192°
Brainwavz XFit XF-200 Sport Inear mit Fernbedienung und Mikrofon

Brainwavz XFit XF-200 Sport Inear mit Fernbedienung und Mikrofon

TV & HiFi

Brainwavz XFit XF-200 Sport Inear mit Fernbedienung und Mikrofon

Preis:Preis:Preis:13,77€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Brainwavz ist gerade das XFit Modell XF-200 für 15 $ bzw. 13,77 € zu haben. Der Lieferumfang mit Comply Foams, Double Flanges und Hardcase ist für diese Preisklasse schon ziemlich nett. Der reguläre Preis ist 25 $, was immerhin einem Nachlass von 40 % entspricht.

Ich habe meine noch nicht erhalten, kann deshalb klanglich noch nicht viel dazu sagen. Dürfte sich abstimmungstechnisch vermutlich an den Brainwavz Delta anlehnen, also kräftig bassbetont mit zusätzlich leichter Anhebung der Höhen. Man darf hier sicherlich keine Klangqualität wie beim M3 erwarten.

Vorteilhaft ist die Kabelführung über das Ohr. Mag für den einen oder anderen anfangs seltsam anmuten, hat aber enorme Vorzüge im Vergleich zur konventionellen Trageweise nach unten, gerade was Kabelgeräusche und Sitz im Ohr betrifft.

Daten:
  • Treiber: Dynamisch, 9 mm
  • Impendanz: 16 Ohm
  • Empfindlichkeit: 95 dB @ 1 mW

Lieferumfang:
  • Hardcase
  • Velcro Kabelclip
  • 1 Hemdclip
  • 6 Paar Silikon Tips (S, M, L)
  • 1 Set Bi-Flange Silikon Tips
  • 1 Set Comply™ Tips S-400
  • Garantiekarte (24 Monate Garantie)

5 Kommentare

Dürfte sich abstimmungstechnisch vermutlich an den Brainwavz Delta anlehnen, also kräftig bassbetont mit zusätzlich leichter Anhebung der Höhen....




Wäre es falsch heir von einem V Sound zu sprechen, und einer fehlenden liniarität?

Michalivor 4 m

Wäre es falsch heir von einem V Sound zu sprechen, und einer fehlenden liniarität?


Ich vermute auch eine Badewannenabstimmung, aber der Test suggeriert tatsächlich eher "zurückhaltenden" Bass und dafür mehr Fokus auf Mitten und Hochton. Bin mal gespannt wie der klingt.
Bearbeitet von: "nextone7" 30. September

O.K.

Vermutlich Badewanne in der man schwimmen kann! Nix für mich.

Hier mal eine klangliche Einordnung der XF-200:
Die Charakteristik ist durchaus badewannig, also betonte Bässe und Höhen. Aber die klingen besser als erwartet. Haben Wiedererkennungswert mit dem Brainwavz R1, aber ohne die metallischen Höhen und etwas milderem Bass. Der Hochton ist deutlich betont, aber die Auflösung stimmt und Sibilanten zischen nicht. Die Bassbetonung ist auf dem Tiefbass fokusiert und geht ganz leicht in den Oberbass rein. Und der Mittelton fällt durch eine leichte Peakbetonung zwischen 1-2 kHz nicht komplett in den Hintergrund. Der Inear baut eine schöne Bühne auf und hat einen lebendiger Charakter. Verarbeitung und Passform gehen auf jeden Fall in Ordnung. Für das Geld kann ich eine Empfehlung aussprechen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text