208°
ABGELAUFEN
Boxspringbett bei Roller
Boxspringbett bei Roller

Boxspringbett bei Roller

Preis:Preis:Preis:699,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Produktdetails

Boxspringbett MERO - mit Matratzen - 180x200 cm

Artikelnummer: 0111003200

Modernes Boxspringbett mit aufwendig gepolstertem Kopfteil und Boxen mit Bonellfederkern. Auf den Federkernboxen liegen 2 wertige Matratzen mit Taschenfederkern. Das bedeutet Schlafgenuss der komfortablen Art.

Bezug: Anthrazit57% Polypropylen 43% PolyesterKranz aus MöbelstoffKopfteil mit Knopfheftung2 Boxen mit Bonellfederkern2 TaschenfederkernmatratzenMaße: Stellmaß ca. 180/215 cmKopfteilhöhe ca. 115 cmSitzhöhe ca. 56 cmPreis ohne Topper und Dekoration

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

Beste Kommentare

Manu4771

Wat? Armes Deutschland. Definiere Durchschnitt. Jede Klofrau hat doch heutzutage ihre 2000 im Monat



hast du schon mal gearbeitet ? dümmster Kommentar ever
54 Kommentare

Verfasser

Was haltet ihr davon? Ist das eines welches man ruhigen Gewissens kaufen kann?

...............

Also bisher waren alle Boxspringbetten, auf denen ich Probe gelegen hatte und die einen Bonellfedernkern hatten, meiner Meinung nach nicht komfortabel.

Verfasser

heisst?

Verfasser

Also sollte man eine mit Taschenfederkern kaufen?!

Verfasser

Wäre schön wenn ihr eure Erfahrungen mit mir teilt. Bin auf der Suche nach einem neuen Bett. Ich denke das es an sich kein avhlechtes Angebot ist.

Und vor allem eine vernünftige TFK Matratze. Da gibt es auch wieder unterschiede wie Tag und Nacht! Alles unter 2000€ ist Müll was ein 1.80 Bett angeht. Ruhigen Gewissens kaufen! NEIN!

Verfasser

Mal ehrlich 2000€ ..... glaube nicht das das so die Preiskategorie ist die sich der Durchschnittsbürger leisten kann für ein Bett.

mmmmmmh....mich würden dann mal tipps von den Leuten mit Erfahrung freuen zu boxspringbetten.
wäre es möglich mal ein paar zwischen 1.500-2.000 zu posten hier?

kann ja sein das die mal in Angebot kommen
und worauf muss man achten damit es ein gutes boxspringbett ist....
bin selber auf der suche nach einem

Wat? Armes Deutschland. Definiere Durchschnitt. Jede Klofrau hat doch heutzutage ihre 2000 im Monat

Achten auf TFK am besten beide Matratzen. Kaltschaum/Viskose Topper. Dann kommts drauf an wieviel Federn in den Matratzen sind. Mehr= besser.

was sollte man an "Minimum" nehmen?
kannst du mir evtl. herstellen nennen
bin so verwirrt bei den ganzen pseudo boxspringbetten

Ich glaube das es bei vielen um leisten will geht. Prioritäten werden woanders gesetzt.

Für einen 55 Zoll Fernseher, ein Soundsystem, das neueste Smartphone und 10 Paar Nikes geben wir gerne ein paar tausend Euro aus. Ein gutes Bett darf aber nur maximal ein paar hundert kosten.

Muss jeder für sich entscheiden, bedenken sollte man aber das man im Schnitt 20-30% des Tages im Bett verbringt. Der Rücken und die Gesundheit bedanken sich für maximalen Komfort.

Wer nicht mehrere Tausend für ein gerade im Trend liegendes Boxspringbett ausgeben kann sollte das Geld für eine billig Variante lieber in eine gute neue Matratze investieren.

Just my two cents:)

Verfasser

Manu4771

Wat? Armes Deutschland. Definiere Durchschnitt. Jede Klofrau hat doch heutzutage ihre 2000 im Monat



Also leider ist das nicht der Fall.... viele Menschen haben definitiv nicht 2000€ im Monat.
Je nachdem wo man in Deutschland wohnt sind die Löhne sehr unterschiedlich. Ein MA in München verdient viel mehr als ein MA in sagen wir mal Magdeburg. Es gibt da noch sehr krasse Unterschiede...... leider. Dabei sollte man auch sehen das die Lebenserhaltungskosten genauso unterschiedlich sind.

Oh .. Versammlung der CDU-Wähler, die die Märchen der guten Löhne und des allgemeinen Wohlstandes glauben. Vor allem sind ein 400€-Fernseher und ein 2000€-Bett vollkommen vergleichbar. Wenn es Deutschland wirklich so schlecht ginge, müsste man sich eine 10"-Röhre kaufen ..

.. Für 800€ auf eBay ..

Verfasser

G0LDBA3R

Oh .. Versammlung der CDU-Wähler, die die Märchen der guten Löhne und des allgemeinen Wohlstandes glauben. Vor allem sind ein 400€-Fernseher und ein 2000€-Bett vollkommen vergleichbar. Wenn es Deutschland wirklich so schlecht ginge, müsste man sich eine 10"-Röhre kaufen .... Für 800€ auf eBay ..



sorry aber es gibt nun mal Unterschiede und das sollte man doch auch wissen..... :-(

Kommentar

Manu4771

Wat? Armes Deutschland. Definiere Durchschnitt. Jede Klofrau hat doch heutzutage ihre 2000 im Monat


Die Lebenshaltungskosten sind definitiv nicht im gleichen Maßstab unterschiedlich. Teilweise sind die bei uns sogar höher, als da, wo man locker 200% der hier angebotenen Löhne bekommt.
Man kann sich mal ausrechnen, was eine Fachkraft bei 160 Stunden und 8,50€ pro Stunde raus hat.
Und ein Bett für 2 volle Brutto-Monatslöhne ist definitiv nicht für jeden machbar.

bocki88

Ich glaube das es bei vielen um leisten will geht. Prioritäten werden woanders gesetzt.Für einen 55 Zoll Fernseher, ein Soundsystem, das neueste Smartphone und 10 Paar Nikes geben wir gerne ein paar tausend Euro aus. Ein gutes Bett darf aber nur maximal ein paar hundert kosten.Muss jeder für sich entscheiden, bedenken sollte man aber das man im Schnitt 20-30% des Tages im Bett verbringt. Der Rücken und die Gesundheit bedanken sich für maximalen Komfort. Wer nicht mehrere Tausend für ein gerade im Trend liegendes Boxspringbett ausgeben kann sollte das Geld für eine billig Variante lieber in eine gute neue Matratze investieren.Just my two cents:)



Oder Kraftsport und Rückentraining, hab noch nie Rückenschmerzen gehabt, egal auf welcher Matratze.

.. bei Roller gibts nur die Rollspringbetten..
Aber im Ernst, wie haben 4 Betten zurückgeschickt, Preisklasse 300- 1200.
Durch Zufall an eins gekommen, das 4700 kostete, als Ausstellungsstück zu 1500 bekommen.
Zufrieden. Überall mini TFK, ca. 75cm Schlafhöhe, robust, 200x200 Einzelmatratze (nehmt blos nicht die 2 Matratzen Variante!)

Manu4771

Wat? Armes Deutschland. Definiere Durchschnitt. Jede Klofrau hat doch heutzutage ihre 2000 im Monat



hast du schon mal gearbeitet ? dümmster Kommentar ever

Es ist die selbe Diskussion wie unter jedem Boxspringbetten-Deal.
Die Trolls und Möchtegerns sagen "kein BSB unter 10.000 Euro" "das is schrott" "das kann nix sein"...

Kurz die Fakten:
es steht seit Juni in meinem Schlafzimmer, ich (+Freundin) haben noch nie so gut und noch nie so bequem geschlafen, keinerlei Rückbeschwerden oder sonstwas.
Das ganze ist eine subjektive Betrachtung des Bettes.
Wenn mich jemand fragt ob ich es empfehlen würde, würde ich klar ja sagen.

Meines Erachtens muss in den Deal aber zwingend aufgenommen werden, dass der Topper NICHT dabei ist.
Wir haben damals den Gel-Topper aussem Roller mitgenommen, der kostet nochmal 250 Euro Aufpreis.
Preis an sich ist gut, aber nicht bombe. Gabs damals für 666 Euro.

Sorry ... was geht denn hier wieder ab ???

Deal: Boxspringbett

Kommentare: CDU-Wähler, was sind gute Löhne, kann sich ein Durchschnittsbürger ein 2.000Euro-Bett leisten ... ???

Ach so, Vorgriff auf Rosenmontag oder wat? oO

Brutto Monatslohns? Ich sprach vom Netto. Bin gerade etwas erstaunt. Würde unsere Gegend hier nicht als privilegiert abstempeln. Aber ja ist BaWü. Eventuell sollte ich von hier nicht auf ganz Deutschland schließen, was mir aber zugegeben schwer fällt.

Ich denke der Kollege oben hatte recht. Die Leute sollten mehr von ihrem Geld (prozentual) für eine Bett ausgeben

Verfasser

Nun mal zurück zur eigentlichen Frage. Empfehlungen wären schön.....

Kommentar

Manu4771

Wat? Armes Deutschland. Definiere Durchschnitt. Jede Klofrau hat doch heutzutage ihre 2000 im Monat



Ja direkt nach der (Real)-Schule meine Lehre gemacht, arbeite seitdem und habe mich berufsbegleitend Weitergebildet. Und du? Aber was bin ich dir Rechenschaft schuldig?

Verfasser

Manu4771

Brutto Monatslohns? Ich sprach vom Netto. Bin gerade etwas erstaunt. Würde unsere Gegend hier nicht als privilegiert abstempeln. Aber ja ist BaWü. Eventuell sollte ich von hier nicht auf ganz Deutschland schließen, was mir aber zugegeben schwer fällt. Ich denke der Kollege oben hatte recht. Die Leute sollten mehr von ihrem Geld (prozentual) für eine Bett ausgeben



Also mal nebenbei erwähnt bin ich Alleinerziehend und möchte trotzdem ein gutes Bett...... Es ist mir nun mal dadurch nicht möglich soviel Geld für ein Bett auszugeben auch wenn uch es wollte.
Ich lebe in SA und würde mich über sinnvolle und hilfreiche Kommentare freuen....

Verfasser

Manu4771

Brutto Monatslohns? Ich sprach vom Netto. Bin gerade etwas erstaunt. Würde unsere Gegend hier nicht als privilegiert abstempeln. Aber ja ist BaWü. Eventuell sollte ich von hier nicht auf ganz Deutschland schließen, was mir aber zugegeben schwer fällt. Ich denke der Kollege oben hatte recht. Die Leute sollten mehr von ihrem Geld (prozentual) für eine Bett ausgeben

Der beste Rat den du hier bekommen kannst: lass dich im Fachgeschäft beraten. Dann kennst du dich in der Materie aus und kannst für deinen speziellen Fall die beste Entscheidung treffen. Dann weisst du auch warum du sie getroffen hasst.

Ist doch quatsch zu behaupten, dass boxspringbetten erst ab 1500-2000€ Taugen, meistens kommen doch mehrere Modelle aus dem gleichen Werk und dort wird einfach ein anderer Name draufgetackert, die Produktionskosten von euren ach so tollen Modellen liegen maximal 10-15% höher kosten dann aber 200-300%

Boxspringbett & Roller? Ich hol' schon mal das Popcorn...

Habe 2500 Euro für ein Marken-Wasserbett gezahlt 220x200. Mit getrennten Kammern für die Frau da die eine andere Beruhigungsstufe braucht.

Wenn ich mir überlege, dass ich 1/3 des Tages im Bett verbringe war es mir das locker wert.

Würde nie wieder zurück zu einer Matratze gehen.
Seitdem habe ich keine Rückenschmerzen oder eingeschlafene Gliedmaßen.

Manu4771

Wat? Armes Deutschland. Definiere Durchschnitt. Jede Klofrau hat doch heutzutage ihre 2000 im Monat

Immer diese Frösche, die den Rand ihres kleinen Brunnens zum Rand der Welt erklären.
Ich mag zwar Dieter Nuhr nicht, aber ich möchte ihn hier ja fast mit seinem Spruch: "Und wenn man keine Ahnung hats, einfach mal ..." zitieren - aber das verbietet mir meine gute Erziehung.

ramjuljan

Nun mal zurück zur eigentlichen Frage. Empfehlungen wären schön.....

Thema verfehlt!
Wenn Du ne Beratug für ein Bett suchst, dann bist Du in dieser Rubrik definitiv falsch.
Und irgendein vermeintliches Schnäppchen zu posten, um daran eine Frage nach Beratung aufzuhängen, na ja, grenzwertig.

Also zumindest ist dieses Bett von Roller mal mit Taschenfederkernmatratzen ausgestattet anstatt billigen Bonell. Wobei ich bis jetzt aus eigener Erfahrung auch nicht schlecht aus der billigen Variante schlafe.

Es kommt jedoch preislich definitiv noch ein Topper für etwas Geld dazu.

Ich würde das Bett aber nehmen.

Wasserbett bla bla bla. Hab auch ein Wasserbett von AKVA für über 3000€ und nur Probleme damit. Und was ist so ein Bett für über 2000-3000€ denn wirklich wert ??? Dann schau dir mal die Gewinnspanne mal genauer an? merkst Du was ? Ein Wasser oder Boxspringbett über 2000-3000€ kostet auch nicht wirklich viel mehr in den Herstellungskosten. Es sind nur die Gewinnmagen viel größer. Da die Fachhändler auch was verdienen MÜSSEN um Ihre Läden am Leben zu halten. Jeder sollte dass kaufen was ihm zusagt und was er sich leisten kann. Ich persönlich werde mein 2 Jahre altes Wasserbett verkaufen und mir ein Preis/ Leistung entsprechendes Boxspringbett kaufen. Was bringt mir Boxspringbett für über 3000€ wenn es Preis / Leistung nicht passt Das Bett wird egal in welcher Preisklasse NICHT ein Leben lang halten.
Auch ist diese Probelliegen in den Fachgeschäften für die Katz. Echte Probeliegen geht nicht in ein Paar Minuten. Mann merkt erst nach mehreren Tagen Wochen ob das Bett ( egal ob Wasser oder Boxspringbett ) einen zusagt. Da der Körper einige Zeit zur Anpassung braucht.

Also wir waren auch auf der Suche nach einem Boxspringbett und meine Erfahrung ist, wie oben beschrieben, die billigen sind leider meist nicht gut. Wir sind etliche probegelegen und die guten haben halt ab 2000€ angefangen. Wir haben uns dann für eines vom Segmüller entschieden. Hat 1000 Federn in der Box und 1000 Federn in der Matratze (pro Seite). Ist elektrisch verstellbar und hat einen guten Topper. Dort hat man auch die Möglichkeit zu 0% Finanzierung. Bei der Gesundheit lieber bisschen tiefer in die Tasche greifen.
segmuelleronline.de/ima…jpg

Dann sei froh aber wer mal einen bandscheibenvorfall hatte dem kannst du so einen mumpitz nicht erzählen.

bocki88

Ich glaube das es bei vielen um leisten will geht. Prioritäten werden woanders gesetzt. Für einen 55 Zoll Fernseher, ein Soundsystem, das neueste Smartphone und 10 Paar Nikes geben wir gerne ein paar tausend Euro aus. Ein gutes Bett darf aber nur maximal ein paar hundert kosten. Muss jeder für sich entscheiden, bedenken sollte man aber das man im Schnitt 20-30% des Tages im Bett verbringt. Der Rücken und die Gesundheit bedanken sich für maximalen Komfort. Wer nicht mehrere Tausend für ein gerade im Trend liegendes Boxspringbett ausgeben kann sollte das Geld für eine billig Variante lieber in eine gute neue Matratze investieren. Just my two cents:)


jauchzzz

Also zumindest ist dieses Bett von Roller mal mit Taschenfederkernmatratzen ausgestattet anstatt billigen Bonell. Wobei ich bis jetzt aus eigener Erfahrung auch nicht schlecht aus der billigen Variante schlafe. Es kommt jedoch preislich definitiv noch ein Topper für etwas Geld dazu. Ich würde das Bett aber nehmen.


In den Details sind aber die Bonellfederkerne vermerkt...

kfechner

Wasserbett bla bla bla. Hab auch ein Wasserbett von AKVA für über 3000€ und nur Probleme damit. Und was ist so ein Bett für über 2000-3000€ denn wirklich wert ??? Dann schau dir mal die Gewinnspanne mal genauer an? merkst Du was ? Ein Wasser oder Boxspringbett über 2000-3000€ kostet auch nicht wirklich viel mehr in den Herstellungskosten. Es sind nur die Gewinnmagen viel größer. Da die Fachhändler auch was verdienen MÜSSEN um Ihre Läden am Leben zu halten. Jeder sollte dass kaufen was ihm zusagt und was er sich leisten kann. Ich persönlich werde mein 2 Jahre altes Wasserbett verkaufen und mir ein Preis/ Leistung entsprechendes Boxspringbett kaufen. Was bringt mir Boxspringbett für über 3000€ wenn es Preis / Leistung nicht passt Das Bett wird egal in welcher Preisklasse NICHT ein Leben lang halten. Auch ist diese Probelliegen in den Fachgeschäften für die Katz. Echte Probeliegen geht nicht in ein Paar Minuten. Mann merkt erst nach mehreren Tagen Wochen ob das Bett ( egal ob Wasser oder Boxspringbett ) einen zusagt. Da der Körper einige Zeit zur Anpassung braucht.



war wohl ein Fehlkauf.

Ich hab unser Bett schon 2 Jahre und hatte kein Problem damit. nicht eins.
Weder mit dem Bett noch mit der Heizung.
Zudem muss die Kammer nur alle 8-10 Jahre gewechselt werden kostet für beide 400euro. nicht wie eine normale Matratze alle 5-7 Jahre für über 1000.

Zudem ist der Händler ein freund von mir und ich weiß über die Margen Bescheid.

Manu4771

Wat? Armes Deutschland. Definiere Durchschnitt. Jede Klofrau hat doch heutzutage ihre 2000 im Monat



bist du nicht, aber denk lieber 3x nach bevor du was postest ;-)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text