228°
ABGELAUFEN
Brita Wasserfilter Halbjahrespaket für nur 24,99€ bei Amazon
25 Kommentare

Danke!

bestellt .. Danke

Besser als die bwt?

Die 12er Packung kostet 45,88 Euro

Der Preis mag jetzt gerade ok sein, aber es kommen öfters bessere Angebote - vor allem wo es nun auf Weihnachten zu geht.
2,50-3 pro Stück ist gut

wofür braucht man einen Filter? (erst gemeinte Frage)
Habe das Leitungswasser bisher immer ohne Filter getrunken..
bin grad auf der Suche nach einer Wasserkaraffe, jedoch am liebsten aus Glas und nicht aus Plastik.
Evtl. nehme ich das Ding und verzichte dann auf Glas? schwierig..

@DJJ
Hier ist aber auch ekne Kanne dabei.

@take2ya
Das hängt vom Härtegrad des Wassers ab. Wenn du weiches Wasser hast brauchst du sowas nicht unbedingt.

Frage mich immer wieder, wer diesen Mist kauft. Über den Filter lässt man sich wertvolle Mineralien herausfiltern, nur um sie sich dann wieder über teure Nahrungsergänzungsmittel zuzuführen?

hartes Wasser = reich an Mineralien!

heiduei

hartes Wasser = reich an Mineralien!


Eben... diese ganzen Filtersysteme die es auf dem Markt gibt sind alles Geldmacherrei!
Der einzige Vorteil ist, dass Geräte nicht so verkalken...

An für sich ist Kalk für den Menschen gesund und wird auch wieder einfach vom Körper abgebaut

Die von DM sind günstiger?! 3 Stück 9,99 oder so...

take2ya

wofür braucht man einen Filter? (erst gemeinte Frage) Habe das Leitungswasser bisher immer ohne Filter getrunken.. bin grad auf der Suche nach einer Wasserkaraffe, jedoch am liebsten aus Glas und nicht aus Plastik. Evtl. nehme ich das Ding und verzichte dann auf Glas? schwierig..


Den einzigen Sinn den ich sehe ist der Gebrauch in Häusern mit sehr alten Wasserleitungen. Die verunreinigen das Wasser stärker mit Metallen oder mit Legionellen. Sonst alles Marketingblödsinn um Geld zu machen...

Habe das Teil seit ca. 1 Jahr und bin sehr zufrieden. Zum Trinken braucht man keinen Filter, da ist die Wasserqualität in Dtl. gut genug. (Es sei denn man hat stark verunreinigte Wasserleitungen im Haus.) Ich benutze z.B. filtriertes Wasser für den Siebträger, damit ich den nicht so oft entkalken muss. Also allg. empfehlenswert für Geräte, die man häufig benutzt und nicht ständig entkalken will.

heiduei

hartes Wasser = reich an Mineralien!



Nun gibt es aber im Wasser aus dem Hahn nicht nur Kalk und gute Mineralien sondern auch Medikamentenrückstände und Chlor. Deswegen schmeckt es gefiltert deutlich besser. Und dann ist es für mich keine Geldmacherei - Geschmack ist mir bei Wasser wichtig!

take2ya

wofür braucht man einen Filter? (erst gemeinte Frage) Habe das Leitungswasser bisher immer ohne Filter getrunken.. bin grad auf der Suche nach einer Wasserkaraffe, jedoch am liebsten aus Glas und nicht aus Plastik. Evtl. nehme ich das Ding und verzichte dann auf Glas? schwierig..



Lebe (noch) in einem Haus aus den 50ern. Stadtverwaltung meinte, dass wir 1A Wasser haben. Habe es damals testen lassen, als wir vor gut einem Jahr auf SodaStream Wasser (ohne Sirup!) umgestiegen sind. Nutze also keinen Filter und kann mich über den Geschmack nicht beschweren. Allerdings trinke ich auf der Arbeit auch "Alasia" mit vollster Zufriedenheit.

PS: Natürlich (!) Glasflaschen. PET geht gar nicht.

Danke für die vielen Tipps! Kaufe mir dann wohl nur eine normale Glaskaraffe.

heiduei

hartes Wasser = reich an Mineralien!



Kommt natürlich immer drauf an wo man wohnt... wenn mein Wasser chlorhaltig schmecken würde, würde ich es auch filtern, allein wegen dem Geschmack!

Das Leitungswasser gilt zum meist und striktesten kontrolliertem Lebensmittel in Deutschland, es wird mehr kontrolliert als das Wasser was in Flaschen abgefüllt wird und zum Verkauf steht.
Das meiste Wasser im Laden ist laut Tests Mangelhaft.
Ich bleib bei meinem Leitungswasser

Ich nutze es vor allem im Hinblick auf neutralen Geschmack und weniger/keine Kalkrückstände.

Tee schmeckt mit dem gefiltertem Wasser einfach viel besser. 80% des Geschmacks (sagt man) hängt von der Wasserqualität ab. DEAL!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text