239°
ABGELAUFEN
Bresser 7x50 Ruby Fernglas für 15€ @Amazon Prime oder MediaMarkt Abholung
Bresser 7x50 Ruby Fernglas für 15€ @Amazon Prime oder MediaMarkt Abholung

Bresser 7x50 Ruby Fernglas für 15€ @Amazon Prime oder MediaMarkt Abholung

Preis:Preis:Preis:15€
Zum DealZum DealZum Deal
Nächster Preis (Idealo/Geizhals): 27,71 €.

Bei Amazon und MediaMarkt gibt es gerade das Bresser Ruby 7x50 Fernglas ab 15€. Vermutlich ist Amazon beim Preis mitgezogen, laut Keepa ist der Preis erst heute Nachmittag gesunken.

Ihr bekommt es für 15€ entweder bei Amazon als Primekunde oder mit dem bekannten Buchtrick oder bei MediaMarkt bei Abholung im Markt. Ansonsten kommen nochmal 4,99€ (MM) oder 3€ (Amazon) Versandkosten dazu.

Bei Amazon beträgt die Lieferzeit aktuell 3-5 Wochen, in der Regel geht es aber schneller als angegeben. Bei MediaMarkt müsst ihr schauen ob es in eurem Markt vorrätig ist.

Der Deallink führt zu Amazon, MM-Link im 1. Kommentar.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Beschreibung:

- Gerätetyp: Fernglas
- Prismen-System: Porro
- Objektivdurchmesser: 50 mm
- Vergrößerung: 7x
- Sehfeld auf 1000 m: 120 m
- Dioptrien- Anpassung: ja
- Fokussiersystem: Mitteltrieb
- Stativtauglichkeit: ja
- Für Brillenträger geeignet: ja
- Augenmuscheln: faltbar
- Einstellbare Augenmuschel: ja
- Material Augenmuschel: Gummi
- Farbe: Grau/Schwarz
- Gewicht: 810 g
- Lieferumfang: Fernglas, Nylontasche, Umhängegurt, Okular- und Objektivdeckel, Linsentuch, Bedienungsanleitung
- Packmaße (B/H/T) (cm): 17.5 x 19.5 x 6.5 cm

Beste Kommentare

J0rd4N

hmm meine eltern wohnen direkt am freibad, vlt zum spannen vom zimmer aus schon ganz gut geeignet oder? fuer mich interessante entfernung waeren zwischen 20 und 100 meter



Hol Dir lieber ein Spektiv, dann hast Du wenigstens die Hände frei.
21 Kommentare

Taugt das Ding denn was ?

Mein bevorzugter einsatzbereich wäre die Nacht... sollte aber halbwegs was können.

Tharis

Taugt das Ding denn was ? Mein bevorzugter einsatzbereich wäre die Nacht... sollte aber halbwegs was können.



Lass es, gerade nachts sind solche "Ruby"-Vergütungen kaum zu gebrauchen (und auch am Tage nicht zu empfehlen)!

Gerade bei solchen Billig-Ferngläsern musst Du darauf achten, dass beide Strahlengänge (d. h. links und rechts) vernünftig zu einander ausgerichtet sind.

Ich habe vor Jahren mal bei einer Lidl-Aktion für ein anderes Bresser-Fernglas 8 Stück im Laden ausprobiert um ein einziges zu finden, welches keinen optischen Versatz hat. Man kann bei dem Preis einfach nichts besonderes erwarten, muss sich aber dafür auch keine Gedanken machen, wenn es mal aus dem Auto geklaut wird (deshalb habe ich meines immer dabei und die teureren nur für spezielles Beobachten an Bord).

Tharis

Taugt das Ding denn was ? Mein bevorzugter einsatzbereich wäre die Nacht... sollte aber halbwegs was können.




Hatte diese orangene, Lichtschluckende Beschichtung schon vorm bestellen für nicht gut befunden.

"Diese Bestellung wurde storniert. Sie enthält keine Artikel mehr."

hmm meine eltern wohnen direkt am freibad, vlt zum spannen vom zimmer aus schon ganz gut geeignet oder?
fuer mich interessante entfernung waeren zwischen 20 und 100 meter

J0rd4N

hmm meine eltern wohnen direkt am freibad, vlt zum spannen vom zimmer aus schon ganz gut geeignet oder? fuer mich interessante entfernung waeren zwischen 20 und 100 meter



Hol Dir lieber ein Spektiv, dann hast Du wenigstens die Hände frei.

Radiohead

Hol Dir lieber ein Spektiv, dann hast Du wenigstens die Hände frei.


X)

Das günstigste Fernglas, was rundum zu empfehlen ist, ist meiner Meinung nach das Nikon Action EX 8x40. Der Spaß fängt ab 130 Euro an.

Das mag einem jetzt nach diesem 15 Euro-Glas als Wucher erscheinen, aber mitnichten. Wir reden hier über optische Präzisionsinstrumente, die - in Perfektion - auch mal 1000 Euro kosten können (Zeiss). 130 Euro markiert dabei die Einstiegsklasse. 15 Euro markiert den Mülleimer.

Hier sind sich ja alle ziemlich einig, dass es sich dabei um "Schrott" handelt. .Ich habs trotzdem bestellt und probiere es einfach mal aus...zurück senden kann man es ja immer noch, falls es wirklich grottig sein sollte.

Mike500

Das günstigste Fernglas, was rundum zu empfehlen ist, ist meiner Meinung nach das Nikon Action EX 8x40. Der Spaß fängt ab 130 Euro an.



Für welchen Zweck würdest du denn das Nikon Action EX 8x40 empfehlen?
Ich möchte gern was womit man vor allem den Nachthimmel etwas beobachten kann und auch am Tage mal spaß hat.
Der Preis geht schon in Ordnung. Aber ich las von heftigen reflexionen mit dem Nikon...

Gruß

Das Nikon ist eine gute Allzweckwaffe. Für Sternenbeobachtung nimmt man eigentlich größere Kaliber plus Stativ. Da käme vielleicht das Nikon Action EX 10x50 CF in Frage, wenn du die Arme abstützt. Vorteil, für den kürzeren Blick am Tag geht es auch noch freihändig.

Halte es da wie Käsekuchen .. bestellt.

gibts den ihrgend was billiges für den nach himmel ?

Radiohead

Hol Dir lieber ein Spektiv, dann hast Du wenigstens die Hände frei.


hehe oder ein teueres Modell mit Bildstabilisator

Radiohead

Hol Dir lieber ein Spektiv, dann hast Du wenigstens die Hände frei.


zu dumm dass meine eltern in diesem haus sind :'D
das wirkt dann doch zu verdaechtig

das kann ich leider nur bestätigen.
habe auch eins mit Versatz aus Lidl bekommen.
Habe mir damals aber dann das Nikon action 10x50 geholt und bin sehr zufrieden. Fast so gut wie das Zeiss Jena 10x50. Mit 80€ natürlich wesentlich teuer, aber lohnt sich.

Tharis

Taugt das Ding denn was ? Mein bevorzugter einsatzbereich wäre die Nacht... sollte aber halbwegs was können.


darauf ist mein Kommentar bezogen..

Mike500

Das günstigste Fernglas, was rundum zu empfehlen ist, ist meiner Meinung nach das Nikon Action EX 8x40. Der Spaß fängt ab 130 Euro an. Das mag einem jetzt nach diesem 15 Euro-Glas als Wucher erscheinen, aber mitnichten. Wir reden hier über optische Präzisionsinstrumente, die - in Perfektion - auch mal 1000 Euro kosten können (Zeiss). 130 Euro markiert dabei die Einstiegsklasse. 15 Euro markiert den Mülleimer.



...wobei noch die Kosten für den Augenarzt zu den 15 € hinzukommen,da solch ein Billgigstteil blind macht....X)oO

Kommentar

Mike500

Das günstigste Fernglas, was rundum zu empfehlen ist, ist meiner Meinung nach das Nikon Action EX 8x40. Der Spaß fängt ab 130 Euro an. Das mag einem jetzt nach diesem 15 Euro-Glas als Wucher erscheinen, aber mitnichten. Wir reden hier über optische Präzisionsinstrumente, die - in Perfektion - auch mal 1000 Euro kosten können (Zeiss). 130 Euro markiert dabei die Einstiegsklasse. 15 Euro markiert den Mülleimer.

ggfs. explodiert es auch noch da es so billig ist

Mike500

Das günstigste Fernglas, was rundum zu empfehlen ist, ist meiner Meinung nach das Nikon Action EX 8x40. Der Spaß fängt ab 130 Euro an. Das mag einem jetzt nach diesem 15 Euro-Glas als Wucher erscheinen, aber mitnichten. Wir reden hier über optische Präzisionsinstrumente, die - in Perfektion - auch mal 1000 Euro kosten können (Zeiss). 130 Euro markiert dabei die Einstiegsklasse. 15 Euro markiert den Mülleimer.

Vorm Explodieren macht's auch noch unfruchtbar und debil beim ein- oder freihändigen Freibadspannen! Und davor verursacht's zudem Haltungsschäden, Augenkrämpfe und Gicht. Davor ist man bei 1500€ Ferngläsern natürlich auch nicht gefeit, aber man fühlt sich einstweilen besser. <-;<

seit einer Woche bei mir und für 15€ kann ich nicht meckern. Wald und Wiese ideal, Dämmerung / Nachts nicht so. Danke

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text