Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Braun Fieberthermometer »NTF3000«, berührungsfreies Stirn-Thermometer für 29,99 Euro [Kaufland]
262° Abgelaufen

Braun Fieberthermometer »NTF3000«, berührungsfreies Stirn-Thermometer für 29,99 Euro [Kaufland]

29,99€39,49€-24%
Expert (Beta)9
eingestellt am 5. FebBearbeitet von:"Nietzsche"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bald wird der "Run" auf die Stirnthermometer losgehen.
Kaufland bietet in der Woche ( 13.02.-19.02) das berührungsfreies Stirn-Thermometer NTF3000 für 29,99 Euro an.
PVG: Bei Saturn / Media Markt kostet es 45,99 Euro. Bei apondo.de für 39,49 Euro.

1529641.jpg

Produktbeschreibung

  • Einzigartige, innovative Dual-Technologie zur Messung mit Berührung der Stirn oder im Abstand von bis zu 5cm
  • Innovativer Messsensor für ein genaueres und schnelles Messergebnis
  • Abstandsmesser und Ziellicht
  • Farbkodiertes Display
  • Schnelle Messung in 2 Sekunden

Das einzigartige Thermometer von Braun mit DUAL-Technologie zur kontaktlosen Messung oder Messung mit Berühren auf der Stirn für präzise Ergebnisse und sanfte Anwendung. Die angenehmste Art Temperatur zu messen. Bequeme, schnelle und präzise Temperaturmessung für die ganze Familie ohne Hektik oder Stress. Selbst bei schlafenden Babys und Kindern einfach anzuwenden durch kontaktlose Messung an der Stirn. Die einzigartige Dualtechnologie ermöglicht die Temperaturmessung mit Kontakt an der Stirn oder im Abstand von bis zu 5cm und liefert zuverlässige, genaue Messwerte innerhalb weniger Sekunden.

Details
Messart: Körpertemperatur kontaktlos
Funktionen: Dualsystem, Positionierungssystem
Ausstattung: Anzeige mit Licht, Digitalanzeige, Signalton bei Messende Temperaturskalen: Celsius
Displaytechnologie: LC-Display
Automatische Abschaltung: nach 20 s
Anzahl Batterien: 2
Art Stromversorgung: Batteriebetrieb
Herstellergarantie: 2 Jahre
Lieferumfang: Batterien, Bedienungsanleitung, Kurzanleitung
Farbe: weiß
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
check05.02.2020 09:46

die taugen leider alle nixWenn dann ein Thermoscan 7 von Braun (Ohr)


Habe beide hier und kann das nur bestätigen. Das hier angebotene Stirnthermometer ist der allerletzte Schrott und liefert irgendwelche um 2 Grad variierende Zufallswerte. Selbst bei unmittelbar aufeinander folgenden Messungen treten solch gravierende Abweichungen auf, die es unmöglich machen die Körpertemperatur oder gar nur Fieber festzustellen.
die taugen leider alle nix

Wenn dann ein Thermoscan 7 von Braun (Ohr)
9 Kommentare
die taugen leider alle nix

Wenn dann ein Thermoscan 7 von Braun (Ohr)
Pünktlich zum corona Virus
check05.02.2020 09:46

die taugen leider alle nixWenn dann ein Thermoscan 7 von Braun (Ohr)


Habe beide hier und kann das nur bestätigen. Das hier angebotene Stirnthermometer ist der allerletzte Schrott und liefert irgendwelche um 2 Grad variierende Zufallswerte. Selbst bei unmittelbar aufeinander folgenden Messungen treten solch gravierende Abweichungen auf, die es unmöglich machen die Körpertemperatur oder gar nur Fieber festzustellen.
Das betrifft aber auch nicht nur die genannten Modelle, sondern wohl alle. Liegt vermutlich an der Stirnmessung. Das von Aldi letztens war auch nicht anders.
Fieber autohot
Meiner Meinung nach, funktioniert die Technologie an sich nicht zuverlässig. Anders kann ich mir nicht erklären, warum Ärzte und Krankenhäuser ausnahmslos auf die Ohrthermometer setzen, obwohl die mit den Aufsätzen aufwendiger sind als dieses an sich "hygienische" Gerät..
"Bald wird der "Run" auf die Stirnthermometer losgehen."


Ja, Hauptsache Panikmache. Apropos, könnt ihr euch zumindest für die Coronavirus-"Vorsorge" auch sparen, die letzten bestätigten Fälle waren nämlich asymptomatisch, sprich die sind durch die tollen Temperaturkontrollen mit wehenden Fahnen durchgerutscht Da müsst ihr schon in ein RT-PCR-Kit und entsprechende Infrastruktur investieren, kost' allerdings ein Eckchen mehr

Siehe zum Beispiel: ndr.de/nac…tml

"Nach neuesten Erkenntnissen chinesischer Forscher haben einige Patienten allerdings kein Fieber bekommen - sie litten stattdessen unter Durchfall."
Bearbeitet von: "Wandler-der-Wege" 5. Feb
Wandler-der-Wege05.02.2020 13:16

"Bald wird der "Run" auf die Stirnthermometer losgehen."Ja, Hauptsache …"Bald wird der "Run" auf die Stirnthermometer losgehen."Ja, Hauptsache Panikmache. Apropos, könnt ihr euch zumindest für die Coronavirus-"Vorsorge" auch sparen, die letzten bestätigten Fälle waren nämlich asymptomatisch, sprich die sind durch die tollen Temperaturkontrollen mit wehenden Fahnen durchgerutscht Da müsst ihr schon in ein RT-PCR-Kit und entsprechende Infrastruktur investieren, kost' allerdings ein Eckchen mehr Siehe zum Beispiel: https://www.ndr.de/nachrichten/info/Fragen-und-Antworten-zum-neuen-Coronavirus,corona100.html"Nach neuesten Erkenntnissen chinesischer Forscher haben einige Patienten allerdings kein Fieber bekommen - sie litten stattdessen unter Durchfall."

Das soll keine Panikmache sein.
Das ist ein Trend der wahrscheinlich kommen wird.
Wobei sich hoffentlich die Mehrheit nicht beeinflussen lässt.
Wandler-der-Wege05.02.2020 13:16

"Bald wird der "Run" auf die Stirnthermometer losgehen."Ja, Hauptsache …"Bald wird der "Run" auf die Stirnthermometer losgehen."Ja, Hauptsache Panikmache. Apropos, könnt ihr euch zumindest für die Coronavirus-"Vorsorge" auch sparen, die letzten bestätigten Fälle waren nämlich asymptomatisch, sprich die sind durch die tollen Temperaturkontrollen mit wehenden Fahnen durchgerutscht Da müsst ihr schon in ein RT-PCR-Kit und entsprechende Infrastruktur investieren, kost' allerdings ein Eckchen mehr Siehe zum Beispiel: https://www.ndr.de/nachrichten/info/Fragen-und-Antworten-zum-neuen-Coronavirus,corona100.html"Nach neuesten Erkenntnissen chinesischer Forscher haben einige Patienten allerdings kein Fieber bekommen - sie litten stattdessen unter Durchfall."


Je nach Lust und Laune noch passend eine qPCR mit passenden Primern und/oder den kompletten Squenzieransatz
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text