308°
ABGELAUFEN
Bq Aquaris X5 Plus 16GB/2GB schwarz

Bq Aquaris X5 Plus 16GB/2GB schwarz

Handys & TabletsAmazon.es Angebote

Bq Aquaris X5 Plus 16GB/2GB schwarz

Preis:Preis:Preis:250,48€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon ES bekommt man das bq Aquaris X5 Plus 16GB/2GB RAM in schwarz für insgesamt 250,48€ inkl. Versand nach DE. Kreditkarte wird benötigt.

OS: Android 6.0 • Display: 5.0", 1920x1080 Pixel, 16 Mio. Farben, IPS, kapazitiver Touchscreen • Kamera: 16.0MP, f/2.0, Phasenvergleich-AF, Dual-LED-Blitz, Videos @2160p/30fps (hinten); 8.0MP, f/2.0, Videos @1080p/60fps (vorne) • Schnittstellen: Micro-USB 2.0 (OTG), 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.1, NFC • Sensoren: Bewegungssensor (Beschleunigung, Lage), Annäherungssensor, Lichtsensor, Kompass, Fingerabdrucksensor (hinten) • CPU: 4x 1.80GHz Cortex-A72 + 4x 1.40GHz Cortex-A53 (Qualcomm MSM8916T Snapdragon 652, 64bit) • GPU: Adreno 510 • RAM: 2GB • Speicher: 16GB, microSD-Slot (bis 256GB) • Navigation: A-GPS, GLONASS, Galileo • Netze: GSM (850/900/1800/1900), UMTS, LTE (B1/B3/B7/B20) • Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+ • Akku: 3200mAh, fest verbaut • SAR-Wert: 0.253W/kg (Kopf), 1.48W/kg (Körper) • Gehäuseform: Barren • Gehäusematerial: Kunststoff (Rückseite), Metall (Rahmen) • Abmessungen: 145x70x7.7mm • Gewicht: 145g • SIM-Formfaktor: Nano-SIM • Besonderheiten: Dual-SIM, UKW-Radio

21 Kommentare

lieber xiaomi redmi note 3 pro

Nexuizvor 10 m

lieber xiaomi redmi note 3 pro



Hier hast du aber keinen Hybrid Slot sondern 2 mal Sim und 1 mal µSD.
Hier gibts mehr Auflösung.

Nachteil sind nur wahrscheinlich die 2GB RAM. Ich warte auf das erscheinen der 3GB Version mit 32GB internem Speicher. Dann noch erweiterbar und eine brauchbare Dual Sim Funktion. Gutes Gerät, mit wenig Konkurrenz.

EDIT: Hab mich wohl im Telefon vertan. Das Note 3 hat natürlich die gleiche Auflösung, ist nur nochmal größer und daher eventuell für eine, wie bspw. mich uninteressant.
Ach und das wesentlichste Argument: Kein LTE Band 20!
Bearbeitet von: "kegg" 16. September

Die 32 GB / 3 GB Variante gab es am 02.09.2016 bei Notebooksbilliger im Black Weekend für Euro 279,- und war somit das deutlich bessere Angebot (mehr Arbeitspeicher, mehr interner Speicher, deutscher Händler).
mydealz.de/dea…908

also das Note 3 pro gibt es mittlerweile als internationale Version mit Band 20

deronkel27

Die 32 GB / 3 GB Variante gab es am 02.09.2016 bei Notebooksbilliger im Black Weekend für Euro 279,- und war somit das deutlich bessere Angebot (mehr Arbeitspeicher, mehr interner Speicher, deutscher Händler).https://www.mydealz.de/deals/bq-aquaris-x5-plus-lte-dual-sim-5-fhd-ips-snapdragon-652-octacore-3gb-ram-32gb-emmc-16mp-8mp-kamera-galileo-gps-beidou-fingerabdruckscanner-kein-hybrid-slot-3200mah-android-6-fur-27919eur-nbb-816908



​Gab es und war ratzfatz ausverkauft - sie 2 GB- Variante sogar für 247 Euro! Aber was hilft der Hinweis? Ausverkauft ist ausverkauft! Und dieser Preis ist aktuell der günstigste!

Nexuizvor 1 h, 52 m

lieber xiaomi redmi note 3 pro



Warum?
So lange Xiaomi kein LTE Band 20 unterstützt so lange sind sie für mich uninteressant.

Habe mir die 3GB Variante bei Mediamarkt für 299 am 09.09 bestellt. Lieferung gibts erst in KW40

Yerodinvor 1 h, 30 m

also das Note 3 pro gibt es mittlerweile als internationale Version mit Band 20



Und welcher Händler kann das Gerät aus Europa liefern?

Nexuiz

http://mobi-test.de/allgemein/die-sache-mit-dem-lte-band-20-von-halbwahrheiten-mythen-und-der-realitaet/



Soll mir jetzt was sagen?
Das Band 20 uninteressant ist?
Nur zur Info.. LTE Band 20 ist zwar nur bis 50MBit/s tauglich, jedoch das LTE Band welches die größtmögliche Reichweite der LTE Bänder in DE hat. Band 20 ca. 10 km, Band 7 ca. 5 km und 3 mal darfst du raten welches Band selbst O2 in Ländlichen bereichen nutzt.

Hier mal ein Zitat aus den von Dir Verlinkten Artikel:

"An den Karten sieht man auch eines ganz gut. Von wegen, dass es überall
UMTS bzw. HSDPA oder HSDPA+ gibt. Auch immer so ein Spruch der
Halbexperten. Angeblich ist das fehlende Band 20 nicht schlimm, weil man
ja sonst überall UMTS bzw. HSDPA oder HSDPA+ hat und damit ist auch man
auch sehr schnell. Genau das Gegenteil ist der Fall. Der Ausbau des
UMTS stagniert. Warum auch? Es lohnt sich nicht mehr in diese alte
Technik zu investieren und weiter auszubauen. Es ist jetzt schon
Realität, dass LTE flächenmäßig besser ausgebaut ist, als es das 3G Netz
jemals war oder sein wird."

Nexuiz

http://mobi-test.de/allgemein/die-sache-mit-dem-lte-band-20-von-halbwahrheiten-mythen-und-der-realitaet/


Eine Bessere Steilvorlage gegen Xiaomi in Verbindung mit LTE konntest du übrigens nicht liefern. Artikel gelesen?

"Gerade im Fall von Xiaomi ist das fehlende LTE Band 20 sehr einfach zu
erklären. Dieses LTE Band 20 wird zum größten Teil nur bei uns in
Deutschland genutzt. Und für Xiaomi ist der deutsche Markt völlig
unbedeutend, genauso die anderen Länder, in denen das LTE Band 20
genutzt wird. Weshalb es deren Geräte bei uns auch offiziell nicht zu
kaufen gibt. Also warum sollte Xiaomi dieses Band 20 einbauen bzw.
Lizenzgebühren dafür bezahlen?"

"Unser LTE hierzulande nutzt primär die LTE Bänder 3, 7, 20 und 28. Sie
funken mit Frequenzen von 700, 800, 1800 und 2600 MHz. Dieses LTE Band
20 nutzen die Telekom, Vodafone und O2. Demnächst dann auch eplus, da
die ja bekanntlich mit O2 die Netze zusammenlegen. Somit ist dieses 20er
Band eines der am meisten genutzten in Deutschland. Aber, das ist nur
ein Teil der Geschichte. Denn O2 und auch Vodafone nutzen das Band 20
fast ausschließlich."

Habe das Handy seit knapp 6 Wochen und will es nicht mehr missen! Hatte vorher selber iPhone, Samsung, Huawei, HTC usw., das Handy kann locker mit denen mithalten und das vor allem zu diesem Preis!

hat eigentlich schon jemand eine gute (KFZ-)Halterung dafür gefunden?

Nexuizvor 14 h, 27 m

lieber xiaomi redmi note 3 pro


+ echtes Dual SIM und SD Slot (kein Hybrid)
+ Support in Frankfurt, durch den man im Falle eines defekts in einer Woche schon wieder ein funktionierendes Gerät hat (persönliche Erfahrung mit dem M5)
+ Vanilla Android (nicht dieses hässliches MIUI)
+ aktuelles Android und Updates
+ LTE Band 20
+ schnellerer Prozessor (652 ggenüber 650)
+ NFC
+ Radio
+ Galileo
- Preis
- kleinerer Akku (trotzdem bei normaler Nutzung locker 2 Tage Akkulaufzeit drin)

ja. Es kann beim Preis nicht mithalten, bietet aber einige andere Vorteile
Bearbeitet von: "r89" 17. September

- Keim MHL
- kein ntfs/exfat für ext. eingebundene SD Karte
-aktuell kein Double Tab to wake (per Update angekündigt)
-kein Ois

ich hab das Handy und empfehle es absolut. Ich komme übrigens bitte über 1,5 GB RAM Auslastung obwohl ich 3 habe

Ich warte nur auf den nächsten 32/3er Deal aus Deutschland. Und die neuen Nexus Geräte... Es gibt leider so viele gute Smartphones derzeit...

Übrigens, wer sagt dass es klobig ist, soll hier lesen:
netzwelt.de/bq-…tml
Es ist nur paar Millimeter höher, aber genau so breit wie ein iPhone6. Das Display ist dabei aber 0,3 Zoll größer!

deronkel27

Die 32 GB / 3 GB Variante gab es am 02.09.2016 bei Notebooksbilliger im Black Weekend für Euro 279,- und war somit das deutlich bessere Angebot (mehr Arbeitspeicher, mehr interner Speicher, deutscher Händler).https://www.mydealz.de/deals/bq-aquaris-x5-plus-lte-dual-sim-5-fhd-ips-snapdragon-652-octacore-3gb-ram-32gb-emmc-16mp-8mp-kamera-galileo-gps-beidou-fingerabdruckscanner-kein-hybrid-slot-3200mah-android-6-fur-27919eur-nbb-816908



Habe ich gekauft, ein paar Tage später bekommen und bin total begeistert.

Zu bedenken:
- Das Gerät kommt ohne Kabel, Netzteil und Hülle, es kommen also kostenmässig noch ein paar Teile dazu.

Zwei Dinge sind im Vergleich zu den Vorgängern aber schlechter:
- Es gibt derzeit kein Cyanogenmod dafür!
- Es beherrscht kein Double-Tap to wake

Das bq Aquaris X5 Plus, ZTE Axon 7 oder Oneplus 3 kaufen?

Raettchen3vor 18 h, 55 m

Habe ich gekauft, ein paar Tage später bekommen und bin total begeistert.Zu bedenken:- Das Gerät kommt ohne Kabel, Netzteil und Hülle, es kommen also kostenmässig noch ein paar Teile dazu.Zwei Dinge sind im Vergleich zu den Vorgängern aber schlechter:- Es gibt derzeit kein Cyanogenmod dafür!- Es beherrscht kein Double-Tap to wake



Naja, wer in den letzten 6 Jahren schon mal ein (nicht-Apple) Smartphone besessen hat, der hat bestimmt ein Kabel und Netzteil da. Ansonsten einfach mal nen Freund fragen, ich halte es für unwahrscheinlich, dass irgendwer für ein Micro USB Ladegerät mit Kabel wirklich was bezahlen muss, wenn er es drauf anlegt.

Und welche Geräte kommen denn bitte mit Hülle?

Das es kein CyanogenMod hat finde ich auch sehr schade. Insgesamt finde ich die ganze CM Entwicklung traurig, ich hätte mich sehr gefreut, wenn es geklappt hätte als "Alternative zu Google"-Android...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text