435°
ABGELAUFEN
Bq Aquaris X5 Cyanogen Edition [notebooksbilliger.com] für 159 + Versand statt 206€ in weiß / 2GB / 16GB / MicroSD und Dual Sim / Cyanogen OS / LTE Band 20

Bq Aquaris X5 Cyanogen Edition [notebooksbilliger.com] für 159 + Versand statt 206€               in weiß / 2GB / 16GB / MicroSD und Dual Sim / Cyanogen OS / LTE Band 20

ElektronikNotebooksbilliger Angebote

Bq Aquaris X5 Cyanogen Edition [notebooksbilliger.com] für 159 + Versand statt 206€ in weiß / 2GB / 16GB / MicroSD und Dual Sim / Cyanogen OS / LTE Band 20

Preis:Preis:Preis:161,99€
Zum DealZum DealZum Deal

Derzeit gibts die Bq Aquaris X5 Cyanogen Edition in Weiß/Silber bei notebooksbilliger.com für 159 + Versand ab 2.99
Vergleichspreis ist 206€ (schwarz)

2GB / 16GB / Dual Sim und Micro SD, kein Hybrid! / Cyanogen OS / LTE Band 20

• Cyanogen OS
• Display: 5.0", 1280x720 Pixel, 16 Mio. Farben, IPS, kapazitiver Touchscreen
• Kamera: 13.0MP, AF, Dual-LED-Blitz, Videos @1080p/30fps (hinten); 5.0MP, LED-Blitz, Videos @1080p/30fps (vorne)
• Schnittstellen: Micro-USB 2.0 (OTG), 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0
• Sensoren: Beschleunigungssensor, Gyroskop, Annäherungssensor, Lichtsensor, Kompass
• 4x 1.40GHz Cortex-A53 (Qualcomm MSM8916T Snapdragon 412, 64bit)
• GPU: Adreno 306
• RAM: 2GB
• Speicher: 16GB, microSD-Slot (bis 32GB)
• Navigation: A-GPS, GLONASS
• Netze: GSM (850/900/1800/1900), UMTS (900/2100), LTE (B1/B3/B7/B20)
• Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+
• Akku: 2900mAh, fest
• SAR-Wert: 0.491W/kg (Kopf), 0.760W/kg (Körper)
• Abmessungen: 144.4x70.5x7.5mm • Gewicht: 148g
• SIM-Formfaktor: Nano-SIM
• Besonderheiten: Dual-SIM, UKW-Radio

Amazon Rezis:
amazon.de/C00…gen

Testberichte:
techtest.org/bq-…st/

inside-handy.de/han…est

areamobile.de/han…cht

911340.jpg
Google spuckt fast nur die schwarze Version aus, hier also mal die Seite / Rückseite
911340.jpg

11 Kommentare

Falsches Produktbild. Sollte kein Fingerabdrucksensor vorhanden sein. Den gibts nur beim X5 plus.

Guter Preis , danke für den Deal ;-)

Was sind denn ansonsten Unterschiede zwischen dem X5 und dem X5 plus?

Habe damals für 150 € zugeschlagen. Das Gerät selbst ist gut.
Seit dem Update auf cm13 habe ich Probleme und der Support ist so ziemlich das Nutzloseste und Unverschämteste was ich in diesem Bereich bisher erlebt habe! Man hält mich in einer Schleife aus ständigen Wiederholungen, indem immer wieder Dinge abgefragt werden, die ich zuvor bereits beantwortet habe, oder originelle Lösungen wie "Bitte einmal auf Werkseinstellungen zurücksetzen" in Form der gleichen Standard-Mail wiederholt eingestreut werden. Das war mein erstes und letztes BQ-Gerät.

sparschlumpfvor 37 m

Falsches Produktbild. Sollte kein Fingerabdrucksensor vorhanden sein. Den gibts nur beim X5 plus.



Fixed.

b0bvor 25 m

Habe damals für 150 € zugeschlagen. Das Gerät selbst ist gut.Seit dem Update auf cm13 habe ich Probleme und der Support ist so ziemlich das Nutzloseste und Unverschämteste was ich in diesem Bereich bisher erlebt habe! Man hält mich in einer Schleife aus ständigen Wiederholungen, indem immer wieder Dinge abgefragt werden, die ich zuvor bereits beantwortet habe, oder originelle Lösungen wie "Bitte einmal auf Werkseinstellungen zurücksetzen" in Form der gleichen Standard-Mail wiederholt eingestreut werden. Das war mein erstes und letztes BQ-Gerät.


Entgegen den vielen positiven Kommentare zum bq-support hab ich auch nur negative Erfahrungen gemacht. Bei meinem E5s war das Mikro defekt. Ich sollte dann Audioaufnahmen machen usw. Die Härte war dann aber der Telefonsupport. "Tja, keine Ahnung, da können wir auch nix machen..." Ich bin dann letztendlich zu Mediamarkt, für haben es eingeschickt und nachdem ich 8 Wochen gewartet habe und das Telefon immer noch nicht wieder da war, hab ich von dort ein neues bekommen. Das lief jetzt ganz gut, nur das der Kompass ne Macke hat und zeitweise die entgegengesetzte Richtung anzeigt. Diesmal geh ich gleich zu Mediamarkt.

mariosodinosovor 44 m

.... hab ich von dort ein neues bekommen. Das lief jetzt ganz gut, nur das der Kompass ne Macke hat ...


Danke für Deinen Erfahrungsbericht.

Kannst Du mit Sicherheit sagen, dass der Kompass im Gegensatz zum Zweiten beim ersten E5 definitiv funktioniert hat?

Wenn man sich die spärlichen tatsächlichen Tests zu Kompassfunktionalität einiger mittel- bis niedrigpreisigen Smartphones durchliest, dann wird der Kompass im Härtetest immer wieder als nicht richtig funktionierend bemängelt.

P.S. Die Kommentarfunktion des aktuellen Krokoblogs ist meiner Meinung nach der letzte Dreck,
Bearbeitet von: "abcd1234" 17. Dezember 2016

war das vor ein paar Tagen bei Redcoon nicht das gleiche Modell für 135,99€?


DEAL

Barney13vor 36 m

war das vor ein paar Tagen bei Redcoon nicht das gleiche Modell für 135,99€?DEAL



Das hier ist die alternative Cyanogen Version.

Millsvor 1 h, 42 m

Das hier ist die alternative Cyanogen Version.



Wenn das Betriebssystem der einzige Unterschied ist, war der Deal bei Redcoon preislich deutlich attraktiver, auch wenn der Preis hier nicht verkehrt ist
Bearbeitet von: "Barney13" 17. Dezember 2016

LG
abcd1234vor 4 h, 19 m

Danke für Deinen Erfahrungsbericht.Kannst Du mit Sicherheit sagen, dass der Kompass im Gegensatz zum Zweiten beim ersten E5 definitiv funktioniert hat?Wenn man sich die spärlichen tatsächlichen Tests zu Kompassfunktionalität einiger mittel- bis niedrigpreisigen Smartphones durchliest, dann wird der Kompass im Härtetest immer wieder als nicht richtig funktionierend bemängelt.P.S. Die Kommentarfunktion des aktuellen Krokoblogs ist meiner Meinung nach der letzte Dreck,


Ich hab eben heute die Kompanden vom E5s und dem Honor 5c verglichen. Beim Honor alles super, meine E5s zwischendurch auf einmal dreht sich der die Nadel in alle Richtungen und beim Sensor wir fault angezeigt. 600 statt max 200yF. Vielleicht bekomme ich Mal ein Screenshot hin. Auf jeden Fall ist es voll nervig, wenn in Google Maps bei der Fußgängernavigation ständig die falsche Richtung angezeigt wird und man manuell immer korrigieren muss.

Zum Thema cOS. Ich hatte das BQ x5 mit cOS im Sommer neu für 128 neu gekauft. Prinzipiell ok, wobei ich etwas scharfkantig fand und ich die Haptik an sich auch etwas billig fand, aber ok.Das Problem war etwas das OS, denn es gab 13.1 noch nicht und niemand wusste wann es kommt, außerdem steht in den Sternen, wie es mit cOS weitergeht. Man könnte zwar auch das normale Android aufflashen, bekommt aber keine OTAs, da diese von BQ nach Seriennummern ausgerollt werden und für die cOS Versionen daher nicht kommen.

Mein Tip daher wenn es das BQ X5 sein soll: die Androidversion kaufen und dann bei Bedarf Cyanogenmod flashen. Da geht man der ganzen huddelei aus dem Weg und mMn hat cOS auch keine Vorteile gegenüber CM.
Bearbeitet von: "mariosodinoso" 17. Dezember 2016

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text