BQ Aquaris X Pro, Smartphone, 64 GB, 5.2 Zoll, Glasur Weiß
608°Abgelaufen

BQ Aquaris X Pro, Smartphone, 64 GB, 5.2 Zoll, Glasur Weiß

229€289€-21%Saturn Angebote
36
eingestellt am 27. Mai
Kaufgrund für mich und meine Frau (Schwanger) war der niedrige Strahlungswert, die gute Ausstattung, Die Updates und natürlich das PL-Verhältnis.

unter den Strahlungswerten zählt es zu den besten (siehe Liste)

handystrahlung.ch/sar.php

Auf den Nachfolger wollen wir nicht warten, da noch viel zu teuer und auch nicht deutlich besser!

Technische Daten:

Android 8.1, Sicherheitspatchebene vom 5. April 2018
Abmessungen: 146,5 x 72,7 x 7,8 mm bei einem Gewicht von 158 Gramm
5,2“ Full HD Touchscreen (423 ppi) in IPS LTPS LCD Technologie
650 Nits Umgebungslicht, 10-fach kapazitive Berührungspunkte, Anti-Fingerprintbeschichtung, Quantum Color+ Technologie
Dinorex™-Glas by NEG
2.5D Glas (Front und Rückseite)
Qualcomm Snapdragon 626 Octa-Core Prozessor, 14 nm Fertigung, bis zu 2,2 GHz
Qualcomm Adreno 506 bis zu 650 MHz
Interner Speicher: 64GB (Tatsächlich nutzbar: 54 GB)
Arbeitsspeicher: 4 GB
3.100 mAh Akku (fest verbaut)
Quick Charge 3.0 Schnelllade-Technologie
12 Megapixel Dual-Pixel Hauptkamera (Samsung S5K2L7SX-Sensor)
f/1.8 Blende, 6-fach Linsen-Struktur
Dual-Tone LED-Leuchte
Dualer Phase-Detection Autofokus
4K Videoaufnahmefunktion mit bis zu 30 FPS
elektronischer Videostabilisator „Vidhance“
720p Zeitlupen-Videofunktion mit bis zu 120 FPS
Auto-HDR, HDR+ Funktionalität
RAW-Fotomodus, manueller Kamera-Modus
8 Megapixel Frontkamera (Samsung S5K4H8YX Sensor)
f/2.0 Blende, 3-fach Linsen-Struktur
Frontblitz
Videoaufnahmefunktion in Full-HD Auflösung mit bis zu 60 FPS
HiFi- u. HD-Audio via 3,5 mm Klinkenbuchse
Smart PA-Verstärker für internen Lautsprecher
aptX-Bluetooth Profil für noch besseres Audio-Streaming
2 Mikrofone (Rauschunterdrückung)
FM-Radio mit RDS-Funktionalität
4G LTE Kat. 6: 800 / 1800 / 2100 / 2600 MHz (Bänder: 3+7 / 3+20 / 7+20)
3G HSPA+: 850 / 900 / 1900 / 2100 MHz (Bänder: 5/8/2/1)
2G GSM: 850 / 900 / 1800 / 1900 MHz
Fingerabdrucksensor (Rückseite)
Helligkeitssensor, Näherungssensor, Beschleunigungssensor, eCompass, Gyroskop, Hall-Sensor
Dual-SIM (Nano) Slot (Hybrid!)
Micro SD Speicherkartenslot (verwendet 2.ten SIM-Slot – max. bis zu 256 GB unterstützt)
USB 2.0 Typ C Buchse
konfigurierbare Notification-LED
IP52 Zertifizierung
SAR-Wert bei Telefonaten (am Kopf): 0,298 W/Kg (10g)
SAR-Wert beim Tragen am Körper: 1,780 W/Kg (10g)
Zusätzliche Info
Na dann will ich mal "mehr Beschreibung" adden:

Leider kein neuer Tiefstpreis (der lag bei 199,- Euro), aber dennoch natürlich gut. Bedenken sollte man, dass im Juni/Juli die Nachfolgemodelle X2 und X2 Pro kommen, dann dürfte der Preis beim X und X Pro nochmal ins Rutschen kommen.

Technische Daten:

  • Android 8.1, Sicherheitspatchebene vom 5. April 2018
  • Abmessungen: 146,5 x 72,7 x 7,8 mm bei einem Gewicht von 158 Gramm
  • 5,2“ Full HD Touchscreen (423 ppi) in IPS LTPS LCD Technologie
  • 650 Nits Umgebungslicht, 10-fach kapazitive Berührungspunkte, Anti-Fingerprintbeschichtung, Quantum Color+ Technologie
  • Dinorex™-Glas by NEG
  • 2.5D Glas (Front und Rückseite)
  • Qualcomm Snapdragon 626 Octa-Core Prozessor, 14 nm Fertigung, bis zu 2,2 GHz
  • Qualcomm Adreno 506 bis zu 650 MHz
  • Interner Speicher: 64GB (Tatsächlich nutzbar: 54 GB)
  • Arbeitsspeicher: 4 GB
  • 3.100 mAh Akku (fest verbaut)
  • Quick Charge 3.0 Schnelllade-Technologie
  • 12 Megapixel Dual-Pixel Hauptkamera (Samsung S5K2L7SX-Sensor)
  • f/1.8 Blende, 6-fach Linsen-Struktur
  • Dual-Tone LED-Leuchte
  • Dualer Phase-Detection Autofokus
  • 4K Videoaufnahmefunktion mit bis zu 30 FPS
  • elektronischer Videostabilisator „Vidhance“
  • 720p Zeitlupen-Videofunktion mit bis zu 120 FPS
  • Auto-HDR, HDR+ Funktionalität
  • RAW-Fotomodus, manueller Kamera-Modus
  • 8 Megapixel Frontkamera (Samsung S5K4H8YX Sensor)
  • f/2.0 Blende, 3-fach Linsen-Struktur
  • Frontblitz
  • Videoaufnahmefunktion in Full-HD Auflösung mit bis zu 60 FPS
  • HiFi- u. HD-Audio via 3,5 mm Klinkenbuchse
  • Smart PA-Verstärker für internen Lautsprecher
  • aptX-Bluetooth Profil für noch besseres Audio-Streaming
  • 2 Mikrofone (Rauschunterdrückung)
  • FM-Radio mit RDS-Funktionalität
  • 4G LTE Kat. 6: 800 / 1800 / 2100 / 2600 MHz (Bänder: 3+7 / 3+20 / 7+20)
  • 3G HSPA+: 850 / 900 / 1900 / 2100 MHz (Bänder: 5/8/2/1)
  • 2G GSM: 850 / 900 / 1800 / 1900 MHz
  • Fingerabdrucksensor (Rückseite)
  • Helligkeitssensor, Näherungssensor, Beschleunigungssensor, eCompass, Gyroskop, Hall-Sensor
  • Dual-SIM (Nano) Slot (Hybrid!)
  • Micro SD Speicherkartenslot (verwendet 2.ten SIM-Slot – max. bis zu 256 GB unterstützt)
  • USB 2.0 Typ C Buchse
  • konfigurierbare Notification-LED
  • IP52 Zertifizierung
  • SAR-Wert bei Telefonaten (am Kopf): 0,298 W/Kg (10g)
  • SAR-Wert beim Tragen am Körper: 1,780 W/Kg (10g)
Saturn AngeboteSaturn Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Der SAR-Wert ist so "hoch", weil es zwei unterschiedliche Messmethoden gibt. BQ gibt seit jeher bei den eigenen Modellen den Messwert der strengeren, härteren Testverfahren an und bleibt trotzdem innerhalb der maximalen Grenzwerte von 2,0 als Obergrenze. Würde man die BQ-Geräte mit dem weniger strengen Messverfahren messen, wären die Werte deutlich niedriger. Allgemein gehören BQ Smartphones zu den strahlungsärmeren Geräten am Markt.
hoticevor 3 m

In vorherigen Deals wurde das Gerät noch gehyped. Der Preis hier ist gut. …In vorherigen Deals wurde das Gerät noch gehyped. Der Preis hier ist gut. Ich wollte schon fast zugreifen, jetzt habt ihr mir das madig gemacht.


Lass es dir nicht madig machen, es ist für den Preis ein sehr gutes Gerät mit einem gute Support. Der Nachfolger ist deutlich teurer.
Woraus ist die Glasur? Zucker oder Fett?
36 Kommentare
Woraus ist die Glasur? Zucker oder Fett?
Hessivor 3 m

Woraus ist die Glasur? Zucker oder Fett?



Um es mit Poldi zu sagen: beides
Bearbeitet von: "dealzilla" 27. Mai
Lieber auf das X2 pro warten. Das hat nämlich Android One
"Bedenken sollte man, dass im Juni/Juli die Nachfolgemodelle X2 und X2 Pro kommen, dann dürfte der Preis beim X und X Pro nochmal ins Rutschen kommen."

Würde ich nicht als gegeben betrachten, da zB Mediamarkt das X Pro in schwarz schon gleich gar nicht mehr führt. Ich denke da sind schon einige Bestände bei deutschen Händlern ausgelaufen...
Syntheseproduktvor 5 m

Lieber auf das X2 pro warten. Das hat nämlich Android One


Preis?
Wenn man n halbes Jahr warten kann sicherlich, aber jetzt! Habe gehört die neuen sollen relativ teuer sein....
Frauchen? Da stehen ja selbst mir als Mann die Nackenhaare zu Berge!
ilogicvor 7 m

Preis? Wenn man n halbes Jahr warten kann sicherlich, aber jetzt! Habe …Preis? Wenn man n halbes Jahr warten kann sicherlich, aber jetzt! Habe gehört die neuen sollen relativ teuer sein....


...und KEIN VoLTE etc...
Heute schon elektroschrott, obwohl noch nicht ausgeliefert ...
Band 20?
Bearbeitet von: "Reginaer" 27. Mai
xperiavor 4 m

Frauchen? Da stehen ja selbst mir als Mann die Nackenhaare zu Berge!


Wahrscheinlich ist er ein Hund ... Alles in allem finde ich ein Smartphone mit den Specs für ~230€ krass überteuert.
"Bedenken sollte man, dass im Juni/Juli die Nachfolgemodelle X2 und X2 Pro kommen"


Schaut euch bitte die Spezifikationen dieser Handys (X2 und X2pro) an. Dann schaut auf euren Kalender, in welchem Jahr wir leben. Dann kombiniert daraus ein Preis - Leistungs - Verhältnis und ein Ergebnis...
Syntheseproduktvor 21 m

Lieber auf das X2 pro warten. Das hat nämlich Android One


das heißt aber nicht zwingend, dass die Updates schneller und zuverlässiger kommen es bleibt in der Hinsicht wirklich nur ein Pixel Gerät
xperiavor 21 m

Frauchen? Da stehen ja selbst mir als Mann die Nackenhaare zu Berge!



Och, ich sage das auch immer weil meine nur 1,52m mißt...das Frauchen ist zumindest bei mir nicht abwertend gemeint und ich denke beim TE auch nicht.
Hätte er "Olle" geschrieben, dann wäre das was anders.
1,780W/kg !!!!
Warum so viel.
Bearbeitet von: "Steuerzahler764" 27. Mai
In vorherigen Deals wurde das Gerät noch gehyped. Der Preis hier ist gut. Ich wollte schon fast zugreifen, jetzt habt ihr mir das madig gemacht.
hoticevor 3 m

In vorherigen Deals wurde das Gerät noch gehyped. Der Preis hier ist gut. …In vorherigen Deals wurde das Gerät noch gehyped. Der Preis hier ist gut. Ich wollte schon fast zugreifen, jetzt habt ihr mir das madig gemacht.


Lass es dir nicht madig machen, es ist für den Preis ein sehr gutes Gerät mit einem gute Support. Der Nachfolger ist deutlich teurer.
Steuerzahler764vor 22 m

1,780W/kg !!!!Warum so viel.


Hat mich auch gewundert!

handystrahlung.ch/sar…php

Hier gehört es zu den top Geräten, keine Ahnung was die anderen so am Körper haben??
Hat da jmd ne Ahnung?
Für den Preis immernoch ein gutes Gerät...unwichtig Quatsch mit VoLTE oder dem SAR Wert...
Nur in schwarz nach meinem Geschmack viel schöner...

Geht bestimmt noch einmal etwas runter im Preis sobald der Nachfolger geliefert wird und ebenfalls günstiger wird.
Bearbeitet von: "AlUrNiMa" 27. Mai
Der SAR-Wert ist so "hoch", weil es zwei unterschiedliche Messmethoden gibt. BQ gibt seit jeher bei den eigenen Modellen den Messwert der strengeren, härteren Testverfahren an und bleibt trotzdem innerhalb der maximalen Grenzwerte von 2,0 als Obergrenze. Würde man die BQ-Geräte mit dem weniger strengen Messverfahren messen, wären die Werte deutlich niedriger. Allgemein gehören BQ Smartphones zu den strahlungsärmeren Geräten am Markt.
ilogicvor 9 m

Hat mich auch gewundert!https://handystrahlung.ch/sar.phpHier gehört es zu …Hat mich auch gewundert!https://handystrahlung.ch/sar.phpHier gehört es zu den top Geräten, keine Ahnung was die anderen so am Körper haben??Hat da jmd ne Ahnung?


Wenn ich das Handy am Körper in der Hosentaschen habe, ist es doch normal, daß der Wert steigt, da es mehr Saft braucht, um den Empfang aufrecht zu erhalten.. Oder sehe ich das falsch?
Reginaervor 1 h, 7 m

...und KEIN VoLTE etc...Heute schon elektroschrott, obwohl noch nicht …...und KEIN VoLTE etc...Heute schon elektroschrott, obwohl noch nicht ausgeliefert ...Band 20?


Und KEIN ExFAT
Anbervor 28 m

Und KEIN ExFAT


Was ist denn das? Ansonsten habe ich es nun Mal bestellt, kein VoLTE fand Ich auch doof aber dann ging mit auf das ich es nur selten zum telefonieren brauche
luigi1904vor 1 h, 20 m

Was ist denn das? Ansonsten habe ich es nun Mal bestellt, kein VoLTE fand … Was ist denn das? Ansonsten habe ich es nun Mal bestellt, kein VoLTE fand Ich auch doof aber dann ging mit auf das ich es nur selten zum telefonieren brauche


en.m.wikipedia.org/wiki/ExFAT
exFAT has been adopted by the SD Card Association as the default file system for SDXC cards larger than 32 GiB.
Bearbeitet von: "Anber" 27. Mai
Sind absolut solide Geräte. Das normale X hat zwar das bessere P/L Verhältnis mMn aber das Pro ist definitiv kein "Elektroschrott". Und natürlich hat es Band 20, ist doch kein Import.

Hab das normale X und bin sehr zufrieden. Telefoniere aber auch so gut wie gar nicht, daher ist mir VoLTE wayne. Finde 200€ aber angemessener für das Pro.
Tolles Gerät. Ich bin mittlerweile BQ Fan. Würde aber auch eher auf das X2 Warten.
Avatar
GelöschterUser453651
Hat ja sogar NFC im Gegensatz zu den preiswerten Xiaomi's

chriswvmvor 53 m

Tolles Gerät. Ich bin mittlerweile BQ Fan. Würde aber auch eher auf das X2 …Tolles Gerät. Ich bin mittlerweile BQ Fan. Würde aber auch eher auf das X2 Warten.


leider folgt BQ mit dem X2 auch dem Trend mit diesen "zu großen" Displays -.-
Bearbeitet von: "GelöschterUser453651" 27. Mai
GelöschterUser45365127. Mai

Hat ja sogar NFC im Gegensatz zu den preiswerten Xiaomi'sleider folgt BQ …Hat ja sogar NFC im Gegensatz zu den preiswerten Xiaomi'sleider folgt BQ mit dem X2 auch dem Trend mit diesen "zu großen" Displays -.-


X2 Maße: 150,7 mm x 72,3 mm x 8,3 mm
X Pro Maße: 146,5 x 72,7 x 7,8

Hält sich also in Grenzen, das Display wächst glücklicherweise großteils auf Kosten der Ränder. Aber ja, auch mir wäre es lieber gewesen die Größe würde die selbe bleiben oder eventuell sogar wieder zurück zur Größe des X5...
Ansonsten bin ich mit meinem X sehr zufrieden und verspüre keinen Drang zu wechseln.
THWSvor 8 h, 38 m

Der SAR-Wert ist so "hoch", weil es zwei unterschiedliche Messmethoden …Der SAR-Wert ist so "hoch", weil es zwei unterschiedliche Messmethoden gibt. BQ gibt seit jeher bei den eigenen Modellen den Messwert der strengeren, härteren Testverfahren an und bleibt trotzdem innerhalb der maximalen Grenzwerte von 2,0 als Obergrenze. Würde man die BQ-Geräte mit dem weniger strengen Messverfahren messen, wären die Werte deutlich niedriger. Allgemein gehören BQ Smartphones zu den strahlungsärmeren Geräten am Markt.



Gibt es dafür Quellen? Nach meiner Kenntniss wird entsprechend dem SAM-Modell aus den 90ern gemessen. Damit verhält es sich in etwa wie mit dem NEFZ-Fahrzyklus . Nur in Abhängigkeit von der zuständigen Behörde (USA/EU/RU/usw.) gibt es Unterschiede bei der Dauer der Messung, sowie der Normierung...
Die Quelle ist BQ selbst, gepostet im Android-Hilfe.de Forum vom offiziellen Hersteller-Account. Connect hat das mal ganz "gut" bzw. verständlich erklärt: connect.de/rat…tml

Das ist auch der Grund, warum Connect bei allen Geräten den Wert selbst misst und den "einheitlichen Connect Strahlungsfaktor" eingeführt hat.
THWSvor 29 m

Die Quelle ist BQ selbst, gepostet im Android-Hilfe.de Forum vom …Die Quelle ist BQ selbst, gepostet im Android-Hilfe.de Forum vom offiziellen Hersteller-Account. Connect hat das mal ganz "gut" bzw. verständlich erklärt: https://www.connect.de/ratgeber/handy-strahlung-sar-strahlungsfaktor-smartphone-fragen-antworten-3197637.htmlDas ist auch der Grund, warum Connect bei allen Geräten den Wert selbst misst und den "einheitlichen Connect Strahlungsfaktor" eingeführt hat.



Hättest du einen Link? Der connect-Strahlungsfaktor ist ja nur auf den durchscnittlichen Strahlungswert aller Smartphones bezogen (zumindest laut connect). Da jedoch die weltweit maßgebenden Messbedingungen selbst unzureichend sind, liegt es nahe, dass auch der Durchschnitt aller Smartphones ebenso wenig aussagekräftig ist wie der SAR-Wert selbst. Die Erkenntnisse sind Jahrzehnte alt und wurden nie wirklich beachtet. Der Drahtlos-Industrie sei gedankt . Siehe Prof. Om P Gandhi: ncbi.nlm.nih.gov/pub…884
Echt tolles Gerät mit solider Performance, regelmäßigen Updates, viel Speicher, DualSIM und für den Preis auch toller Kamera. Im Dezember für 227€ geholt und würde es auch jetzt noch für den Preis kaufen.
THWSvor 11 h, 39 m

Der SAR-Wert ist so "hoch", weil es zwei unterschiedliche Messmethoden …Der SAR-Wert ist so "hoch", weil es zwei unterschiedliche Messmethoden gibt.


Das halte ich für falsch. Seit dem März 2007 gibt es die Europanorm EN 62209-1, die eine genaue Messmethode vorschreibt. Selbst wenn BQ eine eigene Messmethode hat, sind sie dennoch verpflichtet, den nach Norm ermittelten Wert anzugeben.
Diese SAR-Hype ist völlig irrational. Dazu sind die angebenen Werte weitgehend sinnlos und nicht verwertbar, weil sie gar nicht die tatsächlichen Werte sind. Die müssen nämlich immer für die maximale Sendeleistung angegeben werden, die in aller Regel überhaupt nicht auftritt. Vor allem aber variiert sie gewaltig. In der Stadt ist die Sendeleistung in aller Regel wegen der dichten Mastenbestückung viel geringer als auf dem Land, und in Stahlbetonbauten wegen der Abschirmung höher als in Holz- oder Altbauten. Wer also auf dem Land in der Platte wohnt und der nächste Mast weit weg ist, dann "strahlt" das Handy mit dem Super-SAR-Wert viel stärker als das Pfui-Handy in der Innenstadt.
Daneben ist eine Wirkung physikalisch einfach nicht zu erwarten und steht sowieso weit hinter der Strahlung, die wir natürlicherweise abbekommen. Und wer gern Flugreisen unternimmt, aber sich ein Handy mit geringem SAR-Wert kauft, der hat alle Rationalität aufgegeben. Es gibt auch konsequenterweise keine belastbaren Studien, die eine Gefährdung zeigen können (hier). Und eine einfache Überlegung bringt einen auch rasch dahin: Wenn die Strahlung gefährlich wäre, dann hätte es ja mittlerweile bei der milliardenfachen Verwendung von Handys, die früher ja auch eine viel höhere Strahlung hatten, parallel zu einem messbaren (und eigentlich dramatischen) Anstieg der entsprechenden Krankheiten kommen müssen, und zwar geografisch differenziert nach Handynutzung. Ist aber nicht.
Bearbeitet von: "Benny17" 27. Mai
Das Redmi Note 5 kostet bei vergleichbar Ausstattung bei Alternate 50 euro weniger. Warum würde man trotzdem das hier stattdessen kaufen, mal angenommen man glaubt nicht an schädliche Strahlung?
Vorbei...
therabbitvor 3 h, 10 m

Das Redmi Note 5 kostet bei vergleichbar Ausstattung bei Alternate 50 euro …Das Redmi Note 5 kostet bei vergleichbar Ausstattung bei Alternate 50 euro weniger. Warum würde man trotzdem das hier stattdessen kaufen, mal angenommen man glaubt nicht an schädliche Strahlung?


Wegen der Displaygröße zum Beispiel:
5,2 Zoll (BQ) vs. 5,99 Zoll (Redmi)
Benny17vor 12 h, 8 m

Das halte ich für falsch. Seit dem März 2007 gibt es die Europanorm EN 6 …Das halte ich für falsch. Seit dem März 2007 gibt es die Europanorm EN 62209-1, die eine genaue Messmethode vorschreibt. Selbst wenn BQ eine eigene Messmethode hat, sind sie dennoch verpflichtet, den nach Norm ermittelten Wert anzugeben.Diese SAR-Hype ist völlig irrational. Dazu sind die angebenen Werte weitgehend sinnlos und nicht verwertbar, weil sie gar nicht die tatsächlichen Werte sind. Die müssen nämlich immer für die maximale Sendeleistung angegeben werden, die in aller Regel überhaupt nicht auftritt. Vor allem aber variiert sie gewaltig. In der Stadt ist die Sendeleistung in aller Regel wegen der dichten Mastenbestückung viel geringer als auf dem Land, und in Stahlbetonbauten wegen der Abschirmung höher als in Holz- oder Altbauten. Wer also auf dem Land in der Platte wohnt und der nächste Mast weit weg ist, dann "strahlt" das Handy mit dem Super-SAR-Wert viel stärker als das Pfui-Handy in der Innenstadt.Daneben ist eine Wirkung physikalisch einfach nicht zu erwarten und steht sowieso weit hinter der Strahlung, die wir natürlicherweise abbekommen. Und wer gern Flugreisen unternimmt, aber sich ein Handy mit geringem SAR-Wert kauft, der hat alle Rationalität aufgegeben. Es gibt auch konsequenterweise keine belastbaren Studien, die eine Gefährdung zeigen können (hier). Und eine einfache Überlegung bringt einen auch rasch dahin: Wenn die Strahlung gefährlich wäre, dann hätte es ja mittlerweile bei der milliardenfachen Verwendung von Handys, die früher ja auch eine viel höhere Strahlung hatten, parallel zu einem messbaren (und eigentlich dramatischen) Anstieg der entsprechenden Krankheiten kommen müssen, und zwar geografisch differenziert nach Handynutzung. Ist aber nicht.


Sorry, aber du hast schlicht keine Ahnung wovon du redest.

Da dies eigentlich wenig mit diesem Deal zu tun hat, habe ich es hierhin gepostet: mydealz.de/dis…163
Bearbeitet von: "fuckwar" 28. Mai
fuckwarvor 7 h, 5 m

Sorry, aber du hast schlicht keine Ahnung wovon du redest. Da dies …Sorry, aber du hast schlicht keine Ahnung wovon du redest. Da dies eigentlich wenig mit diesem Deal zu tun hat, habe ich es hierhin gepostet: https://www.mydealz.de/diskussion/sar-wert-und-anderer-irrsinn-1180163



Ein langer Text, den niemand so recht lesen mochte, mit richtigen physikalischen Angaben und völlig wirren Schlussfolgerungen. Es bleibt dabei, dass einfach kein Hinweis auf eine schädliche Wirkung gefunden werden kann, und dies bei Milliarden von Nutzern, und dass eine Veränderung der SAR-Exposition von 0 auf mindestens 4 Milliarden Menschen sich unweigerlich hätte bemerkbar machen müssen, und zwar der Verteilung der Nutzung folgend. Ist einfach nicht.
Benny17vor 5 h, 44 m

Ein langer Text, den niemand so recht lesen mochte, mit richtigen …Ein langer Text, den niemand so recht lesen mochte, mit richtigen physikalischen Angaben und völlig wirren Schlussfolgerungen. Es bleibt dabei, dass einfach kein Hinweis auf eine schädliche Wirkung gefunden werden kann, und dies bei Milliarden von Nutzern, und dass eine Veränderung der SAR-Exposition von 0 auf mindestens 4 Milliarden Menschen sich unweigerlich hätte bemerkbar machen müssen, und zwar der Verteilung der Nutzung folgend. Ist einfach nicht.



Und auch das zeigt, wie wenig Du von der Thematik Ahnung hast. Frage mich, woher Du die Info darüber hast, dass niemand lesen möchte? Haste Zugriff auf Statistiken bei pepper? Ansonsten die zwei, drei Kiddy-Trolle, die irgendwelchen Müll in Kommentaren posten? Das tun die auch sonst bei jeglichen Deals.. Müssen wohl Komiker sein. Offline sind die ganz bestimmt nicht so lustig drauf. Den Typ ”Komiker“ kenn ich allzu gut. Jedenfalls, wenn Du sachliche Belege nachliefern möchtest, kannst Du das gerne tun. Die bist Du uns bisher nämlich schuldig geblieben. Meine Schlussfolgerungen mögen für Dich natürlich ”wirr“ erscheinen, für manche sind sie hingegen einfach nur logisch. Irgenwelche Normen kann jeder Pfosten kopieren. Dass die von dir genannten Käse sind, habe ich ja bereits erläutert. Außerdem sind andere von Dir genannten Aspekte ebenso falsch. Dass Du glaubst, dass Hersteller irgendwelche SAR-Werte angeben müssen zeigt, dass Du nicht ein mal die eigens zitierte Norm gelesen hast. Wo müssen Sie diese Werte angeblich denn angeben? Die Konformität wird mit dem CE-Zeichen bestätigt. Dafür ist entweder der Hersteller oder der Inverkehrbringer zuständig. Da kann jeder Hersteller nach noch sovielen unterschiedlichen Methoden messen. Die jeweiligen Grenzwerte des Ziel-Absatzmarktes haben für die CE-Freigabe Gültigkeit. Sonst nichts. Wenn Du es nicht begreifst, dann musst Du nichts weiter tun als Dich informieren. Hierzu kann ich Dir viele Quellen liefern. Natürlich, falls Du das möchtest
Bearbeitet von: "fuckwar" 29. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text