Brezn/Breze/Brezel- Preiskampf - ab 09.03. bei Kaufland ab 0,19 €
894°Abgelaufen

Brezn/Breze/Brezel- Preiskampf - ab 09.03. bei Kaufland ab 0,19 €

54
eingestellt am 6. Mär 2017
Kaufland kontert den letzten Aldideal mit einer neuen Preisrunde und bietet die Breze/Brezn bzw. Brezel ab Donnerstag für nette 19 Cent an.

972225.jpg
Habe ich persönlich noch nie zu diesem Preis gesehen.

Und wer danach noch eine gesunde Nachspeise möchte, kann sich gleich noch einen Donut für 0,35 € mitnehmen.

972225.jpg
Na dann. Mahlzeit.

Edit:
Gerade erst gesehen.
Einige Filialen (insbesondere in (Süd-)Bayern) nehmen doch glatt 0,22 € für die Brez`n bzw. 0,39 € für einen Donut.

Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ach Brezel meinst du...
suema6. Mär 2017

Manche essen wirklich alles


Die gleiche Qualität gibt es bei Kettenbäckern für den dreifachen preis.
54 Kommentare
Manche essen wirklich alles
19 Cent inkl. Holz vor der Hütt'n oder ohne?!
Ach Brezel meinst du...
Ich brauch zwar auch nicht wirklich viel Salz, aber die Paar Krümel auf dem Foto sehen ja schon fast reingephotoshopt aus
Wenn man schon auf die geographischen Unterschiede im Titel hinweist, sollte man nicht gleich zwei Fehler in einem Begriff machen.

Aber der Preis ist gut und Qualitätsunterschiede gibt es eh kaum noch, seit Bäckereiketten in den Filialen nur noch Rohlinge aus der Fabrik aufbacken. Der Sinn solcher Unternehmen erschließt sich mir nicht ganz, das können die Discounter-Backautomaten besser und viel billiger.

noxx2k6. Mär 2017

Wenn man schon auf die geographischen Unterschiede im Titel hinweist, …Wenn man schon auf die geographischen Unterschiede im Titel hinweist, sollte man nicht gleich zwei Fehler in einem Begriff machen. Aber der Preis ist gut und Qualitätsunterschiede gibt es eh kaum noch, seit Bäckereiketten in den Filialen nur noch Rohlinge aus der Fabrik aufbacken. Der Sinn solcher Unternehmen erschließt sich mir nicht ganz, das können die Discounter-Backautomaten besser und viel billiger.

​Viel Diskutiertes Thema unter Familie und Freunden und ich gebe dir 100% recht!
Die Backketten betreiben reine Schweinereien, für ein Brötchen teilweise 40 Cent zu nehmen, obwohl kein Bäcker jemals daran Hand angelegt hat und genug Chemie drin steckt.
Wo kommt denn das Foto her ?
Die Brezel dort ist doch megagroß, genau wie das Dekollete
Treibe-mich-selbst-in-den-Ruin-Schnapper6. Mär 2017

​Viel Diskutiertes Thema unter Familie und Freunden und ich gebe dir 100% r …​Viel Diskutiertes Thema unter Familie und Freunden und ich gebe dir 100% recht! Die Backketten betreiben reine Schweinereien, für ein Brötchen teilweise 40 Cent zu nehmen, obwohl kein Bäcker jemals daran Hand angelegt hat und genug Chemie drin steckt.



Oh nein, Chemie!! Letztens hat mir jemand gesagt, dass überall Chemie drin ist. Ich musste eine viertel Stunde lang meinen Namen tanzen, um mich von dem Schrecken zu erholen.
pretium6. Mär 2017

Oh nein, Chemie!! Letztens hat mir jemand gesagt, dass überall Chemie drin …Oh nein, Chemie!! Letztens hat mir jemand gesagt, dass überall Chemie drin ist. Ich musste eine viertel Stunde lang meinen Namen tanzen, um mich von dem Schrecken zu erholen.


Wirklich ?


Aber im ernst. Kot mal drauf. Wir krepieren eh alle irgendwann an irgendeiner kotigen Sache. Überall steckt irgendwie was drin vom Leitungswasser bis zum Klopapier also was solls man kann sich dem kaum entziehen außer man zieht das von vorne bis hinten durch mit gesunden eigenanbau oder so. Aber wer will das schon. Da spar ich mir lieber die Arbeit ein Leben lang und verende dann halt 10 Jahre früher. ^^
suema6. Mär 2017

Manche essen wirklich alles


Die gleiche Qualität gibt es bei Kettenbäckern für den dreifachen preis.
Credipede6. Mär 2017

Die gleiche Qualität gibt es bei Kettenbäckern für den dreifachen preis.


This!
Supermarkt Brezen=autoc0ld
RalfSimon6. Mär 2017

Wo kommt denn das Foto her ?Die Brezel dort ist doch megagroß, genau wie …Wo kommt denn das Foto her ?Die Brezel dort ist doch megagroß, genau wie das Dekollete



Ich muss dich leider enttäuschen. Die Breze (!) ist in Originalgröße. Die Dame wurde dann noch reingephotoshopt.

Aber ich muss schon sagen. Für die 10 Cent Preisersparnis rentiert es sich sogar schon wieder extra ins Auto zu steigen um hinzufahren. (Ca. 20km zum Kaufland)
boah der Donut sieht so richtig ekelhaft lecker aus ... Hot !
So ne brezel und coke zero dann ist der tag perfekt
Credipede6. Mär 2017

Die gleiche Qualität gibt es bei Kettenbäckern für den dreifachen preis.



Na dann habt ihr aber echt beschissene "Ketten" bei euch. Das schlimmste ist das viee wohl echt nicht den Unterschied merken zwischen echtem Essen und Dreck. Wir haben hier 2-3 "Ketten" die noch ganz ordentliches Zeug herstellen. Und unser richtiger Bäcker hat inzwischen auch 4 Filialen... macht aber immer noch ordentliches Handwerk.

Und den Dreck den man bei Kaufland als Brezel vorgesetzt bekommt... sorry, aber sowas kann ich nicht essen.
Treibe-mich-selbst-in-den-Ruin-Schnapper6. Mär 2017

​Viel Diskutiertes Thema unter Familie und Freunden und ich gebe dir 100% r …​Viel Diskutiertes Thema unter Familie und Freunden und ich gebe dir 100% recht! Die Backketten betreiben reine Schweinereien, für ein Brötchen teilweise 40 Cent zu nehmen, obwohl kein Bäcker jemals daran Hand angelegt hat und genug Chemie drin steckt.



Ich gebe dir in Punkt 1 recht. Backketten sollte man meiden.
Aber Chemie ist eine Wissenschaft und kein "Ding" was man irgendwo hizufügen kann. Und jetzt denkt bitte nach, was der Begriff Chemie bedeutet und drückt euch spezifischer aus. Dann wird auch klar, warum der Satz " Da ist Chemie drin" keinen Sinn ergibt. Ein Schüler könnte ihn noch verwenden, wenn er über sein Schulheft spricht.
ceagel6. Mär 2017

Ich gebe dir in Punkt 1 recht. Backketten sollte man meiden.Aber Chemie …Ich gebe dir in Punkt 1 recht. Backketten sollte man meiden.Aber Chemie ist eine Wissenschaft und kein "Ding" was man irgendwo hizufügen kann. Und jetzt denkt bitte nach, was der Begriff Chemie bedeutet und drückt euch spezifischer aus. Dann wird auch klar, warum der Satz " Da ist Chemie drin" keinen Sinn ergibt. Ein Schüler könnte ihn noch verwenden, wenn er über sein Schulheft spricht.




FYI: Wenn man als nicht-Erbsenzähler sagt "da ist Chemie drin", meint man künstlich hergestellte Zusatzstoffe.
Malermeisters6. Mär 2017

FYI: Wenn man als nicht-Erbsenzähler sagt "da ist Chemie drin", meint man …FYI: Wenn man als nicht-Erbsenzähler sagt "da ist Chemie drin", meint man künstlich hergestellte Zusatzstoffe.



.. und die sind jetzt genau warum schlecht? Und was sind in den Brezen für Zusatzstoffe drin?
Dodgerone6. Mär 2017

Na dann habt ihr aber echt beschissene "Ketten" bei euch. Das schlimmste …Na dann habt ihr aber echt beschissene "Ketten" bei euch. Das schlimmste ist das viee wohl echt nicht den Unterschied merken zwischen echtem Essen und Dreck. Wir haben hier 2-3 "Ketten" die noch ganz ordentliches Zeug herstellen. Und unser richtiger Bäcker hat inzwischen auch 4 Filialen... macht aber immer noch ordentliches Handwerk.Und den Dreck den man bei Kaufland als Brezel vorgesetzt bekommt... sorry, aber sowas kann ich nicht essen.


Nix geht über eine leckere Bäckerbrezel. Keine Frage. Aber die Kaufland Brezen sind bei weitem kein Dreck sondern oft richtig lecker. Bei Brezen gilt sowieso mehr als bei allen anderen Backwaren: die Frische muss stimmen. Die beste Bäckerbrezel ist nach ein paar Stunden nur noch halb so lecker. Und je mehr Umsatz - desto eher die Chance auf eine Frische Breze - auch um 18:00 Uhr. Oft reicht es schon die Breze zur falschen Zeit zu essen um sich ein falsches Urteil zu bilden.
Bearbeitet von: "DrunkMonkey" 6. Mär 2017
Malermeisters6. Mär 2017

FYI: Wenn man als nicht-Erbsenzähler sagt "da ist Chemie drin", meint man …FYI: Wenn man als nicht-Erbsenzähler sagt "da ist Chemie drin", meint man künstlich hergestellte Zusatzstoffe.



pretium6. Mär 2017

.. und die sind jetzt genau warum schlecht? Und was sind in den Brezen für ….. und die sind jetzt genau warum schlecht? Und was sind in den Brezen für Zusatzstoffe drin?


Ganz genau, da hier mit "Chemie" pauschalisiert wird und nicht mit dem Thema beschäftigt, wird auch nicht zwischen den künstlichen Zusatzstoffen differenziert. Auch verteufeln Menschen immer die E-Nummern, die aber deutlicher beschreiben um was es sich handelt als die Trivialnamen und nicht automatisch ungesund sind. E330 ist zum Beispiel Citronensäure.
Also müssen auch die Kauflandbrezeln nicht schlecht sein, auch wenn sehr günstig.
Bearbeitet von: "ceagel" 6. Mär 2017
Stiftung Warentest hat die aktuell im Heft und rät eher zu tiefgefrorenen Brezeln, da jene vom Discounter-Backplatz meistens recht schnell fad werden.
Dodgerone6. Mär 2017

Na dann habt ihr aber echt beschissene "Ketten" bei euch. Das schlimmste …Na dann habt ihr aber echt beschissene "Ketten" bei euch. Das schlimmste ist das viee wohl echt nicht den Unterschied merken zwischen echtem Essen und Dreck. Wir haben hier 2-3 "Ketten" die noch ganz ordentliches Zeug herstellen. Und unser richtiger Bäcker hat inzwischen auch 4 Filialen... macht aber immer noch ordentliches Handwerk.Und den Dreck den man bei Kaufland als Brezel vorgesetzt bekommt... sorry, aber sowas kann ich nicht essen.


Bist du der Meinung, dass die Qualität und der Geschmack bei den Kettenbäckern besonders gut ist? Bei mir persönlich gilt: Wenn Bäcker, dann Handwerksbäcker. Zum Glück hab ich hier in meiner Umgebung zwei Handwerksbäcker, da schmeckt man die Qualität. Das Gebäck von den Discounter finde ich aber zum Teil auch nicht unbedingt schlecht, zum Beispiel schmecken mir die Donuts von Netto oder die Brezen von Aldi.
Bearbeitet von: "Credipede" 6. Mär 2017
Hot für die Titten!
RalfSimon6. Mär 2017

Wo kommt denn das Foto her ?Die Brezel dort ist doch megagroß, genau wie …Wo kommt denn das Foto her ?Die Brezel dort ist doch megagroß, genau wie das Dekollete



Aus Baiern kimmts - des isch a Moid wias dr Hergodd gschaffa hoid - odr woas moinschd?
Schneiper6. Mär 2017

Stiftung Warentest hat die aktuell im Heft und rät eher zu tiefgefrorenen …Stiftung Warentest hat die aktuell im Heft und rät eher zu tiefgefrorenen Brezeln, da jene vom Discounter-Backplatz meistens recht schnell fad werden.


Das sind ja auch preußische Trottel!
magoo896. Mär 2017

So ne brezel und coke zero dann ist der tag perfekt


Dann bist du ja bestens gewappnet, gegen plötzlich unerwarteten Durchfall!
Schneiper6. Mär 2017

Stiftung Warentest hat die aktuell im Heft und rät eher zu tiefgefrorenen …Stiftung Warentest hat die aktuell im Heft und rät eher zu tiefgefrorenen Brezeln, da jene vom Discounter-Backplatz meistens recht schnell fad werden.


Die Tiefkühl-Brezeln von Aldi Nord schmecken echt richtig genial!
@littlekater leider nur lokal das Angebot - sollte in den Titel mit rein

SKANDAL: in Nordbayern kostet die Breze 22 Cent/Stück
jannie9116. Mär 2017

@littlekater leider nur lokal das Angebot - sollte in den Titel mit …@littlekater leider nur lokal das Angebot - sollte in den Titel mit reinSKANDAL: in Nordbayern kostet die Breze 22 Cent/Stück


Hatte ich doch bereits am Ende des Deals erwähnt.
Deshalb habe ich ja ab dazugefügt.
littlekater6. Mär 2017

Hatte ich doch bereits am Ende des Deals erwähnt.Deshalb habe ich ja ab …Hatte ich doch bereits am Ende des Deals erwähnt.Deshalb habe ich ja ab dazugefügt.



hatte ich wohl bei der hübschen Maid ganz übersehen
Mahlzeit! Schmecken bestimmt eklig!
Preismampf
Credipede6. Mär 2017

Bist du der Meinung, dass die Qualität und der Geschmack bei den …Bist du der Meinung, dass die Qualität und der Geschmack bei den Kettenbäckern besonders gut ist? Bei mir persönlich gilt: Wenn Bäcker, dann Handwerksbäcker. Zum Glück hab ich hier in meiner Umgebung zwei Handwerksbäcker, da schmeckt man die Qualität. Das Gebäck von den Discounter finde ich aber zum Teil auch nicht unbedingt schlecht, zum Beispiel schmecken mir die Donuts von Netto oder die Brezen von Aldi.

Handwerksbäcker? Woher die Kraft!?
Cold! Ich kaufe Brezeln nur in veganen glutenfreien Bio-Bäckereien, die 30% ihrer Erlöse in die 3. Welt spenden und bei denen nachweislich kein Mitarbeiter oder Familienangehöriger eines Mitarbeiters ein Auto mit Ledersitzen fährt.
chrhiller1876. Mär 2017

Cold! Ich kaufe Brezeln nur in veganen glutenfreien Bio-Bäckereien, die …Cold! Ich kaufe Brezeln nur in veganen glutenfreien Bio-Bäckereien, die 30% ihrer Erlöse in die 3. Welt spenden und bei denen nachweislich kein Mitarbeiter oder Familienangehöriger eines Mitarbeiters ein Auto mit Ledersitzen fährt.


mach ich genauso, d.h. ich kaufe keine Brezeln
jannie9116. Mär 2017

@littlekater leider nur lokal das Angebot - sollte in den Titel mit …@littlekater leider nur lokal das Angebot - sollte in den Titel mit reinSKANDAL: in Nordbayern kostet die Breze 22 Cent/Stück



Immer noch 10 Pfennig teurer als früher!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text