Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Broil King Baron 490 Black inkl. Drehspieß + Motor
347° Abgelaufen

Broil King Baron 490 Black inkl. Drehspieß + Motor

950€1.095€-13%Grillfürst Angebote
27
eingestellt am 21. Jul
ACHTUNG GEHT BEIM
GRILLFÜRST IMMER WIEDER AUF DIE SEITE DANN PASSIERT EUCH DAS („bis ganz unten scrollen“)!
(hab ihn um 874€ bekommen)






Grillfürst hat den Broil King Baron 490 Black inkl. Drehspieß + Motor für 950€ im
Angebot.

Drehspieß mit Motor alleine, ist bei Grillfürst mit 109,90€ aufgeführt.

grillfuerst.de/Broil-King/Zubehoer/broil-king-drehspiessset-elektromotor.php

PVG ist Kitchenland ohne Motor mit 1095€.






Die Highlights des Broil King Baron 490 - Black:

4 Edelstahl Dual Tube Brenner mit einer Gesamtleistung von 11,4 kW
Seitenkochplatte 2,7 kW
Drehspieß-Brenner mit 4,4 kW
Große Grillfläche mit 65 x 44 cm
Massive matt emaillierte Gusseisen Grillroste
Mit leistungsstarker Ausstattung und komfortabler Bedienung stellt der Baron 490 die idealen Vorraussetzungen für ein perfektes Barbecue.






Alle Merkmale des Broil King Baron 490 Black noch einmal in der Übersicht:

4 leistungsstarke Dual Tube Edelstahlbrenner, 11,4 kW
Edelstahl Flav-R-Wave Verdampfersystem
Seitenkocher 2,7 kW
Spießbratenbrenner 4,4 kW
Drehspieß inkl. Motor bereits im Lieferumfang
4-tlg. matt-emaillierte Gussroste
Emaillierter Warmhalterost 62 cm x 18 cm
Linear Flow Gasdüsen
Deluxe Acc-Temp Deckelthermometer
Edelstahl Bedienteil
Sure Lite Elektrozündung auch am Spießbratenbrenner
11 kg Gasflasche im Unterschrank
4 feststellbare Lenkrollen, 2 davon höhenverstellbar
Bei diesem Grill handelt es sich um das Modell mit Edelstahl Wanne und Aluguss Seitenteilen.





1410708.jpg






Lieferumfang:

Broil King Baron 490 Black
Drehspieß-Set inkl. Elektromotor
Schlauch und Druckminderer







1410708.jpg




1410708.jpg




1410708.jpg




1410708.jpg




1410708.jpg




1410708.jpg




1410708.jpg









1410708.jpg




1410708.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Broilking autohot!
27 Kommentare
Broilking autohot!
Bei Grillfürst kriegt man normalerweise noch Equipment für 50€ dazu oder 5% wenn man ein wenig zögert (war bei meinem Royal 340 zumindest der Fall)
Der Aufbau vom Royal war ein wenig fumelig (Türhalterung hat sich von selbst verbogen und es fehlte ein kleines Loch an einer Stelle) ist aber ein genialer Grill in meinem Fall.
Für Interessenten, der 490 ist aus normalen Blech, beim S490 sind diverse Bauteile wie Wanne Deckel Türen aus Edelstahl
C&P Orgie.....

Ob ich hier nochmal die Highlights aufzähle?
Aluguss-wanne finde ich sympathischer
Guddi198421.07.2019 12:15

Für Interessenten, der 490 ist aus normalen Blech, beim S490 sind diverse …Für Interessenten, der 490 ist aus normalen Blech, beim S490 sind diverse Bauteile wie Wanne Deckel Türen aus Edelstahl


Falsch, auch beim 490 Black ist die Wanne aus Edelstahl! Sonst geb ich dir recht mit dem Deckel und den Türen. Dafür ist der schwarze aus Emaille, die genauso Robust wie Edelstahl ist. Pflegeleichte dürfte der schwarze sein.

Wird sich beim Fürsten aber um 2018er Modelle im Abverkauf handeln, die 2019er Modelle haben eine neue bessere Legierung und besseren Edelstahl bekommen, daher der Aufpreis und die deutlich längeren Garantiezeiten. Außerdem hat der 2019er Baron größere Düsen bekommen und somit mehr Power! Vielleicht auch nicht ganz unwichtig!

Hab nen Regal490 2019er und bin sehr zufrieden! Broil King sind schon richtiger Hitzemonster, da können sich vieler Weber Grills ne Scheibe von abschneiden!
Nun ist auch der 590er im Angebot-> grillfuerst.de/Bro…430 für 1149€ PVG sind 1299€.
Rueck12321.07.2019 12:50

Nun ist auch der 590er im Angebot-> …Nun ist auch der 590er im Angebot-> https://www.grillfuerst.de/Broil-King/Broil-King-Baron-590-Black-923982.php?utm_source=Idealo&utm_medium=Preisvergleich&idealoid=1907211049328852430 für 1149€ PVG sind 1299€.


22378102.jpg

Mit dem 8% Gutschein, den man gleich bekommt nach zwei oder drei mal Seite aktualisieren 1.057,08€
Bearbeitet von: "Zafer" 21. Jul
Der Broil King 590 (1.057€)
Oder
Der Kingstone Gasgrill Cliff 855 ES (899€)



Die Daten lesen sich vielversprechend beim „Cliff 855“ Cliff 855 (Link)

Jemand zufällig Erfahrung mit einem von beiden..?!
Zafer21.07.2019 13:58

Der Broil King 590 (1.057€)OderDer Kingstone Gasgrill Cliff 855 ES ( …Der Broil King 590 (1.057€)OderDer Kingstone Gasgrill Cliff 855 ES (899€)(confused) Die Daten lesen sich vielversprechend beim „Cliff 855“ Cliff 855 (Link)Jemand zufällig Erfahrung mit einem von beiden..?!


Ich habe seit ein paar Wochen den Baron 590. Leider zündet der Backburner nicht mehr, da muss ich mich mal drum kümmern. Ist vermutlich beim Herumrollen die Elektrode verrutscht.
Ansonsten bin ich sehr zufrieden damit und kann nichts Negatives berichten. Habe aber bisher auch wenig Erfahrung und keinen Vergleich aus erster Hand zu anderen Grills.

Übrigens: 1057€ sind schon ein top Preis. Habe für meinen 1100€ bezahlt, war ein ungeöffneter Versandrückläufer.
Bearbeitet von: "BGoll" 21. Jul
derase2421.07.2019 12:07

Broilking autohot!


Not
Broil King verkauft zwar schwere Grills mit ordentlich Material aber die Qualität ist (oft) unter aller Sau und auf keinen Fall mit deutscher Wertarbeit zu vergleichen (O-Ton Händler nach der 3. Reklamation). Wer mehr dazu wissen will, hier gehts weiter: mydealz.de/com…243
Schon cooles Teil aber um den Motor zu benutzen müsste man eine Steckdose auf dem Balkon haben. Bei mir ist es leider nicht der fall
Habe den 2018 Baron 490 Black seit 1 1/2 Jahren, kann ihn nur empfehlen. Einziges Manko, es ist schwer, die Temperatur für einen Long Job niedrig zu halten.
Broiler
Holger_Engelmann21.07.2019 15:09

Habe den 2018 Baron 490 Black seit 1 1/2 Jahren, kann ihn nur empfehlen. …Habe den 2018 Baron 490 Black seit 1 1/2 Jahren, kann ihn nur empfehlen. Einziges Manko, es ist schwer, die Temperatur für einen Long Job niedrig zu halten.


Damit wird dir geholfen

Klick
Bearbeitet von: "shatta" 21. Jul
Hollywood8221.07.2019 12:22

Falsch, auch beim 490 Black ist die Wanne aus Edelstahl! Sonst geb ich dir …Falsch, auch beim 490 Black ist die Wanne aus Edelstahl! Sonst geb ich dir recht mit dem Deckel und den Türen. Dafür ist der schwarze aus Emaille, die genauso Robust wie Edelstahl ist. Pflegeleichte dürfte der schwarze sein.Wird sich beim Fürsten aber um 2018er Modelle im Abverkauf handeln, die 2019er Modelle haben eine neue bessere Legierung und besseren Edelstahl bekommen, daher der Aufpreis und die deutlich längeren Garantiezeiten. Außerdem hat der 2019er Baron größere Düsen bekommen und somit mehr Power! Vielleicht auch nicht ganz unwichtig!Hab nen Regal490 2019er und bin sehr zufrieden! Broil King sind schon richtiger Hitzemonster, da können sich vieler Weber Grills ne Scheibe von abschneiden!


ja ist vermutlich das Modell 2018 - sieht man an der geringeren Brennerleistung von 11,4 gegenüber 12,4 kW - ist zwar nicht wesentlich schlechter, sollte man aber wissen. Andere Händler geben klar an um was für ein Modelljahr es sich handelt. Grillfürst schweigt wohl dazu
Hollywood8221.07.2019 12:22

Falsch, auch beim 490 Black ist die Wanne aus Edelstahl! Sonst geb ich dir …Falsch, auch beim 490 Black ist die Wanne aus Edelstahl! Sonst geb ich dir recht mit dem Deckel und den Türen. Dafür ist der schwarze aus Emaille, die genauso Robust wie Edelstahl ist. Pflegeleichte dürfte der schwarze sein.Wird sich beim Fürsten aber um 2018er Modelle im Abverkauf handeln, die 2019er Modelle haben eine neue bessere Legierung und besseren Edelstahl bekommen, daher der Aufpreis und die deutlich längeren Garantiezeiten. Außerdem hat der 2019er Baron größere Düsen bekommen und somit mehr Power! Vielleicht auch nicht ganz unwichtig!Hab nen Regal490 2019er und bin sehr zufrieden! Broil King sind schon richtiger Hitzemonster, da können sich vieler Weber Grills ne Scheibe von abschneiden!


Broil King wird ja immer nachgesagt, dass sie eine so hohe Temperatur produzieren. Ist das tatsächlich auch bei den kleinen Brennern mit 2,7 kW der Fall? Auch Broil King kann die Physik nicht überlisten, wie kann dann ein Grill genauso warm oder gar wärmer werden, als Weber, Napoleon und viele andere mit meist 3,5 kW Pro Brenner?
Im GSV gibt es diverse Beiträge von Nutzern, die erst zufrieden mit der Temperatur waren, nachdem BK neue Brenner mit mehr Leistung geschickt hat. Das lässt mich an der Aussage etwas zweifeln.
JohnRico21.07.2019 17:49

Broil King wird ja immer nachgesagt, dass sie eine so hohe Temperatur …Broil King wird ja immer nachgesagt, dass sie eine so hohe Temperatur produzieren. Ist das tatsächlich auch bei den kleinen Brennern mit 2,7 kW der Fall? Auch Broil King kann die Physik nicht überlisten, wie kann dann ein Grill genauso warm oder gar wärmer werden, als Weber, Napoleon und viele andere mit meist 3,5 kW Pro Brenner?Im GSV gibt es diverse Beiträge von Nutzern, die erst zufrieden mit der Temperatur waren, nachdem BK neue Brenner mit mehr Leistung geschickt hat. Das lässt mich an der Aussage etwas zweifeln.


Zu nem Broil King Baron 2018 kann ich nichts direkt sagen. Nen Freund hat ihn und hat bisher noch nichts negatives berichtet. Die 2019er Modelle haben keine anderen Brenner sondern andere/größere Düsen!

Mein Regal 490 ist nach 5 Minuten vorheizen Grillbereit (~ 250 Grad). Weitere 10 Min ist er am Anschlag.
Ich würde empfehlen den örtlichen händler aufzusuchen. Hab meinen s590 mit original haube ner bürste und einer plantscher für 1240€ bekommen und ist ein 2019er Model .
Zafer21.07.2019 13:58

Der Broil King 590 (1.057€)OderDer Kingstone Gasgrill Cliff 855 ES ( …Der Broil King 590 (1.057€)OderDer Kingstone Gasgrill Cliff 855 ES (899€)(confused) Die Daten lesen sich vielversprechend beim „Cliff 855“ Cliff 855 (Link)Jemand zufällig Erfahrung mit einem von beiden..?!


Von der Optik her erinnert der Cliff sehr stark an die Modelle von Dehner, Rösle und aus der Metro. Chinabüchsen die für wenig Geld in Ordnung sind. Ich würde niemals 900€ für einen No Name Grill ausgeben. Mit dem Broil King bist du auf der sicheren Seite
Einfach mal recherchieren, Broil King ist leider weniger gut als man für das Geld erwarten würde. Gewicht und Material ja, Qualität nein. Ich würde aktuell zu Napoleon greifen wenn ich nochmal soviel Geld in die Hand nehmen würde
Hugend21.07.2019 21:51

Einfach mal recherchieren, Broil King ist leider weniger gut als man für …Einfach mal recherchieren, Broil King ist leider weniger gut als man für das Geld erwarten würde. Gewicht und Material ja, Qualität nein. Ich würde aktuell zu Napoleon greifen wenn ich nochmal soviel Geld in die Hand nehmen würde


Wir haben ja bereits bei dem von dir verlinkten Deal geschrieben... Meiner Meinung nach ist dein Grill qualitativ nicht repräsentativ und es gibt sehr viele Menschen (inklusive mir), die mit ihrem Broil King zufrieden sind. Ich verfolge GSV auch regelmäßig und naja über andere Marken wird mehr gemeckert. Nichts desto trotz ist das, was sie sich bei dir geleistet haben nicht okay und ich hätte ihn auch an deiner Stelle zurück gegeben.

Aber unabhängig davon mag ich Napoleon auch, die bauen auch sehr solide Grills und ich finde bei den größeren Modellen (LE / LEX) die Verarbeitung und Haptik besser als Broil King.

JohnRico21.07.2019 17:49

Broil King wird ja immer nachgesagt, dass sie eine so hohe Temperatur …Broil King wird ja immer nachgesagt, dass sie eine so hohe Temperatur produzieren. Ist das tatsächlich auch bei den kleinen Brennern mit 2,7 kW der Fall? Auch Broil King kann die Physik nicht überlisten, wie kann dann ein Grill genauso warm oder gar wärmer werden, als Weber, Napoleon und viele andere mit meist 3,5 kW Pro Brenner?


Zu den kleinen Modellen kann ich nichts sagen, aber die großen werden wirklich gut heiß. Da bringt man auch bei Temperaturen um den Gefrierpunkt das Thermometer auf Anschlag (also 375+x Grad).
Physik überlisten geht natürlich nicht, aber der doppelwandige Deckel verringert natürlich schon den Wärmeverlust.

Wenn ich mich nicht irre, haben die 2,7 kW Brenner auch eine kleinere Fläche pro ccm Volumen als die 3,5er. Damit sollte es dann ja wieder passen, oder?
Hab den Crown und bin sehr unzufrieden. Läuft jetzt in der ersten Saison und die Verarbeitung ist wirklich enttäuschend. Brenner haben vorne kaum Power, an den Seiten ist das Ding richtig undicht. Die Ablage bzw. das Hochrost ist schon 2x abgefallen.

War wegen Abverkauf ein Schnapper bei Bauhaus (200 statt 849eur Verkaufspreis), bei mehr wäre ich aber richtig angepisst..
Habe den Baron S490 bestellt und vorher gefragt welches Mj. Ab April verkauft Grillfuerst nur 2019 Modelle ergo handelt es sich um das 2019 Modell!
zeyphrS22.07.2019 10:12

Brenner haben vorne kaum Power, an den Seiten ist das Ding richtig undicht.


Zu deinen anderen Kritikpunkten kann ich nichts sagen aber zumindest die Brenner sind beim Baron besser, da es sich um dual tube Brenner handelt, die hat der Crown nicht. Die sind besser in der Hitzeverteilung. Nichts desto trotz sind auch die Dual Tubes (zumindest bei mir) ganz vorn am Rand kälter. Vielleicht hängt es aber auch damit zusammen, dass dort am meisten Luft entweicht, wenn der Deckel offen ist.

Achso mit dem Hochrost hatte ich auch das Problem, dass der nicht 100 Prozent aufgelegten hat. Habe dazu nen Stück messing Stange aufgebohrt und als Verlängerung drauf gesteckt. Funktioniert astrein. Aber klar, auch das sollte nicht nötig sein dürfen.
Bearbeitet von: "elninio" 22. Jul
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text