Boxspringbett CANNES - schwarz - Kaltschaumtopper - 180x200 cm - H3
-45°Abgelaufen

Boxspringbett CANNES - schwarz - Kaltschaumtopper - 180x200 cm - H3

16
eingestellt am 18. Okt 2017Bearbeitet von:"ToniGR"
Aktuell gibt es ein super Schnäppchen bei Roller.
Man bekommt ein gutes Boxspingbett mit über 700 Positiven Bewertungen.

Abholpreis 599€
Lieferung 95€

Ich habe das Bett abgeholt und bei Roller einen Sprinter gemietet.
Dieser Kostet 15 € die Stunde. Bett ist wirklich sehr groß, keine Chance mit Kombi. Auch nicht mit 3-4 fahren

Das Bett gibt es unter einem anderen Namen bei OTTO für 1039€ selbst mit den 10% Rabatt kommt man nicht mal ansatzweise an den Roller Preis. Ich habe das Bett heute gekauft sieht wirklich sehr gut aus.

otto.de/p/i…72/


Alternativ hab ich das Bett auch bei REAL gefunden, leider ohne Angaben zur Matratze. Preis inkl. Lieferung 849€

Das Bett gibt es auch in anderen Farben und Größen, der Preis kann sich dann ggf. ändern.

---------------

7-Zonen-Taschenfederkernmatratzen eignen sich für alle

Schlafpositionen, da sie anpassungsfähig sind und die Körperpartien

sehr gut stützen und entlasten. Zudem zeichnen sich

Taschenfederkernmatratzen über eine besonders gute Luftzirkulation aus

und schaffen so ein angenehmes und trockenes Schalfklima.

------------

ToniGRVerfasservor 0 s

Also nochmal es geht nicht darum ein Bett für mehrere Tausend Euro gegen ein günstiges Bett zu vergleichen.
Die Bewertungen bei Otto sprechen denk ich für sich. Alle sind sehr zufrieden mit dem Schlafkomfor.

Was schlecht Bewertet wurde:
- Plastik Füße
- Topper stinkt

Kann
ich so fast bestätigen. Die Füße sind aus Plastik. Der Topper stinkt
nach neu. Muss daher gelüftet werden wie alle anderen neuen Sachen aus.
Ich hab noch nicht darauf geschlafen, es natürlich kein echtes Leder,
aber wie gesagt für mich war der Schlafkomfort am wichtigsten und etwas
optik natürlich. (geschmackssache)
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Senketsu18. Okt 2017

Wieder so ein BoxspringBrett.... Leute um die 1000€ bekommt man nichts g …Wieder so ein BoxspringBrett.... Leute um die 1000€ bekommt man nichts gescheites....


Seltsam beim letzten Boxspringbett waren es noch mindestens 2000 Euro und alles drunter solle schlecht sein Jetzt einigt euch doch mal bitte auf einen Betrag ab dem man die Erlaubnis hat ein solches Bett zu kaufen ...
16 Kommentare
Boxspring Betten haben die gestern im TV getestet und roller war ziemlich schlecht.
Taschenfederkern klingt schonmal gut - aber das Kopfteil empfinde ich als wirklich hässlich - sonst hätte ich es wohl geordert. Finde den Preis aber sehr warm
Wieder so ein BoxspringBrett.... Leute um die 1000€ bekommt man nichts gescheites....
Bearbeitet von: "Senketsu" 18. Okt 2017
Senketsu18. Okt 2017

Wieder so ein BoxspringBrett.... Leute um die 1000€ bekommt man nichts g …Wieder so ein BoxspringBrett.... Leute um die 1000€ bekommt man nichts gescheites....


Seltsam beim letzten Boxspringbett waren es noch mindestens 2000 Euro und alles drunter solle schlecht sein Jetzt einigt euch doch mal bitte auf einen Betrag ab dem man die Erlaubnis hat ein solches Bett zu kaufen ...
Im Test wurde gestern darauf hingewiesen das man ca 2500€ rechnen sollte für ein vernünftiges Boxspring Bett
Verfasser
Also nochmal es geht nicht darum ein Bett für mehrere Tausend Euro gegen ein günstiges Bett zu vergleichen.
Die Bewertungen bei Otto sprechen denk ich für sich. Alle sind sehr zufrieden mit dem Schlafkomfor.

Was schlecht Bewertet wurde:
- Plastik Füße
- Topper stinkt

Kann ich so fast bestätigen. Die Füße sind aus Plastik. Der Topper stinkt nach neu. Muss daher gelüftet werden wie alle anderen neuen Sachen aus. Ich hab noch nicht darauf geschlafen, es natürlich kein echtes Leder, aber wie gesagt für mich war der Schlafkomfort am wichtigsten und etwas optik natürlich. (geschmackssache)
Verfasser
DeepFrost18. Okt 2017

Boxspring Betten haben die gestern im TV getestet und roller war ziemlich …Boxspring Betten haben die gestern im TV getestet und roller war ziemlich schlecht.



Ich weis net ob das wirklich was nur mit Roller zu tun, das gleiche Bett gibts bei Otto, Neckerman Baur etc... immer halt unter anderen Namen. Ist aber im prinzip das selbe. Roller verkauft ja nur die stellen das nicht selber her
DeepFrost18. Okt 2017

Im Test wurde gestern darauf hingewiesen das man ca 2500€ rechnen sollte f …Im Test wurde gestern darauf hingewiesen das man ca 2500€ rechnen sollte für ein vernünftiges Boxspring Bett




Laut Stiftung Warentest, gibt es keine vernünftigen Boxspringbetten. Fast alle teuren Marken sind im Test komplett durchgefallen, besonders was die Haltbarkeit angeht(Kulenbildung) aber auch die Härtegrade stimmen nicht..
Also lieber direkt zu etwas günstigem greifen und lieber den Rest des Geldes den man spart unter die Matratze packen!
Kann man da nicht eine einheitliche Namensgebung finden? Sowas wie "Matratze auf Brett nach Boxspring-Art" vielleicht? Dann weiß jeder, was gemeint ist und hat keinen Grund sich zu beschweren.
Bearbeitet von: "LastEvolution" 18. Okt 2017
LastEvolution18. Okt 2017

Kam man da nicht eine einheitliche Namensgebung finden? Sowas wie …Kam man da nicht eine einheitliche Namensgebung finden? Sowas wie "Matratze auf Brett nach Boxspring-Art" vielleicht? Dann weiß jeder, was gemeint ist und hat keinen Grund sich zu beschweren.

Wollte gerade auch fragen, ob das überhaupt Boxspringbetten sind, da die echten Teile ein halbes Auto kosten.... Deine Aussage würde ich unterstützen.
ToniGR18. Okt 2017

Kann ich so fast bestätigen... Ich hab noch nicht darauf geschlafen... …Kann ich so fast bestätigen... Ich hab noch nicht darauf geschlafen... aber wie gesagt für mich war der Schlafkomfort am wichtigsten

Was sonst bei einem Bett? BTW, irgendwie in sich nicht ganz widerspruchsfrei, also was wird auf welcher Grundlage (fast) bestätigt?
Verfasser
TEN18. Okt 2017

Was sonst bei einem Bett? BTW, irgendwie in sich nicht ganz …Was sonst bei einem Bett? BTW, irgendwie in sich nicht ganz widerspruchsfrei, also was wird auf welcher Grundlage (fast) bestätigt?


Die Grundlage sind die über 700 positiven Bewertungen auf Otto. Wer über den Kauf nachdenkt kann mich morgen fragen.

Die oberen matratzen liegen auf dem unteren Gestell auf da ist auch eine Polsterung. Darunter ist ein Hohlraum. Auf der Otto Seite sieht man den Aufbau
Es geht um die Federn, die dort verbaut wurden, es sind ziemlich günstige und diese sind auch nicht so gut verteilt.

Man soll ja auch keine 100000..ausgeben aber jeder weiß eigentlich ob ich ein Bett für 200€ kaufe oder 1500€ ausgebe und wie man sich bettet so schläft man.
Rücken und Wirbel Probleme ganz zu schweigen.
So ein Blödsinn.
ToniGR18. Okt 2017

Die Grundlage sind die über 700 positiven Bewertungen auf Otto. Wer über d …Die Grundlage sind die über 700 positiven Bewertungen auf Otto. Wer über den Kauf nachdenkt kann mich morgen fragen. Die oberen matratzen liegen auf dem unteren Gestell auf da ist auch eine Polsterung. Darunter ist ein Hohlraum. Auf der Otto Seite sieht man den Aufbau


Nun, der Preis ist wieder bei 1111€, aber ich hoffe natürlich, dass der Test erfolgreich und ohne Einbrüche verlaufen ist, auch wenn "Belastbarkeit: bis 120 kg je Bettseite" knapp bemessen sein könnten... nicht nur für beide Seiten allein ausfüllende Nutelladealzer, sondern auch da man in Doppelbetten gerüchteweise evtl. nicht immer weit entfernt auf streng getrennte Seiten verteilt liegt (ging IIRC um irgendwas mit Bienchen und Blümchen und in 3D).
Bearbeitet von: "TEN" 23. Okt 2017
Verfasser
Man schläft wirklich sehr gut in diesem Bett. Haben H3 Matratzen einwandfrei.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text