194°
ABGELAUFEN
Brennenstuhl Rauchmelder 3-er Pack 85 dB "BR166 basic" - zackzack

Brennenstuhl Rauchmelder 3-er Pack 85 dB "BR166 basic" - zackzack

Home & LivingZackZack Angebote

Brennenstuhl Rauchmelder 3-er Pack 85 dB "BR166 basic" - zackzack

Preis:Preis:Preis:17,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Brennenstuhl Rauchmelder 3-er Pack 85 dB "BR166 basic".

Vergleichspreis: 23,10 €
Der Rauchmelder BR 166 basic von Brennenstuhl gibt der Familie und dem Eigentum mehr Sicherheit. Der fotoelektrische Melder ist geprüft nach EN 14604. Ausgestattet ist er mit einer optischen Anzeige für die Funktion und einem Testknopf zur Funktionsprüfung. Der BR 166 basic hat einen akustischen Alarm mit einer Lautstärke von 85dB. Der Signalton wird auch bei niedrigem Batteriestand ausgelöst. Betrieben wird der BR 166 basic mit einer 9-V-Block-Batterie. Im Lieferumfang sind drei Rauchmelder BR 166 basic, sowie je eine 9-V-Block-Batterie und Befestigungsmaterial enthalten.
Gerätetyp
Rauchmelder
Feature
Signalton bei niedrigem Batteriestand
Eigenschaften
Fotoelektrischer Melder, geprüft nach EN 14604
Bedienung
Testknopf zur Funktionsprüfung
Montage
Decke
Display
Typ
Optische Anzeige der Funktion
Stromversorgung
9 V Block-Batterie
Alarm
akustischer Alarm; Lautstärke: 85 dB
Zubehör
3 Rauchmelder BR 166 basic, 9 V Block-Batterie, Befestigungsmaterial

21 Kommentare

anne1 Ausgestattet ist er mit einer optischen Anzeige für die Funktion



Wer will schon das geblinke im Wohnbereich....oO

Springen die auch bei Kohlenmonoxid an? Müsste man dann ja auf den Boden legen.

Xcentric

Springen die auch bei Kohlenmonoxid an? Müsste man dann ja auf den Boden legen.


Ist Kohlenmonoxid "Rauch"?

Kein VdS-Zertifikat und Q-Label.
Außerdem keine intergrierte Batterie, daher nicht wirklich interessant die Teile

Xcentric

Springen die auch bei Kohlenmonoxid an? Müsste man dann ja auf den Boden legen.


Facepalm...

alle rauchmelder blinken (alle 30sec) egal wie teuer, kurz auf .

Xcentric

Springen die auch bei Kohlenmonoxid an? Müsste man dann ja auf den Boden legen.


Xcentric

Springen die auch bei Kohlenmonoxid an? Müsste man dann ja auf den Boden legen.



Nein es ist natürlich kein Rauch! Es gibt aber Kombigeräte für Rauch und CO (über die Sinnhaftigkeit solcher Geräte kann man jetzt streiten aufgrund der physikalischen Gegebenheiten). Da bei diesem Angebot 3 Geräte geliefert werden könnte 1 davon auf den Boden gelegt werden (zB. in der nähe des Kamins) und die anderen 2 an der Decke befestigt werden. Dann würde es durchaus Sinn machen.

Dann würde das Gerät aber nicht mehr "Rauchmelder" heißen, und in der Preisklasse braucht man sich garkeine Gedanken darüber machen, ob die Geräte vieleicht auch noch Hitzemelder oder CO-Melder wären

Alter77

alle rauchmelder blinken (alle 30sec) egal wie teuer, kurz auf .



-Totaler Quatsch!- Es gibt genügend, sogar Testsieger von Stiftung Warentest die OHNE nerviges blinken auskommen!

Ich werfe mal als Empfehlung Hekatron und Ei650 in die Runde.
Man sollte als Features bewußt entscheiden, ob man nicht
a) wartungsfreie 10-Jahres-Melder kaufen will und
b) je nach Haus-Situation (abgelegene Räume) vernetzte Rauchmelder kaufen möchte.

Das Blinken regeln gute Rauchmelder sogar tageszeitabhängig und kosten dabei auch nur ca. 25-30€ das Stück.

....den großen Knopf zum testen, mit einem Besenstiel ohne Leiter, beim EI 650 möchte ich nicht mehr missen.

Alter77

alle rauchmelder blinken (alle 30sec) egal wie teuer, kurz auf .



Glaubst auch nur Du ... ich wäre happy, wenn unsrer Verwalter die "NichtBlinkies" verbaut hätte ... so darf ich nun in jeden abend ein blinken im Sichtfeld ertragen.

nachdem ich fast alle Rauchmelder hier im Haus abgemacht hab, weil ich ständig fehlalarm hatte, werde ich will mal gute kaufen.. die brennenstuhl Qualität kommt mir nicht mehr unter die Decke. Is doch eh alles nur gelabelter China Schrott.

Bei Pollin gibts sehr günstig vernetzte im 3er-Pack

scare1

Ich werfe mal als Empfehlung Hekatron und Ei650 in die Runde. Man sollte als Features bewußt entscheiden, ob man nicht a) wartungsfreie 10-Jahres-Melder kaufen will und b) je nach Haus-Situation (abgelegene Räume) vernetzte Rauchmelder kaufen möchte. Das Blinken regeln gute Rauchmelder sogar tageszeitabhängig und kosten dabei auch nur ca. 25-30€ das Stück.



Und alle die etwas anderes kaufen, haben selber schuld!

Xcentric

Springen die auch bei Kohlenmonoxid an? Müsste man dann ja auf den Boden legen.



Nein. Kohlemonoxid (CO) entsteht bei einer unvollständigen Verbrennung, wenn die Sauerstoffzufuhr nicht ausreichend ist. D.h. im Haus würde er auch bei einem Brand anspringen, vermutlich aber etwas später als ein Rauchmelder. Gehört aber nicht an die Decke, da CO schwerer als Lust ist und zu Boden sinkt.

Ich hatte auch kurz wegen diesen überlegt, bis ich mich etwas belesen hatte. Werde mir nun vermutlich auch diese hier holen:

Ei Electronics 10-Jahres-Rauchmelder mit Lithiumbatterie, weiß, Ei650

Ok, der kostet mehr als die 3 zusammen, aber ich glaube hier trifft mal wieder, "wer billig kauft, kauft zweimal" voll zu.

Bei solchen Artikel sollte man auf Qualität achten und doch event. etwas mehr Geld in die Hand nehmen. Geräte sind nicht vernetzbar, zumindest steht do nichts in der DEAL Beschreibung. Billiger China-Mist. Wer so etwas verbaut, brauch auch gleich garn nichts verbauen kommt auf´s gleiche raus...

Andras

aber ich glaube hier trifft mal wieder, "wer billig kauft, kauft zweimal" voll zu.



Oder der kauft dann garnichts mehr

xyco284

Kein VdS-Zertifikat und Q-Label. Außerdem keine intergrierte Batterie, daher nicht wirklich interessant die Teile


Häähh??
VdS-Zertifikat ist G214005 lt. Leistungsbeschreibung des Herstellers ....

Und da das Q-Label mehr ein Marketing-Instrument für Hersteller langlebiger Haushalts-Melder zu sein scheint - die wirklich guten Melderhersteller aber schon mal gar nicht in dem Markt auftreten - kann man das fast ignorieren. Oder schon einen Melder mal 10 Jahre unter der Decke hängen gehabt?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text