiger WOW-Effekt wenn ihr mich fragt.
Die offizielle Firmware wird vom Hersteller nicht mehr weiterentwickelt aber es gibt ne fleißige Community mit ner besseren Firmware (die ich auch benutze): boxeeplus.com/

46 Kommentare

Einmal reicht

spam.

Nee doch sag mal was die macht außer cool auszusehen. Ich bin schon über 30, ich bekomme das nicht mehr so mit.

Das Ding greift auf eine beliebige Freigabe im Netzwerk zu,
und streamt dann Film oder Musik oder was auch immer an deinen Fernsehr.
Man kann auch Festplatten direkt per USB an die Box anschliesen.

Das ganze wird dann auch noch schön dargestellt.
einfach mal googlen.
Seit neuestem zieht das ding sogar über die nfo sämtliche infos über den film von imdb. dann kann man sich details zum film durchlesen, hat die imdb bewertung zum film und kann sich ggf noch den trailer vorher ansehen.

top teil.
top preis.
es gibt nichts besseres... zumindestens wenn man nicht basteln möchte.

läuft da xbmc oder plex drauf?

Meinen Raspberry lob ich mir^^

ganz wichtig
kann das teil MKV mit DTS ?

alle anderen videoformate können doch die aktuellen tv modelle bereits ab werk ;-)

Ja kann MKV mit DTS... hab die selber hier stehen

nur DTS HD hat ab und an dropouts... es soll aber noch ein fix dafür geben, der aber noch auf sich warten lässt.

Geschwindigkeit passt - Ich würde mir das Teil wieder kaufen!
Filme werden automatisch mit Bildchen versehen usw. wenn man sie wie auf IMDB.com benennt. Dann allerdings mit englischem Titel, was mir pers. egal ist. Man kann das auch manuell per Ember Media Manager machen, aber das ist mir den Aufwand nicht wert ^^

hanspeterdill

Meinen Raspberry lob ich mir^^



sehe ich genauso. Als günstiges Meidacenter eher auf den raspberry zurückgreifen und XBMC nutzen. Da hat man mehr Möglichkeiten als mit dem Boxee (und hat Geld gespart)

Nicht quatschen: Alternative (Pi) hier posten mit Fernbedienung usw.
Dann kann jeder entscheiden was er will
Ich finde beides gut, aber seid so fair und vergleicht inkl Gehäuse, Fernbedienung usw.

Wäre cool, wenn einer hier ne Zusammenstellung posten könnte!

Ps: ISOs BluRay + DVD frisst Boxee auch ohne Probleme.

bin auch generell zufrieden mit der boxee, aber das problem bei DTS-HD stört mich ziemlich. ich würd sie NUR deshalb nicht wieder kaufen, da es einfach keinen spaß macht alle 5minunten für 2sec einen tonaussetzer zu bekommen. glaube nicht mehr an einen fix des problems. mir ist aber auch kein alternativer media player (in dieser preisklasse) bekannt, der dts-hd abspielt und weiterhin so fein zu bedienen ist wie die boxee!

Werden auch 3D BR Isos unterstützt, und generell 3D?

Frage deshalb, weil ich dann evtl. den 60€ Egreat R6S ersetzen würde wegen der Mediatheken.

Experience

Werden auch 3D BR Isos unterstützt, und generell 3D?Frage deshalb, weil ich dann evtl. den 60€ Egreat R6S ersetzen würde wegen der Mediatheken.


würde mich auch interessieren

3d hsbs kein problem! br isos weiss ich nicht. denke aber nicht. denn mit full sbs kommt die boxee nach ersten tests nicht zurecht, und die sollten auf br isos ja im full sbs format vorliegen!?

Schönes Design...aber Intel Atom Inside! Das geht gar nicht, bäh...dann lieber ein (ausgedientes) HP625/635 hinter dem Plasma klemmen und gut is.


Viele Grüße,
stolpi

Ich hätte noch einige Fragen an diejenigen, die sich mit diesen Geräten auskennen:

Das Ding hat kein Wlan oder?
Was würde sich empfehlen, um es ins Wlan einzubinden? Oder kann man davon ausgehen, dass Wlan für HD-Inhalte zu langsam ist?

Und wenn man es mit dem WD TV vergleicht - welches Gerät ist besser und warum?

Und schließlich: Gibt es schon genaueres, wann dieses finale Update kommen soll, mit dem die ganzen derzeit noch vorhandenen Probleme wie die Tonaussetzer beseitigt werden sollen?

Danke!

welche rolle spielt der prozessor wenn alle gewünschten formate abgespielt werden und die box ohne merkliche verzögerung sämtliche funktionen ausführt!?

stolpi

Schönes Design...aber Intel Atom Inside! Das geht gar nicht, bäh...dann lieber ein (ausgedientes) HP625/635 hinter dem Plasma klemmen und gut is. Viele Grüße,stolpi

Die Boxee Box hat 802.11n WiFi eingebaut.

xUser

Ich hätte 2 Fragen an diejenigen, die sich mit diesen Geräten auskennen:Das Ding hat kein Wlan oder? Was würde sich empfehlen, um es ins Wlan einzubinden? Oder kann man davon ausgehen, dass Wlan für HD-Inhalte zu langsam ist? Und wenn man es mit dem WD TV vergleicht - welches Gerät ist besser und warum?Danke!

Ich habe zufällig auch ein WD TV vor kurzem günstig erstanden fürs schlafzimmer. die boxee ist aber 2 klassen besser - in allen belangen. alleine das menü und die darstellung ist auf viel höherem niveau, auch die geschwindigkeit. es ist eine art xbmc portierung die auf der boxee läuft - also ziemlich modern. beim WD TV wirkt das ganze recht simpel und statisch.

was mich an dem WD Gerät z.bsp. nervt, ist die fehlende Möglichkeit wirklich schnell zu spulen (um nur eine sache zu nennen). an der boxee ist eigentlich ALLES sehr gut durchdacht. die fernbedienung ist auf sehr hohem niveau. ich nutze es zwar nicht, aber wenn man mal bei youtube was anschauen will, oder den webbrowser der boxee nutzen will, kommt man mit der schicken remote fernbedienung mit kompletter tastatur sehr gut zurecht. selten so eine feine fernbedienung benutzt. dagegen ist die fernsteuerung des WDTV simpel, und "billig".

wdtv = dacia, boxee box = vw/audi

es kommt natürlich drauf an was für einen anspruch du an einen media player hegst. solide ist das WD TV auf jeden Fall. die neueren versionen kann man auch über eine custom firmware etwas aufpeppen und mittels kompatiblen stick wlan tauglich machen (habe ich hinter mir, bin zufrieden beim SD streaming vom NAS).

die boxee hat natürlich wlan (n) von haus aus on board. allerdings würde ich mich darauf nicht verlassen, wenn du 1080p filme streamen willst. da gibts bei jedem gerät mal problemchen. 720p ist aber nahezu 100% stabil. es kommt ja auf die bitrate/s an. wenn du n gut kompromierten 1080p film 100min / 5GB streamst sollte es die boxee mit nem guten draft-n wlan router packen. ist deine mkv datei aber 15-25gb groß bei 100min, wird es mit sicherheit mal zu rucklern oder nem stream-abbruch kommen.

gruß, crazy


xUser

Ich hätte 2 Fragen an diejenigen, die sich mit diesen Geräten auskennen:Das Ding hat kein Wlan oder? Was würde sich empfehlen, um es ins Wlan einzubinden? Oder kann man davon ausgehen, dass Wlan für HD-Inhalte zu langsam ist? Und wenn man es mit dem WD TV vergleicht - welches Gerät ist besser und warum?Danke!

Filme über LAN Kabel gehen wunderbar. WLAN habe ich noch nie geteset. greetz

auf amazon.co.uk für knappe 100 euro zu haben!

crazylex4S

3d hsbs kein problem! br isos weiss ich nicht. denke aber nicht. denn mit full sbs kommt die boxee nach ersten tests nicht zurecht, und die sollten auf br isos ja im full sbs format vorliegen!?



Das ist schade... weil der Egreat R6S den ich für 60€ bei EBay bestellt hab wohl alle gängigen 3D Formate unterstützen soll (nicht alle selber getestet getestet) und auch bei BR ISO.

Also ist das hier wohl kein voller Ersatz, schade.

RTL NOW gibt es für den R6S wohl noch nicht...

Was kann dieser Player denn aktuell mehr als der billig player Egreat R6S? Evtl. kann ich mich dann doch zu einem Kauf überreden

Frag mich auch warum man für hierfür so viel Geld investieren sollte ?

muss man einfach mal bedient haben ist halt irgendwo open source, gibt viele programme / apps die man installieren kann. in anderen ländern schauen die leute sogar TV darüber mittels stick (hier nicht möglich). gibt u.a. auch ne spotify app, und etliche andere apps (die ich aber nicht nutze).

maseltrdf

Frag mich auch warum man für hierfür so viel Geld investieren sollte ?

Für die Netflix-Interessierten:
Die Netflix App für Boxee unterstützt leider kein 5.1 Audio. Wusste ich vorher nicht und ist etwas nervig.

Airplay funktioniert zwar offiziell, aber nach einiger Betriebsdauer gibt es leider Aussetzer. Insgesamt sind viele Apps und Funktionen etwas buggy.

futureintray

es gibt nichts besseres... zumindestens wenn man nicht basteln möchte.


Alles ist besser, wo man ein XBMC drauf laufen lassen kann.
Und die Funktionen, die du aufgezählt hast sind, in dieser Preisklasse Standard.

Ich denke mal zum gerät muss man nicht viel sagen.


falsch gedacht X)

futureintray

es gibt nichts besseres... zumindestens wenn man nicht basteln möchte.


hab selber xbmc im einsatz, mein kumpel nebenan die boxee.
boxee läuft und läuft.
mein xbmc hat schon mehrere systeme hinter sich.
beides hat für und wieder.
ähnlich, konsole ist besser als pc und andersrum.
man kommt zu keiner generellen aussage, muss jeder für sich selbst entscheiden was besser ist.

Ich finde vor allem die Fernbedienung der Boxee als großen Vorteil. Auf der Couch möchte ich nicht mit einer ollen Tastatur rumhantieren:

[Fehlendes Bild]

Da hier ja scheinbar einige Experten unterwegs bin und ich mit der Boxee Box nicht vollends zufrieden, kann mir jemand einen Tip für eine Box in ähnlicher Preisklasse mit folgenden Möglichkeiten geben (basteln ist ok):

- LAN-Anschluss
- div Videoformate
- SMB
- Netflix (HD und 5.1)
- USB
- Handliche Fernbedienung mit Tastatur (kein IR; gerne Drittprodukt)
- Airplay
- 1080p

Die meisten XBMC-Lösungen scheiden wegen Netflix scheinbar aus, ATV2 scheidet wegen 1080p aus

ja die Fernbedienung ist klasse! Geht gut. Auch mit Funk statt Infrarot. Boxee läuft bei mir auch und läuft und läuft.
Man muss sich keine Gedanken um Sicherheitsupdates machen usw. 24p Wiedergabe geht wunderbar. Keine Mikroruckler, kein umständliches einstellen von irgendwelchen Auflösungen und Bildwiederholraten in Windows o.ä....

Geht einfach!

Kann man darüber lovefilm streams schauen? Laut meiner Info hat die app dafür nur ein sonygerät aber ich blick da trotzdem nciht so richtig durch.

makkos

Kann man darüber lovefilm streams schauen? Laut meiner Info hat die app dafür nur ein sonygerät aber ich blick da trotzdem nciht so richtig durch.



nee, nur netflix und vudu (beides US)

futureintray

Seit neuestem zieht das ding sogar über die nfo sämtliche infos über den film von imdb. top teil.


Soll heißen die Box nimmt die nfo Dateien die ich mit Ember erstellt habe und stellt mir eine Bibliothek ähnlich XBMC dar?
Hab auch noch einen HTPC. Wie du auch schon geschrieben hast, mehrere XBMC Versionen drauf, verschiedene OS, hier probieren und da.
Wenn das bei der Boxee einfach so läuft wär das eine nette Zweitkiste für's Schlafzimmer.

maseltrdf

Frag mich auch warum man für hierfür so viel Geld investieren sollte ?



Spotify wäre dann das einzigst interessante meiner Meinung nach...aber auch nur weil E2 / Android oder was auch immer für boxen hierfür noch kein mipsel haben...
Aber denke das wird sich auch noch ändern....
Alles andere kann auch der daher gelaufene Mediaplayer ala AC Ryan oder WD Live und wie sie nicht alle heißen erledigen...letzterer hat ja auch eine super Community!

Das Menü hab ich mir jetzt nicht so genau angeschaut...aber das wäre auch nicht wirklich ein Kaufgrund für mich...kaufe Auto´s ja auch nicht hauptsächlich wegen einer bestimmten Farbe :P

stolpi

Schönes Design...aber Intel Atom Inside! Das geht gar nicht, bäh...dann lieber ein (ausgedientes) HP625/635 hinter dem Plasma klemmen und gut is. Viele Grüße,stolpi



Na ja, Wiedergabe von Mediatheken, , Lovefilm, Mediaportal usw. laufen jedenfalls wohl nicht, oder?
Für mich ist das System zu geschlossen gehalten, die Fernbedienung ist aber nett

Viele Grüße,
stolpi

futureintray

Seit neuestem zieht das ding sogar über die nfo sämtliche infos über den film von imdb. top teil.



bin mir nicht sicher ob ich dich richtig verstehe.
hier mal wie ich es gemacht habe, nutze nämlich auch ember ^^

mit ember scanne ich sämtliche ordner, das programm erstellt dann für jedes file eine passende nfo (erscheinungsjahr, name, etc)
boxee scannt die ordner, und falls boxee eine nfo findet (die nfo muss den gleichen namen haben wie das file, aber das macht ember ja sowieso), dann verwendet die boxee die daten aus der nfo.
Da aber kein Bild in der nfo steckt sucht er nach dem titel den die boxee in der nfo findet auf imdb.com nach einem passenden cover und stellt das dar.
hoffe deine frage so richtig beantwortet zu haben.

bei xbmc kann ich ja selbst cover hinterlegen, das geht bei der boxee meines wissens nicht.

edith,
aussehen tut das dann etwa so:
deviceguru.com/fil…jpg
der gesamte text rechts kommt aus der nfo, das bild links dann von imdb.com.
(falls die boxee kein bild findet, dann verwendet die boxee einen screenshot aus dem film den sie selbst erstellt.)

Verfasser

ihr braucht keine nfo Dateien für die Bibliothek. Das macht die Box automatisch anhand des Dateinamens!! Das ist ziemlich genial. Aber ne nfo Datei erleichtert der Box das suchen ;-). Und die standard Firmware tut sich bissl schwer mit deutschen Titeln. Daher empfehle ich boxeeplus.com

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text