453°
ABGELAUFEN
Brita Wasserfilter Marella mit 2 Filterpatronen und Edelstahltrinkflasche @ REWE Center für 17.77€

Brita Wasserfilter Marella mit 2 Filterpatronen und Edelstahltrinkflasche @ REWE Center für 17.77€

Home & LivingAmazon Angebote

Brita Wasserfilter Marella mit 2 Filterpatronen und Edelstahltrinkflasche @ REWE Center für 17.77€

Preis:Preis:Preis:17,77€
Zum DealZum DealZum Deal
Diese Woche gibt es bei REWE Center das Brita Wasserfilter Marella (ca 2.4l) mit 2 Maxtra Filterpatronen und einer Edelstahltrinkflasche im Angebot.

Handelt sich laut dem Bild um diese Flasche hier: amazon.de/Bri…k_3

Wobei es die woanders wohl billiger gibt als 19.99.

Im set insgesamt 17.77€, Preisvergleich schwierig da eben die Trinkflasche noch mit dabei ist!

16 Kommentare

Gibt's bei Amazon für 18 Euro mit drei Filtern versandkostenfrei.Und wenn man ein wenig sucht mit Sicherheit noch billiger...

thinkblue71

Gibt's bei Amazon für 18 Euro mit drei Filtern versandkostenfrei.Und wenn man ein wenig sucht mit Sicherheit noch billiger...


Auch mit der Trinkflasche? Ich find nur ohne oO

Sorry, mein Fehler...!

Entschuldigt die Frage, aber wozu ist so ein Filter genau gut?
Leitungswasser in Deutschland soll meines Wissens nach jedenfalls von Haus aus trinkbar sein.
Verändert er den Geschmack?

danke

_chris

Entschuldigt die Frage, aber wozu ist so ein Filter genau gut?Leitungswasser in Deutschland soll meines Wissens nach jedenfalls von Haus aus trinkbar sein.Verändert er den Geschmack?



Das als Filterkartusche bezeichnete Produkt filtert Trinkwasser und besteht aus Ionenaustauschern und Aktivkohle. Der Aufbereitungsvorgang mit dieser Technik umfasst vier Schritte: Vorfiltration, Ionenaustauschschritt, Aktivkohlefiltration und Partikelfiltration. Im ersten Schritt fließt das Wasser durch ein feines Filtergewebe. Im Ionenaustauscherschritt wird der Kalkgehalt und eventuell vorkommende Blei- oder Kupferbestandteile reduziert. Die Aktivkohlefiltration verringert geruchs- und geschmacksstörende Stoffe. Dies können beispielsweise Chlor und Chlorverbindungen sein. Im letzten Schritt, der Trapfiltration, nimmt ein Feingewebefilter Mischungspartikel heraus.


-Wikipedia

Deltaron

-Wikipedia


Also reiner Geruchs- und Geschmacks"verbesserer"? Ich trinke zwar normalerweise kein Leitungswasser (ich brauch immer ein wenig Sprudel dabei), habe mich aber noch nie an dessen Geschmack oder Geruch gestört. Oder sind evtl. zu hohe Kalk- bzw. Kupferbestandteile gesundheitsschädlich?
Ich weiss ja nicht ob wir tatsächlich bedenkliche Blei- oder sonstwas gehalte in unserem Leitungswasser haben.
Ich formuliere meine Frage mal um: Ist so ein Filter in Deutschland notwendig/sinnvoll?

Hauptvorteil ist, dass der komplette Kalk aus dem Wasser gefiltert wird. Dadurch verkalken Kaffeemaschinen, Wasserkocher etc nicht.

_chris

Entschuldigt die Frage, aber wozu ist so ein Filter genau gut?Leitungswasser in Deutschland soll meines Wissens nach jedenfalls von Haus aus trinkbar sein.Verändert er den Geschmack?



Ich habe begonnen, den Brita-Filter zu verwenden, als ich nach jedem (!) Gebrauch meines Wasserkochers selbigen entkalken musste. Heute schütte ich nur noch gefiltertes Wasser in meine Geräte (Senseo, Wasserkocher, Bügeleisen). Die Geschmacksverbesserung habe ich auch nicht so sehr wahrgenommen (ja, ja, vorallem nicht beim Bügeln ;-))), kann aber auch gesundheitlich besser sein, wenn Du in einem Haus mit sehr alten Wasserleitungen wohnst, wie Freunde von mir. Da hat der Hausarzt nach einem Bluttest mal zu der Nutzung eines solchen Filters geraten und daraufhin haben sich die Blutwerte wohl verbessert. Also schaden tut es sicher nicht. :-)

Der Kalk lässt sich nicht komplett rausfiltern, aber ein Teil, deswegen muss man weniger oft entkalken.
Leider sind die Austauschfilter teuer und man muß hier darauf achten, dass man die Wechselintervalle einhält, sonst hat man verkeimtes Wasser.
Ich habe meine Brita wieder in den Keller gestellt.....

benbenben

Hauptvorteil ist, dass der komplette Kalk aus dem Wasser gefiltert wird. Dadurch verkalken Kaffeemaschinen, Wasserkocher etc nicht.

Danke für die Erklärungen.
Wohne in einer Neubauwohnung und kenne das mit dem Kalk. Wie lange hält so eine Patrone?

_chris

Danke für die Erklärungen.Wohne in einer Neubauwohnung und kenne das mit dem Kalk. Wie lange hält so eine Patrone?



Laut Brita etwa einen Monat.

Die Filter halten 1 Monat.

_chris

Danke für die Erklärungen.Wohne in einer Neubauwohnung und kenne das mit dem Kalk. Wie lange hält so eine Patrone?

Ist mir dann eindeutig zu teuer ^^ nochmals danke für die Aufklärung.

Dieses komische Gefühl wenn man seinen eigenen Deal als viel zu hot bewertet findet.

kaffee und tee schmecken wirklich besser und vorallem schwimmt kein ekliger film auf dem tee herum. achtet mal darauf wenn ihr euch das nächste mal einen tee macht. es gibt auch patronen vom dm, die sind dann günstiger. qualitätsunterschied zw den patronen = keine ahnung

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text