307°
ABGELAUFEN
Brother DCP-J315W für nur 78,85 EUR inkl. Versand

Brother DCP-J315W für nur 78,85 EUR inkl. Versand

ElektronikAlternate Angebote

Brother DCP-J315W für nur 78,85 EUR inkl. Versand

Preis:Preis:Preis:78,85€
Zum DealZum DealZum Deal
Auf alternate.de für nur 78,85 EUR inkl. Versand. Bester Preis laut IDEALO 99,99 EUR. Über QIPU bekommt man den Drucker sogar für nur 76,48 EUR. 3 Jahre GARANTIE

Details:
Farbe schwarz
Technologie Multifunktionsgerät Tinte
Druckfunktion Auflösung schwarz 6000x1200 dpi
Farbe 6000x1200 dpi
Geschwindigkeit A4 schwarz 35 Seiten pro Minute
A4 Farbe 28 Seiten pro Minute
Papierformate A4, A5, A6, 10x15 cm, C5, Legal, Letter, Executive
Bedruckbare Medien Normalpapier, Folie, Glanzpapier, T-Shirt Folie, Karton
Druckbereich 210x297
Kopierfunktion Zoombereich 25-400 %
Display 4,8 cm, Farbdisplay
Verbrauchsmaterial Tinten: LC985BK schwarz, LC985C cyan, LC985M magenta, LC985Y gelb
Speicher installiert 32 MB
Fächer Papier 1 Fach 100 Blatt
Schnittstellen USB 2.0, WLAN
CardReader SD, SDHC, MS, MS PRO
Energieaufnahme Betrieb 17 Watt
Standby 3.5 Watt
Abmessungen (BxHxT) 390 x 150 x 368 mm
Gewicht 6.8 kg

Zubehör Anleitung, Software-CD, Starterpatronen, Netzkabel; kein Druckerkabel enthalten!

Verbrauchsmaterial Tinten: LC985BK schwarz, LC985C cyan, LC985M magenta, LC985Y gelb

Weitere Infos Kopieren ohne PC, randloser Druck bis DIN A4, Drucken von der Speicherkarte ohne PC (Fotos im JPEG-Format), Speicherkarte als Wechsellaufwerk

35 Kommentare

Mein Lieblingsdrucker

Das Ding wollte ich mir schon vor drei Jahren kaufen, habe das immer noch nicht getan. Ich drucke einfach viel zu wenig. Ich warte einfach ab, bis mein Brother DCP-115C das Zeitliche segnet

P.S. Der Preis ist HOT X)

HOT! Hab damals knappe 100€ bezahlt.

Übers Wlan zu drucken und Patronen die es von Drittherstellern günstig zu kaufen gibt, macht der Drucker hier einen sehr viel Freude.

Die drei Jahre Garnite nutzen uns aber nichts, wenn wir "billig" Patronen einsetzen
btw.. Gestern ist der Druckkopf von meinen HP Multifunktion Drucker kaputt gegangen.. das kommt davon wenn man "billig" Patronen benutzt

bigsiwy

Die drei Jahre Garnite nutzen uns aber nichts, wenn wir "billig" Patronen einsetzen



habe das Teil seit über 2 Jahren in Betrieb mit Billigpatronen. Der Trick dabei ist, den Drucker immer anzulassen/jedenfalls auf Standby. Der reinigt alle paar Tage den Druckkopf und dann kann nix passieren.
Drucker ist 1a. Leider ein Kritikpunkt: Relativ langsam.

bigsiwy

Die drei Jahre Garnite nutzen uns aber nichts, wenn wir "billig" Patronen einsetzen ;)btw.. Gestern ist der Druckkopf von meinen HP Multifunktion Drucker kaputt gegangen.. das kommt davon wenn man "billig" Patronen benutzt



Dem muß ich wiedersprechen.

1. Sind hier im Verwandschafts- und Freundeskreis mehr als ein halbes Dutzend Brothers im Einsatz - alle mit günstigen Patronen. Das älteste Gerät ist bereits mehr als 5 Jahre alt. Keine Ausfälle.
2. Wurde ein "kleiner" (glaub es war ein 225er) anstandslos innerhalb der 3 Jahre (war glaub ich so gute 2,5 Jahre) gegen ein Refurbish Gerät getauscht. (Zur Info das war eines der ersten Geräte glaube von 2005/6 oder so...)
3. HP... (sorry) (_;)

Seit ca. 8 Jahren füttere ich mein Brother DCP-115C mit Billig-Patronen Und er grunzt immer noch so schön wie am ersten Tag X). Die Billig-Patronen haben ihn also nicht geschadet

Ich benutze diesen Drucker mit nachfüllbaren Patronen und Tinte von Octopus Office. So kostet eine Patronenfüllung nur ein paar Cent. Und er druckt trotzdem bestens.

aber die automatische Reinigung führt auch irgendwann dazu, dass das Aufsaugkissen voll ist und du entweder eine Schweinkrambastelei zu erledigen hast - wobei es nur dann soweit kommt, wenn du diese damit in Zusammenhang stehende geplante Obsolozenz von Brother (Zähler der Druckvorgänge) resettet hast.
Aber brother 100x hotter als epson und co mit ihren Chips, die ja oftmals Erkennungsprobleme mit Billigtinten/Nachfüllern verursachen.

Ich habe seit gut 2 Jahren den 265W (hat zusätzlich noch Fax, sonst identisch) und bin bis heute superzufrieden damit. Scans werden automatisch per Mail an den Rechner geschickt und sind vom Original quasi nicht zu unterscheiden, Airprint, gutes Druckergebnis (Fotos habe ich nie gedruckt, da ich dafür kein AllinOne-Gerät kaufen würde) und schnelle sowie sehr einfache Einrichtung.

Ich habe ihn bis heute mit Billigtinte betrieben. Und nein, man muß ihn nicht auf Standby stehen lassen; ich schalte ihn nach Gebrauch immer aus, trotzdem reinigt er sich selbsttätig. Hatte mich an Anfang erschrocken, weil ich mir die Geräusche aus dem Zimmer nicht erklären konnte.


Heidi

Leider kein AirPrint Brother Webseite



Dafür unterstützt der drucker die Brother App "IPrint&Scan" die auf meinem Lumia 920 läuft womit ich einfach und bequem die bilder vom handy/skydrive account oder auch die office documente ausdrucken kann bzw die engescanten Sachen kann ich ohne probleme aufm handy speicher und weiterleiten per mail oder ähnliches!
und diese app gibt es für apple ab ios 5, android ab 1.6, kindle WP7 und WP8! reicht doch^^

nebenbei ist der drucker absolut spitze und durchaus empfehlenswert, nutze zudem seit einem jahr nachgemachte patronen von Amazon im 20er pack für 10€ und bisher gab es nicht ein einziges problem! sehr günstig und gut! dazu wlan&kartenleser integriert! was will man mehr!

Kann den auch sehr empfehlen. Sehr günstig im Unterhalt und dank der App (IOS und Android) auch sehr flexibel einsetzbar.

In sämtlichen Reviews wird er als höchstens befriedigend empfunden. Im Vergleich zu der Konkurrenz ist er langsam und die Qualität beim drucken und kopieren ist auch nicht immer gut. Kann dies jemand der das Gerät seit mehr als einem Jahr benutzt bestätigen? Die 3 Jahre Garantie hören sich gut an aber soweit ich weiß muss man die Versandkosten übernehmen.

Mfg

ratingen

Vorbei?

Neuer Preis € 107,90* oO

ratingen

In sämtlichen Reviews wird er als höchstens befriedigend empfunden. Im Vergleich zu der Konkurrenz ist er langsam und die Qualität beim drucken und kopieren ist auch nicht immer gut. Kann dies jemand der das Gerät seit mehr als einem Jahr benutzt bestätigen?



ich finde das auch sehr komisch, dass Brother immer so schlecht abschneidet. Langsamer als andere ist er, das stimmt. Kommt aber auf die Einstellung ein: bei Normal (schneller) druckt er schon ganz flott, die Schrift ist dafür nicht so kontrastreich. Kopieren im feinen Modus ist meiner Meinung nach sehr gut, aber auch wiederum langsam.
Ich weiß nicht wofür ihr eure Dokumente benutzt, aber ich drucke immer im schnelleren=nicht so "guten" Modus, aber für 95% der Zwecke reicht das für mich aus.
Als Vergleich: Letztens eine Bachelorarbeit gedruckt (ca. 100 Seiten) und das dauerte schon so 25-30 Minuten.

ratingen

In sämtlichen Reviews wird er als höchstens befriedigend empfunden. Im Vergleich zu der Konkurrenz ist er langsam und die Qualität beim drucken und kopieren ist auch nicht immer gut. Kann dies jemand der das Gerät seit mehr als einem Jahr benutzt bestätigen?



das sind immerhin 3-4 seiten die minute und das nehm ich mal an diesmal in sehr guter qaulität!?! für 99% aller privatanwender reicht der drucker in der qualität/geschwindigkeit!

Die mobile App für den Drucker gibt PDFs in dermaßen schlechter Qualität wieder, dass man die langsame App getrost vergessen kann.
Anonsten druckt er zwar nicht schnell und gut, dafür aber richtig günstig und man hat das meiste dabei (außer Fax).
Ich habe meinen gebraucht bei ebay für 35 Euro ersteigert, hatte laut Beschreibung einen defekten Druckkopf. Nach entfernen der Schutzfolie funktionierte aber alles wunderbar und ich hatte noch 20 Patronen dabei.
Der Drucker hatte davor schon einen Büroeinsatz und zeigt bis jetzt noch immer keine Ermüdungserscheinungen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text