241°
[bq Store] bq Aquaris M5 (32GB/3GB RAM/Dual-SIM) für 263,41 €

[bq Store] bq Aquaris M5 (32GB/3GB RAM/Dual-SIM) für 263,41 €

Handys & TabletsBQ Store Angebote

[bq Store] bq Aquaris M5 (32GB/3GB RAM/Dual-SIM) für 263,41 €

Preis:Preis:Preis:263,41€
Zum DealZum DealZum Deal
Derzeit könnt Ihr das bq Aquaris M5 (32GB/3GB RAM) recht günstig erwerben. Ich habe es selbst kurz nach Erscheinung gekauft und bin bisher zufrieden. Auch Garantieansprüche (5 Jahre) werden umgehend geltend gemacht und so halte ich wieder ein neues M5 in den Händen. Gebt in der Bestellung folgenden Ermäßigungscode ein:



BQMUTTERTAG2016





Im Folgenden ein Script-Ausschnitt aus einem (geplanten) Video meinerseits:



Fangen wir mit den technischen Daten an. Das M5 ist mit Abmessungen von 69,4 x 143 x 8,4 mm nicht mehr kompakt aber mit 144g angenehm leicht. Das Display hat eine Größe von 5“ und eine Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten was einer Pixeldichte von 440ppi entspricht. Das ist alles andere als unscharf. Als Prozessor wurde der Snapdragon 615 verbaut – ein Achtkern-Prozessor mit bis zu 1,5 GHz (Snapdragon 615). In meinem Modell gibt es außerdem 3 GB RAM und 32GB internen Speicher. Erweiterung per Micro SD Karte ist möglich. Desweiteren ist eine 13 Megapixel Hauptkamera von Sony enthalten und eine 5 Megapixel Frontkamera. Der leider nicht austauschbare Akku hat eine Kapazität von 3120mAh. Außerdem unterstützt das Gerät LTE, NFC, Bluetooth 4.0 und Dual-SIM.



Als Betriebssystem kommt derzeit Android 5.0.2 zum Einsatz (Update auf 5.1 möglich). Der SAR-Wert beträgt etwa 0,45 W/kg. Zum Vergleich hat derzeit das Samsung Galaxy S6 Edge mit 0,22 W/kg den geringsten Wert überhaupt und das LG G4 einen Wert von 0,62 W/kg. Erlaubt sind bis zu 2,0 W/kg. Der Strahlungswert des M5 liegt deshalb im grünen Bereich.

Achja, eine mehrfarbige Benachrichtigungs-LED gibt es auch.



Das Design ist schlicht und minimalistisch gehalten. Auf der Vorderseite befinden sich neben dem 5“ Display, der Frontkamera, der Benachrichtigungs-LED und der Hörmuschel auch die drei Android-typischen Buttons als berührungsempfindliche Tasten. Wer diese nicht nutzen möchte kann in den Einstellungen auch ein Tastenfeld im Display aktivieren, was ich persönlich aber nicht für sinnvoll erachte. Die Beleuchtung der normalen Tasten kann man zwar abschalten aber sie sind halt immer noch da.



Übrigens bietet das bq auch die „Double-Tap“ Funktion an, was bedeutet, dass man das Display ohne Druck auf den rechts am Gehäuserand unter der Lautstärke-Wippe und dem micro SD Kartenslot sitzenden Einschaltknopf aktivieren kann. Auf der Rückseite findet man nur die Kamera und den Blitz hierzu. Auf die Kamera gehe ich aber später noch genauer ein. Unten findet man die Micro USB Buchse zum Laden, was leider ungewöhnlich lang dauert, den Lautsprecher und ein Mikrofon. Oben den Kopfhöreranschluss und ein weiteres Mikrofon. Auf der linken Seite kann man die beiden Micro-SIM Karten einlegen.



Dual-SIM ist immer praktisch. Man kann darüber beispielsweise Roaming-Gebühren umgehen indem man eine lokale SIM-Karte nutzt und ist trotzdem unter der normalen Nummer erreichbar. Oder man nutzt eine zweite Karte in einem anderen Netz um eine bessere Abdeckung zu erreichen. Mit zwei Netzen hat man deutlich weniger Funklöcher. Es gibt genug Anwendungsbeispiele. Ich finde, dass Dual-SIM auch hier in Deutschland eine klasse Sache ist.



Warum gibt es diese Funktion also so selten bei anderen Herstellern? Diese Frage beantwortete man mir auf der IFA 2015 am Sony-Stand in etwa folgendermaßen: Die Hersteller produzieren ihre Geräte hauptsächlich für die Netzbetreiber und diese wollen natürlich, dass man ausschließlich die eigenen Mobilfunk-Leistungen in Anspruch nimmt. Klingt nachvollziehbar.



Kommen wir zum Akku. Dieser ist leider nicht herausnehmbar und einfach austauschbar. Dies ist mein Kritikpunkt Nr. 1 bei fast allen neuen Smartphones. Mit einer Ladung kommt man gerade so über den Tag. Wenn ich morgens um 6 Uhr mit 100% das Haus verlasse ist um 22 Uhr meist nur noch 15% vorhanden. Für längere Reisen braucht man also auch beim M5 einen externen Akku. Desweiteren lädt der Akku extrem langsam. Für eine Komplett-Ladung gerne auch mal etwas über drei Stunden.



Viel Spaß mit dem tollen Telefon - bei dem Preis unschlagbar.



Ergänzung

- funkolive1



----------------------

Specs auf GSM-Arena (unten auf der 1. Kommentarseite auch verlinkt):



gsmarena.com/bq_…php

- 1040bln

Beliebteste Kommentare

Hadrrr

Statt des Skripts hätte eine einfache Auflistung der Spezifikationen es auch getan.



Sonst wird hier regelmäßig über faules copy n paste geschimpft... Hot für die Mühe

38 Kommentare

Reserviert

BQ

Statt des Skripts hätte eine einfache Auflistung der Spezifikationen es auch getan.

Hadrrr

Statt des Skripts hätte eine einfache Auflistung der Spezifikationen es auch getan.


Da hast du vermutlich recht - aber ich denke es ist auch so ok oder?

Hadrrr

Statt des Skripts hätte eine einfache Auflistung der Spezifikationen es auch getan.


Wäre übersichtlicher und man braucht sich nicht erst durch den Text zu kämpfen. Auf der BQ Seite auch etwas blöd, kein Wort von der Display Größe und was der BQ Plus Schutz bringt. DAs Gerät scheint aber echt interessant zu sein und der Preis auch. Auch wenn es viel günstigere Geräte aus China gibt, die 5 Jahre Garantie können die nicht überbieten.

Kann man schon was über die Updates sagen? Oder gibt es den Hersteller noch nicht so lange? Custom ROMs?

Ich weiß nicht, ob das so hot ist...

Der Prozessor ist untere Mittelklasse (der Mediatek MT6753, der in deutlich günstigeren Handys steckt, ist genau so schnell), ein Elephone P9000 bspw. ist Hardware-technisch besser und günstiger zu kaufen.

tr1ckert

Ich weiß nicht, ob das so hot ist... Der Prozessor ist untere Mittelklasse (der Mediatek MT6753, der in deutlich günstigeren Handys steckt, ist genau so schnell), ein Elephone P9000 bspw. ist Hardware-technisch besser und günstiger zu kaufen.



wer billig kauft muss es sich leisten können!

tr1ckert

Ich weiß nicht, ob das so hot ist... Der Prozessor ist untere Mittelklasse (der Mediatek MT6753, der in deutlich günstigeren Handys steckt, ist genau so schnell), ein Elephone P9000 bspw. ist Hardware-technisch besser und günstiger zu kaufen.


Die beiden Geräte kann man nicht wirklich vergleichen. Günstiger wäre natürlich schön, aber für ein Gerät das offiziell in Europa vertrieben wird und 5 Jahre Garantie hat ist der Preis schon gut.

Hadrrr

Kann man schon was über die Updates sagen? Oder gibt es den Hersteller noch nicht so lange? Custom ROMs?


Updates kommen immer wieder mal (aber kaum Versionssprünge sondern Sicherheitsupdates) - 6.0 ist aber wohl geplant.
Den Hersteller gibt es schon einige Zeit lang - aber bq ist erst seit etwa 2 Jahren in Deutschland aktiv.
Custom Roms sind viele verfügbar und bq geht mit diesen anscheinend auch recht liberal um. Ich selbst habe das aber nicht getestet.

Ich werde bei Gelegenheit die Spezifikationen übersichtlicher schreiben.

Ich warte auf das m5 plus.... Für das 2 Quartal angekündigt.

Ist der Lautsprecher wirklich so schlecht, wie in diesem Test beschrieben, oder ist er einfach nur leise?
inside-handy.de/han…est

Hadrrr

Ist der Lautsprecher wirklich so schlecht, wie in diesem Test beschrieben, oder ist er einfach nur leise? http://www.inside-handy.de/handys/bq-readers-aquaris-m5/test#step


Meiner Meinung nach geht der voll in Ordnung - wenn du mehr willst bietet sich ein JBL GO an.

Schönes Review in der Dealbeschreibung, nur WLAN fehlt - wie leider so oft.

Hadrrr

Ist der Lautsprecher wirklich so schlecht, wie in diesem Test beschrieben, oder ist er einfach nur leise? http://www.inside-handy.de/handys/bq-readers-aquaris-m5/test#step



ich finde fand ihn durchgehend laut genug ohne zu verzerren, er klang auch soweit gut..allerdings ist die Dolby Atmos App nutzlos da sich , egal was man einstellt, nichts am Ton ändert..außerdem versprechen die Werbeversprechen bzgl. des Lautsprechers auf der bq Seite mehr als das was am Ende wirklich rauskommt, vll. waren die Tester deswegen enttäuscht.

Hadrrr

Statt des Skripts hätte eine einfache Auflistung der Spezifikationen es auch getan.



Sonst wird hier regelmäßig über faules copy n paste geschimpft... Hot für die Mühe

Hadrrr

Statt des Skripts hätte eine einfache Auflistung der Spezifikationen es auch getan.


Hab ich ehrlich gesagt auch gedacht. Man findet immer was zum Meckern.
Hot für die Arbeit..

Hadrrr

Auf der BQ Seite auch etwas blöd, kein Wort von der Display Größe und was der BQ Plus Schutz bringt [...] Kann man schon was über die Updates sagen? Oder gibt es den Hersteller noch nicht so lange? Custom ROMs?


Display: 5" (steht aber auf der Webseite. Ganz unten)
BQ Plus: Versicherung gegen Wasserschäden, Stoßschäden, Displayschäden und Raub

Wobei ich nicht weiß, was funkolive1 mit seinem M5 macht. Meins hat jetzt noch 48% Akku und ich habe es recht normal benutzt. Ca. 1,5h Displayon Zeit, 14h vom Netz getrennt.

Updates brauchen zwar, kommen aber bisher. Muss auch sagen, dass ich bisher nur einen minimalen Bug gefunden habe (wenn man es über den Powerbutton aktiviert, während es gerade vibriert, dann bleibt es am vibrieren dran, bis man den Powerbutton noch einmal betätigt). Das Testen scheint bei denen also im Gegensatz zu Samsung und Co echt was zu bringen. Support über Facebook oder Telefon ist auch recht kompetent und schnell.

Hadrrr

Statt des Skripts hätte eine einfache Auflistung der Spezifikationen es auch getan.


Nö, genau das eben nicht.

Aber klat, das ist Geschmackssache. So lange Texte sind ja viele nicht mehr gewohnt

Für diejenigen und auch alle anderen hier die Specs.

Hadrrr

Statt des Skripts hätte eine einfache Auflistung der Spezifikationen es auch getan.


Ich find eine übersichtliche Darstellung aller wichtigen Informationen für den ersten Blick wichtiger. Vor allem wenn ich das Gerät noch nicht kenne und einschätzen will ob der Preis in Ordnung ist. Wenn ich ein review brauche gehe ich dafür auf die entsprechenden Seiten.

Hadrrr

Ich find eine übersichtliche Darstellung aller wichtigen Informationen für den ersten Blick wichtiger. Vor allem wenn ich das Gerät noch nicht kenne und einschätzen will ob der Preis in Ordnung ist. Wenn ich ein review brauche gehe ich dafür auf die entsprechenden Seiten.



Dir ist aber aufgefallen, daß seit einiger Zeit auf Mydealz zu Dreivierteln nur noch nutzloser Mist und Spam steht?

Auf der anderen Seite ist Mydealz längst eine dieser entsprechenden Seiten. Nur daß die Reviews meistens in den Kommentaren versteckt sind.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text