569°
ABGELAUFEN
Bratwurst im Semmel für 12 cent (Lokal Ulm)
Bratwurst im Semmel für 12 cent (Lokal Ulm)
  1. Essen & Trinken

Bratwurst im Semmel für 12 cent (Lokal Ulm)

Preis:Preis:Preis:0,12€
Zum DealZum DealZum Deal
In BaWü werden heute von 11:00 bis 14:00 uhr Bratwürste im Semmel für 12 Cent verkauft. Das ist eine Protestaktion der Kreisbauernverbände gegen die Billigfleischpolitik.

Hier kann nachgeschaut werden, wo überall in BaWü protestiert und die Wurst verkauft wird:

lbv-bw.de/Akt…933

Beste Kommentare

Ich hoffe als nächstes protestieren noch die Brauereien, ein paar Autobauer, und zum Schluss die Baubranche; )

Geile Aktion.

Aber ich befürchte, dass 95% derer, die sich die Wurst kaufen, der Grund vollkommen Latte ist.
Hauptsache eine Wurst für 12ct.

Eine Protestaktion mit Dumpingpreisen um gegen Dumpingpreise zu protestieren. Und dazu auf MyDealz einladen.

Postillon, bist du es?

Nackte protestieren in köln gegen sexuelle Übergriffe
morgenpost.de/ver…tml

Bauern protestieren mit Billigwurst gegen zu niedrige erzeugerpreise.

Ich werde demnächst für mehr Lohn protestieren und dafür einen monat kostenlos arbeiten.
Werden schon sehen,was sie davon haben.


60 Kommentare

Ich hoffe als nächstes protestieren noch die Brauereien, ein paar Autobauer, und zum Schluss die Baubranche; )

Eher Lokal BaWü:

Landesbauernverband in Baden-Württemberg und Kreisbauernverband Esslingen: Bahnhofplatz in 73728 Esslingen
Bauernverband Allgäu-Oberschwaben: Vor dem Lederhaus, Marienplatz 35 in 88212 Ravensburg
Bauernverband Biberach-Sigmaringen: Marktplatz in 88400 Biberach
Kreisbauernverband Calw: Fußgängerzone, Turmstraße beim Turm im Bereich des Fabelbrunnens in 72202 Nagold
Kreisbauernverband Freudenstadt: Marktplatz vor dem Rathaus in 72250 Freudenstadt
Kreisbauernverband Göppingen: Rathausplatz in 73033 Göppingen
Kreisbauernverband Heidenheim: Eugen-Jaekle-Platz in 89522 Heidenheim
Bauernverband Heilbronn-Ludwigsburg: Kiliansplatz (Ecke Kilianstraße) in 74072 Heilbronn und auf dem Marktplatz (am Brunnen) in 71634 Ludwigsburg
Kreisbauernverband Karlsruhe: Fußgängerzone in 76646 Bruchsal
Bauernverband Main-Tauber: Deutschordenplatz, 97980 Bad Mergentheim
Kreisbauernverband Neckar-Odenwald: Hauptstr. 29 (Fußgängerzone vor der Rathaustreppe) in 74821 Mosbach und Marktstr. 33 (Fußgängerzone vor dem alten Rathaus) in 74722 Buchen
Kreisbauernverband Ostalb: Marktplatz 8/10 in 73430 Aalen
Kreisbauernverband Reutlingen: Nicolaiplatz, Wilhelmstraße in 72764 Reutlingen
Kreisbauernverband Rhein-Neckar-Kreis: Fußgängerzone in 74889 Sinsheim
Kreisbauernverband Rottweil: Obere Hauptstraße in 78628 Rottweil
Bauernverband Schwäbisch Hall-Hohenlohe-Rems: Vor der Metzgerei Siegfried Hespelt Einkornstraße 50 in 74523 Schwäbisch Hall Hessental
Kreisbauernverband Tettnang: Wochenmarkt, Montfortplatz 7 (vor dem Rat-haus) in 88069 Tettnang
Kreisbauernverbände Tübingen und Zollernalb: Am Samstag, den 16. Januar 2016 von 11.00 bis 14.00 Uhr auf dem Platz vor der Stadthalle "Museum", Zollernstr. 2 in 72379 Hechingen
Kreisbauernverband Tuttlingen: geplant Marktplatz in 78647 Trossingen
Kreisbauernverband Ulm-Ehingen: Münsterplatz in 89073 Ulm


Geile Aktion.

Aber ich befürchte, dass 95% derer, die sich die Wurst kaufen, der Grund vollkommen Latte ist.
Hauptsache eine Wurst für 12ct.

Eine Protestaktion mit Dumpingpreisen um gegen Dumpingpreise zu protestieren. Und dazu auf MyDealz einladen.

Postillon, bist du es?

oO ????

Leute was geht eigentlich ab .....
da geh ich nachher mit der ganzen Abteilung hin und wir essen 60 Würste, aber warum die protestieren ist uns doch völlig egal !? ich kapiere die Aktion leider nicht. am Ende schmeckt die dann auch noch super, dann will jeder IMMER nur 12 Cent zahlen .... !?

Ist die Wurst in der Semmel versteckt? oO

Die einzige Möglichkeit um die Leute darauf aufmerksam zu machen ist doch, dass die Würste nicht sonderlich gut schmecken und die Bauern zusätzlich ihr Fleisch zu normalen Preisen anbieten? Oder seh ich da was falsch?

HaraldHirsch

oO ???? Leute was geht eigentlich ab ..... da geh ich nachher mit der ganzen Abteilung hin und wir essen 60 Würste, aber warum die protestieren ist uns doch völlig egal !? ich kapiere die Aktion leider nicht. am Ende schmeckt die dann auch noch super, dann will jeder IMMER nur 12 Cent zahlen .... !?



....

Jo, das ist das Problem.

Trailtrooper

Die einzige Möglichkeit um die Leute darauf aufmerksam zu machen ist doch, dass die Würste nicht sonderlich gut schmecken und die Bauern zusätzlich ihr Fleisch zu normalen Preisen anbieten? Oder seh ich da was falsch?



ganz genau das meine ich!
ne leckere wurst für 12 Cent .... hä ??

der/das Semmel? Wo sagt man denn das?
Ich kenne nur die Semmel.

Trailtrooper

Die einzige Möglichkeit um die Leute darauf aufmerksam zu machen ist doch, dass die Würste nicht sonderlich gut schmecken und die Bauern zusätzlich ihr Fleisch zu normalen Preisen anbieten? Oder seh ich da was falsch?


Einfach zu jeder Wurscht nen 2 m langen Waschzettel mit den ganzen künstlichen Zusatzstoffen, evtl noch n Bericht über die Haltungsbedingungen, dazu n Arzt vor Ort, der die Leute über die (Neben-)wirkungen aufklärt.

ExAtmo

Ich hoffe als nächstes protestieren noch die Brauereien, ein paar Autobauer, und zum Schluss die Baubranche; )



Dafür

ExtraFlauschig

der Semmel? Wo sagt man denn das? Ich kenne nur die Semmel.



de.wikipedia.org/wik…eis

Trailtrooper

Die einzige Möglichkeit um die Leute darauf aufmerksam zu machen ist doch, dass die Würste nicht sonderlich gut schmecken und die Bauern zusätzlich ihr Fleisch zu normalen Preisen anbieten? Oder seh ich da was falsch?



Naja, könnte mir aber auch vorstellen das die Aktion nicht den gewünschten Effekt hat.

Pinchen

Eine Protestaktion mit Dumpingpreisen um gegen Dumpingpreise zu protestieren. Und dazu auf MyDealz einladen. Postillon, bist du es?



Deswegen wird die Aktion auch völlig daneben gehen..

Trailtrooper

Naja, könnte mir aber auch vorstellen das die Aktion nicht den gewünschten Effekt hat.


Das wird sie wohl so oder so nicht, befürchte ich.

Geil, endlich mal so richtig satt essen.

Endlich mal ne Wurst zum Einkaufspreis

ExtraFlauschig

der Semmel? Wo sagt man denn das? Ich kenne nur die Semmel.

und der war homo- oder bisexuell? Oder was macht das Würstchen sonst dort?

Trailtrooper

Die einzige Möglichkeit um die Leute darauf aufmerksam zu machen ist doch, dass die Würste nicht sonderlich gut schmecken und die Bauern zusätzlich ihr Fleisch zu normalen Preisen anbieten? Oder seh ich da was falsch?



Ob sie lecker ist, wird sich zeigen X)
Ich würde für die 12cent- Schmarotzer altes Gammelfleisch oder ne Katze mit durch den Fleischwolf drehen

Pinchen

Eine Protestaktion mit Dumpingpreisen um gegen Dumpingpreise zu protestieren. Und dazu auf MyDealz einladen. Postillon, bist du es?




Ich kann mich noch an die Berichterstattung zu einem der letzten Milchbauernaufstände erinnern. Da sind die Bauern bei Aldi mit dem Traktor vorgefahren, haben ihre "eigene" Milch zum Normalpreis gekauft und neben Aldi ausgeschüttet. Sinn hin oder her, die waren damit zumindest in der Tagesschau.

ich verneige mich für so viel Respekt gegenüber anderen Lebewesen

Was nach Schwachsinnsaktion. Gut für mich, so kann ich mich für ein paar Cent satt essen.

Der Katzenkommentar ist weder lustig, noch zeugt er von Respekt gegenüber Tieren.

100 dicke Bratwürste und 100 Semmel für 12 Euro, das hört sich gut an.

Moerser33

Der Katzenkommentar ist weder lustig, noch zeugt er von Respekt gegenüber Tieren.


Ist deiner Katze das passiert oder wieso bist du so erbost??

Moerser33

Der Katzenkommentar ist weder lustig, noch zeugt er von Respekt gegenüber Tieren.



Naja, ergibt halt nichtmal Sinn, wo die ganzen Katzen hernehmen?
Was hat man pro dicke Katze, 1,5kg Fleisch? Das bei ner 100 Gramm Wurst?

Ich seh schon, hier versteht die Hälfte schon nicht, dass die Bauern hier ihre "normalen" (also wenn man den Kilopreis für Schwein nimmt) Preise verlangen, die ihnen die Industrie bezahlt. Das Ganze ist dann relativ unabhängig von der Qualität des Fleisches.

Nackte protestieren in köln gegen sexuelle Übergriffe
morgenpost.de/ver…tml

Bauern protestieren mit Billigwurst gegen zu niedrige erzeugerpreise.

Ich werde demnächst für mehr Lohn protestieren und dafür einen monat kostenlos arbeiten.
Werden schon sehen,was sie davon haben.


ichpostenureinmal

Naja, ergibt halt nichtmal Sinn, wo die ganzen Katzen hernehmen? Was hat man pro dicke Katze, 1,5kg Fleisch? Das bei ner 100 Gramm Wurst?



Wer sagt denn, dass nur das Fleisch in die Wurst gedreht wird?

Pinchen

Eine Protestaktion mit Dumpingpreisen um gegen Dumpingpreise zu protestieren. Und dazu auf MyDealz einladen. Postillon, bist du es?



Und um nichts anderes als Aufmerksamkeit geht es. Immerhin einer hat das hier kapiert

Korrekt, es ist "die" Semmel!

ABER

In dem Kontext hat er absolut recht.

Es heißt ja auch:

Ich habe mein Handy in "der" Wohnung liegen lassen

Und nicht:

Ich hab mein Handy in die Wohnung liegen lassen.

Genauso wie es nicht heißt:

Jaqueline-Jeremy-Kevin-Pasquale-Chantele-Megatron lass die Oma seine Haare in ruhe!

SONDERN:


Jaqueline-Jeremy-Kevin-Pasquale-Chantele-Megatron lass Oma's Haare in ruhe!

Auch nicht:

Jaqueline-Jeremy-Kevin-Pasquale-Chantele-Megatron geh mal eben bei die EDEKA!

SONDERN:

Jaqueline-Jeremy-Kevin-Pasquale-Chantele-Megatron geh mal bitte zu EDEKA!

Kommentar

ExtraFlauschig

der Semmel? Wo sagt man denn das? Ich kenne nur die Semmel.

Moerser33

Der Katzenkommentar ist weder lustig, noch zeugt er von Respekt gegenüber Tieren.


Gibt ja genug Katzen
Davon abgesehen wiegt ne Katze mehr als 1,5 kg. Abgesehen vom Fell kann ja alles durch den Fleischwolf gedreht und in der Wurst versteckt werden. Merkt ja keiner. Mir braucht niemand erzählen, dass in einer normalen Wurst nur Fleisch verarbeitet wird.

Uriel18

Korrekt, es ist "die" Semmel! ABER In dem Kontext hat er absolut recht. Es heißt ja auch: Ich habe mein Handy in "der" Wohnung liegen lassen Und nicht: Ich hab mein Handy in die Wohnung liegen lassen. Genauso wie es nicht heißt: Jaqueline-Jeremy-Kevin-Pasquale-Chantele-Megatron lass die Oma seine Haare in ruhe! SONDERN: Jaqueline-Jeremy-Kevin-Pasquale-Chantele-Megatron lass Oma's Haare in ruhe! Auch nicht: Jaqueline-Jeremy-Kevin-Pasquale-Chantele-Megatron geh mal eben bei die EDEKA! SONDERN: Jaqueline-Jeremy-Kevin-Pasquale-Chantele-Megatron geh mal bitte zu EDEKA! Kommentar

??? Das hat ja mal so gar nicht geklappt. Ich bezog mich auf den Deal bzw. die Dealüberschrift:

Bratwurst im Semmel für 12 cent (Lokal Ulm)

Ich muss dir doch jetzt sicher nicht die den Dativ mit Präposition erklären, oder?

Kommentar

ExtraFlauschig

der Semmel? Wo sagt man denn das? Ich kenne nur die Semmel.


X) X) X)

"Bratwurst im Semmel" klingt das einzig und allein für mich komisch? Liegt wohl an dem bawü Deal

Mach das... Nur ist der Bauer nicht so dumm wie du, denn er macht keinen verlust bei diesem geschäft. Dir jedoch geht ein Gehalt flöten Mathegenie bist du bestimmt nicht.

Die Fleischqualität ist die gleiche wie in jeder anderen deutschen wurst. In der Aktion protestiert der Bauernverband gegen die dumpingpreise. Der Metzger verkauft seine wurst (normal) für 6,5eur/Kg. der Landwirt kriegt aber nur 1,25eur/Kg. Also kann er sie auch direkt für den preis auf den markt schmeissen und verringert somit den gewinn vom Metzger/fleischindustrie. Wenn ihr nun heute also die Wurst beim Bauern kauft, unterstützt ihr ihn dadurch, dass ihr den Gewinn vom Metzger/fleischindustrie verringert. also schaden tut ihr nur der industrie damit. also ran an die wurst! Wenn man mal die ganzen risiken, versicherungen usw bedenkt die ein landwirt benötigt damit er 1kg fleisch für 1.25eur verkaufen "darf/kann" junge.. da wird euch schlecht.. er benötigt einen traktor, 100.000eur er benötigt landmaschinen ums feld zu bestellen 90.000eur er benätigt einen stall 1.500.000eur er benötigt ackerfläche. und nun muss er alles mit ca 10-15.000eur jährlich versichern und wenn dann 10 von seinen 2000 schweinen kaputt gehen, hat er wenigstens keinen verlust gemacht. und wegen so einer scheisse muss der staat prämien zahlen weil das volk immer nur billig will. und hintenrum regt sich der dumme bürger wieder auf dass soviel geld in die landwirtschaft fliessen muss.

Und wenn euch ein bauer sagt er verdient 60.000eur im jahr... denkt daran, dass nach 10jahren neue maschinen usw gekauft werden müssen weil die hin sind. d.h in 10 jahren aht er 600.000eur muss damit familie ernähren, maschinen kaufen und kredite abbezahlen.. und der normalbürger der arbeitet geht hat 0 risiko und hat 25.000 auf die kralle für sich und seine familie und 0 risiko.

Kommentar

rcy

Mach das... Nur ist der Bauer nicht so dumm wie du, denn er macht keinen verlust bei diesem geschäft. Dir jedoch geht ein Gehalt flöten Mathegenie bist du bestimmt nicht. Die Fleischqualität ist die gleiche wie in jeder anderen deutschen wurst. In der Aktion protestiert der Bauernverband gegen die dumpingpreise. Der Metzger verkauft seine wurst (normal) für 6,5eur/Kg. der Landwirt kriegt aber nur 1,25eur/Kg. Also kann er sie auch direkt für den preis auf den markt schmeissen und verringert somit den gewinn vom Metzger/fleischindustrie. Wenn ihr nun heute also die Wurst beim Bauern kauft, unterstützt ihr ihn dadurch, dass ihr den Gewinn vom Metzger/fleischindustrie verringert. also schaden tut ihr nur der industrie damit. also ran an die wurst! Wenn man mal die ganzen risiken, versicherungen usw bedenkt die ein landwirt benötigt damit er 1kg fleisch für 1.25eur verkaufen "darf/kann" junge.. da wird euch schlecht.. er benötigt einen traktor, 100.000eur er benötigt landmaschinen ums feld zu bestellen 90.000eur er benätigt einen stall 1.500.000eur er benötigt ackerfläche. und nun muss er alles mit ca 10-15.000eur jährlich versichern und wenn dann 10 von seinen 2000 schweinen kaputt gehen, hat er wenigstens keinen verlust gemacht. und wegen so einer scheisse muss der staat prämien zahlen weil das volk immer nur billig will. und hintenrum regt sich der dumme bürger wieder auf dass soviel geld in die landwirtschaft fliessen muss.

Genau so ist es und nicht anders.

Verkaufen die die Wurst auch roh? - dann kann man die besser einfrieren !

"IM SEMMEL" i died inside

Pinchen

Eine Protestaktion mit Dumpingpreisen um gegen Dumpingpreise zu protestieren. Und dazu auf MyDealz einladen. Postillon, bist du es?



Das stimmt, aber Leute davon was lernen und nicht einfach sehen, dass nen paar Bauern billige Würste verkaufen, ist halt die Frage. Ich find eher Fotos von der Haltung der Tiere und so, viel einprägsamer.. vielleicht Stellen sie ja was auf.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text