277°
Brennenstuhl Eco-Line 13.500A Überspannungsschutz-Steckdose 6-fach schwarz 1,5m
Brennenstuhl Eco-Line 13.500A Überspannungsschutz-Steckdose 6-fach schwarz 1,5m

Brennenstuhl Eco-Line 13.500A Überspannungsschutz-Steckdose 6-fach schwarz 1,5m

Preis:Preis:Preis:9,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Anbieter bei ebay ist svh24
Preisvergleich per Idealo: 22,41€

Beschreibung:

Eco-Line 13.500A Überspannungsschutz-Steckdosenleiste 6-fach schwarz 1,5m H05VV-F 3G1,5

Schützt wertvolle Geräte vor Überspannungen mit einem max. Ableitstrom bis zu 13.500 A.
Mit Funktionskontroll-Leuchte.
Sicherheitsschalter beleuchtet, zweipolig ein-/ausschaltbar.
Steckdosen mit Kinderschutz in praktischer 45°-Anordnung.
Kabellänge: 1,5 m
Kabelbezeichnung: H05VV-F 3G1,5
Länge ca.: 34 cm
Steckdosen: 6
Nennstrom: 16 A
Farbe: Anthrazit
Stecksystem: DE

36 Kommentare

zweipolig ein-/ausschaltbar



Das finde ich sehr wichtig. Gleich mal welche bestellt. Bei den billigen ist es ja nur einpolig

zweipolig ein-/ausschaltbar




was ist daran wichtig?
was ist das genau?

13500A Ableitstrom is fast das geringste was angeboten wird!

Passt nicht ganz zum Thema:

Kennte einer eine gute "Kabelkiste"?
Bräuchte was größerers wo ich z.B. auch die Steckdosenleisten verstecken könnte

zweipolig ein-/ausschaltbar



Ich kopier einfach mal was aus den Amazon Bewertungen, da es dort gut beschrieben ist

Bei einpoliger Trennung besteht zu 50% die Möglichkeit (wenn statt der Phase der Nullleiter getrennt wird), dass an dem angeschlossenen Gerät Spannung anliegt. Mir ist die zweipolige Trennung deutlich sympathischer und ich habe den geringen Aufpreis gerne bezahlt.

Siehe hier:
amazon.de/Wel…0V4

zweipolig ein-/ausschaltbar




achso, einfacher gesagt, bei einpolig besteht 50% die chance, dass strom durch die geräte läuft und somit bei einem kurzschluss die geräte zerstört, richtig?

zweipolig ein-/ausschaltbar


zweipolig ein-/ausschaltbar



danke, ist gebongt, sowas ist mir auch wert. hab zu teure geräte am stecker angeschlossen.

freak1

Passt nicht ganz zum Thema: Kennte einer eine gute "Kabelkiste"? Bräuchte was größerers wo ich z.B. auch die Steckdosenleisten verstecken könnte


So was suche ich auch noch und alles, was so angeboten wird (Amazon.de, Amazon.com, Ikea, Chinaware etc.) hat mich noch nicht überzeugt (da gibt es ja schon einige Lösungen, aber so richtig dolle finde ich die nicht)

13.500A? So ein Bullshit, sogar die Sicherung macht in der Regel nach 16 Ampere schlapp.
Wohl eher 13,5 Ampere. Anderweitig würde es vermutlich schöne blaue Lichtbogen geben :-)

Ich habe keine Ahnung von Elektrik.
Taugt das Teil was oder ist der Überspannungsschutz zu niedrig?

Ich habe vor über 2 Wochen bei svh24 gekauft und warte immer noch auf die Ware.
Kann ich absolut nicht empfehlen...

Kostet die Leiste (amazon.de/Bre…K5G) bei amazon nicht genauso viel oder ist das nicht die gleiche (mal ungeachtet der zusätzlichen Versandkosten)?

freak1

Passt nicht ganz zum Thema: Kennte einer eine gute "Kabelkiste"? Bräuchte was größerers wo ich z.B. auch die Steckdosenleisten verstecken könnte


Ich nutze einfach die socken-trenner von ikea in schubladen und halte kabel mit china-kabelbindern (wieder-verwendbar) zusammen. Für dickere kabel habe ich mir eine leiste so zurecht-gesägt das man diese an den steckern aufhängen

Auch in grau vom selben Händler:
ebay.de/itm…472

freak1

Passt nicht ganz zum Thema: Kennte einer eine gute "Kabelkiste"? Bräuchte … Passt nicht ganz zum Thema: Kennte einer eine gute "Kabelkiste"? Bräuchte was größerers wo ich z.B. auch die Steckdosenleisten verstecken könnte


Ich glaube, wir meinen verschiedene Dinge. Ich meine ungefähr so etwas: [Fehlendes Bild] So in etwa und am besten bezahlbar..

spinpoint

sowas ?


bei Aliexpress für um die ~10 € Stk. bloß ob man den Dingern trauen kann

spinpoint




Eine frechheit für eine kleine Plastik Box so viel zu verlangen. Sonst der Ordnung halber nicht schlecht.

Alex27

13500A Ableitstrom is fast das geringste was angeboten wird!


FearTheDude

13.500A? So ein Bullshit, sogar die Sicherung macht in der Regel nach 16 Ampere schlapp. Wohl eher 13,5 Ampere. Anderweitig würde es vermutlich schöne blaue Lichtbogen geben :-)


Das heißt jetzt genau ? Ist das Ding gut oder schlecht ? Bräuchte neue für meine neue Wohnung, da ich den alten nicht mehr ganz so vertraue X)

Carlito11111

achso, einfacher gesagt, bei einpolig besteht 50% die chance, dass strom durch die geräte läuft und somit bei einem kurzschluss die geräte zerstört, richtig?


Spannung(Volt) != Strom(Ampere)
Es kann eine Spannung vorhanden sein, ohne dass ein Strom fließt.
Dennoch rate ich nicht davon ab :P
Aber ich wette, du hast auch bei dieser Leiste den Hinweis :"Spannungsfrei nur bei gezogenem Stecker "



Carlito11111

achso, einfacher gesagt, bei einpolig besteht 50% die chance, dass strom durch die geräte läuft und somit bei einem kurzschluss die geräte zerstört, richtig?



nein, ich war in der sonderschule.
was soll ich machen?

Spannung(Volt) != Strom(Ampere) Es kann eine Spannung vorhanden sein, ohne dass ein Strom fließt. Dennoch rate ich nicht davon ab :P


Der Linken / Grünen Partei beitreten.

Spannung(Volt) != Strom(Ampere) Es kann eine Spannung vorhanden sein, ohne dass ein Strom fließt. Dennoch rate ich nicht davon ab :P




was sind linke? gibt es auch rechte?

Leute, ihr werdet gerade peinlich.

freak1

Passt nicht ganz zum Thema: Kennte einer eine gute "Kabelkiste"? Bräuchte was größerers wo ich z.B. auch die Steckdosenleisten verstecken könnte


Achja, morgens aufm Tablet ließt man halt nur die Hälfte, ja sowas ist aber auch echt nützlich - was ich meine ist das hier blog.gilly.ws/wp-…jpg

FearTheDude

13.500A? So ein Bullshit, sogar die Sicherung macht in der Regel nach 16 Ampere schlapp. Wohl eher 13,5 Ampere. Anderweitig würde es vermutlich schöne blaue Lichtbogen geben :-)


Leider liegst du da falsch.
Schau mal bei dir in den Kasten und sag mal was bei dir auf dem leitungsschutzschalter steht, unter deinen 16A (vemutlich 15000, wenns ein guter ist).
Es gibt an bis wie viel überlast1 die Sicherung sicher auslösen kann.
Aber lassen wir es hier mal gut sein.

Die Leiste kann man sich aufjedenfall mal bestellen für den Preis!

freak1

Passt nicht ganz zum Thema: Kennte einer eine gute "Kabelkiste"? Bräuchte was größerers wo ich z.B. auch die Steckdosenleisten verstecken könnte


:-) die kenn ich auch von mir

Ich zitiere mal was m. M. n. sinnvolles:

"Also man sollte hier differenzieren, bei einem direkten Blitzeinschlag im Haus sind diese zum Feinschutz gehörenden Überspannungsableiter sicherlich ohne Grob- und Mittelschutz - also Blitzableiter am Haus und Überspannungsableiter in der Stromverteilung - völlig nutzlos.

Nun kommt das - Aber - aber sie können kleine Überspannungen bzw Spannungsspitzen im Netz - von den Geräten fernhalten. Diese können durch entfernte Blitzeinschläge oder durch andere Einflüsse (Maschinen, Industrie usw) auftreten.

Damit dies Geschieht, ist in den meisten Schutzvorrichtungen ein Spannungsabhängiger Widerstand (Varistor) und manchmal auch zusätzlich ein Gasableiter eingebaut. Wird nun die Spannung höher als gewünscht, dann wird der Varisor durchgängig - also zu einem Kurzschluß und leitet so die Überspannung auf den Neutralleiter oder den Erdleiter ab. Bei höheren Strömen zündet zusätzlich der Gasableiter - hier entsteht dann im Innern ein Überschlag (Lichtbogen) und der Strom fließt dann über den Gasableiter ab und nicht über das Gerät.

Ein Problem bei sehr günstigen Varianten der Überspannungsableiter in den Geräten ist, dass hier gerne mal an einer trägen (thermischen) Vorsicherung gespart wird - diese ist aber gerade bei einem Varistor wichtig, denn dieser wird bei längerem Betrieb über der Einsatzschwelle (zB bei einem Netz mit vielen Spannungsspitzen) sehr heiß und kann somit ohne die Vorsicherung zur Brandquelle werden.
Auch können empfindliche FI-Schutzschalter durch sogenannte Leckströme im Varistor auslösen oder bei Anlagen ohne FI können Berührungsspannungen am Schutzleiter auftreten.

Bei Steckdosenleisten bei denen auch Datenleitungen geschützt werden, werden für diese zum Schutz gegen Überspannungen meist Suppressordioden eingesetzt, da diese nur für geringe Ströme geeignet sind, aber dafür fast keine Einflüsse auf die Datenübertragung haben.

Am Ende kann ich für mich als Fazit ziehen, dass Steckdosenleisten mit Überspannungsschutz schon sinnvoll sind, jedoch nicht bei einem direkten Einschlag helfen und man sollte zusätzlich auch die ankommenden Leitungen vom Kabel-TV Anbieter, vom Internet und der Satellitenanlage schützen. Und man sollte versuchen in Erfahrung zu bringen, ob der Überspannungsschutz auch einen thermischen Schutz hat - notfalls muss man den Hersteller anschreiben.

[...]

Davon abgesehen, dass das komplette Ausschalten der Geräte sicherlich die beste Lösung für Natur und Geldbeutel ist, hilft dies bei einem Blitzschlag in der Nähe auch nur bedingt, da durch die hohe Spannung meist ein Überschlag wegen zu geringem Abstand der Schaltkontakte erfolgt.

Zur Versicherung möchte ich kurz anmerken, dass man hier genau prüfen sollte, ob die "Blitzschutzversicherung" auch Überspannungsschäden abdeckt. Viel bezahlen nämlich nur bei "direkten" Einschlag... "

Quelle: 1-2-do.com/for…tml

FearTheDude

13.500A? So ein Bullshit, sogar die Sicherung macht in der Regel nach 16 Ampere schlapp. Wohl eher 13,5 Ampere. Anderweitig würde es vermutlich schöne blaue Lichtbogen geben :-)



Oh, wusste ich nicht, wieder was neues gelernt ;-)
Aber inwieweit kann die Steckdosenleiste "Auslösen", also ich meine für welchen Fall ist der Wert praktisch relevant?

FearTheDude

13.500A? So ein Bullshit, sogar die Sicherung macht in der Regel nach 16 Ampere schlapp. Wohl eher 13,5 Ampere. Anderweitig würde es vermutlich schöne blaue Lichtbogen geben :-)



Auf der Seite stehn paar interessante sachen dazu brennenstuhl.de/de-…tml

gleiche Brennstuhl Leiste für ebenfals 9,99Euro im MediaMarkt Outlet/Restpostenmarkt im Kaufpark Eiche gesehen. Eventuell Bundesweit in den Mediamarkt Outlets ?

Hat schon jemand was geliefert bekommen?

DealerXXL

Hat schon jemand was geliefert bekommen?



Ich habe am Dienstag bestellt und noch keine Versandbestätigung erhalten.
"Versand: KOSTENLOS Expressversand" X)

DealerXXL

Hat schon jemand was geliefert bekommen?



Meine Bestellung sollte am 8. Oktober geliefert werden. Ich warte noch drauf.

DealerXXL

Hat schon jemand was geliefert bekommen?


Dito, warte noch immer....


Heute angekommen.

Ist bei mir jetzt ebenfalls angekommen. Vonwegen Expressversand. X)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text