295°
ABGELAUFEN
Bro­t­her DCP-J132W Tin­ten­strahl-Mul­ti­funk­ti­ons­ge­rät (A4, Dru­cker, Kopie­rer, Scan­ner, WLAN, USB) für 67,37 € @Amazon.it

Bro­t­her DCP-J132W Tin­ten­strahl-Mul­ti­funk­ti­ons­ge­rät (A4, Dru­cker, Kopie­rer, Scan­ner, WLAN, USB) für 67,37 € @Amazon.it

ElektronikAmazon.it Angebote

Bro­t­her DCP-J132W Tin­ten­strahl-Mul­ti­funk­ti­ons­ge­rät (A4, Dru­cker, Kopie­rer, Scan­ner, WLAN, USB) für 67,37 € @Amazon.it

Preis:Preis:Preis:67,37€
Zum DealZum DealZum Deal
Idealo: 103,49 €

Zahlung per Kreditkarte.

Technische Daten:

Abmessungen/ Allgemeine Daten:
Marke: Brother
Maße: 410 x 161 x 374 mm
Gewicht: 6,9 kg
4,5 cm LC-Display
Papierzuführung: 100 Blatt Kassette
Medien-Formate Papierkassette: A4, LTR, EXE, A5, A6, Foto (102x152mm),
Karteikarte (127x203mm), Foto-2L (127x178mm), Umschläge (C5, Com-10, DL , Monarch)
Medien-Formate Vorlagenglas: 148 - 215,9 x 148mm - 355,6mm (Breite x Länge)
Leistungsaufnahme im Betrieb: 16 Watt
Leistungsaufnahme im Tiefschlaf: 0,7 Watt

Drucker:
Druckmethode: Piezo-Technologie, 4 separat auswechselbare Tintenpatronen
Druckauflösung: Bis zu 6.000 x 1.200 dpi
Druckgeschwindigkeit Entwurfsmodus: Bis zu 27 Seiten/Min. S/W
Druckgeschwindigkeit Entwurfsmodus: Bis zu 10 Seiten/Min. in Farbe
Druckgeschwindigkeit ISO: Bis zu 11 Seiten S/W
Druckgeschwindigkeit ISO: Bis zu 6 Seiten in Farbe
Speicher: 64 MB
6-Farbdruckqualität: 6-Farbdruckqualtät mit nur 4 Patronen, dank 1,5 pl Tröpfchen-Technologie
Randloser Druck: Bis Format DIN A4
Brother iPrint&Scan, AirPrint, Google Cloud Print

Kopierer:
Kopieren ohne PC: Über A4 Vorlagenglas
Kopierauflösung: Bis zu 1.200 x 1.200 dpi
Zoomfunktion: Von 25-400 % in 1%-Schritten

Scanner:
Scannertyp: CIS (Contact Image Sensor)
Scan-to-Funktionen: Scan-to-E-Mail/Datei/Bild/PDF/Web-Dienste
Scanauflösung: 19.200 x 19.200.dpi (interpoliert)
Scanauflösung: 2.400 x 1.200 dpi (optisch)
Farbtiefe: 30 Bit (intern), 24 Bit (extern)

Anschlüsse/ Datenübertragung:
USB 2.0 Hi-Speed
WLAN IEEE 802.11 b/g/n

23 Kommentare

Achtung, die Sprache im Display lässt sich nicht auf deutsch umstellen. Für einige evtl. wichtig.

tobiwan80

Achtung, die Sprache im Display lässt sich nicht auf deutsch umstellen. Für einige evtl. wichtig.


und auf english?

tobiwan80

Achtung, die Sprache im Display lässt sich nicht auf deutsch umstellen. Für einige evtl. wichtig.


Ansonsten geht englisch (zumindest nach den Kommentaren in alten Brother-Deals), was für die meisten verständlich sein sollte.

Vorsicht: bei den neuesten brothermodellen funktionieren keine alternativ-patronen mehr, hab aber keine Ahnung, ob sich das auch auf das Modell hier bezieht...

peffy

Vorsicht: bei den neuesten brothermodellen funktionieren keine alternativ-patronen mehr, hab aber keine Ahnung, ob sich das auch auf das Modell hier bezieht...


Für den hier gibt es Patronen für ~1€/Stück

Edit: Z.B. auf die Schnelle bei Amazon gefunden: 12 Stück für 12,49€ (bei Prime)
amazon.de/dp/…1ZQ

Jo Patronen findest du schon dafür, nur haut Brother gerade quasi im Monatstakt neue Firmwares auf ihre aktuellen Modelle drauf, mit dem Ziel, eben solche Refill-Teile zu unterbinden. Mußte ich vor paar Wochen auch schmerzlich feststellen.

McMeck

Jo Patronen findest du schon dafür, nur haut Brother gerade quasi im Monatstakt neue Firmwares auf ihre aktuellen Modelle drauf, mit dem Ziel, eben solche Refill-Teile zu unterbinden. Mußte ich vor paar Wochen auch schmerzlich feststellen.


Andere Hersteller machen das auch hin und wieder, daher sollte man die automatischen Updates ausschalten wenn der Drucker ohne Probs funktioniert ;-)

tobiwan80

Achtung, die Sprache im Display lässt sich nicht auf deutsch umstellen. Für einige evtl. wichtig.



Englisch ist in der Regel sowieso besser. Man findet schnelle Walkaround für Fehler bei google, es gibt kei ne fragwürdigen Übersetzungen und man richtet son Drucker ja sowieso nur alle Jubeljahre mal ein.

Brother ist wegen der Patronen-Sets für den Preis eigentlich immer hot. Viel Druck für wenig Geld.

Ratzfatz

Andere Hersteller machen das auch hin und wieder, daher sollte man die automatischen Updates ausschalten wenn der Drucker ohne Probs funktioniert ;-)



Nur doof, wenn der gelieferte Drucker schon eine aktuelle Firmware draufhat. Bei meinem Modell (DCP-J552DW) waren bis September 2014 bzw. bis Firmware D Refill-Patronen kein Problem. Dann tauchten kurz hintereinander Modelle mit Firmwares E, F und G (<- damit kam meiner) auf, damit gehen aktuell nur bestimmte Patronen mit dem neuem Chipdesign "V2", die sind momantan noch ziemlich rar gesät und z.T. sehr teuer. Kaum waren diese Patronen da, konterte Brother beim DCP-J552DW mit der Firmware H, damit funktioniert dann überhaupt keine Refill-Patrone mehr. Ist im Augenblick ein echtes Katz-und-Maus-Spiel. Kann mir sehr gut vorstellen, dass das bei diesem Modell dasselbe Spielchen sein wird. Dürfte also zumindest für Leute, die problemlos und günstig refillen wollen, das falsche Gerät sein.

Ratzfatz

Andere Hersteller machen das auch hin und wieder, daher sollte man die automatischen Updates ausschalten wenn der Drucker ohne Probs funktioniert ;-)



Ich verlinke mal den Thread wo es um die Patronen und Brotherupgrades geht, da hattest du ja auch schon geschrieben.
In einem Shop aus den Kommentaren gibt es z.B. Patronen für den Drucker in diesem Deal für V2 und den Firmwares A-G. Dafür leider etwas teurer. (10 Patronen für 17,90, Einzeln 1,99 + VSK)

http://www.dertintenshop.de/Druckerpatronen/Brother-Druckerpatronen/Brother-DCP-Serie/Brother-DCP-J132W:::1_25_159_2771.html

hukd.mydealz.de/div…403


Lässt sich die automatische Update-Funktion deaktivieren?

Ratzfatz

Andere Hersteller machen das auch hin und wieder, daher sollte man die automatischen Updates ausschalten wenn der Drucker ohne Probs funktioniert ;-)




Yay, mein Thread
Problem: Es gibt Firmware H und wahrscheinlich ist die direkt auf dem hier angebotenen Drucker drauf, da Amazon meist einen relativ hohen durchsatz an Waren hat und meist das aktuelle liefert. Wahrscheinlich wirds früher oder später kompatible Patronen geben, aktuell ist das aber mit V2 nur bis Firmware G (haben McMeck und ich zufällig) möglich.

Servus peffy! ^^ Ja die Update-Funktion kann man beim installieren des Treiberpaketes abwählen, und ich kann eigentlich auch nur jedem anraten, das zu tun und niemals die Firmware von so ´ner Brother-Kiste zu aktualisieren, wenn man Refill-Patronen nutzen möchte.

Kann man downdate machen? Also einfach alte software flashen?

wie finde ich denn heraus, welche Firmware ich drauf habe.
Kann ich die Update-Funktion auch im nachhinein deaktivieren.

Hot. Duplex möglich?

Siamo spiacenti, ma non è possibile spedire questo articolo presso l'indirizzo selezionato. Ulteriori informazioni. Modifica l'indirizzo di spedizione o elimina l'articolo dall'ordine. Puoi anche verificare se l'articolo può essere spedito al tuo indirizzo da un altro venditore.



Google meint:

Es tut uns leid, aber Sie können nicht Schiff diesen Artikel zu der gewählten Adresse. Weitere Angaben. Ändern Sie die Lieferadresse oder entfernen Sie den Eintrag aus der Bestellung. Sie können auch überprüfen, ob das Einzelteil zu Ihrer Adresse von einem anderen Verkäufer versendet.



Wie kann ich den Drucker bestellen / nach DE liefern lassen?

wie kann ich denn feststellen, welche Firmware ich installiert habe?

checkerdani

Hot. Duplex möglich?


Leider nein.

McMeck

Jo Patronen findest du schon dafür, nur haut Brother gerade quasi im Monatstakt neue Firmwares auf ihre aktuellen Modelle drauf, mit dem Ziel, eben solche Refill-Teile zu unterbinden. Mußte ich vor paar Wochen auch schmerzlich feststellen.



Unfassbar dreist von den Herstellern... Habe selber einen Brother Drucker, aber bisher immer alles gut gegangen

Danke.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text