Brettspiel Global Warming
216°Abgelaufen

Brettspiel Global Warming

10€22,90€-56%
19
eingestellt am 25. Jun
Ein Angebot für alle Brettspielfans von spielematerial.de. Das Spiel Global Warming wurde auf unbestimmte Zeit von 27 auf 5€ reduziert. Versandkostenpauschale sind 5€, kann aber auch bei spielematerial.de in Mönchengladbach abgeholt werden.

Das günstigste Angebot habe ich bei Amazon für 22,90€ gefunden. Somit wäre das eine Ersparnis von 56%.

Beschreibung zum Spiel:
2-4 Industrielle fördern mit ihren Bohrtürmen begrenzte Erdölreserven, mit denen konsumentengerechte Produkte hergestellt werden. Das bringt Geld und eine Kundenzufriedenheit, was über den Sieg entscheidet.
Die Aktionen der Spieler haben jedoch Einfluß auf die globale Erwärmung und sollte ein kritischer Wert erreicht werden, ändert sich die Siegbedingung und es gewinnt derjenige, der am wenigsten zur Erwärmung beigetragen hat. Die Spieler müssen daher beide Skalen im Blick haben und mit der richtigen Karte (Aktionen oder ökologische Wiedergutmachung) beeinflussen.
Global Warming ist ein taktisches Spiel, bei welchem man über seine Kartenhand eine Balance zwischen der Erzielung von Siegpunkten und der damit verbundenen Umweltverschmutzung finden muss. Kernproblem für die Spieler ist, dass es zwei unterschiedliche Bedingungen für das Spielende mit abweichenden Wertungen gibt.

Bewertungen und Rezensionen zum Spiel gibt es bei boardgamegeek:
boardgamegeek.com/boardgame/83468/global-warming
Zusätzliche Info

Gruppen

19 Kommentare
Mehr als 100% Ersparnis geht nicht außer du bekommst Geld dafür
Versand bezahlst du?
43,6% du hast Zähler und Nenner vertauscht
bjoern_borkenkaefervor 5 m

Mehr als 100% Ersparnis geht nicht außer du bekommst Geld dafür


smiles_crunchvor 3 m

43,6% du hast Zähler und Nenner vertauscht


Mathe-Ass!

Ganz ehrlich: wer spielt solchen Mist?
Auf BGG gebe ich nach dem Burgen von Burgund Desaster nichts mehr. Ich habe mal bestellt.
Tim34vor 12 m

Auf BGG gebe ich nach dem Burgen von Burgund Desaster nichts mehr. Ich …Auf BGG gebe ich nach dem Burgen von Burgund Desaster nichts mehr. Ich habe mal bestellt.


Welches Desaster kannst du das kurz erklären? Habe ich nicht mitbekommen und fand es sonst immer recht hilfreich. Danke
rein persönlich. BvB ist Platz 13 der besten Spiele überhaupt. Das Spiel entwickelt sich überhaupt nicht. Man hat pro Zug gefühlt 4000 Möglichkeiten die alle 2,1-2,15 Siegpunkte bringen. Was der Gegner macht ist völlig egal, weil noch 3999 Möglichkeiten bleiben. Außerdem ist es dazu noch sehr lang. Keine Ahnung wie so ein Spiel so gute Bewertungen bekommen konnte.
Tim34vor 15 m

rein persönlich. BvB ist Platz 13 der besten Spiele überhaupt. Das Spiel e …rein persönlich. BvB ist Platz 13 der besten Spiele überhaupt. Das Spiel entwickelt sich überhaupt nicht. Man hat pro Zug gefühlt 4000 Möglichkeiten die alle 2,1-2,15 Siegpunkte bringen. Was der Gegner macht ist völlig egal, weil noch 3999 Möglichkeiten bleiben. Außerdem ist es dazu noch sehr lang. Keine Ahnung wie so ein Spiel so gute Bewertungen bekommen konnte.


Weil es Soloregeln gibt. BGG ist besonders was Kinderspiele angeht 'unfair'. Viele bewerten Spiele nicht nach Zielgruppe (bzw Spaß mit der Familie), Kickstartergames bekommen erstmal per se ne 10 gesteckt. Dann Leute denen Spiele nicht komplex genug seien können... Am besten funktioniert es wenn man Leute findet, die scheinbar einen ähnlichen Geschmack haben. Aber wie mit IMDB auch ab 7 erkenne ich meistens, dass es sich um ein Spiel handelt, das für sie Zielgruppe gut passt, bzw kein kompletter Fehlgriff ist.
Sc4rvor 24 m

Welches Desaster kannst du das kurz erklären? Habe ich nicht mitbekommen …Welches Desaster kannst du das kurz erklären? Habe ich nicht mitbekommen und fand es sonst immer recht hilfreich. Danke


Bei uns ist aktuell "Love Letter" der Renner (nur bis 4 Spieler). Eine Runde geht immer. Wenn man es öfter gespielt hat, kann man schnell taktisch gut spielen und ein ganzes Spiel geht unter 20 Minuten. Sollte in keiner Sammlung fehlen.
Idee klingt interessant. Aber Thema fernab der Realität. Ist glaub eher was, für grüne Ökofaschisten.
Bearbeitet von: "scarecrow138308" 25. Jun
Vielspieler sollten hier nicht kommentieren.
Empfehlen kann ich auch Adios Calavera. Beschreibung und links findet man ebenfalls auf dieser Seite. spielematerial.de/de/…tml
Hans_Albertvor 9 m

Vielspieler sollten hier nicht kommentieren.


Wieso?
Ich dacht die globale Erwärmung - ist nur eine Erfindung der Chinesen um Trump zu ärgern - ist es denn auch Made ich China?
eishaivor 55 m

Die Zielgruppe von BGG sind weder Familien noch Kinder (kann man schon am …Die Zielgruppe von BGG sind weder Familien noch Kinder (kann man schon am Namen der Plattform erkennen).


Wobei das per se weder Kinder noch Familien ausschließt.
Hmm wenn das Porto nicht wäre, würde ich sofort zuschlagen!
Ökologische Wiedergutmachung...diese Karte könnte mal in der Realität ausgespielt werden. Aber die Milliarden werden ja gerade für andere wichtige Dinge benötigt. Da müssen wir die Karte noch ein paar Jahre in der Handtasche oder der bunten Jackettasche behalten... Verdeckt natürlich!
Tim34vor 18 h, 4 m

rein persönlich. BvB ist Platz 13 der besten Spiele überhaupt. Das Spiel e …rein persönlich. BvB ist Platz 13 der besten Spiele überhaupt. Das Spiel entwickelt sich überhaupt nicht. Man hat pro Zug gefühlt 4000 Möglichkeiten die alle 2,1-2,15 Siegpunkte bringen. Was der Gegner macht ist völlig egal, weil noch 3999 Möglichkeiten bleiben. Außerdem ist es dazu noch sehr lang. Keine Ahnung wie so ein Spiel so gute Bewertungen bekommen konnte.



Klingt nach falsch gespielt oder schlechten Mitspielern.
Zugreihenfolge ist eigentlich sehr wichtig und wer immer nur Plan C durchführen kann, wird niemals gewinnen. Klar es ist kein thematisches Spiel, aber von der Mechanik her ist der Platz bei BGG völlig gerechtfertigt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text