223°
ABGELAUFEN
[Brettspiel] Arkham Horror

[Brettspiel] Arkham Horror

EntertainmentThalia Angebote

[Brettspiel] Arkham Horror

Preis:Preis:Preis:29,75€
Zum DealZum DealZum Deal
Derzeit gibt es bei Thalia das Brettspiel Arkham Horror für 29,75€ inkl. Versand.

Die nächsten Preise starten so bei 35€.

Um auf den Dealpreis zu kommen müsst ihr den Gutscheincode "HASE15" eingeben.

4,4 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen (Amazon)

Weitere Infos im 1.Kommentar.

In Arkham Horror spielen die Ermittler gegen das Spiel selbst. Jeder Spieler wählt sich einen der schön gestalteten Charaktere aus und tritt zur Rettung der Stadt Arkham an. In Arkham selbst beginnt einer der Großen Alten zu erwachen und damit gerät einiges aus dem Gleichgewicht. Dimensionsportale öffnen sich und Unwesen von scheußlicher Gestalt machen die Straßen unsicher. Sollten die Ermittler diese Probleme nicht lösen bevor der Große Alte (je nach Partie kann dies ein anderer sein, was den Spielverlauf auch sehr verändert) erwacht, muß man sich dem finalen und aussichtslosen Endgefecht stellen. Sollte man eine der Siegbedingungen erfüllen ist der Ermittler der Gewinner, der am meisten für den Sieg geleistet hat.


- Trailtrooper

9 Kommentare

das Spiel ist top ;-)

Schönes Spiel, jedoch da die "neuere, verbesserte" Version schon draußen ist, würde ich diese eher empfehlen da Arkham doch schon etwas extrem ist (ist ja auch schon etwas älter).
Eldritch Horror nennt sich der Nachfolger und ist an den Regeln etc. angepasst.

thalia.de/sho…064

mit dem Gutschein für 32,30€ zu bekommen.



Leprechaun

Schönes Spiel, jedoch da die "neuere, verbesserte" Version schon draußen ist, würde ich diese eher empfehlen da Arkham doch schon etwas extrem ist (ist ja auch schon etwas älter). Eldritch Horror nennt sich der Nachfolger und ist an den Regeln etc. angepasst.


Leprechaun

Schönes Spiel, jedoch da die "neuere, verbesserte" Version schon draußen ist, würde ich diese eher empfehlen da Arkham doch schon etwas extrem ist (ist ja auch schon etwas älter). Eldritch Horror nennt sich der Nachfolger und ist an den Regeln etc. angepasst.



Ich finde bei dem Nachfolger ist etwas das Flair verloren gegangen... Arkham hatte doch eine ganz besondere, düstere Stimmung ausgestrahlt, mal ganz abgesehen davon, dass das Brett viel liebevoller gestaltet ist. Ich das hier angebotene Spiel dem Nachfolger immer vorziehen... aber das ist ja geschmackssache

Vom Setting her würde ich auch Arkham vorziehen. Aber das Regelwerk und alles andere wurde bei Eldritch derart entschlackt, dass es sich einfach besser und flüssiger als Arkham spielt.

Leprechaun

Vom Setting her würde ich auch Arkham vorziehen. Aber das Regelwerk und alles andere wurde bei Eldritch derart entschlackt, dass es sich einfach besser und flüssiger als Arkham spielt.


Der Amerikaner würde es "dumbed down" nennen.

Leprechaun

Vom Setting her würde ich auch Arkham vorziehen. Aber das Regelwerk und alles andere wurde bei Eldritch derart entschlackt, dass es sich einfach besser und flüssiger als Arkham spielt.


nein, eher "streamlined"

Hot!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text