430°
ABGELAUFEN
BQ Aquaris M5 LTE + Dual-SIM (5 FHD IPS, Snapdragon 615 Octacore, 3GB RAM, 32GB intern, 13MP + 5MP Kamera, kein Hybrid-Slot, 3120mAh, Android 6 / Cyanogenmod 13) + insgesamt 5 Jahre Garantie/Gewährleistung für 179,75€ [Amazon.it]
BQ Aquaris M5 LTE + Dual-SIM (5 FHD IPS, Snapdragon 615 Octacore, 3GB RAM, 32GB intern, 13MP + 5MP Kamera, kein Hybrid-Slot, 3120mAh, Android 6 / Cyanogenmod 13) + insgesamt 5 Jahre Garantie/Gewährleistung für 179,75€ [Amazon.it]

BQ Aquaris M5 LTE + Dual-SIM (5 FHD IPS, Snapdragon 615 Octacore, 3GB RAM, 32GB intern, 13MP + 5MP Kamera, kein Hybrid-Slot, 3120mAh, Android 6 / Cyanogenmod 13) + insgesamt 5 Jahre Garantie/Gewährleistung für 179,75€ [Amazon.it]

Deal-Jäger
Preis:Preis:Preis:179,75€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Das Aquaris M5 mit 3GB RAM und 32GB eMMC erhaltet ihr in schwarz auf Amazon.it für 179,75€.


PVG [Idealo]: 249

Ihr benötigt eine Kreditkarte, Login mit dt. Acountdaten.


Das Update auf Android 6 ist verfügbar. Vom BQ direkt erhaltet ihr 3 Jahre Garantie sowie weitere 2 Jahre Gewährleistung - de facto ist es also für 5 Jahre "abgedeckt".

Cyanogenmod 13 ist für das M5 verfügbar.


• OS: Android 6.0 (via Update)
• Display: 5.0", 1920x1080 Pixel, 16 Mio. Farben, IPS, kapazitiver Touchscreen
• Kamera: 13.0MP, f/2.0, AF, Dual-LED-Blitz, Videos @1080p/30fps (hinten); 5.0MP, f/2.0, LED-Blitz, Videos @1080p/30fps (vorne)
• Schnittstellen: Micro-USB 2.0 (OTG), 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0, NFC
• Sensoren: Bewegungssensor (Beschleunigung, Lage), Annäherungssensor, Lichtsensor, Kompass
• CPU: 4x 1.50GHz Cortex-A53 + 4x 1.00GHz Cortex-A53 (Qualcomm MSM8939 Snapdragon 615, 64bit)
• GPU: Adreno 405
• RAM: 3GB
• Speicher: 32GB, microSD-Slot (bis 32GB)
• Navigation: A-GPS, GLONASS
• Netze: GSM (850/900/1800/1900), UMTS (900/2100), LTE (B1/B3/B7/B20)
• Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+
• Akku: 3120mAh, fest verbaut
• SAR-Wert: 0.445W/kg (Kopf), 0.441W/kg (Körper)
• Gehäuseform: Barren
• Gehäusematerial: Kunststoff (Rückseite)
• Abmessungen: 143x69.4x8.4mm
• Gewicht: 144g
• SIM-Formfaktor: Micro-SIM
• Besonderheiten: Dual-SIM, UKW-Radio


Update:
areamobile.de/spe…ick

kostenlose Garantieerweiterung:
bq.com/de/…tie

Full Specs:
devicespecifications.com/en/…5a3

Tests / Reviews usw.:
areamobile.de/han…att
de.ubergizmo.com/201…tml
android-user.de/bq-…en/
curved.de/rev…020

Video:


-----------------------------

FAQ Amazon-Auslandsbestellungen

F: Wie lang beträgt die Gewährleistung?
A: Zwei Jahre, genauso wie auf Amazon.de

F: Was passiert beim Widerruf? Wer trägt die Kosten?
A: Die Rücksendekosten trägt - anders als bei Amazon.de - der Käufer. Dabei kann! es sein, dass das Produkt auch nach DE "zurückgeschickt" werden kann oder dass die ausländische Amazon-Plattform einen Teil erstattet.

F: Gelten Amazon.de-Gutscheine auf anderen Plattformen?
A: Nein, immer ausschließlich nur auf der Plattform, auf der sie gekauft wurden (Amazon.de für Amazon.de, Amazon.fr für Amazon.fr usw.)

F: Welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich?
A: Bei ausländischen Amazon-Plattformen ausschließlich per Kreditkarte.

F: Muss ich ein neues Benutzerkonto anlegen?
A: Nein, ihr könnt euch mit eurem deutschen Account anmelden.

F: Ich kann die Sprache der anderen Plattform nicht - und nun?
A: Auf jeder Amazon-Plattform (*.fr / *.it / *.es) ist die Kommunikation in Englisch möglich

34 Kommentare

Ich bin mit diesem Gerät rundum zufrieden. Die Updatepolitik war bislang zufriedenstellend. Zu diesem Preis kann ich eine klare Kaufempfehlung aussprechen!

Hab das M5.5 und bin auch sehr zufrieden. Auch CM13 läuft einwandfrei.

sehe ich das richtig, kein 5GHZ WLAN?

Hatte das M5.5 und war mit der Kamera sehr unzufrieden! Da war selbst die Cam von meinem alten Redmi Note 2 Pro besser. Nun hab ich auf Redmi Note 3 geupgraded und bin mehr als zufrieden! Da kann das M5.5 einpacken.

Verfasser Deal-Jäger

Synthetikvor 7 m

Hatte das M5.5 und war mit der Kamera sehr unzufrieden! Da war selbst die Cam von meinem alten Redmi Note 2 Pro besser. Nun hab ich auf Redmi Note 3 geupgraded und bin mehr als zufrieden! Da kann das M5.5 einpacken.


Du kannst aber kein Gerät ohne echte Gewährleistung / Garantie mit dem M5 vergleichen. Beim Redmi bist du über Paypal bestenfalls 180 Tage, über die Shopgarantie ca. 1 Jahre insgesamt abgesichert.

Hier hast du 2 Jahre Amazon-Garantie / -Gewährleistung und die zusätzliche Herstellergarantie.

In dem Kontext wäre das M5 für mich die bessere Alternative.

Was waren nochmal die Contra-Argumente ?

- Nur die Kamera ?
- funktioniert Dualsim einwandfrei ? Oder war es das Modell mit den Dualsimproblemen ? Will jetzt keinen verunsichern, meine irgendwas dazu gelesen zu haben

Synthetikvor 24 m

Nun hab ich auf Redmi Note 3 geupgraded und bin mehr als zufrieden! Da kann das M5.5 einpacken.


Jo Top-Teil und es gibt dort noch ein Drittel mehr Akkukapazität als bei diesem hier...damit komme ich mal wirklich über den Tag.
Bearbeitet von: "Kaufzwang" 30. Sep 2016

Bin am grübeln, das hier oder das Redmi note 3 international, preislich sind da keine großen Unterschiede. Oder auf das Moto Z Play warten, wobei der mindestens das Doppelte kosten wird, bzw kostet. Hauptargument sind die Akkulaufzeiten. Das M5 in der Plus Variante ist auch eine gute Alternative.

Mit Klinkenbuchse - autohot.

Synthetikvor 28 m

Hatte das M5.5 und war mit der Kamera sehr unzufrieden! Da war selbst die Cam von meinem alten Redmi Note 2 Pro besser. Nun hab ich auf Redmi Note 3 geupgraded und bin mehr als zufrieden! Da kann das M5.5 einpacken.



Hab keinerlei Probleme damit. Bestimmt kann ein 600-Euro-Telefon es noch etwas besser, aber die Fotos sind absolut akzeptabel.

Xeswinossvor 31 m

Du kannst aber kein Gerät ohne echte Gewährleistung / Garantie mit dem M5 vergleichen. Beim Redmi bist du über Paypal bestenfalls 180 Tage, über die Shopgarantie ca. 1 Jahre insgesamt abgesichert.Hier hast du 2 Jahre Amazon-Garantie / -Gewährleistung und die zusätzliche Herstellergarantie.In dem Kontext wäre das M5 für mich die bessere Alternative.


Das sind doch keine Gründe für ein Smartphone?! Die bessere Kamera und den schnelleren Prozessor/Grafikprozessor des Xiaomi Redmi Note 3 Pro nutze ich jeden Tag, ob ich die Garantie/Gewährleistung in den 5 Jahren in Anspruch nehmen muss ist mehr als fraglich. Außerdem nutzt kaum jemand ein Smartphone so lang oder es geht vorher durch Eigenverschulden kaputt.
Das Aquaris M5 ist allenfalls eine Alternative wenn man unbedingt 5 Zoll haben will oder sich nicht mit MIUI anfreunden kann/will bzw nicht technikafin für Flashs ist.

Natürlich nicht falsch verstehen, Deal ist sicher hot wenn man genau das Gerät sucht. Aber wenn jemand nach einem Vergleich oder einer Kaufberatung mit dem Redmi Note 3 fragt, gewinnt das hier wohl kaum.
Bearbeitet von: "Slaigrin" 30. Sep 2016

Fünf Jahre Garantie?
Vor fünf Jahren hatte ich irgend so ein Nokia Gerät. E51?
Kennt noch einer die Marke?

Xeswinossvor 1 h, 26 m

Du kannst aber kein Gerät ohne echte Gewährleistung / Garantie mit dem M5 vergleichen. Beim Redmi bist du über Paypal bestenfalls 180 Tage, über die Shopgarantie ca. 1 Jahre insgesamt abgesichert.Hier hast du 2 Jahre Amazon-Garantie / -Gewährleistung und die zusätzliche Herstellergarantie.In dem Kontext wäre das M5 für mich die bessere Alternative.




Bisher ist mir noch nicht zu Ohren gekommen, dass jemand die "Garantie" von einem Xiaomi in Anspruch nehmen musste.
Das M5 und auch das M5.5 sind keine schlechten Geräte. Ich war selber sehr begeistert. Super Display, sehr ansprechendes Design (für meinen Geschmack) und brauchbare Rechenleistung. Aber die Kamera macht alle positiven Punkte zunichte, denn für ein Telefon im Bereich von 180€ ist die Kamera einfach unbrauchbar.

Wenn das nicht stört, bitte -> tolles Smartphone. Wer aber auch mal gerne etwas brauchbarere Fotos knipsen möchte, sollte nicht zu dem Aquaris greifen.

Ist das Ding Wasserdicht? Oder warum Aquaris?

Kann davon nur abraten. Anfangs gefiel mir das Handy. Jetzt merke ich, dass Display einen miesen Rotstich hat, Akku langsam den Geist aufgibt. Kurz gesagt, sollte jemand Interesse an dem Ding haben -einfach ne PM an mich.

Slaigrinvor 1 h, 30 m

Das sind doch keine Gründe für ein Smartphone?! Die bessere Kamera und den schnelleren Prozessor/Grafikprozessor des Xiaomi Redmi Note 3 Pro nutze ich jeden Tag, ob ich die Garantie/Gewährleistung in den 5 Jahren in Anspruch nehmen muss ist mehr als fraglich. Außerdem nutzt kaum jemand ein Smartphone so lang oder es geht vorher durch Eigenverschulden kaputt.Das Aquaris M5 ist allenfalls eine Alternative wenn man unbedingt 5 Zoll haben will oder sich nicht mit MIUI anfreunden kann/will bzw nicht technikafin für Flashs ist.Natürlich nicht falsch verstehen, Deal ist sicher hot wenn man genau das Gerät sucht. Aber wenn jemand nach einem Vergleich oder einer Kaufberatung mit dem Redmi Note 3 fragt, gewinnt das hier wohl kaum.



Wer allerdings im Jahr 2016 in DE ein Smartphone ohne LTE Band 20 (Xiaomi) kauft sollte sich schon sehr sicher sein das er kein LTE benötigen wird in nächster Zeit.
gsmarena.com/xia…php
Bearbeitet von: "Meinereinereins" 30. Sep 2016

Meinereinereinsvor 2 m

Wer allerdins im Jahr 2016 in DE ein Smartphone ohne LTE Band 20 (Xiaomi) kauft sollte sich schon sehr sicher sein das er kein LTE benötigen wird in nächster Zeit.http://www.gsmarena.com/xiaomi_redmi_note_3-7863.php


Hast du den 2000 Grad Deal für die Internationale Version mit Band 20 verpasst? Wenn ja: Es gibt jetzt eine Version mit Band 20 davon.

Slaigrinvor 2 m

Hast du den 2000 Grad Deal für die Internationale Version mit Band 20 verpasst? Wenn ja: Es gibt jetzt eine Version mit Band 20 davon.


Und diese nennt sich wie bereits genannt International, von welcher der Schreiber auf dessen Post ich geantwortet habe nichts geschrieben hat. Upss. das warst ja sogar Du.
Bearbeitet von: "Meinereinereins" 30. Sep 2016

Meinereinereinsvor 3 m

Und diese nennt sich wie bereits genannt International, von welcher der Schreiber auf dessen Post ich geantwortet habe nichts geschrieben hat. Upss. das warst ja sogar Du.


*Facepalm* Für dich hätte ich dann wahrscheinlich auch die Version mit 3 GB RAM und 32 GB ROM explizit erwähnen müssen. Troll.

Slaigrinvor 5 m

*Facepalm* Für dich hätte ich dann wahrscheinlich auch die Version mit 3 GB RAM und 32 GB ROM explizit erwähnen müssen. Troll.


Nein, ein einfacher Hinweis auf International hätte gereicht! Nicht jeder kennt sich mit in DE genutzten LTE Frequenzen aus und weiß das ein LTE Smartphone ohne Band 20 ein fast überflüssiges Gerät ist.
Soviel zu "Facepalm" und "Troll"
Bearbeitet von: "Meinereinereins" 30. Sep 2016

Xeswinossvor 2 h, 8 m

Du kannst aber kein Gerät ohne echte Gewährleistung / Garantie mit dem M5 vergleichen. Beim Redmi bist du über Paypal bestenfalls 180 Tage, über die Shopgarantie ca. 1 Jahre insgesamt abgesichert.Hier hast du 2 Jahre Amazon-Garantie / -Gewährleistung und die zusätzliche Herstellergarantie.In dem Kontext wäre das M5 für mich die bessere Alternative.


5 Jahre Garantie auf ein Gerät, das nach 1 Jahr noch ca. 120 und nach 2 Jahren vielleicht noch 80 Euro wert ist bringt aber nicht wirklich viel.
Trotzdem gutes Angebot.

Meinereinereinsvor 21 m

Nein, ein einfacher Hinweis auf International hätte gereicht! Nicht jeder kennt sich mit in DE genutzten LTE Frequenzen aus und weiß das ein LTE Smartphone ohne Band 20 ein fast überflüssiges Gerät ist.Soviel zu "Facepalm" und "Troll"


Hätte, wenn und könnte. Am Ende hat jemand einen Datentarif ohne LTE. Ein bisschen einlesen und informieren kann man heutzutage wohl noch verlangen, ich muss in einem kurzen Kommentar hier ja nicht auf jedes kleinste Detail eingehen. Sicher ist die Modellpolitik von Xiaomi nicht optimal, da gibt es für ein Modell gleich mehrere Bezeichnungen (Pro/Prime oder International/Special Edition).

Slaigrinvor 1 h, 1 m

Hätte, wenn und könnte. ...ich muss in einem kurzen Kommentar hier ja nicht auf jedes kleinste Detail eingehen. ...


Na wenn für dich Band 20 schon das kleinste Detail ist.. herzliches Beileid!
Für mich eins der wichtigsten Argumente wenn ich eine Smartphone LTE Empfehlung abgebe!
Aber Hauptsache mich erst einmal als Troll bezeichnen! Das sagt dann doch schon einiges über DICH.
Bearbeitet von: "Meinereinereins" 30. Sep 2016

Meinereinereins

Na wenn für dich Band 20 schon das kleinste Detail ist.. herzliches Beileid!Für mich eins der wichtigsten Argumente wenn ich eine Smartphone LTE Empfehlung abgebe!Aber Hauptsache mich erst einmal als Troll bezeichnen! Das sagt dann doch schon einiges über DICH.


Immerhin trollst du schön weiter, bist bestimmt auch einer von denen, die bei jedem Deal "Kein Band 20 Autocold!!11einself" drunterschreiben. Gegenbeispiele habe ich ja schon genannt, z.B. ein Congstar Tarif ohne LTE. Oder man nutzt das Handy hauptsächlich in Städten und kann auf dem Land auf LTE verzichten. Oder man informiert sich einfach vorher und kauft gleich das Richtige mit Band 20. Gespräch ist für mich hier beendet.

mein (wirklich geiles) Xiaomi mi4c ist nach 7 Monaten schrott (Akkuschaden) - habe jetzt ein BQ 5X, auch wegen der Gewährleistung...
Avatar

GelöschterUser348546

Ein tolles Gerät, welches ich nur verlauft habe, um was "neues" zu haben. Bin danach aber nur mitm Redmi 3 Pro glücklich geworden.

Und diese ewige Diskussion mit Band 20 wird langsam lächerlich. Ich bin Super zufrieden ohne Band 20 trotz O2 und Vodafone. Ich verzichte lieber auf Band 20, als auf mein Xiaomi. Das kann für andere natürlich anders sein, muss aber nicht!
Bearbeitet von: "natuerlichdieter" 30. Sep 2016

Ich suche ein Smartphone als Zweitgeraet beim Radfahren. Hatte erst das bq inBetracht gezogen, weil es mich grundsätzlich anspricht, aber genau die Schwächen sind fuer leider ein ko Kriterium.
Photos, Schutz gegen Wasser und Staub
echtes dual sim ist fuer mich ein muss

Vorbei. :-(

Ich hatte kurzzeitig mal das X5 plus mit 3gb Arbeitsspeicher und 32gb Rom im Einsatz. Ich muss sagen, es war absolut ausgereift. Ich kannte die Marke vorher nicht und war unglaublich überrascht von der Qualität. Vor allem die Stock-Rom war genial.

GordonGekkovor 16 h, 44 m

Was waren nochmal die Contra-Argumente ? - Nur die Kamera ?- funktioniert Dualsim einwandfrei ? Oder war es das Modell mit den Dualsimproblemen ? Will jetzt keinen verunsichern, meine irgendwas dazu gelesen zu haben


habe das Handy seit Frühling im Dual-Sim Betrieb und keine Probleme festgestellt. Wie sollen die Probleme denn aussehen?

Hätte da ein paar Fragen, weil ich auch zwischen dem m5/x5 tendiere und dem redmi note 3 pro mit b20:

1. Kommt mit dem Akku gut durch den Tag?
2. Welcher der Prozessoren ist besser? Bin kein Zocker, aber vielleicht wird einer schneller warm als der Andere.
3. Welche Kamera ist besser (nuf für Fotos gedacht)?
4. Lässt sich der Akku im Notfall wie beim iphone ausbauen?
5. Hat das bq Quck Charge? (beim redmi fehlt das ja, meine ich)
6. CM läuft auf beiden gut? Will kein Miui oder sonstige OS...

Zu welchem Handy würdet ihr raten....

Hat wer ein M5 über?

Hab das M5 32GB/3GB seit 6 Monaten, mit CM13, in Benutzung und bin rundum zufrieden
Immer das Gerede mit dem Redmi Note 3 ........
Klar es ist günstig bei augenscheinlich mehr Leistung ABER es hat z.B. nur ein Hybrid DUAL SIm slot im Gegensatz zum M5 oder M5.5. Dann hat es keine mehrfarbige Ben.-LED und auch keinen Frontblitz, den ich eben auch als zus. Benachrichtigungs Blitzer "missbrauche", total geil und unübersehbar (z.B. mit Light-Flow)
Weiterhin hat es einen ganz brauchbaren Lautsprecher mit ordentlicher Lautstärke, BQ nutzt dazu ein ein extra Kammervolumen um es nicht so plärrig klingen zu lassen.
Und auch wichtig, sehr guten LTE und WLAN Empfang da liegen manchmal Welten zw. den Phones, und da ist mir Xiaomi bisher nicht positiv aufgefallen, hatte ein Redmi 3 pro zum Testen hier, das war 10-15dB schlechter als mein M5, was heisst 2 Balken im Garten beim M5 und 0 Empfang beim Xiaomi.
Achso Akku Nutzung jo das ist ja sehr relativ, ich komme 2-3Tage damit aus, mit DUAL Sim an, 10h LTE mit Pushmail, dann nochmal 6h WLAN Nutzung, keine Telefonie, Display On-Time aber nur ca. 1h pro Tag.


Achja man verliert bei BQ keine Garantie wenn man CM draufspielt, auch ein guter Punkt!

benzfan5. Oktober

Hab das M5 32GB/3GB seit 6 Monaten, mit CM13, in Benutzung und bin rundum zufrieden Immer das Gerede mit dem Redmi Note 3 ........Klar es ist günstig bei augenscheinlich mehr Leistung ABER es hat z.B. nur ein Hybrid DUAL SIm slot im Gegensatz zum M5 oder M5.5. Dann hat es keine mehrfarbige Ben.-LED und auch keinen Frontblitz, den ich eben auch als zus. Benachrichtigungs Blitzer "missbrauche", total geil und unübersehbar (z.B. mit Light-Flow)Weiterhin hat es einen ganz brauchbaren Lautsprecher mit ordentlicher Lautstärke, BQ nutzt dazu ein ein extra Kammervolumen um es nicht so plärrig klingen zu lassen.Und auch wichtig, sehr guten LTE und WLAN Empfang da liegen manchmal Welten zw. den Phones, und da ist mir Xiaomi bisher nicht positiv aufgefallen, hatte ein Redmi 3 pro zum Testen hier, das war 10-15dB schlechter als mein M5, was heisst 2 Balken im Garten beim M5 und 0 Empfang beim Xiaomi.Achso Akku Nutzung jo das ist ja sehr relativ, ich komme 2-3Tage damit aus, mit DUAL Sim an, 10h LTE mit Pushmail, dann nochmal 6h WLAN Nutzung, keine Telefonie, Display On-Time aber nur ca. 1h pro Tag.Achja man verliert bei BQ keine Garantie wenn man CM draufspielt, auch ein guter Punkt!


Danke für die Antworten. Ich habe leider schon ein Xiaomi bestellt bzw. sogar zwei. Schaue mir das zuerst gelieferte Gerät an und entscheide dann nochmals, ob es nicht doch ein M5 wird. Hat das M5 USB-C oder Micro-USB?
Ich interessiere mich auch für CM. Da wird das Xiaomi Vorteile hinsichtlich neuer Versionen haben, oder? Ich gehe davon aus, dass es mehr Xiaomi-Nutzer gibt... vielleicht rede ich aber auch Schmarren ... kenne mich mit der ganzen Android- und CM-Thematik noch nicht so gut aus.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text