Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
Bridgestone DriveGuard Winter XL 215/55 R16 97H
302°

Bridgestone DriveGuard Winter XL 215/55 R16 97H

60,32€83,26€-28%
20
302°
Bridgestone DriveGuard Winter XL 215/55 R16 97H
eingestellt am 4. Sep
Der nächste Winter kommt bestimmt (hoffentlich :))

ReifenCloud.de verkauft im Moment die Winterreifen Bridgestone DriveGuard Winter in der Größe 215/55 R16 97H für 60,32€ (inkl. Versand). Nächster Preis lt. Idealo bei 83,26€.

Der DriveGuard Winter hilft Ihnen, sich vor allen Arten von Reifenschäden, die auf der Straße auf Sie lauern zu schützen. Es spielt keine Rolle, ob eine vereiste Glasscherbe die Außenkante aufschlitzt oder ob ein spitzer Nagel sich durch den Schnee in die Mitte der Lauffläche bohrt – mit Bridgestone DriveGuard können Sie bis zu 80 km bei max. 80 km/h sorglos weiterfahren.

Sie lauern am Straßenrand. Sie liegen mitten auf der Autobahn. Sie warten nur darauf, Sie aufzuhalten und Ihnen das Leben schwer zu machen. Es gibt viele verschiedene Reifenpannen und eine trifft bestimmt irgendwann auch Sie. Glücklicherweise gibt es Bridgestone DriveGuard – also kein Grund zur Panik!

Die innovative Bridgestone DriveGuard-Technologie wurde für alle PKWs entwickelt und sorgt dafür, dass Sie nach einer Reifenpanne die Kontrolle über Ihr Fahrzeug behalten: Sie können bis zu 80 km bei max. 80 km/h zurücklegen, bis Sie den betroffenen Reifen in sicherer Umgebung reparieren oder auswechseln.

Bridgestone DriveGuard ist Ihr idealer Begleiter für jede Situation im Straßenverkehr – er gibt Ihnen Sicherheit und ermöglicht eine reibungslose und ruhige Weiterfahrt.


1647765-jcaCI.jpg
Technische Daten
DOT 16
Hersteller Bridgestone
M+S ja
Modell DRIVEGUARD WINTER XL RFT DOT16
Notlauf/Runflat ja
Reifengröße 215/55R16 97H
Schneeflockensymbol ja
H: dieser Reifen ist für Geschwindigkeiten bis 210 km/h geeignet.
EU-Reifenlabel C, B, 72dB
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
"Winter" ... Das waren noch Zeiten
20 Kommentare
"DOT 16". Naja!
mactron04.09.2020 14:16

"DOT 16". Naja!


Da ich mich null auskenne damit und das mein erster Reifen Deal ist, wäre es super, wenn du mir kurz erklären kannst, was das bedeutet und warum es nur "naja" ist so kann ich dann in Zukunft besser einschätzen, ob ich sowas erneut poste
Und Runflat, kann nicht jede Werkstatt aufziehen und die sind auch nicht für jedes Auto das diese Größe fahren kann geeignet.
YIlYIl04.09.2020 14:21

Da ich mich null auskenne damit und das mein erster Reifen Deal ist, wäre …Da ich mich null auskenne damit und das mein erster Reifen Deal ist, wäre es super, wenn du mir kurz erklären kannst, was das bedeutet und warum es nur "naja" ist so kann ich dann in Zukunft besser einschätzen, ob ich sowas erneut poste


Das ist quasi das Produktionsdatum - also schon 4 Jahre alt!
Bearbeitet von: "JJ2307" 4. Sep
YIlYIl04.09.2020 14:21

Da ich mich null auskenne damit und das mein erster Reifen Deal ist, wäre …Da ich mich null auskenne damit und das mein erster Reifen Deal ist, wäre es super, wenn du mir kurz erklären kannst, was das bedeutet und warum es nur "naja" ist so kann ich dann in Zukunft besser einschätzen, ob ich sowas erneut poste


Sry. DOT gibt an, wann der Reifen produziert wurde. Der reifen hier ist also mindesten 3,75 Jahr und maximal 4,75 Jahre alt. Ab 5 Jahren dürfen Reifen nicht mehr als neu verkauft werden. Du kannst dir also selbst ausmalen, wie alt die Dinger sind.
DOT in die Überschrift und es wird (schneller) kalt....
Nach mehr als fünf Jahren gilt ein Reifen nicht mehr als Neuware. Der hier ist (noch) vier Jahre alt, 2021 klopft an die Tür. Würde ich persönlich nicht mehr kaufen, wenn man den Reifen nicht innerhalb von zwei bis drei Wintern so runterfährt, dass er erneuert werden muss.
Bearbeitet von: "beren2707" 4. Sep
mactron04.09.2020 14:26

Sry. DOT gibt an, wann der Reifen produziert wurde. Der reifen hier ist …Sry. DOT gibt an, wann der Reifen produziert wurde. Der reifen hier ist also mindesten 3,75 Jahr und maximal 4,75 Jahre alt. Ab 5 Jahren dürfen Reifen nicht mehr als neu verkauft werden. Du kannst dir also selbst ausmalen, wie alt die Dinger sind.


Super, danke für den Hinweis. Wieder was gelernt.
Hat das Teil überhaupt schon das neue EU Siegel
wwallace197904.09.2020 14:23

Und Runflat, kann nicht jede Werkstatt aufziehen und die sind auch nicht …Und Runflat, kann nicht jede Werkstatt aufziehen und die sind auch nicht für jedes Auto das diese Größe fahren kann geeignet.


Runflat ist doch gut, gerade bei schnellen Kompakt - und untere Mittelklassewagen (ist ja die Größe).
Wenn die Dinger plötzlich am Hinterrad Luft verlieren, dreht der Wagen keine Kreisel!

Und 4 Jahre kühl, trocken und dunkel gelagert sind die Dinger durchaus noch in Ordnung. Er wenn die schützende Wachsschicht runter ist, altert der Reifen wirklich und wird hart.
.
"Winter" ... Das waren noch Zeiten
smallbit04.09.2020 15:03

Runflat ist doch gut, gerade bei schnellen Kompakt - und untere …Runflat ist doch gut, gerade bei schnellen Kompakt - und untere Mittelklassewagen (ist ja die Größe).Wenn die Dinger plötzlich am Hinterrad Luft verlieren, dreht der Wagen keine Kreisel!


Dass die Dinger besser sind, als wenn dir der Reifen komplett platzt, leugnet ja niemand.
Aber die Punkte von @wwallace1979 sind nicht unberechtigt.

Bei meinem Alhambra darf ich keine Runflat aufziehen und es bleibt mir nur Seal von Continental oder Pirelli.
Und der freundliche Russe, der die Bridgestone doch aufgezogen hätte, hatte nicht das Equipment.
smallbit04.09.2020 15:03

Runflat ist doch gut, gerade bei schnellen Kompakt - und untere …Runflat ist doch gut, gerade bei schnellen Kompakt - und untere Mittelklassewagen (ist ja die Größe).Wenn die Dinger plötzlich am Hinterrad Luft verlieren, dreht der Wagen keine Kreisel!Und 4 Jahre kühl, trocken und dunkel gelagert sind die Dinger durchaus noch in Ordnung. Er wenn die schützende Wachsschicht runter ist, altert der Reifen wirklich und wird hart..


Ich bin froh dass ich meine Runflat wieder los bin. Normale Reifen sind um Welten leiser und das Risiko eines Liegenbleibers ist mir der deutlich höhere Fahrkomfort Wert.
Der Reifen wartet schon 4 Jahre auf einen richtigen Winter.
Martin400004.09.2020 15:49

Ich bin froh dass ich meine Runflat wieder los bin. Normale Reifen sind um …Ich bin froh dass ich meine Runflat wieder los bin. Normale Reifen sind um Welten leiser und das Risiko eines Liegenbleibers ist mir der deutlich höhere Fahrkomfort Wert.


Ich habe den Unterschied bei Sommerreifen kaum bemerkt; ja sie sind etwas lauter und vllt. härter, aber ich habe auch den Eindruck gehabt, dass sie besser auf der Straße haften.
Sind im übrigen auch Brdigestone, allerdings Potenza. Die Conti ohne runflat habe bei mir immer etwas (gefühlt) geschmiert bei schneller Kurvenfahrt.
Am übelsten waren die Michelin, die alterten schnell, hafteten dann schlecht bei Nässe, nutzten dafür kaum ab.

doneone04.09.2020 15:28

Dass die Dinger besser sind, als wenn dir der Reifen komplett platzt, …Dass die Dinger besser sind, als wenn dir der Reifen komplett platzt, leugnet ja niemand.Aber die Punkte von @wwallace1979 sind nicht unberechtigt.Bei meinem Alhambra darf ich keine Runflat aufziehen und es bleibt mir nur Seal von Continental oder Pirelli.Und der freundliche Russe, der die Bridgestone doch aufgezogen hätte, hatte nicht das Equipment.


Naja, wenn die Dinger nicht zugelassen sind, aber die Deals für diese sind deutlich weniger als normale, die dann auch noch günstiger sind.
Bei Vertragspartnern vom Händler kriegt man die meist trotzdem aufgezogen (wenn die auch ein paar Kilometer weiter weg sind).
smallbit04.09.2020 16:32

Ich habe den Unterschied bei Sommerreifen kaum bemerkt; ja sie sind etwas …Ich habe den Unterschied bei Sommerreifen kaum bemerkt; ja sie sind etwas lauter und vllt. härter, aber ich habe auch den Eindruck gehabt, dass sie besser auf der Straße haften.Sind im übrigen auch Brdigestone, allerdings Potenza. Die Conti ohne runflat habe bei mir immer etwas (gefühlt) geschmiert bei schneller Kurvenfahrt.Am übelsten waren die Michelin, die alterten schnell, hafteten dann schlecht bei Nässe, nutzten dafür kaum ab.Naja, wenn die Dinger nicht zugelassen sind, aber die Deals für diese sind deutlich weniger als normale, die dann auch noch günstiger sind.Bei Vertragspartnern vom Händler kriegt man die meist trotzdem aufgezogen (wenn die auch ein paar Kilometer weiter weg sind).


Ich bin von Conti mit auf Conti ohne und es ist echt akustisch ein Unterschied wie Tag und Nacht
doneone04.09.2020 15:28

Dass die Dinger besser sind, als wenn dir der Reifen komplett platzt, …Dass die Dinger besser sind, als wenn dir der Reifen komplett platzt, leugnet ja niemand.Aber die Punkte von @wwallace1979 sind nicht unberechtigt.Bei meinem Alhambra darf ich keine Runflat aufziehen und es bleibt mir nur Seal von Continental oder Pirelli.Und der freundliche Russe, der die Bridgestone doch aufgezogen hätte, hatte nicht das Equipment.


Also über Alhambra hat eine andere Größe. 205/60R16 wären das. Zumindest auf den original oder Stahlfelgen von VW/Seat. Ist aber auch das aktuelle Modell.
Bearbeitet von: "commentmaker" 4. Sep
commentmaker04.09.2020 18:43

Also über Alhambra hat eine andere Größe. 205/60R16 wären das. Zumindest au …Also über Alhambra hat eine andere Größe. 205/60R16 wären das. Zumindest auf den original oder Stahlfelgen von VW/Seat. Ist aber auch das aktuelle Modell.



Mein Alhambra hat 225/50/17 auf Alu ab Werk von 2016
Nie wieder Bridgestone - die wurden nach 2 Jahren extrem laut.
Wer kennt sie nicht die vereisten Glasscherben
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text